Jump to content

Empfohlene Beiträge

In der Frage des militäranwaltes habe ich einen Vorschlag zu machen.

Ich habe daran gedacht das Commander Bigglesworth oder Commander Garibaldi als Sternenflottenrechtsbeistand fungieren könnten. Wobei Garibaldi Aufgrund seiner Stellung als Sicherheitschef der Excelsior mehr Erfahrungen in Juristischen Fragen haben dürfte. Hinzukommt dass diese auch mit Brol Spencer sich zusammenschalten werden.

Alternativ wäre noch der erste Offizier der America und Captain Fogg von der Ikarus oder sogar Commander Mira Townsend, sofern U_E die Gute dafür Ausleihen würde.

Zumindest werden die Beiden oder einer davon George und Jenax verteidigen. Aber es ist auch auf die ganze Bande ausweitbar.

Soweit mein Vorschlag. Weitere Details kann man noch ausarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Idee wegen des Anwaltes.

In der Soap-Mission hatte Lucas einen PR-Manager und der könnte Lucas + den Anderen einen Sternenflotten-Anwalt besorgen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, bis diese Anwälte da sind ist Stanton längst an Bord und führt die Befragungen ohne Rechtsbeistand durch. Und dass will ich nicht haben.

bearbeitet von CptJones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde Mia Townsend bevorzugen.

Oder Brol Spencer. Wenn es Jerry betreffen würde.

Und notfalls ständen ja eventuell noch Tenner und Black zur Verfügung.

Aber wie letzterer es bereits angemerkt hat, wäre es keine gute Idee, Jerome OHNE Anwalt entgegenzutreten.

Vor allen da die Hobbels bereits unter Arrest stehen.

Aber mal nebenbei erwähnt. Bei der Anhörung von Milseya und Selina in Pause IV gab es kein Rechtsbeistand.

@phanan

Ich wollte eventuell noch eine Kleinigkeit zur Artefaktejagd machen. bekomme es aber heute definitiv nicht mehr auf die reihe. Eventuell morgen. Aber wenn du bis 19Uhr nichts von mir hörst, brauchst du nicht auf mich warten.

@shane

Wann hättest du Zeit zum Dialogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tenner selbst wäre sogar auch eine Schlechte Wahl. Nicht dass er es könnte, aber auch er steckt auch tief mit drin.

Mira Black wäre in der Tat der einzige Offizier vor Ort der wirklich Neutral und vor allem nicht in die Geschehnisse Involviert ist.

Wenn Katja das machen will kann man ihr zB Garibaldi zur Seite mit Spencer stellen die sie Beraten oder ihr auch Deckung geben, wenn Stanton aus allen Rohren feuert.

Doch wie gesagt, ohne Rechtsbeistand wird Stanton George und Jenax zumindest nicht mal nach der Uhrzeit fragen dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir wäre Commander Townsend am liebsten, auch wenn man ihr in Bezug auf Lucas vielleicht keine vollkommene Neutralität bescheinigen kann.

Deshalb sollte Mira Black am besten als zusätzliche Aufpasserin fungieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut. Dan bliebe noch die Frage ob Mia von jedem oder nur einem Spieler gelenkt wird. Würde mich in dem Falle Freiwillig dafür Melden Mia zu Spielen, natürlich in Abstimmung mit Shane und den anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre auch eher, das U_E vornehmlich Mia spielt, maximal das Shane da noch mit hilft.

(Ich habe mit Jay genug zu tun. ;) )

@phanan

Ich wollte mich bloß melden, dass ich noch nicht ganz fertig bin, aber voller Zuversicht, dir die Geschichte von Indiana Sean heute zu schicken. wenn du natürlich nicht warten willst. ist das auch okay. Btw: wann wärst du denn im ICQ on.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spätestens morgen Vormittag ist Schluss. Und Sean soll bitte daran denken, dass er zur Zeit eine wichtige Aufgabe zu erfüllen hat, nämlich die des XO, und dementsprechend handeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' ja nix gegenteiliges behauptet. Ich wollte nur an sein diplomatisches Geschick appellieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So isses richtig, Phanan!! ;)

Nur so nebenbei, wir sind zurück (wir = Bryn + ich), aber wir beide haben viiiiel zu viiiel Schlaf nachzuholen ..

Irgendwann morgen abend werde ich nach Niels dann eine neue Runde einläuten, d.h. in etwa einer Woche machen wir uns auf Weg zur Erde... nicht, dass irgendjemand behauptet, er hätte von nichts gewusst..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@phanan

keine panik.

