Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Senior DingDong

Würdet Ihr in der Star Trek Welt leben wollen ?

Würdet Ihr in der Star Trek Welt leben wollen ?  

3 Stimmen

  1. 1.

    • JA - Das wär schööön *träum*
      104
    • NEIN - man muss sich den Problemen der Gegenwart stellen !
      12


Empfohlene Beiträge

Also ich würde gerne in dem ST Universum da würde zur schule gehen endlich wieder spaß machen :)

Und da kann man wenigstens ohne Geld bezahlen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Natürlich im 22. jhdt an Bord der NX-01...

Ne, hab ne bessere Idee, wie ich alles haben kann :) Time-Navigation-Officer im 29. Jhdt. Dann kann mich in jedes Jahrundert wohin ich will beamen und mir das anschauen-. Das einzige Jahrhundert was ichaus der Star Trek Zeit meiden würde, wäre das 23. Jhdt mit den uralten Schiffen der Constitution Class [oder wie man die Dinger schreibt].

Ich würde man dann die Entwicklung des Transporters anschauen... *träum*

Greetings Beamie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klaor würd ich gern in der Star Trek Welt leben. Ich würde mich auf DS9 versetzen lassen und die Stelle des Sicherheitschefs Odo einnehmen, der ja zurück in die Heimatwelt gereist ist.

Oder: Ich würde mich einem der Klingonischen Clans anschließen um ruhmreich und erhenhaft mit Ihnen auf einem alten Bird of Prey die Galaxie unsicher zu machen *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Und wie erklärst du denen deine kybernetischen Implantate?  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Und wie erklärst du denen deine kybernetischen Implantate?  

LOL! Die gibt er als Kriegsverletzungen aus, die er in glorreichen Schlachten erhalten hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL! Die gibt er als Kriegsverletzungen aus, die er in glorreichen Schlachten erhalten hat!

Soll das ehrenhaft sein? Kriegsverletzungen, pah, das ist doch ein Witz für einen Krieger! Entweder ist er kerngesund oder tot!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Labbe und Obs. Order

Na ja, ich sage einfach das ich gegen das Collectiv gekämpft habe und das das nicht mehr entfehrnbare Überbleibsel wären *gg*  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Ziemlich kreativ für 'ne Drohne, oder? Bist du dir sicher, dass du noch mit dem Kollektiv verbunden bist?  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem seht es doch mal von der Praktischen Seite: Wer von den Klingonen oder den Föderalen besitzt schon die Fähigkeit, seine Feinde zu assimilieren bzw. verfügt über ein erweitertes optisches cortex implantat womit er viel mehr wahrnemen kann und ein Cortikales erweitertes denkspektrum mit einem superspeicher und so weiter *grins*

Wer braucht schon einen Tricorder wenn er mich haben kann ?  :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich würde das 24. Jahrhundert bevorzugen.

Vieleicht heuer ich dann bei Sektion 31 an und mache dann die Galaxie unsicher bzw. eigentlich mach ich sie ja sicherer!

Oder ich würd bei Quark in die Lehre gehen und meinen Galaktischen Groß und Einzelhandelskaufmann machen. :D

Frieden ist gut für's Geschäft, Krieg jedoch ist viel besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Tut mir leid, aber der fährt erst am 31.12.2379 um 11.59 uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö ich hätte keine Lust im 24Jahrhundert zu leben.

Die meisten von euch wollen immer gleich Kapitän oder Admiral sein. So wie ich das sehe absolvieren pro Jahr ca. 350 Kadetten die Sternenflotten Akademie. Bedenkt man das Heute über 6 Mrd. Meschen auf der Erde leben und in der UFP noch viele weitere Welten Humanoide beherbergen, ist die Wahrscheinlichkeit mal eben vier Sterne Admiral zu werden ziemlich gering. Eher wird die Hälfte von uns als Ottonormalversager auf irgend einem Kolonierplaneten ihr langweiliges Dasein fristen und aller paar Jahre mal Urlaub auf Risa machen, weil man eben nicht zu millitärischen Elite gehört.

Wer übrigens Spaß an Gehemdiensten hat kann sich auch schon heute für BND, CIA, Mossad usw. bewerben. Die suchen denk ich immer Nachwuchs, und viel anders wird die Arbeit im 24.JH. auch nicht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würd mich gern einem programm, wie es die starfleet academy anbietet unterziehen (mal davon abgesehen, dass ich starfleet acadamy schon ausgespielt habe und starfleet command, dem offiziellen nachfolger, auch schon begnügte, bis sie mich als 4 sterne admiral in den ruhestand schickten, aber das ist wohl etwas hochgestochen, da ich beide spiele innerhalb eines monats durch hatte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Unununium

Wenn man Bedenkt wieviele menschen bei den letzten Konflikten umgekommen sind herrscht demnach in der Sternenflott ein Personalmangel. Oder besser gesagt die Schiffe die Übrig sind verwaisen. Daher wird die Sternenflotte ihre Ansprüche an die Bewerber und Kadetten zurückschrauben müssen. Und das auf Jahrzehnte hinweg. Den ein Gebiet von etwa 8000 Kubik Lichtjahren will überwacht und erforscht sein.

Mit anderen worten. Es gibt keinen günstigeren zeitpunkt in die Flotte einzutreten als Jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Europäer =   Föderration

      Amerikaner=  Kardassianer

      Russen     =  Romulaner

      Japaner    =  Vulkanier

      Türken     =  Klingonen(da bin ich)

Wie gefällt euch das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Europäer =   Föderration

     Amerikaner=  Kardassianer

     Russen     =  Romulaner

     Japaner    =  Vulkanier

     Türken     =  Klingonen(da bin ich

Hmm das passt schon fast alles:

Europäer : Föderation(passt mittlerweile wirklich besser, *g*!)

Romulaner: Chinesen (gibt es Tarnmigs, *gg*?)

Klingonen: Russen (ziemlich eindeutig)

Cardassianer Deutsch/Japanisch (fällt auch stark ins Auge!)

Naja die Vulkanier haben wohl keine Entsprechung (vielleicht den Vatikanstaat, *gg*!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schweizer=Ferengi :D

Kann es sein das ihr bei eurer Verteilung offensichtlich Vorurteile und Klischees aus dem kalten Krieg, bzw. dem 2.Weltkrieg benutzt?!

Ich würd im 24.Jahrhundert mir die sofort die 300 Erwerbsregeln aneignen und mir mit dem Reichtum ein ganzes Arsenal an Holo-Suiten zulegen :D

Ach ja mein Wohnort ist eine Basis in einem Asteroiden der rein "zufällig" immer in der Umlaufbahn von Risa schwebt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.