Zum Inhalt springen
...mit dem nervigen Beigeschmack der Wahrheit

Battlestar Galactica


Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 351
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Mal ein paar Fragen vom unbedarften Knut^^

Wann genau spielt eigentlich Razor? Muss man den geguckt haben, um irgendwas besser zu verstehen?

Wie sieht es mit den deutschen DVDs aus? Staffel 3 sollte einer älteren Ankündigung nach eigentlich längst erschienen sein, ist aber wohl auf unbestimmte Zeit (2010?) verschoben worden. Wenn das wirklich erst nach der RTL2 Ausstrahlung kommt, werd ich mir wohl die Importversion bei Ebay gebraucht ersteigern und es halt auf Englisch gucken. Find ich zwar blöd, weil ich die Synchro gewohnt bin, aber die Wartezeit wird langsam unverschämt hoch.

Bearbeitet von Knut85
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RAZOR spielt thematisch irgendwann in Ende der zweiten Staffel, nachdem Lee das Kommando über die Pegasus übernommen hat. Zum Verständnis der eigentlichen Serie ist der Film jetzt nicht zwingend wichtig. Einzeln kaufen würde ich ihn jetzt nicht, da er nochmal in der 4.1 Box enthalten ist( zumindest in der UK Version).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt mit einem Rerun der Serie begonnen und schaue auf Englisch, um mich fitt für die dritte Staffel zu machen. Mir unbekannte Wörter notiere ich, um sie zu lernen. Was meinen die O-ton erprobten? Soll ich den deutschen oder englischen Untertitel anwerfen? Ich hab gehört, letzterer soll hilfreicher sein mit dem Genuschel klar zu kommen.

Bearbeitet von Knut85
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd es gleich mal an zwei Episoden probieren. Ich hoffe, dass ich dann pünktlich zur dritten Staffel keine Untertitel mehr brauche und wenigstens alle Vokabeln raushöre, die mir bekannt sind. Bei manchen Schauspielern fällt mir das ziemlich schwer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dich erstmal an die verschiedenen Stimmen gewöhnt hast, wirst du vermutlich auch ohne Untertitel auskommen...

Richtig. Man muss sich erstmal an bestimmte Charakteristika von Figuren gewöhnen. Ist völlig normal, dass man anfangs weniger versteht. Das legt sich aber!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern zwei Folgen mit englischem Untertitel geguckt und war erstaunt, wie viel von dem Gesprochenen ich eigentlich verstehen könnte, wenn klarer gesprochen werden würde. Abgesehen davon, finde ich den O-ton noch ziemlich befremdlich, weil ich die deutschen Stimmen gewohnt bin. Viele O-ton Zuschauer meinen ja, Synchro sei generell minderwertig, obwohl man nur einmal reingehört hat. Ich denke, das ist hauptsächlich eine Sache der Gewohnheit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich etwas anders. Der Klang ist nämlich meistens ein ganz anderer. Im O-Ton ist der Klang abhängig vom jeweilgen Set, sprich man hat eine ganz andere Akkustik als in einem Studio. Zudem sind mir die Umgebungsgeräusche in den meisten Synchro-Fassungen viel zu leise, denn bei uns sind die Dialoge stark hervorgehoben (so ist zumindest mein Eindruck).

Und leider gehen auch die meisten Akzente in den Übersetzungen verloren, z.B. sieht bzw. hört man das ganz stark bei der Serie Heros.

Aber trotzdem haben wir immer noch die weltbeste Synchro, auch wenn man es noch besser machen könnte...

Bearbeitet von Alessandro
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst ja nicht jedes einzelne Wort verstehen. Den Gesamtzusammenhang wirst du trotzdem meist erkennen. Wenn du dich erstmal an die verschiedenen Stimmen gewöhnt hast, wirst du vermutlich auch ohne Untertitel auskommen...

Bringt aber nichts wenn jeder 5 laut sich vielleicht als ein Wort deuten lässt. Besonders bei Amis ist es so, dass der Kartoffelsalat Präsent ist. Briten sind dagegen Balsam. Wenn nicht zu schnell und vor allem deutlich gesprochen wird, so kann man es sich antun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir ich habe es versucht. Habe mir auch Staffel 3 und 4 von ENT im O Ton angetan. Die einzige die man sich wirklich anhören konnten waren T´Pol und Phlox. Auf der Anderen Seite haben Trip und Archer Genuschelt was das Zeug hielt. Mich hat es gewundert dass da überhaupt ein Befehl vom Captain umgesetzt werden konnte.

Ich habe also zwei Staffeln lang es versucht und konnte mich nicht daran gewöhnen. Da greift man schon aus purer Verzweiflung zur Synchro.