Nur weil ich mit Jay ziemlich evil bin, heißt das ha ja nicht das da Sean auch so reagiert.

@fee

War das jetzt RT oder RPGT mit der einen Woche.

[edit]

So wie Jones klingt, ist eher ersteres anzunehmen

bearbeitet von Alexander_MacLean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind zwei verschiedene Paar Schuhe die FESTSTELLUNG DER SCHULD und der FESTLEGUNG DES STRAFMASSES

nach meiner Meinung ist selbst ein psychisch gestörter Mensch eines Verbrechens SCHULDIG wenn man es ihm NACHWEISEN kann. Erst bei der HÖHE DER STRAFE wird seine Krankheit mit einbezogen.

Mit Falle der Hobbels stelle ich mir folgendes Szenario vor:

1. Alle werden in dem Großteil der Anklagepunkte für schuldig gesprochen.

2. Erst bei der Festlegung des Strafmaßes wird die Rettung Neria als MILDENDER Umstand bewertet.

Alex, dein Rechtsverständnis läßt mich ernsthaft ins Grübeln geraten :woot: Das hat irgendwie etwas Cardassianisches an sich. Es wird zuerst verurteilt und dann kann der gnädige Staat das Strafmaß mildern. Warum noch ermitteln wo doch alle schuldig sind? Mildernde Umstände? Wofür? Weil sie rein zufällig durch ihr Handeln zur Rettung einer Zivilisation beitragen konnten? Das hat aber doch nichts mit dem Grund ihres Handelns zu tun. Es ist vielleicht als Zufall zu bewerten, bietet aber keine Handhabe, mildernde Umstände gelten zu lassen.

Es ist auch schwierig die Sachlage mit der Verfahrensweise bei Straftaten durch psychisch gestörte Menschen zu vergleichen, weil unsere Hobbels vielleicht manchmal etwas quer denken, aber keineswegs psychisch krank sind. Und wenn du es unbedingt vergleichen willst: Es gibt da noch das rechtliche Prinzip der Schuldunfähigkeit. Das bedeutet: grundsätzlich wird bereits während des Verfahrens die Krankheit mit einbezogen. Oftmal kommt es bei erwiesener Schuldunfähigkeit nicht einmal zu einem Urteil.

Unsere Helden sind nicht krank. Sie sind auch nicht auf mildernde Umstände angewiesen. Es gibt andere Lösungen - elegantere Lösungen, rechtlich korrekte Lösungen. Man muss sich nur die Mühe machen, nach ihnen zu suchen und sie zu erkennen wenn man darüber stolpert. Stanton macht sich nicht die Mhe. Es sit auch nicht seine Aufgabe danach zu suchen. Das ist der Job der Verteidiger und der Richter. Aber du mußt aufpassen, dass Stanton nicht darüber stolpert ohne sich was zu brechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist ja alles klar. Denn dein letzter Ansatz hat bewiesen, was Stantons Rolle in den ganzen Drama ist, nämlich eine Herausforderung für Spieler, Hobbels und Verteidiger zu sein.

Noch ein kleiner Nachtrag zur Rechtslage:

Da kann man sich IMO lange streiten. Wir sind beide keine Juristen.

Aber:

Dank Kabel 1, habe ich mir wieder ST IV angeschaut und dabei verständlicherweise auf die Schlussszene mit der Verhandlung besonders geachtet.

Und inder deutschen Synchro wurden die Anklagepunkte FALLENGELASSEN (bis auf einen), was nicht heißt, dass Kirk und Co. nicht SCHULDIG sein könnten.

Meiner Auffassung nach hat der Präsident der Crew eine Amnestie erteilt, was sein gutes Recht ist, da sie die Erde gerettet haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... was Stantons Rolle in den ganzen Drama ist, nämlich eine Herausforderung für Spieler, Hobbels und Verteidiger zu sein.
Aber wie schon mehrfach gesagt musst du sehr darauf achten dass du uns durch Stanton nicht in eine Ecke treibst aus der wir nur noch durch unredliche Tricks, Drücken des Reset-Knopfes oder grobe Ungereimtheiten in der Story wieder heraus kommen.

Und inder deutschen Synchro wurden die Anklagepunkte FALLENGELASSEN (bis auf einen), was nicht heißt, dass Kirk und Co. nicht SCHULDIG sein könnten.

