Zum Inhalt springen
...so lecker wie die krosse Krabbe!

Wer ist der mysterioese Future Guy?


Empfohlene Beiträge

Halt! Moment, die Tatsache das die Rasse der Suliban nicht mehr erwähnt wird, heißt noch lange nicht, dass sie nicht mehr existiert. Eventuell haben sie sich weiterentwickelt. Oder sie sind in Symbiose mit anderen Völker getreten. Es gibt viele Völker, die in TNG erwähnt wurden und bei DS9 nicht auftauchten. Automatisch davon abzuleiten, dass diese ausgestorbenen sind, ist gefährlich. Bei ENT tauchen einige Rassen auf, die später nicht Erwähnung finden (die Vissians, Denobulaner etc)...

Nun TNG und DS9 sind wohl zeitlich gesehen sehr nahe zusammen, während Enterprise hundert Jahre vor Kirk und 200 Jahre vor Picard,Sisko und Co spielt!

Da kann eine Menge passieren:

Zum Beispiel können die Totfeinde der Denobulaner die Anateraner (die hätten sich einfacher Namen ausdenken können . . .) die Gelegenheit für eine kleinen Krieg inkl. Genozid! Der letzte Krieg zwischen denen ist ja auch schon 300 Jahre her, viel Frieden, viel Zeit zum Aufrüsten! (Es gibt unter den Anateranern sicherlich genug Revanchischten!)

Was die Vissians ich glaube die sind ausgerottet worden, wurde mal in TNG erwähnt, glaube ich!(in Verbindung mit einen ähnlichen Vorfall)

Ja, Ja das Universum kann verflucht kalt sein! (Auserhalb der Föderation)

Einmal abgesehen davon:

Die Sulis haben eine Menge Feinde (z. B. Tendaurianer, die arbeiten sicherlich schon an der Waffen für deren "Sieg" über die Cabal, "seltsame Energiesignaturen auf der anderen Seite des Modes", Detained und "wir können es nicht zulassen das sie sich in unser Sache einmischen" Two Days two Nights) durch den FG, die Sulis sind Nomaden deren Heimatwelt ist zerstört und sie sind damit geschwächt! Und es ist sicherlich sehr gefährlich mit der Zeitline herumzupfuschen!

Was meint ihr!

LOGAN3333

  :ugly:  :ugly:  :ugly:  :ugly:  :smash:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 373
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Nix HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

Ich denke die Sulis werden alle vernichtet und wenn man den Zeitpunkt (Reallife) wo Picard aka Stewart diese Aussage macht in ST9 Insurrection ' date=' also schon zu einer Zeit wo B&B &Co sich Gedanken bzw das Brainstorming um Serie V "Enterprise" machten, deshalb ein besteht da wohl ein Zusammenhang zwischen dem und dem vermutlichen Ende der Suliban, denn diese Rasse ist "später" bei TOS, TNG . . . nicht mehr dabei!!!  

Comprende!

LOGAN3333  :D

gemeint sind aber die Indianer Völker damals auf der Erde(bzw garnetmal so lange her) bzw die schwarzen Sklaven und sowas

Das meinte Picard und nix anderes!!!!!!

oder sind die suliban ein Teil der Frühen Geschichte der Menschen???(tschuldigung das hier so einiges falsch geschrieben sein könnte aber ich musste den Bildschrim ausmachen , der hat ständig gepiept!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

. . .  darauf würde ich nicht wetten, den die Föderation ist nicht gegründet worden um sich um Indianer Probleme zukümmern oder Sklaven zu befreien, sie ist vielmehr das Eqivalent der Menschlichen Ideale im Universum, die Idee das jeder die gleichen Rechte hat . . . und nun die Suliban wurden vom FG manipuliert, wahrscheinlich ist der FG sogar für die Vernichtung der Suliban Heimatwelt verantwortlich, um sie zu versklaven und für seine Zwecke einzusetzten, was wahrscheinlich mit deren Zerstörung endet, etwas was die Föderation nie zulassen würde!

LOGAN3333

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, um mal wieder auf die lieben Romulaner zurückzukommen, zu ihren Intrigen würde es doch sehr passen, die Erde auf eine falsche Fährte zu locken und ihnen die Xendis als vermeintliche Feinde zu präsentieren um sich diese vom Hals zu schaffen.

Was meint ihr? Kann man den FG glauben, das eine andere Partei die Information an die Xendis gab?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

. . . dann müsten wir das doch am Schatten sehen, vielleicht an der Frisur oder dem Kaffee Becher in der Hand!

Dem FG glauben? Nöö, dazu hat er in der Vergangenheit schon zu oft versucht die Menschen bzw Klingonen hereinzulegen. Der FG hat sicherlich einige Vorteile durch die Vernichtung der Xindis, würde mich nicht wundern wenn die Sonde nicht für Ihn bestimmt war  . . . und er sie nur auf die Erde umgelenkt hat!

