Jump to content

Empfohlene Beiträge

Werde Morgen mal ein paar Zeilen Schreiben Bryn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eukad hängt noch immer hinterher. Überall toben wilde Kämpfe und er hat die Leute im Lager noch immer nicht mobilisiert.

In wie weit hängt Eukad hinterher?

Er hat (und das im Post bereits in der Retrospektive) einen der Vorarbeiter mobilisiert sich dem Kampf mit seinen Leuten anzuschließen.

Eukad hat den Breen-General außer Gefecht gesetzt und die Breen-Wache bringt Eukad zu einem der Krisenherde, da er vermeintlich als Schlichter tätig werden soll.

Dass Eukad kein Kämpfer ist, ergibt sich ja durch die Rolle.

Also die Soldaten halten gerade nur noch die Stellung, erhalten aber keine weitere Order (vorübergehender Kommandonotstand, nur das wissen sie nicht) und die gefangenen Arbeiter wissen durch Eukad Bescheid, so müssten sie sich der Sternenflotte anschließen.

Bis Donnerstag erfolgt von mir ein ausführlicherer Eukad-Post, dann bin ich unterwegs und habe circa eine Woche keinen Zugriff auf das Internet in der Form, dass ich posten kann. Eukad kann dann als NPC genutzt werden, aber für konkrete Kampfhandlungen muss er ja nicht verwendet werden, er agiert ja mehr oder weniger im Hintergrund. Außer jetzt halt mal als vermeintlicher Schlichter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In wie weit hängt Eukad hinterher?

Rev hat inzwischen nicht nur die Waffenschmiede außer Betrieb gesetzt sondern bereits zur Orbitalstaion gewechselt. Kentan, George und Co haben die Orbitalstaton halbwegs unter Kontrolle. Assjima und die Ok-Ta haben die planetaren Angriffstruppen außgeschaltett . Der Schild ist gefallen und es wurde bereits mit dem Beamen begonnen - dieser Transport, auf den Eukad die Leute hätte vorbereiten sollen. Die Romulaner auf den Warbird haben vermutlich alle Hände voll zu tun um die aufgeregten Lagerinsassen zu beruhigen, die sich plötzlich in dem Transporterraum eines Warbird wiederfinden. Aber Eukad ist noch auf dem Weg zum Krisenherd ;)

Alles nicht so schlimm - man hat eben nur die Zeit die man hat, solange man die zeitlichen Sprünge im nächsten Post irgendwie auffängt. Denke immer daran, dass die Handlung schlüssig und fortlaufend sein soll. Du kannst die entstandene zeitliche Differenz außgleichen, indem du im nächsten Post ganz deutlich hervorhebst, was Eukad in den letzten - sagen wir mal 30 Minuten nach dem Treffen mit dem Breen getan hat. Da gibt es diverste Möglichkeiten. Wenn du heute nichts mehr schreiben möchtest werde ich dir nachher eine Vorlage geben, an der du anknüpfen kannst. Falls du was schreibst, dann gebe mir bitte kurz Bescheid damit ich deinen Post abwarte :)

Noch eine Bitte, bevor du für eine Woche offline bist: kannst du uns eine Situationsbeschreibung geben damit wir wissen, was in den Gefangenenbaracken passiert? So dass wir den Faden aufnehmen können. Ich habe keine Ahung was dadrinne gerade los ist - ist dein Bereich. Und in den will ich nicht unnötig hineinpfuschen ;) Außerdem wäre es toll, wenn du den Eukad in eine Situation b ringen könntest aus der man ihn problemlos (ohne dass er Schaden nimmt) und ohne dass wir anderen ihn unnötig benutzen müssen (ein bespielter Mainchara sollte nicht zu viel von anderen verwendet werden) heraus holen kann. Sobald er seine Aufgabe beendet hat :). Wir wollen ja schließlich, dass der Eukad als Councellor auf der Community bleiben darf. Da sollte er zeigen, dass er echt was drauf hat. Dazu würde sich jetzt eine gute Chance bieten. Wenn du in einer Woche wieder da bist könnte es gut sein, dass dieser Außeneinsatz weitgehend beendet ist und diese Möglichkeit sich zu beweisen wäre verflogen. Aber keine Sorge wenn das dir vor Donnerstag nicht mehr möglich ist: es kommen noch mehr Chancen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS: bin kurz im chat falls jemand Fragen hat oder so ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ben - habe dir eine Vorgabe gemacht, an die du ankünpfen kannst um wieder zeitgleich mit den anderen zu sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Toly

Kommt noch was von Dir? Ansonsten werden die angedockten Schiffe endlich gekapert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Toly

George ist ebenfalls mit Kentan und Carter auf der Krankenstation. Dein Post liest sich so wie wenn er immer noch nicht angekommen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Post jetzt ein wenig erweitert, ich wollte George nicht zu viel Worte in den Mund legen...