Meiner Auffassung nach hat der Präsident der Crew eine Amnestie erteilt, was sein gutes Recht ist, da sie die Erde gerettet haben.

Wenn Anklagepunkte fallen gelassen werden bedeutet dies, dass es in diesen Punkten nicht zur Anklage kommt. Das wiederum heißt: sie werden vor Gericht erst gar nicht richtig verhandelt. Und dies ist ein ganz großer Unterschied zu einer Verurteilung und einem Strafmaß, das auf mildernden Umständen basiert.

Eine Amnestie hingegen ist wieder etwas ganz anderes. Die kommt rechtskräftig Verurteilten zugute - meistens dann, wenn sie ihre Strafe bereits angetreten haben und basiert einzig und allein auf dem guten Willen der Regierungsvertreter. Sie gilt meistens für ganze Tätergruppen. Das trift weder auf Kirk & Co noch auf unsere Hobbels zu.

bearbeitet von Brynhild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@fee

War das jetzt RT oder RPGT mit der einen Woche.

Ich meine Real Time... Ich gehe nämlich davon aus, dass Phanan und die anderen bis dahin alles erledigt haben können und dann länger auf Neria zu verweilen, hat keinen Sinn für uns.

Bezüglich des Anwaltes ist es mir schnuppe, wenn ihr da haben möchtet. Nur denke ich nicht, dass es einer von denen schafft vor den Ermittlern da zu sein - also werde ich jetzt einfach mal Nägel mit Köpfen machen und uns einen Rechtsbeistand basteln, der gerade vor Ort ist.

Denn ehrlich gesagt, stinkts mir im Moment ein wenig, dass mehr diskutiert als gespielt wird!

Aber nochmals zum Verständnis: Der oder die Gute ist nur ein Beistand - er wird uns nicht vertreten, weil Shane sich bereits die Mühe gemacht hat, sich für uns Anwälte auszudenken. Und ich finde, wir sollten die Arbeit, die er da reingesteckt hat auch honorieren!

Unser Beistand wird nur bei den Verhören mit anwesend sein, darauf achten, dass alles mit rechten Dingen zugeht und dann alles Material dem Anwalt zur Verfügung stellen. Damit endet sein Auftrag. Er oder sie ist von allen spielbar. Eine kleine Bio werde ich euch auch noch schreiben, damit ihr nicht ständig was erfinden müsst.

@Bryn: Ich bin noch fleißig am Suchen nach diesen Paragraphen .. allerdings hab ich mir auch die Direktiven mal genauer angeschaut. Und nach denen ... :dumdiedum:

@Alex: Nein, wir sind keine Juristen. Aber irgendwo hakt deine Argumentation .. soweit ich weiß, wird bei psychisch gestörten Menschen erst mal geprüft ob sie überhaupt schuldfähig sind - sprich verstehen können, was sie eigentlich getan haben und dass es nicht rechtens war. Wenn sie nicht schuldfähig sind, dann werden sie gleich eingewiesen - ohne Verhandlung. Und einmal im Jahr wird geprüft, ob sie mglw. "gesünder" geworden sind, damit man ihnen den Prozeß machen kann...

Wie du allerdings von unseren Hobbels und dieser Geschichte auf psychisch gestört kommst, entzieht sich meiner Logik (vermutlich wolltest du nur ein Beispiel heranziehen) ..

Wie dem auch sei, bitte konzentriert euch wieder auf das Spiel. Der oder die jeweilige Master wird sich ggf. um Stantons Methoden kümmern müssen .. oder eben unser Beistand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine Real Time... Ich gehe nämlich davon aus, dass Phanan und die anderen bis dahin alles erledigt haben können und dann länger auf Neria zu verweilen, hat keinen Sinn für uns.

habe deswegen gefragt weil noch hoher Besuch auf die Community kommt. Der Admiral und der Prokonsul werden vor dem Abflug an Bord kommen wo sich Telek ein eigenes Bild von der Lage machen will.

Der Admiral wird mit der Community zur Erde zurückkehren, während der Prokonsul dann ins reich zurückkehrt.

Ankunft der Beiden ist im letzten Dialog von mir und Shane erwähnt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Niels nun beinahe alle Artefakte wieder gefunden hat - prima Arbeit, Phanan!! - geht es jetzt weiter.

