Jump to content
Brynhild

Das Kaffeekränzchen

Empfohlene Beiträge

Okay, Leute. Ich hatte eben mein 2tes Sate mit ihr. Wir waren essen, danach in der Kneipe und jetzt reden wir noch über ICQ. Hab ihr eben "der Bahnhof" geschickt. :hehe:hehe

EDIT: Die Geschichte hat ihr merh als nur gefallen... :)

EDIT2: ...was zur Folge hat, dass ich sie morgen treffe, und diesmal ohne ihre beste Freundin! :woot:

bearbeitet von Käpten John-Lüc Pica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Capt. Jones & Mezoti:

Ich wünsche euch alles Gute, das eure Situationen gut ausgehen.

Speziell mit Capt. Jones kann ich fühlen, in den letzten 2 Wochen mache ich mir auch Sorgen um einen ganz lieben Freund.

Den haben wir am Donnerstag besucht, und wir sind ganz beeindruckt, wie tapfer er sich schlägt und das durchsteht.

So, für heute bin ich fix & fertig.

Wir waren nämlich mit den KIndern im Phantasialand und ich fühle mich wie gerädert.

Es war recht anstrengend, dazu noch das Wetter - es war zu kalt, zu nass, und ich war nicht passend angezogen. :(

(Dafür war es nicht so brechend voll, das ist die positive Seite)

Ich wurde ziemlich durchgeschüttelt - Achterbahnen sind nicht so mein Ding, seit 10 jahren gehe ich nicht mehr aus Kirmes!

Und zum ersten Mal in die Höhe katapultiert und Sturzflug - vor Panik habe ich dabei die Augen zu gehabt - bin nämlich nicht schwindelfrei!

DAS war ein Adrenalinstoss.

Und ich freue mich schon RIESIG auf die Fedcon.

Weiss gar nicht, worauf ich mich am meisten freuen soll.

Auf die Gäste? Auf das Treknews-Team?

Ach was, die heimlichen Stars sind die Forenomis, auf die freue ich mich sooooo dollll!

:woot:

Ich hoffe doch das man sich noch findet, bislang konnte ich euch noch nicht erreichen, bei dem ganzen Trubel kann ich mir das auch gut vorstellen...

Euch allen noch eine gute Nacht,

dem Treknews Team gute Erholung,

sowie Belanna, Bryn, Feelein & Co.

PS

@ Locutus:

War die Suche nach Mrs. Gina (nein, nicht Gina Wild) erfolgreich? ;)

Mein herzliches Beileid für sie.

bearbeitet von Yngwie Malmsteen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, okay. Das war mein erstes Date mit ihr alleine. Mal ehrlich: Ich hätte ja auch mehr gesagt, wenn sie nicht so viel geredet hätte... :P Ne, sie hatzwar viel geredet, aber ich konnte auch meinen Teil dazu beitragen. Und es lief wieder alles klasse. Also, ehrlich. ich hätte nicht gedacht, dass es Menschen gibt, mit denen man so viel reden kann über alles Möglich und dann immer noch neue Gemeinsamkeiten entdeckt. Is schon cool so. Aber ich glaube ich habe einen Fehler gemacht. Ich könnte den jetzt heir ja lang und breit erläutern, aber das würde nischt bringen. Und sie war toll angezogen... :woot:

Ich bin gespannt, was so noch auf mich zukommen wird. Und vor allem, was dann im Endeffekt so bei rauskommt. Aber das sind noch Luftschlösser. Die Zeit wird es zeigen.

EDIT: Neuer Tag, neue Erkenntnisse. Es ist vorbei, Leute :( .Nicht, dass sie sowas in die Richtung gesagt hätte, sondern mir is jetzt klar geworden, dass ich mich verliebt habe. Und das heist, dass auf mich kein Verlass mehr ist. ich werde dann auch anfangen Scheiße zu bauen. Und verdammt. Man! Ich bin schon wieder nur ein Häufchen Elend!! :heul: Wisst ihr, was ich für Angst habe, sie wieder zu sehen. SCHEISSE! Jetzt hatte ich mal ne einzigartige Chance und ich verhau's mir auch noch selbst. Gestern noch auf Wolke 7, heute voll im Arsch. :heul::heul::heul::(

bearbeitet von Käpten John-Lüc Pica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kpt:

Ähm - verstehe ich dich richtig:

Im Prinzip ist alles bestens, lediglich du selbst bist dir im Wege und zwar aus dem Grund, dass du dich verliebt hast und es bereits kommen siehst, dass du es verhunzen wirst.

