Zum Inhalt springen
The Meatpeople you can trust!

Cristiano Ronaldos Striker Force 7 - Band 1 & 2


einz1975
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Selbst als Nicht-Fußball-Fan hat man sicher schon einmal von Cristiano Ronaldo gehört. Mehrfacher Weltfußballer des Jahres, mit einer eigenen Statur in seiner Heimatstadt, eigenen Fan-Shops und jetzt mit einem eigenen Comic. Ja, richtig gehört, Cristiano Ronaldo rettet die Welt. Vorweg sollte man allerdings sagen, dass sich diese Comic-Bände ausschließlich an sehr junge Leser richtet. Somit sind Inhalt und auch die Action sehr einfach gestrickt, um die kleinen Fans nicht zu verschrecken, ihnen aber auch einige wichtige Weisheiten auf den Weg ihres Lebens mitzugeben. Der Comic fängt recht ruhig an. Cristiano steht kurz davor ein Spiel zu bestreiten, da wird er von einem riesigen Typen angegriffen. Wer er ist und wie es zu all dem kam, erfahren wir ein paar Seiten später. Die Striker Force ist eine Geheimorganisation, welche seit vielen Jahren mächtige Bösewichte bekämpft.

Jetzt brauchen sie Hilfe, denn einige Superschurken sind aus dem Gefängnis ausgebrochen. Kein geringer als Cristiano Ronaldo ist dafür geeignet. Die Striker Force hat ein Gerät entwickelt, namens Obix, welches die Kräfte der Gauner einfangen kann. Da es sich um eine Kugel, in etwa der Größe eines Fußballs handelt, kann Cristiano bestens damit umgehen. Am Anfang ist es lediglich das Eis, mit dem er austeilt, später aber kann er riesengroß werden, schneller als der Schall sein oder sich mit Elektrizität aufladen. Klingt nach altbekannten Fähigkeiten und so werden sie auch dargestellt, nur mit dem Unterschied, dass Ronaldo den Obix eben auch als Ball benutzt und mit Schüssen oder Kopfbällen angreifen kann. Da er selbst für Text und Story mitverantwortlich ist, überrascht es schon, dass er sich auch manchmal nicht ganz so ernst nimmt.

Da haben wir ihn beim Eiskunstlaufen und er will zeigen was in ihm steckt und er legt sich ordentlich lang. Ein anderes mal ist er bei einem Fotoshooting, doch landet er am Ende nicht allein auf dem Cover, sondern die ganze Crew. Auf der anderen Seite lässt er sich allerdings auch mächtig feiern. Einer gegen Elf und wer gewinnt? Haare immer akkurat und wehe sie stehen mal zu Berge. Das Bad in der Menge liebt er und irgendwo braucht er es wohl auch, um sein Ego zu besänftigen. Da alles, wie erwähnt, für Kinder entworfen wurde, halten sich Text und Bild sehr einfach im Ton. Es wird zwar mal geschimpft, sich ein wenig beleidigt, aber man sieht weder Blut noch andere schlimme Verletzungen. Die fiesen Gegner haben alle zwar ihre eigenen Fähigkeiten, unterscheiden sich aber kaum in ihrer Unfähigkeit. Es gibt Roboter, Schlangen, Krokodile, Krebse, Drachen, Elektros, Superhaare oder Schallmanipulierer, nichts, was man so noch nicht gesehen hat.

Da siehst das Team der Striker Force 7 schon anders aus. Ein Skater, ein Hai, einer mit starken Greifarmen, eine fliegende Libelle, eine Baseballschläger-Schwingerin und ein Schlaukopf, mit Cristiano Ronaldo genau die sieben, die die Welt vor dem bösen Red Card retten. Jeevan J. Kang (Spider-Man: India, Chakra the Invincible) entwarf die Charaktere, die zusammen mit Ty Templeton (Batman Adventures) allesamt zwar nett umgesetzt, aber eher einfacher gehalten und die Details wurden eher weggelassen wurden. Einfarbige Hintergründe und im Vordergrund die Figuren. Ein paar Effekte für die Action und schon war der Comic fertig. Cristiano Ronaldo hingegen erkennt man gut und auch seine Haare sitzen fast immer perfekt, wie sein goldiges Lächeln mit den weißen Zähnen.

Fazit:
Marvel & DC kennt ihr schon in- und auswendig? Na dann wird es Zeit für die Striker Force 7! Cristiano Ronaldo - arrogant, überheblich, selbstverliebt... na und? Vielleicht sind viele einfach nur neidisch. Er zieht sein Ding eben einfach durch. Egal ob beim Fußball oder auch hier bei der Idee des Comics. Er will den Kindern ein Vorbild sein, wie auch im realen Leben. Es geht um das Team, denn nur zusammen kann man es schaffen und nicht immer nur allein. Die wohl stärkste Kernaussage des Comics und auch wenn all die Superhelden-Geschichten schon erzählt sind, hier kann der kleine Fan sich noch mal eine mehr als übergroße Portion Cristiano Ronaldo abholen, der es geschafft hat und du kannst das auch - wenn du willst...

Matthias Göbel

Text: Cristiano Ronaldo, Merrill Hagan, Sharad Devarajan, Scott Peterson
Zeichnung: Jeevan J. Kang, Ty Templeton, Christopher Jones, Lee Loughridge, Min Sung Ku, Fernando Leon
Übersetzung: Justin Aardvark
Softcover: 100 Seiten
Verlag: Panini Verlag
Veröffentlichung: 25.02.2020 - 20.10.2020
ISBN: 9783741617225 - 9783741617232

CRs-Striker-Force-7-Band-1-Cover Kopie.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.