Zum Inhalt springen
Das Propagandawerkzeug der Reichen

Und wie weiter?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 12,5Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Brynhild

    2022

  • CptJones

    1441

  • inanchfe

    1095

  • idic vulcan

    882

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Der fröhliche Schrotthaufen hat seine Aufgabe erfülllt und ein Taxi gerufen.

Fee und / oder Jones: sammelt ihr ihn bitte in den nächsten Tagen wieder ein? Macht mit dem Kleinen und den Daten was ihr wollt. Aber eines ist wichtig: Blechbüx will diese Camouflage-Maschine unbedingt behalten! Ein getarnter Schiffskobold könnte sehr unterhaltsam werden *g*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Bin wieder da :-)

Jones: kanst du uns möglichst bald verkünden, was für Daten Blechbüx da eingesammelt hat? Damit wir irgendwie auch mal weiter kommen?

Ben: Wir könnten die Tage einen neuen Anlauf wagen, wenn du magst. Die geht nicht, Mi, Do Fr wäre denkbar ... über den Rest der Woche habe ich noch keinen Plan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich melde mich auch wieder mal zu Wort.......

Leider hält mich mein Studium mehr in Atem als ich das "erwartet habe". Seit Oktober studiere ich nun Teilzeit (20%) und arbeite dafür nur noch 80%. Trozdem komme ich damit über 100% weil ich ja auch noch lernen muss, und damit habe ich "andere Teile" - wie etwa dieses RPG sträflich vernachlässigt. Fakt ist, dass ich zum aktuellen Zeitpunkt schlicht und ergreiffend nicht in der Lage bin, genug zeit aufzubringen um einer Figur wie Aiso in seiner Position als Sicherheitschef gerecht zu werden.

Dadurch bin ich mit meiner eigenen Performance und der Entwicklung meiner Figut nicht zufrieden, was den Anreiz eiter senkt und sich daher zu einem Perpetuum Mobile in die falsche Richtung entwickelt.

Daher gibt es eigentlich nur 2 mögliche Lösungsansätze:

a) Ich schicke Aiso ins Nirwana, bis später.

b) Aiso baut irgend einen unglaublichen Blödsinn und wird seiner Position als Sicherheitschef enthoben und degradiert.

Persöhnlich würde ich die zweite Option bevorzugen. Sie lässt mir die Option Aiso als Figur zu behalten und mit weniger Zeitafwand befriedigendere Resultate zu erzieheln. Ich werde die Entgültige Wahl allerdings euch überlassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Walters: das ist sehr schade :-( Ich würde auch b vorziehen - dann kannst du den Vogel wenigstens in den Semesterferien noch spielen

Jones: der Tricorder ist auf biologische Signaturen spezialisiert. Und auf diese kommt es Fee und mir ja auch an. Wo die King steckt wissen wir doch alle ;-) Vielleicht kannst du die Daten noch ergänzen? Sonst muss Fee das selber machen ;-)

Es wäre wirklich hilfreich wenn wir von dir ein paar neue Hinweise und Fakten bekommen könnten. Dann könnten wir auch irgendwie weiterspielen. Selbst ich bin langsam mit meinem Latein - und meiner Phantasie - am Ende.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jones: ich habe den Trend mal etwas in das Geschehen miteinbezogen damit er nicht ganz tatenlos von der Bildfläche verschwindet. Hoffe, das passt so.

Onkelchen: da hast du deinen Rev ja ordentlich hinein geritten. Ein klein wenig konnte ich die Situation für ihn hoffentlich entschärfen ;) Doch was bis zu dem moment in dem Assjima auf den Vulkanier trifft tatsächlich passiert ist überlasse ich dir

Bearbeitet von Brynhild
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir hat mich die vorletzte und nun beginnende letzte Semesterwoche vom Forum etwas weggehalten und habe erst jetzt wieder reingeschaut... Tut mir Leid. :-)

Werde mich gleich einlesen, damit es zeitnah wieder etwas vom Eukad zu hören gibt.