Findest du das nicht selbst ein wenig konfus?

Mein Tag war allerdings auch im Arsch, habe meinen Vater geholfen, einen verstopften Abfluss freizubekommen. Letztendlich musste das volle Programm aufgefahren werden, also mit Spirale, Hochdruckreiniger und son Schlauchdingens..... na ja, that´s life - die einen amüsieren sich auf der FedCon, die anderen ertrinken im Liebeskummer oder stochern im Dreck herum - huaptsache, man kann noch über sich selbst lachen *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vorbei, Leute sad.gif .Nicht, dass sie sowas in die Richtung gesagt hätte, sondern mir is jetzt klar geworden, dass ich mich verliebt habe.
Mein Gott, das ist doch Sinn der Sache!

Und das heist, dass auf mich kein Verlass mehr ist.
Wenn du uns schon sagst, dass du wegen der Liebe zu ihr nicht mehr klar denken und handeln kannst, dann solltest du das mal ihr sagen. Ich glaube, dass wäre nicht abträglich für eine eventuelle Beziehung.

Wisst ihr, was ich für Angst habe, sie wieder zu sehen.
Unsicherheit bei Liebesangelegenheiten ist übrigens normal. Erst Recht in dem frühen Stadium, wie es bei di der Fall ist.

All in all: Was du da durchmachst hört sich zumindest für mich recht normal an. Auch wenn man es nicht jedem ansieht (Manche versuchen diesen Zustand durch ihre ach so tolle Coolness zu überspielen): Jedem geht es so.

that´s life - die einen amüsieren sich auf der FedCon, die anderen ertrinken im Liebeskummer oder stochern im Dreck herum
Und ich lern für Klausuren. Auch nicht viel besser. Tut aber gut zu wissen, dass sich nicht jeder auf der FedCon vergnügt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das vergnügen 29 Stunden Dienst zu Schieben anstatt auf der Con zu sein. :ugly:

@ Brynhild

Danke für deine SMS. Zwar hatte ich unmengen an DS9 Videos und ungefähr 7 Stunden an AIRWOLF Folgen dabei, aber es war trotzdem Einsam. Spätestens bei dem RPG sollten wir das Bier nachholen. :hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ihr Lieben.

Bin seit einer Stunde aus der FedCon zurück und noch ganz erschlagen.

Leider hat dieser Tag nicht ausgereicht um alles sehen zu können. :(

Also keine Bücher die ich mir angucken konnte, kein Plüschtier als Andenken.

Keine T'Pol in natura (die war ja gestern)

Dafür aber einen Teil des Treknews Teams und des Kaffeekränzchens. :woot::D

War ja klasse mit Feelein und Bryn auf der Rückfahrt nochmal zu plaudern, dem Treknews-Schöpfer zu huldigen - hey Dr. Effects, ich hoffe doch das unser Gruppenfoto auch noch auf Treknews kommt. :)

jetzt weiss ich auch wer sich hinter Dr. Effects, Werewolf, Noob Saiboot, Archer 84 und Kryxos verbirgt. :dumdiedum:

Ein Treffen mit Locutus blieb mir versagt - wir waren zum falschen Tag am richtigen Ort.

Den Trekunited Stand musste ich also alleine besuchen.

Dafür durfte ich doch Mr. Spock himself aus dem Publikum heraus fragen - Super.

(Eigentlich das, was ich Mr. Data fragen wollte, doch stand ich dafür zu spät an.)

Alle Achtung, der Mann ist 72? und wirkt körperlich noch recht fit.

Für diese Gelgenheit musste ich dann auf die Möglichkeit verzichten, die von mir sehnsüchtig erwartete ENT-Doppelfolge sehen zu können.

Die wure doch - ich gehe ahnungslos in den Saal rein- doch tatsächlich auf einer Leinwand gezeigt.

Tja, die Chance kommt irgendwann wieder - Mr. Spock und Mr. Data zu sehen nicht oder nicht so schnell. :o

Alles in allem ist es doch toll, mal unter Gleichgesinnten zu sein - gleich und gleich gesellt sich gern (das weiss doch gerade ICH am besten :D ) - und mal einige Diskutanten persönlich zu treffen.

Das bringt dieses Board doch glatt einem näher. ;)

Auch wenn ich einige User vermisst habe.

Doc Sommer, Obsidian Order,Idic Vulcan, Kurn, Capt. ArcherBT, Capt. Jones, UE, würde

ich doch auch gerne mal zu einem netten Plausch treffen.

