Zum Inhalt springen
...mit dem bekloppten Merkmal der Sensation

Und wie weiter?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 12,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Brynhild

    2022

  • CptJones

    1441

  • inanchfe

    1095

  • idic vulcan

    882

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Hola Padres y senoritas y senores,

hoshi meinte ich sollte hier mein Interesse bekunden, an dem RPG mitzuwirken. Hiermit bekunde ich diese Interesse öffentlich UND JETZT?????

JETZT STEHE ICH DA WIE Laurin vorm Dunkelwehrgebirge......

ok, wenn ihr also nen Chefingineur wollt, sollt ihr einen haben....

bis bald

möge die Subraumspalte mit euch sein....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hej Oli! Wie gehts dir, du altes Eumel? Das wätre ja cool, wenn du Lust und Zeit hättest, mitzumachen.

Damit du nicht da stehst, wie Laurin - hast du dir schon einen Chara gebastelt? Wenn ja, dann stelle ihn doch mal online in "Rein oder nicht rein" http://forum.scifinews.de/index.php?showtopic=3578

Dann können alle mal einen Blick auf deine Figur werfen und ihre Meinung dazu kundtun

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, das alte Eumel spricht,

hola, mir geht es beschissen, aber wen interessiert das schon, das Leben geht dennoch weiter, also nicht klagen, sondern ran an das Dunkelwehrgebirge, bevor es einen verschlingt.

Ich werde in Kürze den Chara posten und dann gucken wir mal, dann könnt ihr ja gerne euch daran auslassen, ihn niedermachen, in vernichten oder in der Luft zerreißen *HEHEHE*

so long, vielleicht bald wieder im ICQ oder sonst wo

Außerdem habe ich drei Missionsideen von denen zwei schon fertig sind.

Alles sind eine Kombination aus Mystik, Spionage und Abenteuer

1) Bridge to Andromeda

2) Planet of Souls

3) The Gorge

Bearbeitet von Oliver-Daniel
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL - Alex - du willst noch mehr Ensigns haben? Leute, ich glaube wir müssen Jerry endlich auf die OBS lassen, damit er auch unter Höhrerrangigen rumkommandieren kann ;)

Wie Oli eingangs schon sagte ...

ok, wenn ihr also nen Chefingineur wollt, sollt ihr einen haben....

... geht es konkret um einen Posten.

M1Labbe ist zwar offiziell noch nicht ausgestiegen, aber wenn ich ihn richtig verstanden habe, hat er kein wirkliches Interesse mehr am RPG - Die Jugend und die Zeit - es scheint irgendwie nicht kompatibel zu sein ... :huh::heul::ugly:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich Spielverderber da mal kurz die Euphorie ein wenig stören dürfte:

Zum einen gehört O-D noch nicht zum Team.

Bevor er zum Team gehört, muß erstmal über seinen Chara-Vorschlag entschieden werden. Das läuft in der Regel so, dass der Chara zur Begutachtung zu Hoshi geschickt wird. Wenn die ihren Segen gegeben hat, dann wird der Chara offiziel im "Rein oder nicht rein"-Thread gepostet und diskutiert.

Auch welcher Posten frei wird ist noch nicht entschieden. Denn vielleicht gibt es ja noch interne Bewerber für den Posten des Chefingenieurs? Oder welchen auch immer, denn wenn wir es ganz genau nehmen, ist M1Labbe bisher weder ausgestiegen noch gegangen worden. Ich weiß nicht, welche internen Absprachen es zwischen Hoshi, M1Labbe und O-D gibt, aber bevor Nägel mit Köpfen gemacht werden möchte ich doch zumindest mehr Hintergründe.

Dann zum Thema Missionen und Mastern: Neue Spieler müssen erstmal mindestens eine Mission (IMHO besser zwei Missionen) spielen bevor sie mastern dürfen. Von daher ist es noch viel zu früh, auch hier schon über ungelegte Eier zu kackern.

Und nur, um das ganz klar zu machen und erneute lustige Verstimmungen zu vermeiden: Es geht mir mit dieser Bremse nicht um O-D!

Ich persönlich entscheide erst nach dem Chara-Vorschlag, ob ich mit jemandem spielen möchte oder nicht (bzw. habe ich es einmal nicht getan, aber das ist eine andere, unrühmliche Geschichte...)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Idic: Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Oli bereits erwähnt hat, welchen Posten er gerne hätte, und auf welche Position sein Chara geschneidert wird - meine Äußerung war nur als Erklärung für Alex und U_E gedacht!

