Zum Inhalt springen
...und so spok der Herr

Witchblade endlich auf RTL 2


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

Ihr soltet Eure Montage ab dem 7´ten Januar freihalten den ab dann kommt eine in meinen augen eine der Coolsten Serien seit langem auf RTL2 Leider hat sie nur 2 Staffeln doch die haben es in sich.

Vergesst Buffy das hier ist was für Erwachsene !

Es ist Älter als die Zeit selbst - eine intelligente und symbiotische Waffe von unglaublicher Macht - Ein Silberner Armreif mit Rotem Edelstein das sich bei Gefahr in einem Handschuh mit Schwert Verwandelt, der sich mit seiner Trägerin vereint - Das Witchblade das nur Frauen Ungestraft und Erfolgreich tragen können. Dessen Erbe hat im Laufe der Zeit eine Reihe von Kriegerinnen geschaffen und wird es auch weiterhin schaffen wird. Wie einst Jeane D'Arc konnte mit dem Witchblade genauso gut umgehen wie andere Frauen in verschiedenen Jahrhunderten. Doch das Tragen des Witchblade bedeutet, sowohl sein Meister als auch sein Diener zu sein. In den Zeiten von Kriegen, Hungernöten und Seuchen wurde Das Witchblade immer benutzt, um gegen das Böse zu kämpfen doch ist weder Gut noch Böse. Seit Jahrzehnten schlummerte es im Verborgenen, doch jetzt, zum Beginn des 21. Jahrhunderts, hat sich das Witchblade eine neue Trägerin seiner Macht ausgewählt.

Story:Während sie den Mord an einem Freund untersucht, kommt die New Yorker Polizistin Sara Pezini in Kontakt mit dem Witchblade, das mit ihrem Arm verschmilzt und sie fortan beschützt - und ihr Schicksal für immer verändert. Dieses Witchblade schärft ihre Wahrnehmungen sodas sie sogar mit ihrem Toten Partner Sprechen kann. das Witchblade verwandelt sich in ein gewaltiges Schwert, das sich mit seiner Trägerin vereinigt. Mit ihrem Arsenal von verblüffenden Fähigkeiten - und einem eigenen Verstand - ist Das Witchblade sowohl ein Segen, wie auch ein Fluch. Sara muss jetzt dessen Geheimnisse erlernen, um das Witchblade zu beherrschen, bevor das Witchblade sie beherrscht denn es hat auch einen eigenen Willen.

Und da ist noch Kenneth Irons ein Mächtiger Industrieler mit seinem Undurchsichtigen Bodyguard Ian Notingham die mehr über das Witchblade Wissen als sie Zugeben wollen.

(Glaube an das Witchblade Sara den es glaubt an dich!!)

Die Serie "Witchblade" basiert auf äußerst erfolgreichen und gleichnamigen Comic. In der Hauptrolle ist Yancy Butler als scharfsinnige und gutaussehende Sara Pezzini zu sehen. "Witchblade" wird von Top Cow Productions Inc. und Halstedt Pictures in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert. Ralph Hemecker (Millennium, Akte X) fungiert gemeinsam mit Dan Halsted (An jedem verdammten Sonntag, The Virgin Suicides) von Halsted Pictures und Marc Silvestri von Top Cow Productions als ausführender Produzent.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Serie vor ner ganzen Weile schon mal gesehen. Zuerst war ich nicht sonderlich angetan, weil mir als Kenner der Comics doch ein wenig zu viel abgeändert worden ist. Aber schon nach wenigen Folgen, wenn sich der große Handlungsstrang entwickelt, war es einfach nur noch geil. Es wurde immer krasser und krasser, und das Ende von Season 1 war ... noch krasser.

Und dann geschieht etwas seltsames. Season 2 bekommt ein neues Konzept, auf eine Weise, wie ich es sonst noch nie gesehen habe. Was genau das ist verrate ich jetzt hier nicht. Und dann ist die Serie plötzlich nur noch so eine Art "Monster der Woche"- Serie. Da waren ohne Zweifel auch sehr gute Folgen dabei, aber dennoch war ich enttäuscht.

Aber jeder, der sich das mal anschauen will: Am Anfang ein bisschen geduldig sein, die Serie braucht ein wenig um ich selbst zu finden, danach ist Season 1 absolut großartig und mitreissend. Was man danach von Season 2 hält muß dann jeder selber sehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Am Anfang ein bisschen geduldig sein, die Serie braucht ein wenig um ich selbst zu finden, danach ist Season 1 absolut großartig und mitreissend. Was man danach von Season 2 hält muß dann jeder selber sehen.

Dein Wort in Gottes Gehörgang. Das Ganze wirkte gestern nur wie ein billiger Abklatsch vom guten alten Guyver. Irgendwie wird da nach Tiefsinnigkeit gesucht wo gar keine ist. Für die, die das Original nicht kennen:

guyver2side.JPG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch mal die Original-Witchblade. Eigentlich schade, daß diese sehr fremdartige, irgendwie pflanzenähnliche Ding, das die Witchblade im Comic ist in der Serie durch einen Panzerhandschuh und eine Ritterrüstung ersetzt wurde, aber daß ist vermutlich auch eine reine Budgetfrage gewesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ich weiß was Du meinst. Guyver selber kenne ich nicht. Die Witchblade Comics sind genial (mag sein, daß die Ideen abgekupfert sind, kann ich nicht beurteilen), aber die Serie hat sehr wenig damit zu tun. Bis auf einige Grundelemente gibt es zwischen Serie und Comic wenig Überschneidungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mag sein das man die serie nicht mit den Comic´s konform geht aber das ist kein grund die serie schlecht zu machen der Pilot hat auch längst nicht die Itensität der serie.

Trotzdem ist er Gelungen sicher es ist kein Kinofilm und kann von daher nicht mit anderen sachen mithalten andereseits ist man durch Teuer Produzierte Filme/Serien auch versaut man ist mit nicht mehr zufrieden. Schaut euch ruhig ein Paar folgen an und dann sehen wir weiter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich ist es wie bei den meisten sErien hier auch so, dass die ersten Folgen eher unter "ferner liefen" eingeordnet werden müssen und dass sich das Niveau erst zur Hälfte der ersten Staffel auf einem höheren Level einpendelt. Der Pilot hat jedenfalls mehr abgeschreckt als neugierig gemacht.

Gibt´s eigentlich irgendwo im Netz einen guten Episodenführer, damit man sich schon mal ein Bild von den kommenden Stories machen kann?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Es sieht noch ziemlich chaotisch aus aber man sieht, dass sich die Serie relativ schnell bessert. Irgendwie haben aber die "Supporting Actors" (bzw. deren Seriencharaktere) keine hohe Lebenserwartung. Sieht nach Vergeudung von vorhandenem Potenzial aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Monate später...
  • 1 Jahr später...
  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.