Übrigens interessanter Masterpost über Eukad Yankirs Verbleib ;)

Ich hoffe, der Gute kriegt doch noch die Kurve, ein interessanter Charakter ist er allemal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was blieb mir denn auch anderes übrig, Toly ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Revs Rettung aus dem Lift jetzt mal unserem Ingenieur in die Schuhe geschoben, ohne auszuführen, wie genau er die Steuerung ausgetrickst hat. Das muß auch nicht unbedingt haarklein erzählt werden, es sei denn, du möchterst darauf Bezug nehmen, Jörg. Wichtiger ist, daß Revs Team jetzt dabei ist, sich ein Schiff zu kapern. Wer möchte, kann sich jetzt auch ein Schiff krallen. Aber Achtung, die Breen werden nicht untätig sein und ihrerseits Schiffe bemannen und startklar machen. Gut möglich, daß sich das Kampfgeschehen bald in den Weltraum verlagert. Und da die Schiffe (zumindest teilweise) mit der neuen Waffe ausgestattet sind, reicht ein Treffer, daß die Hülle hinterher wie eine zerdrückte Coladose aussieht. Bis jetzt sind alle noch angedockt und liegen verdammt nahe beieinander. Es könnte aber bald ziemlich durnter und drüber gehen und dabei ist ein kleineres, wendigeres Schiff nicht unbedingt ein Nachteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Onkel: Willst du die Nestschiffe losschicken? Oder kapert ihr euch ein kleines Förderationsschiff? Eine Defiant oder eine Nova?

Geniale Idee übrigens mit dem "Knopf drücken" Ich hab mich weggeworfen :rofl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Revs Team wird sich ein Schiff schnappen. Was für eins, das weiß ich noch nicht. Aber auch die verbliebenen Breen und die anderen Teams kapern Schiffe. Ich stelle mir das, was danach passiert, nicht wie eine Raumschlacht sondern eher wie eine Runde Autoscooter mit Raumschiffen vor. Alle sind direkt nebeneinander angedockt, haben aber zum Teil befreundete, zum Teil gegnerische Besatzungen, was ja auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist. Jetzt versuchen alle mehr oder weniger gleichzeitig abzudocken und sich aus dem Getümmel zu befreien und schon geht es drunter und drüber. Da du wegen der Nestschiffe gefragt hast, auch die können noch dazwischen rumflitzen, die machen dann das Chaos perfekt. Die Fronten klären sich dann nach und nach, sobald das erste Durcheinander sich gelegt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Onkel

Wenn Du nichts dagegen hast, habe ich George und Carter mit Kentan zusammen die Chyenne geschnappt. Aus Memory Alpha habe ich ihr den Namen Ahwahnee NCC 71620 verpasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schnappt sie euch, Männer :) Ich konzentriere mich auf den Planeten.

Jones: nur so nebenbei: der Tatoo-Kommunikator funktioniert nur in einre Richtung, nämlich zum Empfänger auf der Hiren, der bislang von Aban bewacht wurde. Unsere Außenteams kommunizieren schon seit längerem über die normalen Kommmunikatoren. Es muss ja nichts mehr verheimlicht werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich entferne einfach dass Wörtchen: Tattoo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Situation auf dem Planeten sit nun beruhigt. Es bleiben einige Romulaner zurück um die entwaffneten Breen zu bewachen, die Aufständischen werden auf die Warbirds gebeamt und die Handlung kann sich nun auf die Orbitalstation und die Schiffe konzentrieren. Rutherfords Team wird auch dorthin kommen, ebenso Tial und ihre Leute. Am besten per Nestschifftaxi.

Assjima und Kommandant Tex werden dann uch bald auf der Bildfläche erscheinen. Bis dahin wäre es schön, wenn Toly und Jones die Handlung noch etwas voran treiben würden.

Ben hat beschlossen, den Eukad wegen aktuellem Zeitmangel des Schreiberlings noch etwas in seiner Zeitblase zu belassen. Wir werden sehen, wie und wann er da wieder rauskommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt sind alle Spieler wieder ins Koma gefallen :sleeping:

Muss ich irgendwas explodieren lassen damit ihr aufwacht? Ein Raumschiff vielleicht? Oder die Orbitalstation? :2guns::whip::horse:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mich Morgen wieder dahinter klemmen. Weis jemand wo Toly wieder steckt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Leute - habe gerade tierisch viel um die Ohren. Diese Woche werdet ihr vermutlich noch allein auf der Orbitalstation bestreiten müssen. Ihr habt ja auch noch eininges zu tun. Denkt auch an die "Boxautoidee" von Onkelchen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch wieder frühestens Morgen am Start.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach endlosen Internet-Querelen melde ich mich zurück. Diese Surfsticks ausdem Discounter sind schon ein Käse. Weder der von meinem Bruder noch meiner (zweierlei Anbieter) hat funktioniert und die Hotline-Warteschleifenmelodie verfolgt mich wohl noch bis ins Grab...