Das mit Labbe ist ziemlich konkret. Wir können wohl davon ausgehen, dass er nicht mehr weiterspielen wird. Das hat er gereits im Winter mir gegenüber geäußert. Auch wenn er sich noch nicht ofiziell abgemeldet hat - vielleicht ist er sich gar nicht bewußt, dass er das tun sollte?

Hoshi - möglicherweise solltest du ihn mal fragen, was denn jetzt ist? wir können LeBrodie nicht ewig so mit uns mitziehen. Schade um die nette Figur, aber wenn Labbe ernsthaft keine Lust mehr hat, dann sollten wir da einen Punkt setzen.

Und was Oli angeht: Natürlich muß erst über den Chara entschieden werden! Genau das habe ich bereits erwähnt. Bevor ich die Figur nicht gesehen habe, kann und will auch ich nichts für mich entscheiden.

Und was das Mastern betrifft: Auch ich denke, man sollte - Erfahrung hin oder her - mindestens eine Mission mitgespielt haben. Erst dann kann man die Spieler und die Figuren gut genug kennen, um eine Mission richtig leiten zu können. Außerdem müssen auch die anderen die Möglichkkeit haben, den neuen Spieler kennen zu lernen, damit sie entscheiden können, ob sie sich von ihm mastern lassen wollen.

Also Oli: Her mit deinem Chara, dann sehen wir weiter :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bevor es hier zugeht, wie beim Sturm auf Helm´s Deep, einige Bemerkungen:

@O.-D.

Erstmal willkommen im Team.

Von deinen Missionsvorschlägen gefällt mitr vom Titel her Bridge to Antares am Besten.

Was den Posten angeht: Der eine oder andere von uns könnte bestimmt noch jemanden baruchen den er herumkommandieren kann.*dabei zu U_E rüberschiel*

Jo Jerimiah, Hi Ho,

der Titel heißt "Bridge to Andromeda" nur mal zur Korrektur :D nix für ungut.

Mein Chara wird sich sicherlich nicht herumkommandieren lassen, dafür ist er zu selbstbewußt. Eigentlich war meine Figur als Captain konzipiert, aber das will man ja nicht, gut wenn man nicht will, dann will man halt nicht, ist auch ok.

Ich bin und fühle mich noch nicht dem TEam zugehörig, wie gesagt, es gibt keine Geheimabsprachen mit M_Labbe oder HOshi, ich habe Hoshi nur mein Interesse bekundet, sie sagte mir ich sollte einen Chara entwickeln und posten. Mehr nicht, weniger nicht, also lassen wir doch das Dorf in der Kirche *oder so*

Dann zum Thema Missionen und Mastern: Neue Spieler müssen erstmal mindestens eine Mission (IMHO besser zwei Missionen) spielen bevor sie mastern dürfen. Von daher ist es noch viel zu früh, auch hier schon über ungelegte Eier zu kackern.

das finde ich ehrlich gesagt unrelevant, ich habe schon genügend RPG geleitet und mit initiert. Warum soll man erst eine Mission mitspielen bis man sie mastern kann? Entweder ich kann eine Story konzipieren oder nicht. Es kommt auf die Story an, nicht auf den Spieler. Ich sehe hier keinen relevanten Zusammenhang, weshalb ich diese offizielle oder inoffizielle REgelung nicht teile.

Idic: Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Oli bereits erwähnt hat, welchen Posten er gerne hätte, und auf welche Position sein Chara geschneidert wird - meine Äußerung war nur als Erklärung für Alex und U_E gedacht!
also ich wollte den Posten als Cheffe de la Ingieneure nicht, ich dachte man ging immer von der Rolle eines Captains aus, so wurde mir das vor längerer Zeit mitgeteilt, weshalb ich auch den Chara dementsprechend entworfen habe.

Also Oli: Her mit deinem Chara, dann sehen wir weiter smile.gif

ja, ja immer langsam mit den alten Herren :D:P:P

ist auch nicht so leicht einen bislang entworfenen Charakter andere Gene zu verleihen.

außerdem möchte ich auch sicher gehen, dass ich dann regelmäßig mitspielen kann und nicht ständig an der O-2 Flasche hänge.

Cya soon amigos

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, warum sollte er denn nicht Captain sein?