@Bryn: Maile dir, wegen dem neuen Anlauf. ;)

Liebe Grüße

Ben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ben

Jones hat uns nun einen Stupser in die richtige Richtung gegeben. Zum aktuelle Zeitpunkt kann ich dir Montag (also morgen) Abend vorschlagen. Zum aktuellen Zeitpunkt ginge auch noch Mittwochabend, aber da sollte ich dann spätestens morgen von dir erfahren ob das bei dir ginge

ups ... eben kommt eine nachricht von dir rein ....

Bearbeitet von Brynhild
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin die nächsten 14 Tage off. Ich denke, ich habe Rev dafür effektiv "aus dem Weg" geschafft. Er kann ja vom Vulkanier über den trick mit der Gedankenmanipulation des Breen informiert und zurück in die Barracke geschleust werden. Oder man erklärt ihn über die Bürokratie für tot (Selbstmord in der Felsspalte, weil er auf sder Flucht keinen Ausweg mehr gesehen hat) und hält ihn bis zum Abflug versteckt. Kommt immer drauf an, was euch besser passt bzw. wie schnell es vorwärts geht. Das sind natürlich nur Vorschläge. Ihr könnt Rev auch als NPC spielen, kein Problem.

Ich hoffe nur, daß ich in den 14 Tagen den Faden nicht verliere.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe nur, daß ich in den 14 Tagen den Faden nicht verliere.

Die Gefahr ist vermutlich nicht so groß, Onkelchen. Falls doch dann frag Blechbüx :rolleyes:

Ben sagte mir, er könne frühestens Donnerstag wieder online kommen.

Ich werde von Freitag früh bis Sonntag nacht ebenfalls nicht erreichbar sein.

Jones: wo befindet sich das Breenschiff jetzt, welches Eukad und Elijah an Bord hat? Noch immer im Orbit um den Planeten mit dem Lager?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Mir wäre im Augenblick lieber wir entwickeln eine Lösung, welche wir im Forum spielen. Ich kann derzeit meine Zeiten schlecht einschätzen (zweite woche an der Gast-Universität im Ausland; da kann immer mal spontan was sein, weshalb ich derzeit keine Internet-Termine machen möchte).

In meinem letzten Post habe ich schon eingeleitet, dass die Simulation der Breen scheinbar nicht mehr rund läuft. Eukad hat, als er die Augen aufgeriss, seine reale Umwelt gesehen. Ich denke, dass er den Prozess weiter zu steuern versucht; die Breen haben anderes zutun und überwachen nur mangelhaft die Simulation. Die hoffen viel mehr, dass ihr Fake-MHN ein paar Infos vom Eukad bekommt. Aber dazu ist Eukad ja eh zu verschlossen, als dass er einem Fremden was anvertrauen würde -- selbst wenn es scheinbar nur ein MHN ist.

Voraussgesetzt, dass Eukads Verletzungen aus dem Lager einigermaßen geheilt wurden, wird er sich aber dennoch nicht alleine befreien können, wenn er der Simulation entrinnen kann. Ein paar Tage auf die Liege geschnallt und nur mit dem Nötigsten versorgt... da wird er kaum hochkommen. Der Prozess sollte beidseitig sein, dass Eukad also probiert, es aktiv zu steuern, was er da meint gesehen zu haben und, dass gleichzeitig jemand sich dem aufwachenden Eukad annehmen kann. Ein Zaldaner ist ja nicht so schwer von einem Breen zu unterscheiden, da sollte es klar sein, dass er zum Sternenflottenpersonal gehört. :D

So weit meine Ideen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm ... Ben ... wie soll das gehen wenn du nur alle paar Tage online bist? Bitte denke daran, dass alles wegen uns beiden gerade mehr oder weniger fest hängt. Wenn wir jetzt noch anfangen, uns alle paar Tage in kleinen Posts um wenige Sekunden und Minuten voran zu bewegen, dann geht hier gar nichts mehr. Aber mir soll es egal sein, wenn du dich in der Lage siehst, jeden Tag halbwegs zügig zu reagieren und einen oder sogar mehrere Miniposts zu schreiben, denn ich möchte endlich raus aus dieser Umklammerung. :(

