Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tolayon

"Fame Academy"

Empfohlene Beiträge

"Big Brother" war zum Schnarchen, eigentlich schon seit der zweiten Staffel. Auch die als sensationell angekündigte letzte Variante "The Battle" scheint sich nicht als der Renner entpuppt zu haben.

"Deutschland such den Superstar" dagegen war und ist spätestens seit Daniel K. zum Kotzen.

Kann man eigentlich gleichzeitig schnarchen und kotzen? Seit nunmehr zwei Wochen haben wir die Gelegenheit es herauszufinden:

"Fame Academy" vereint die beiden zuvor genannten Sendeformate. Konkret heißt das eine Handvoll Talentanwärter (die die Vorrunde schon erfolgreich überstanden haben) werden ein paar Wochen in besagter Akademie eingesperrt, wo sie leben und Gesangs- wie auch Tanzunterricht nehmen. In bester Big-Brother-Manier gibt es die volle Dosis Überwachung rund um die Uhr, die einem abgesehen von den besagten musikalischen Übungsstunden echt nichts Neues mehr bringen kann. Und selbst die kennt man schon zu Genüge aus den diversen Casting-Sendungen.

Ach ja, die Zuschauer können jede Woche den ihrer Meinung nach schlechtesten Kandidaten rauswählen; die vier (oder fünf?) die am Schluss übrig bleiben werden zur neuen ultimativen Retorten-Pop-Band gehypt und was darauf folgt kennt ja schon jeder.

Fazit:

Wenn man zwei schlechte Konzepte zu einem verbindet wäre es schon ein alchemistisches Wunder wenn das Syntheseprodukt dann der Knaller schlechthin werden würde.

Mal sehen, vielleicht kriegen auch Dieter B. und Daniel K. noch den einen oder anderen Gastauftritt :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, dies ist Menschenhandel, in der Neuzeit...

Menschen werden zur Show gestellt, und dann wird einer von den Armen gemolken, bis zum geht nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Menschen werden zur Show gestellt, und dann wird einer von den Armen gemolken, bis zum geht nicht mehr...

Naja also 9 von 10 von den Honks, die da antanzen tun mir sicher nicht leid! Wenn sie es schaffen, arbeiten sie halt ein paar Jahre und haben dann ausgesorgt (wenn sie mit Geld umgehen können!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich hat der Mist bis heute nicht interesiert und er wird mich auch nicht in Zukunft interesieren. Und ich hoffe das es viele Menschen mir gleich tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.