Vorausgesetzt er hat regelmäßig Zeit könnte er immer noch den NPC-Zakdorn ausstechen, wenn sein Charakter der Mehrheit von uns hier zusagt. Man könnte dann dafür den Chefingenieur weiter als NPC führen, ganz ehrlich gesagt wäre ich mit einem spielerbasierten Captain glücklicher als mit einem NPC, wenn es sich machen ließe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oli:

das finde ich ehrlich gesagt unrelevant, ich habe schon genügend RPG geleitet und mit initiert. Warum soll man erst eine Mission mitspielen bis man sie mastern kann? Entweder ich kann eine Story konzipieren oder nicht. Es kommt auf die Story an, nicht auf den Spieler. Ich sehe hier keinen relevanten Zusammenhang, weshalb ich diese offizielle oder inoffizielle REgelung nicht teile.

Hmmm ... das ist eine Einstellung, die ich nicht teilen kann. Es geht doch beim Mastern nicht nur um die Storry. Gerade das Leiten der Spieler spielt eine mindestens genau so große Rolle. Man muß doch wissen, ob und wie der einzelne Spieler die Aufgaben des Masters umsetzen kann. Und dazu muß man die Spieler zumindest ein wenig einschätzen können. Genauso wichtig ist es aber auch, dass die Spieler den Master kennen, um nachvollziehen zu können, was der Master mit der gestellten Aufgabe bezweckt. Die meisten hier iim RPG kennen dich zwar, aber keiner hat je mit dir gespielt. Wir wissen, das du gute Geschichten auf Lager hast, ich traue dir auch absolut zu, dass du sie gut umsetzen kannst, aber wir wissen nicht, wie du spielst. Und deswegen halte die die Regelung, dass man mindestens eine Mission mitgespielt haben sollte für absolut sinnvoll.

Tolayon: also dem Faltengesicht würde ich ja auch nicht nachtrauern ... ;)

ABER:

Ich hatte den Eindruck, dass die neue NPC-Regelung nicht nur aufgrund fehlender Kandidaten für den Stuhl des Captains gefunden wurde, sondern weil die Idee an sich - dass nämlich der Captain vom Master mitgespielt wird - zumindest einen Versuch wert wäre. Aber vielleicht täuscht mich da auch mein Eindruck?

Mir persönlich würde dieser Versuch sehr behagen. Da ich z.B. keine Ahnung von Raumschifftechnik habe und mir auch das Vokabular so ziemlich abgeht, würde es mir durchaus Schwierigkeiten bereiten, im Fallle eines Falles Dialoge mit einem Ingenieurs-NPC zu basteln - also mit mir selber - als mit jemandem, der sich in die Thematik eingearbeitet hat. Auf die genialen Einfälle, die Labbe hatte, wäre ich selber nie gekommen!

Der Fall mit einem NPC-Captain liegt hingegen ganz anders. So ein Captain ist ja kein Experte an sich. Außerdem würde er vom Master gespielt werden, der sich zumindest eine Mission lang in den Aufgabenbereich eines Captains hineindenken sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte den Eindruck, dass die neue NPC-Regelung nicht nur aufgrund fehlender Kandidaten für den Stuhl des Captains gefunden wurde, sondern weil die Idee an sich - dass nämlich der Captain vom Master mitgespielt wird - zumindest einen Versuch wert wäre. Aber vielleicht täuscht mich da auch mein Eindruck?

Ja ich denke auch, daß das ein Versuch wert ist.

Klar ist, daß Neueinsteiger für den Captains Chair nicht geeignet sind. Nur Alteingesessene könnten einen Captain noch spielen. Warum? Sie kennen die Missionen von Anfang an und alle Charaktere die seit Beginn dabei sind bzw. neu dazu gekommen sind. Und dieses Wissen ist enorm wichtig für die Position des Captains.

Gerade wenn man eine Mission mastert, ist es denke ich, absolut von Vorteil wenn man auch gleichzeitig den Captain spielt.

Zu M1Labbe:

Er wird garantiert nicht mehr am RPG teilnehmen. Er wollte nur einen Weg finden sich entsprechend angemessen aus dem RPG zu schreiben. Aufgrund privater Dinge kam er noch nicht dazu.