Zwar war es bei BAB 5 besser, aber die Schauspieler hatten zum Teil viel zu hohe Stimmen. Besonders G-Kar klang mir zu hoch. Die deutsche Stimme passte um Lichtjahre besser zu dem Charakter. Sicherlich die Östlichen Akzente fielen weg. Aber das verschmerze ich lieber wenn ich dafür auch es genießen kann.

Ich will jedenfalls dabei abschalten können und nicht Linguist spielen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm also äh... ich versteh da alles^^ hat viele jahre gedauert aber inzwischen komm ich auch mit diversen dialketen zurecht. aus purer verzweiflung braucht man nicht zur syncho zu greifen, aber vhs kurs englisch bringt viel mehr ;)

gerade b5 geht in der deutschen fassung so unglaublich viel verloren, dass manche figuren völlig entstellt aus dem kontext gesetzt werden. bei battlestar ist das 'genuschel' durchaus auch konzept. aber das ist bei deutschen serien ja auch öfter dass kein einwandfreies hochdeutsch gesprochen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das glaube ich nicht Daniel. ^^ Versuch mal David Duchovny im Original zu verstehen. Da meinst Du der Mann ist im Wachkoma. :ugly:

aber das ist bei deutschen serien ja auch öfter dass kein einwandfreies hochdeutsch gesprochen wird.

Muahaha! Ja lass mal einen Ami Der gerade mal so deutsch gelernt hat an einen Bayern geraten der wirklich tiefstes Urbayrisch spricht. Der Arme wird sich auch erst fragen: Will er Kotzen oder Redet er tatsächlich? Ungefähr die Situation habe ich nun mal bei Serien im O Ton.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das glaube ich nicht Daniel. ^^ Versuch mal David Duchovny im Original zu verstehen. Da meinst Du der Mann ist im Wachkoma. :ugly:

Hm fand ich jetzt mal gar nicht so irgendwie

Der gerade mal so deutsch gelernt hat

denke das ist evtl der knackpunkt. gerade so mal englisch reicht natürlich nicht aus. schauspielerei lebt ja auch von echten emotionen und ausdruck - da gehrt ein dialekt auch dazu. finde ohnehin nicht dass ein englischer dialekt wie das was du als britisch empfindest mit bayerisch zu vergleichen ist. die grammatik ist gleich, nur für die wenigsten worte gibt es eine alternative. im gegensatz dazu bayerisch: anderer wortschatz, andere grammatik. do legst di niada

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Finde der Vergleich passt da doch. Gibt ja auch Amis die einen Texaner beim besten willen nicht verstehen können, wie es bei uns welche gibt die bei jemanden aus dem Allgäu die Waffen strecken.^^

Wer es sich im O Ton ansehen will, soll es auch tun. Nur bitte dann sollten diese auch nicht wie Hans Guck in die Luft herum rennen nur weil sie es im O Ton sehen und der Pöbel nicht. Mit dieser Einstellung habe ich da dezente Probleme.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer es sich im O Ton ansehen will, soll es auch tun. Nur bitte dann sollten diese auch nicht wie Hans Guck in die Luft herum rennen nur weil sie es im O Ton sehen und der Pöbel nicht. Mit dieser Einstellung habe ich da dezente Probleme.

Das kann ich verstehen. Es gibt doch besseres im Leben, als sich daran aufzugeilen, dass man Serien im O- Ton sehen kann. Ich schaue zwar auch grundsätzlich die meisten Serien im Original. Das liegt aber daran, dass ich nicht warten möchte, bis sie endlich mal auf Deutsch erscheinen. Wenn sie dann mal endlich synchronisiert erscheinen, habe ich mich schon so sehr an die vertrauten englischen Stimmen gewöhnt, dass ich sie nicht mehr missen möchte.

Alte Serien wie Akte X oder TNG; DS9 schaue ich aber auch mal recht gerne auf Deutsch an, da ich sie erstens so ursprünglich kennengelernt habe und somit auch die Charaktere mit ihren deutschen Stimmen assoziere und zweitens, da ich so alte Kindheitserinnerungen erwecke.

@inanchfe: Muss da leider auch passen, da ich die Folge auch erst heute bzw. morgen Abend sehen werde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so war das ja jetzt nicht gemeint. natürlich fühl ich mich nich geiler nur weil ich den o-ton versteh. hatte dahingehend die kritik zum o-ton dahingehend aufgefasst das er grundlegend schlechter wäre weil die stimmen nicht passen würden. das ist einfach ein argument das ich grausam finde, da gerade bsg oder b5 besonders vom originalton der schauspieler lebt.

wie war das denn gemeint? einfach nur in richtung 'ich versteh sie halt nicht' oder wirklich in richtung 'ich find sie unmöglich'?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.