LOGAN3333

:D  :D  :D  :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist ein möglicher Beweis meiner Vulkaniertheorie, ich hab mal nach James Horan dem Schauspieler der den Future Guy spielt im Web gesucht und dann  hab ich mir einen Snapshot aus Shockwave Part 2 gemacht von einem verdächtigen Vulkanier und seht mal was dabei herausgekommen ist!Verblüffent nicht wahr, Horan spielt da auch einen Vulkanier und er spielt den Futur Guy zählt mal 2 & 2 zusammen!

eure Meinung bitte . . .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahja und ein gewisser Vorta dessen Namen net genannt werden will begibt sich zurück in die Vergangenheit und wird Andorianer?

achja nicht zu vergessen Brunt seine Einsätze auf Cardassia als Vorta den wir alle kennen der aber irgentwie in die Vergangenheit verschwand um Andorianer zu sein....

Also damit erklären das Schauspieler mehrere Rollen spielen ists nicht getan...wie man an meinem "Beispiel" sieht

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahja und ein gewisser Vorta dessen Namen net genannt werden will begibt sich zurück in die Vergangenheit und wird Andorianer?

achja nicht zu vergessen Brunt seine Einsätze auf Cardassia als Vorta den wir alle kennen der aber irgentwie in die Vergangenheit verschwand um Andorianer zu sein....

Also damit erklären das Schauspieler mehrere Rollen spielen ists nicht getan...wie man an meinem "Beispiel" sieht

Ja ist aber komisch das genau dieser James Horan, zufällig in der Episode mitspielt wo auch der FG auftritt, so kann man perfekt die Credits auflisten ohne etwas vorwegzunehmen, und Horan hat zwar schon bei einigen Star Trek Episoden mitgespielt DS9 TNG usw . . . ABER sonst bei keiner Enterprise Episode auser bei denen wo der Fg dabei ist, da er sonst keine Nebenrollen spielt, ist er als Schauspieler wohl als FG/Vulkanier zugeteilt ist!!!

LOGAN3333

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles interessante Thesen. Was wissen wir definitiv? Der FG hat seinen Stützpunkt im 26/27 Jhd. Die Xindis sind eine Rasse die in 400 Jahre von der Erde vernichtet werden. ENT spielt in 2152 + 400 macht 2552, was uns ja in 26.Jhd. bringt, ode zumindestens in die Nähe... Zufall...?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wäre, wenn der FG sogar ein Xindi ist? Nur weil er die Enterprise zu den Xindi schickt, muss dass nicht heißen, dass er sie vernichten will, vielleicht will er die Enterprise in eine Falle locken? Die Zeit würde sogar stimmen, und wenn der FG, wie Shockwave vermuten lässt, nicht mehr da ist, wenn die Föderation nicht entsteht, könnte es doch sein, dass dann die Borg sie assimiliert haben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ich denke der Angriff auf die Erde spricht eine deutliche Sprache. Da muss ja was gravierendes vorliegen, sonst würden die Xindi das nicht machen, aber nach der Folge wissen wir bestimmt mehr...
Nun sicher ist da gar nichts, ob die Xindis als Volk hinter dem Angriff stehen, ob die Sonde nicht vom FG ist, ob die Sonde vielleicht für jemand anderen bestimmt war oder ob die Sonde überhaupt von den Xindis ist,  . . .

(Vulki Theorie im "Wer ist der mysteriöse FG" Thread)

. . . ich denke nach wie vor das der FG ein Vulki ist der gegen die Menschen etwas hat, wenn er die Sonde losgeschickt hat denkt er vielleicht das die so emotionellen Menschen bei einen Angriff auf die Erde, mit all den Toten, schnell brutal und unüberlegt zurückschlagen, daraus entsteht wieder ein Krieg zwischen den Xindis und der Erde die die Xindi und die Meschen wiederum so schwächen kann das die Föderation nie entsteht und auch kein mögliches Xindi Sternenreich (zwei Fliegen mit einer Klappe), was wiederum in die Theorie der Schwächung der Völker passt siehe Broken Bow Klingonen Bürgerkrieg oder Shockwave Föderations Verhinderung . . .  

Tucker: "You should visit the zoo in San Francisco there is something you should see!"
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sicher ist da gar nichts, ob die Xindis als Volk hinter dem Angriff stehen, ob die Sonde nicht vom FG ist, ob die Sonde vielleicht für jemand anderen bestimmt war oder ob die Sonde überhaupt von den Xindis ist,  . . .
We will see...