@Oliver-Daniel:

Der Posten des Captains ist ein extrem wichtiger Posten wenn sie von einer spielenden Person besetzt wird. Dies setzt voraus, daß der Spieler jeden Tag oder zumindest jeden zweiten Tag online ist und den Storyverlauf mitverfolgt. Lange Ausfallzeiten sind sehr schlecht zu überbrücken, was bei einem Chefingenieur wiederrum einfacher ist. Da du selbst geschrieben hast das es dir beschissen geht, wirst du einsehen, daß man in einer schlechten Verfassung nicht für den Captains Chair geeignet ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich akzeptiere zwar die REgelung, teile Sie dennoch nicht, die Begründung scheint mir unlogisch.

Wer sagt denn, dass der Captain die Missionen nicht kennt, ich habe bislang immer alle Missionen mitverfolgt und meine schon mir ein Urteil bilden zu können. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass ich mich nach der Rolle des Captains sehne, ich dränge mich da nicht auf, nur dass ich keine Erfahrung hätte, möchte ich doch berichtigt sehen. Die Aussage ich kennen die anderen Mitspieler nicht ist auch etwas aus der Luft gegriffen, ich denke mal nur einige wenige haben sich bislang persönlich kennengelernt.

Die Thematik ist damit für mich abgeschlossen, ich werde deshalb den Charakter umändern und ihn der Stelle entsprechend anpassen, ich denke ich Kürze werdet ihr ihn in dem zugehörigen Thread finden.

Die Tatsache, dass es mir beschissen geht, hat auch nichts mit einer etwaigen Rollenverteilung zu tun, ich entscheide immerhin ob ich mir die Aufgabe zutraue oder nicht, ich erwähnt auch bereits, dass ich nur mitmache, wenn ich auch regelmäßig dafür Zeit opfern kann.

Ansonsten werde ich nun zu diesem Thema keine Aussagen mehr tätigen und mich um den Chara kümmern

so long muchachos

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich wollte ich in meinen freien 30 Minuten kurz die letzten Vorkommnisse im RPG lesen aber die sind zu lang für 30 Minuten (alle Achtung, Leute!) ;)

Dann schreib ich halt eben fix was hier rein:

Man, da hab ich ja mal wieder in ein Wespennest gestochen.....

@O_D:

Ich weiß nicht, welche RPG-Erfahrung du hast. Ich kenne auch keine von deinen Geschichten. Und als Poster "kenne" ich dich nur aus einigen Threads hier im Board.

Ich habe also keine Ahnung, was du kannst und was du nicht kannst.

Und selbst wenn ich Stories von dir kennte, spielte das für mich keinerlei Rolle, denn das hier ist ein RPG (zudem eines, das sehr unkonventionell gespielt wird) und somit in meinen Augen etwas ganz anderes.

Diese Einstellung hat nichts, aber auch wirklich nicht das Mindeste mit dir zu tun.

Die letzten drei Neuzugänge waren wirklich große Gewinne für das RPG. Leider haben wir dieses Glück nicht immer gehabt.

Ich habe in den letzten drei Jahren so einige Spieler kommen und gehen sehen. Alle sind mit viel Motivation angetreten, manche mit vielen Vorschusslorbeeren, andere waren so etwas wie Freunde. Sie alle sind wieder gegangen. Einige still, andere nicht. Und nach all diesem Kommen und Gehen bin ich vorsichtiger geworden, was die Auswahl neuer Spieler angeht. Ich "misstraue" (oder, weniger dramatisch ausgdrückt: stehe jedem skeptisch gegenüber) mittlerweile prinzipiel erstmal jedem, der sich hier vorstellt. Gebranntes Kind scheut das Feuer.

Darum werde ich persönlich auch erst dann über deine Vorstellung entscheiden, wenn ich deinen Chara gesehen habe.

Nichts anderes wollte ich mit meinem letzten Post ausdrücken. Es gab hier einige Vorschußlorbeeren, die mir einfach zu früh erschienen. Wie gesagt: Das hat nichts mit dir zu tun. Ich wollte die Willkommensfreude nur einfach ein wenig bremsen, das war alles.

Auch wollte ich mit dem Satz Ich weiß nicht, welche internen Absprachen es zwischen Hoshi, M1Labbe und O-D gibt, nicht ausdrücken, dass es irgendwelche "Geheimabsprachen" oder sonst etwas gäbe. Manchmal werden Spieler gezielt gecastet. Man spricht sie an und fragt sie, ob sie nicht Lust hätten, auf dem und dem Posten mitzuspielen. Das hat nichts mit Geheimabsprachen zu tun und ist auch nicht böse.

