Zum Inhalt springen
...mit lebenden, probiotischen Joghurt-Kulturen!

Bandais Enterprise-E


Empfohlene Beiträge

Ist das zufällig DAS Teil hier?

Scheint ja ganz cool auszusehen - Ich habe nach "First Contact" das Playmates Modell geschenkt bekommen, was doch eher nach "Spielzeug" aussieht, wenn man dichter als einen Meter rangeht.

Mich würde es interessieren, ab man zur Beleuchtung Glühbirnen oder Leuchtdioden nutzt und - falls es sich um Glüchbirnen handelt - ob man durch eine Bastellösung diese durch Leuchtdioden ersetzen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde das Teil auch interessieren.

Der Vorteil von Leuchtdioden ist, dass sie eine vielfach längere Lebensdauer haben, als herkömmtliche Glühbirnen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sie nur eine minimale Leistungsaufnahme und Wärmeabgabe haben.

In Verbindung mit einem Netzteil könnte man das Modell also permanent leuchten lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit "snap-fix" wollte ich das Produkt nicht herabwerten - sowie ich mich informiert habe, kann man dieses Modell nicht mit den normalen "Spielzeugteilen" vergleichen, da es sich ja um eich "echtes" Modell handelt.

Ferner halte ich 100€ für das Bandai Modell eher für gerechtfertigt, als für einen AMT/Ertl Bausatz.

Die Bandai Modelle sind qualitativ gut bemalt und äußerst detailliert, nach dem zusammenstecken erhält man ein ziemlich professionelles Modell - leider etwas kleiner als die AMT/Ertl Modelle.

Die AMT/ertl Teile müssen selbst bemalt werden ( dafür hab ich keine Hand ) und sind manchmal nicht sonderlich präzise gefertigt ( sag ich aus eigenen Erfahrungen*).

Ein Modellbauspezi kann sicher ein Top Standmodell daraus zaubern, aber ein normaler Mensch mit 2 linken Händen voller Daumen....  :ugly:

* hat jemand von Euch das Modell, wo 3 Enterpise Typen in der Plexiglasscheibe stecken? Es war ein Akt der Verzweiflung, die D-Enterprise in den Ausschnitt der Plexiglasscheibe zu integrieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Heihdi Hoh Mr.Roadrunner:

Soweit ich informiert bin, gibt es nur die NCC-1701-A und E als hochqualitativen Bausatz..

Die Enterprise-D gab es zwar auch als "Fertigmodell" von Playmates, dieses ist aber nur ein normales "Light & Sound" - Spielzeug und sieht auch nicht so toll aus.

Soweit ich weiß sind sowohl die Fertigmodelle, als auch die AMTertl Bausätze der "D" ausverkauft - vereinzelnd findet man aber noch Angebote bei Ebay / entsprechende Händler.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von Bandai soll jetzt auch die Enterprise-D kommen zumindest hab ich das gehört

Auf jeden fall finde ich auch das die -Em sehr gut bemalt ist und ich hab auch gehört das man die Teile mit fast roher gewahlt bei dem änlichen modell der -A zusammen kloppen muss aber es sie so solide wäre das trozdem nix kaputt geht

Tortz dem hätte ich mir schom ein bissien längere bauzeit für die modelle gewünscht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.