Egal, jetzt lese ich mich erst mal auf den aktuellen Stand vor, dann gebe ich nochmal meinen Senf dazu.

Edit:

Hier kommt der Senf. Ich denke, wir sind auf Kurs. Die Flotte der Breen kann zumindest großteils ausgeschaltet werden ohne Gemetzel, was genau nach meinem Gusto ist. Bleiben noch die Schiffe der nicht-Sternenflotten-Bauart für eine kleine Schießerei. Könnte aber auch sein, daß die in Unterzahl die Beine (oder die Warpgondeln) in die Hand nehmen. Der Klingonenkreuzer müßte sich ja tarnen können.

bearbeitet von Rev Torr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele ... es ist wieder etwas Licht am Stress-Horizont zu sehen. Die verbleibenden Fußballspiele sind nur noch am Abend und die Kunden müssen nicht ständig wegen der Kickerei umbuchen.

Aber ich habe hinsichtllich der Ereignisse im Orbit ein klein wenig den Überblick verloren. Ist das richtig, dass jetzt alle Förderationsschiffe durch diesen Präfix-Code vorübergehend lahmgelegt sind und nur noch die Schiffe der Romulaner, Cardassianer und Klingonen funktionieren?

Außerdem sitzen jetzt alle feindlichen Breensoldaten auf der Orbitalstation fest? Auch die, welche auf den Schiffen waren, die nicht der Förderation angehörten?

Wieviele Schiffen waren da an der Station angedockt? Hatten wir nicht mal was von 20-30 oder so gesagt? Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern :ermm:

Außerdem dürfte inzwischen die Zeitvorgabe bis zum Eintreffen der feindlichen Breen-Schiffe abgelaufen sein. Vor Ewigkeiten schrieb ich mal was von 27 Minuten - das war vor dem Massaker im Speisesaal. Also lasse ich sie jetzt mal ankommen. Ein schwerer Kreuzer und drei leichtere Schiffe.

Wir müssen also als nächstes die Sternenflottenschiffe wieder einsatzbereit machen, die anderen Schiffe mit unseren Leuten besetzen. Das dürft ihr Jungs erledigen. Ich werde derweil versuchen, die Breenschiffe mit den Warbird aufzuhalten. Onkelchen: wenn du Zeit und Lust hast kannst du dabei helfen indem du Taron und Galen etwas steuerst. Ich habe ss nicht so mit monumentalen Raumschlachten ;)

Außerdem muss Assjima noch mit dem Kommandanten Tex auf die Orbitalstation um diesen Prol zur Kapitulation zu bewegen. Das wird nicht einfach, nachdem da jetzt alle Breen aufeinander hocken.

Es wäre auch langsam an der Zeit, dass Eukad wieder aus seiner Zeitblase auftaucht, denn es dürfte sich nur noch um wenige Minuten handeln, bis wir fertig evakuiert haben und mit Sack und Pack abhauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, daß du wieder da bist, Bryn. Nur die Nicht-Sternenflotten-Schiffe sind noch in gegnersicher Hand, da George alle Sternenflottenschiffe per Codeeingabe übernommen und "geleert" hat. Die Breen-Besatzungen sind jetzt (noch) auf der Raumstation. Allerdings werden sie dort nicht untätig warten, sondern vermutlich verstärken sie die Crew auf den Nicht-Sternenflotten-Schiffen.

Noch würde ich jedoch nicht in den Automatismus einer Raumschlacht verfallen. Die Breen stehen verdammt schlecht da, Verstärkung hin oder her. Wir haben eine große Flotte zurückerobert, ihre Fabrik zerstört und die Gefangenen befreit. Es gibt für die Breen hier nichts mehr zu gewinnen. Klar können wir sie blindwütig bis zum letzten Mann kämpfen lassen. Schön heroisch und sinnlos. Aber wenn Militärs diese Gruppe führen, dann sollten sie wissen, wann sie mit einem Kampf nichts mehr zu gewinnen haben.

Ich anstelle des neu eintreffenden Kreuzerkommandanten würde alle Schiffe, die noch von militanten Breen gehalten werden zu mir rufen, so viele eigene Leute wie ich könnte evakuieren und dann einen taktischen Rückzug antreten. Aber das nur als Anregung, für den Verlauf der Geschichte würde das keine große Rolle spielen.

Eukad werden wir wohl samt Blase "einpacken" müssen.

Jörg hat angeboten, daß er Rev die "Lexington" vorbei schicken könnte. Aber auch unbemannt wären die Sternenflottenschiffe ja nicht mehr völlig hilflos, denn wir können sie immerhin steuern. Vielleicht sind sie ohne Crew nicht kampffähig, aber "mitnehmen" könnten wie sie wohl auch so. Mit anderen Worten: Wir sind so gut wie abflugbereit, egal ob wir schnell noch ein paar Leute auf die Schiffe verteilen oder den Heimflug der Automatik überlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.