. . . ich denke nach wie vor das der FG ein Vulki ist der gegen die Menschen etwas hat,

Kann sein, aber wenn er was gegen die emotionelle Menschen hat, dann impliziert das, dass er ein logisch denkender Vulkanier ist. Und wo ist die Logik eine gute Zukunft zu verändern?

zwei Fliegen mit einer Klappe

Womit wir wieder bei Insektoiden sind... :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Womit wir wieder bei Insektoiden sind... :D

Das freut mich wieder!  :D

Aber genau das ist es, was mich an der Vulkanier so stört. Erstmal glauben Vulkanier nicht an Zeitreisen (was sich aber ändern kann). Zudem passt es irgendwie nicht zu einem Vulkanier so Poker zu spielen mit der Xindi-Sonde, wie es aussieht. Und warum sollte ein logischer Vulkanier den untergang der Föderation herbeiführen? Das macht (noch) keinen wirklichen Sinn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber genau das ist es, was mich an der Vulkanier so stört. Erstmal glauben Vulkanier nicht an Zeitreisen (was sich aber ändern kann). Zudem passt es irgendwie nicht zu einem Vulkanier so Poker zu spielen mit der Xindi-Sonde, wie es aussieht. Und warum sollte ein logischer Vulkanier den untergang der Föderation herbeiführen? Das macht (noch) keinen wirklichen Sinn.
Nun schau dir die Vulkis an die um 2152, diese Leute handeln nur logisch aber ohne ethische Maßstäbe, bei The Andorian Incedent, Shadows of P'Jem,Stigma oder Dawn, gib es Informationen das die Vulkis nicht alles richtig machen und obendrein nicht nur Freunde haben, und auch nicht soviel diplomatisches Geschick beweisen, mit den Arkonianern z.B:(Dawn)!! Und da ich einen Vulki speziell im Verdacht habe (den der immer Soval herumgurkt, noch kein Name bekannt! ) Ich denke das der Aufgrund mancher der Handlungen Archers denkt es wäre logischer wenn eine so "fortschrittliche" und nach seinen Maßstäben "überlegene" Rasse den Ton im Quadranten angibt, und das passt in das Schwächen der anderen Völker hinein!

 

Archer:"Our protein resquencer can make chicken sandwiches."
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und da ich einen Vulki speziell im Verdacht habe (den der immer Soval herumgurkt, noch kein Name bekannt! )

Meinst du Tos? Einen Namen hat er, aber ich glaube man hat ihn noch nie beim Namen genannt. (Ich bin ja ehrlich... ohne Nachschauen hätte ich es auch nicht gewußt. Also einen glücklichen Gesichtsausdruck macht er wirklich nicht, wenn man darüber nach denkt. Allerdings, was heißt bei Vulkaniern schon glücklich? ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vulki heist also Tos ooooh MANN, wenn der von Archer & Co beseitigt wird wird ja die orginale Zeitlinie wiederhergestellt das heist das er nie die Sulis rekrutieren wird, die nie die Zeitline verändern können . . . dann wird die Zeitline wie wir sie von Kirks Zeiten her kennen wieder hergestellt und Kirks Zeiten sind The Orginal Series = T O S "Tos" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

JACKPOT!!!!!!

oder nicht!?

Porthos: "Ruff!"
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube aber nicht dass dieser Tos einer der wenigen ist, die von Zeitreisen wissen/an sie glauben. Außerdem kommt der FG aus etwa 25/26 Jhdt. da muss ihn schon wer hingeholt haben.

Und selbst wenn ein Vulkanier an Zeitreisen glaubt, wie logisch ist es die komplette Zeitlinie für Egoismus zu opfern? Ich glaube nicht dass sich der Hass auf Menschen und die Gefahren eines Temp. Cold Wars ausgleichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nu meld ich mich au ma wieder! *alleaufstöhnenhört* ;)

Ich hab ne neue Theorie über die Absichten des FG

In 'Cold Front' schützt Silik auf Befehl des FG die Enterprise vor der Zerstörung.Aber in 'Shockwave' und 'Future Tense' drohen sie, die Enterprise zu zerstören (ich denk, sie hätten es schon getan, hätten sie denn die Gelegenheit gehabt). Nun stellt sich die Frage, warum sie die Enterprise erst retten und dann zerstören wollen. Also muss zwischen diesen Ereignissen irgendwas geschehen sein, dass die Enterprise wieder entbehrbar für die Pläne des FG macht. Meiner Meinung nach findet man dieses Ereignis in 'Detained'. Silik hat die Enterprise deswegen gerettet, dass sie später die Flüchtlinge aus dem Lager befreien. Vielleicht weil doch einer der Gefangenen ein wichtiges Mitglied der Cabal ist oder jemand wichtige Informationen hat oder um den Krieg zwischen der Cabal und den wie-auch-immer-die-hießenianern zu beeinflußen. Danach war die Enterprise eben wieder "entbehrbar"...gg...hm.. logisch? Ich tippe eher auf unlogisch, aber was solls :ugly:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.