Ich wusste / weiß ganz einfach nicht, ob oder nicht irgendjemand mit dir über freie Posten gesprochen hat. Einfach eine neutrale Feststellung ohne weitere Botschaft.

Dann zum Thema Mastern:

Auch hier ist es mir wieder gleichgültig, welche RPG-Erfahrung du oder jemand anders hat. Jedes RPG ist anders. Jedes RPG wird anders gespielt.

Und auch wenn du vielleicht alle Missionen bisher verfolgt hast, so ist das Spielen doch noch eine andere Sache.

Ich kenne deinen Stil nicht. Ich kenne deine Interessen im Spiel nicht. Ich kenne deinen Chara nicht. Ich kenne nicht das Verhältnis zwischen deinem Chara und meinen Chara.

All das für mich gute Gründe, eine Regelung von "Neue Spieler sollen nicht direkt mastern" zu befürworten. So kann man sich vorher "beschnuppern".

Und ob eine Mission nachher ein Erfolg wird oder nicht - das hängt IMHO von vielen verschiedenen Faktoren ab und nicht nur vom Master.

Zum Thema Captain habe ich bereits meine Meinung kundgetan. Wahrscheinlich bin ich persönlich momentan bei diesem Thema auch einfach extrem geschädigt und darum entsprechend voreingenommen. Trotzdem bleibt meine Meinung zum Thema Captain bestehen.

Nicht, dass ich dieses Zottelvieh zum Captain haben wil - aber die Mehrheit hat ja leider entschieden *lol*

In diesem Sinne: Ich wollte niemanden anmachen, sondern einfach nur ein wenig auf die Bremse treten. Das war alles.

Und jetzt sprinte ich mal ganz fix los (meine 30 Minuten sind um) und warte auf O-Ds Chara.

Bis spätestens Dienstag!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte eine große bitte an euch ..

so wie es zur zeit aussieht, werden wir mit der neuen mission - welche es auch immer sein mag - gegen anfang september beginnen. der termin steht ja noch nicht fest .. und wir werden das ja wohl noch entscheiden ..

wie bereits angekündigt würde ich davor sehr gerne meinen "fünfteiler" posten - bei dem es um den testflug der community geht. damit es ein wenig spannend bleibt, möchte ich die fünf teile an fünf tagen hintereinander posten.

dabei gibt es ein klitzekleines problem: bei dem testflug sollen aus sicherheitsgründen nur 5 personen an bord sein. und der fünfteiler beschreibt in etwa 24 stunden!!

da ich nicht möchte, dass ihr erst einzieht und dann wieder runtermüsst und da zwischen testflug und mission nicht allzu viel zeit liegen sollte, wollte ich euch alle fragen, ob es in ordnung geht, wenn ich von mittwoch, 17. august, bis Sonntag, 21. augst, jeden tag einen teil poste .. denn danach haben wir in etwa noch zwei wochen oder länger - zeit genug für jeden zu posten

nur damit das niemand missversteht, es geht mir NICHT darum, dass ihr nichts postet, sondern lediglich darum, dass ihr nicht plötzlich auf dem schiff auftaucht ..

solltet ihr nicht damit einverstanden sein, dann werde ich alle post auf einmal bzw. in kürzeren abständen posten .. ich wollte nur wissen, wie ich es am besten für alle einrichten kann ..

ach ja ich habe das auch bereits mit hoshi besprochen. von ihrer seite gibt es keine einwände..aber ich wollte, dass ihr mit darüber entscheidet ..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fee: Prinzipiell habe ich auch kein Problem mit Deiner Zeitplanung. Ich möchte aber auf folgendes hinweisen:

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben 7 Monate nach der Rückkehr der verloren geglaubten U.S.S. Voyager in den Alphaquadranten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffes Community, das erste regulär gebaute Schiff der Prometheus-Klasse [....]

Dies ist ein Auszug aus dem ersten Post im USS Community RPG, gepostet von Captain Nuss am 16.08.2002.

Am 16.08.2005 wird das RPG demnach drei Jahre alt. Wäre es nicht ein guter Tag, unsere neue Primärsektion offiziel in Dienst zu stellen? (Natürlich verbunden mit einer großen Party im neuen Kasino ;) )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.