@Shane: Tenner sollte informiert werden, dass der Rechtsbeistand der ehemaligen Führungsoffiziere an Bord ist und ihn - wenn es seine Zeit erlaubt - sprechen möchte. Doch zuvor sollte der Captain sich ein Bild von der Lage auf dem Planeten machen. Es geht voran - wenn auch langsam. Aber dank der Forifla sind an sich nun alle Verschütteten geborgen. Jetzt geht es ums Aufräumen und Wiederaufbauen. Bitte denk daran, dass auch die Romulaner da unten helfen. Vielleicht lässt der gute Captain mal einen kleinen ironischen Kommentar fallen, dass einige Artefakte nicht mehr aufzufinden sind ....

@Katja: T'Racy will vom Councelor eine Beurteilung sämtlicher Angeklagter. Mira muss sich mit den Akten vertraut machen und eine Einschätzung zu jedem von uns - inklusive dem Captain - schreiben. Du kannst das in Kurzform als Bericht schreiben oder in einem aufgezeichneten Gespräch mit T'Racy.

@Jones: Die Feuertänzer sollte fertig repariert sein. Schau mal nach, ob die Community ebenfalls wieder auf dem Damm ist, denn wir wollen bald los ... also lass Papa Sheridan und den Prokonsul demnächst ankommen.

@Bryn: Keine Ahnung, in was das Glatzköpfchen da unten wieder geraten ist ;) Aber ich hoffe, sie kommt da wieder raus, bevor die Community wieder nachhause fliegt ... Ach ja, ich hätte gerne, wenn sie wieder an Bord ist, einen Statusbericht über den medizinischen Zustand der Crew - das kann aber auch ein anderer Doc machen ..

@Toly: Brol und T'Racy sollten sich bekannt machen und ihre Informationen austauschen. Vinara kann sich überall nützlich machen, wenn sie möchte - ich geb zu, dass mir aufgrund ihrer (für mich eher unverständlichen und unwillkommenen) Amnesie nichts für sie einfällt. Was aber für dich nicht heißen soll, dass du dich jetzt wieder irgendwelchen Rängen und Uniformen von irgendwelchen Einheiten zuwenden solltest ... überrasch mich mit einer Geschichte, in der so etwas nicht vorkommt!

@U_E: Es wäre schön, wenn wir mal wieder etwas von Gavin hören würden - ich würde mir wünschen, dass der Gute ein wenig von den Instandmaßnahmen des Schiffes erzählt, aber vor allem, wie die Stimmung an Bord des Schiffes ist. Wie denkt die Crew über die Handlungen der "Glorreichen Sieben", wie sie von Alex genannt wurden? Sind alle damit einverstanden? Ich glaube das nämlich nicht .. Denk dir was aus - darin warst du nämlich mal sehr gut ...

@Alex: Sean macht sich recht gut .. allerdings vermisse ich den Überblick, den ein Erster Offizier haben und immer wieder dem Captain melden sollte. Keiner von uns weiß, wie weit sind wir eigentlich, was haben die Sternenflottenoffiziere bereits geleistet, usw. bitte kümmere dich darum. Gib uns einen Überblick, wer (nicht unsere Hobbels, das wissen wir schon!) wo was macht und was noch benötigt wird.. das ist für die SF-Schiffe, die demnächst eintreffen von großer Wichtigkeit für deren Vorbereitungen.

@Phanan: Niels darf sich um die Rückgabe der Artefakte kümmern, da der Captain gerade ein wenig beschäftigt ist. Beame dich und die Artefakte auf den Planeten und wenn du möchtest teile deinen Verdacht bezüglich der nicht auffindbaren Gegenstände, dem Museumsleiter mit... und dann darf er sich wieder um Patricia kümmern..

Vielleicht ist Niels aber auch der erste, mit dem sich T'Racy unterhalten möchte ... ich würde gerne mal wieder mit dir dialogen, wenn du Zeit hättest..

Frohes Schaffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Katja: T'Racy will vom Councelor eine Beurteilung sämtlicher Angeklagter. Mira muss sich mit den Akten vertraut machen und eine Einschätzung zu jedem von uns - inklusive dem Captain - schreiben. Du kannst das in Kurzform als Bericht schreiben oder in einem aufgezeichneten Gespräch mit T'Racy.

Mira wird sich sicher für den Bericht große Mühe geben. Du sprichst von folgenden Personen, oder?

- Jeremy Tenner wie erwähnt

- Vinara Shral

- Doktor Assjima

- George Sheridan

- Jeremiah Esteban

- Milseya Anquenar

- Niels van Richthoven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.