Jones: ich währe dir wirklich für die Hinweise sehr dankbar, um die ich dich bereits vor Tagen gebeten habe. Selbst mir vergeht so langsam die Lust am Spielen. Die anderen haben sie inzwischen ganz offensichtlich schon verloren. Du solltest wirklich dringend etwas unternehmen und die Handlung voran treiben, denn die Spannung dieser Mission geht inzwischen wirklich gegen null. Du bist der Master - es ist deine Verantwortung. Wenn du die nicht bald in die Hand nimmst, müssen wir anderen uns etwas überlegen um diesen unsäglich langweiligen Zustand des Stillstands zu überwinden. Aber dann beschwere dich bitte nicht, wenn unnsere Aktionen nicht zu deinen Plänen passen ... :mad:

Bearbeitet von Brynhild
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Brynhild,

dass ich nur alle paar Tage online bin, habe ich nicht geschrieben. Es geht darum, dass momentan die Zeitpläne im Fluss sind und ich darum ungerne einen festen Online-Termin machen möchte (für das Spielen über ICQ). Allerdings bin ich regelmäßig im Internet und kann auch regelmäßig posten, aber ich bin gerade auch etwas unschlüssig, wo das drauf hinauslaufen soll.

Also gerne ein Impuls von Jones. :-)

Bitte kommentiere doch kurz meinen Vorschlag vom letzten Post, Jones, damit ich weiss, ob ich das spielen kann, also ob es so zu deinem Konzept passt.

Beste Grüße

BenSisko

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ben - dachte nur, weil es allein drei tage gedauer hat, auf meinne Frage wegen eines denkbaren Termins für einen Dialog eine Antwort zu bekommen ;).

Ich bin etwas skeptisch, denn ich kann mir nur schwer vorstellen wie eine Befreiungsaktion gespielt werden soll, die - wenn sie irgendwie interessant werden soll - vom unmittelbaren Agieren beider Figuren aufeinander lebt. Doch wenn du denkst, dass es so geht, wie du dir das vorstellst, dann leg einfach los - ich passe mich schon irgendwie ein

Bearbeitet von Brynhild
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ben: ich warte mal noch etwas ab, wie Eukad sich da wieder rauswindet ;)

All: ich habe jetzt mal so eine Art Schlachtplan entwickelt und hoffe, dass sich alle daran beteiligen.

Fee: dir fällt bestimmt was ein, wie mal die Breenflotte in der Anomalie ein paar Stunden aufhalten könnte

Jones: es wäre wohl angebracht, wenn Carter und Rutherford mal wieder aus der Versenkung auftauchen würden

Onkelchen: Mag sich dein Schweinchen wieder ans Tageslicht wagen und mithelfen, ein ordentliches Wirrwarr zu verzapfen?

Toly: Der Kentan könnte sicherlich auch von seinem Büro aus mithelfen, das ganze Lager in ein großes Chaos zu stürzen?

Ziel ist es, dass die romulanischen Landungstrupps problemlos ins Lager eindringen können um unsere Hobbels und die anderen Insassen rauszuhauen.

Assjima kennt diesen Plan übrigrens zum Teil, da Aban den via Morse an Tial vermittelt hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich was zur Lösung beitragen kann, gerne. Laut Breen-datenbak ist Rev ja tot. Die staunen bestimmt, wenn der Hobby-Reverend plötzlich "wiederauferstanden" ist.

Er hat ja auch eifrig gebastelt, kann also in begrenztem Umfang Schrott-Ausrüstung mitbringen, sofern das bei der Aufgabe hilft.

In welcher Form wollen wir das machen? Dialog? (liegt aber zeitmäßig kaum drin) Einzelpost? Oder kriegt er eine Aufgabe?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.