Vielleicht bin ich demnächst noch in einem anderen Unterforum aktiv, aber psst! nur die Forenomis wissen was das sein könnte. :engel:

Das muss ich mir aber noch durch den Kopf durchgehen lassen.

PS

So, muss langsam mal Schluss machen.

Ich bin noch ganz gerädert, das war doch etwas zuviel für ein Wochenende.

Aber nichts im Vergleich zu den anderen, die einen weiteren Weg haben.

(In meinem Fall bin ich einfach 55 Minuten! mit der Strassenbahn an meiner Haltestelle unterwegs gewesen)

bearbeitet von Yngwie Malmsteen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mönsch, das klingt ja echt genial, was ihr da jetzt so erzählt... nächstest mal begeb' ich mich wohlauch mal zur Fedcon...

@Käpten

Dieser Bammel ist ganz normal. Aber verfall doch nicht gleich in Panik. Das wird schon, mach mal weiter und geb' nicht schon auf, wenn es noch gar nicht richtig angefangen hat.

So. Werd' mich nu auch mal für die nächste Woche verabschieden, muss mit einigen Kindern unserer Schule und ihren Eltern auf so eine Freizeit fahren, weiß gar net was mich da erwartet, naja wird scho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*lol* da stürzt mir beim schreiben doch glatt die Kiste ab....

Willkommen zurück im Forum, Yngwie!

Da hast du ja tolle Eindrücke mitgebracht, das ist wirklich zu beneiden :D

Bisher habe ich es noch nie auf eine Con geschafft, obwohl es mich schon interessieren würde, auch wenn ich diesen Veranstaltungen etwas kritisch gegenüberstehe.

Fast wär ich auf die letzte Hansetrek gegangen, die dann aber leider gecancelt wurde - so bin ich immer noch unerfahren *gg*

Irgendwann werden wir es aber sicher mal auf die Reihe bekommen, ein STB - Treffen auf die Beine zu stellen.

Vielleicht bin ich demnächst noch in einem anderen Unterforum aktiv, aber psst! nur die Forenomis wissen was das sein könnte. 

Ich wusste gar nicht, dass die Bude hier unterkellert ist :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wusste gar nicht, dass die Bude hier unterkellert ist
:D:D

Ja, wer sich da so alles rumtreibt. das bekommt das Kaffeekränzchen gar nicht so mit. ;)

Da hast du ja tolle Eindrücke mitgebracht, das ist wirklich zu beneiden

Leider alles zu hektisch um mit allen Leuten mal in Ruhe plaudern zu können.

Man ist ja doch in Eile um andere zu finden, oder um rechtzeitig noch zu einem Panel kommen zu können.

Hatte leider keine Verschnaufpause und musste den Auftritt von Garak sausen lassen, um wenigstens etwas sehen zu können, was sonst auf der Con los war.

Rein zufällig hat sich mein Rückweg mit dem von Bryn und Feelein überschnitten, und so konnte man während meines gesamten Rückwegs noch etwas erzählen.

Bisher habe ich es noch nie auf eine Con geschafft, obwohl es mich schon interessieren würde, auch wenn ich diesen Veranstaltungen etwas kritisch gegenüberstehe.

Zugegeben, da wird schon viel Geld umgesetzt. Viel $ ähem € für ein Foto mit dem Star...

Einige sind aber froh sicher mal was signieren zu dürfen - Corin Nemec (Stargate) z.B., den kann ich als Parker Lewis (der Coole von der Schule) ernstnehmen, mehr aber nicht! (Naja, das geht mir bei R. Dean Anderson genauso - McGuyver)

Ist aber auch interessant, mal so einige Hintergründe zu hören, über die man hier spekuliert.

Besonders in Sachen Serienfinale ENT, Trekunited, mysteriöse Spender (in den Reihen von Bill Gates & Co.!) Star Trek 11 (unwahrscheinlich), Nemesis (Spiner musste sich den Vorwurf anhören, ST X wäre sehr von ST II geklaut - was damals auch meine Meinung war) Future Gay *hüstel* Guy - ich habe ihn gesehen! Enttarnt ist er trotzdem nicht.

Erbsenzählerei von einigen Fans, bei denen selbst die Darsteller nur Bahnhof verstehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

eine völlig erledigte Halbklingonin meldet sich zurück von der Con !!!

Ja, es war mal wieder wunderbar, 3 Tage in eine völlig andere Welt abzutauchen, super liebe nette Menschen um sich zu haben und die wunderbare Stimmung zu geniessen (sorry wenn ich gerade etwas pathetisch werde, habe mehrere Kölsch intus und Halbklingoninnen sind auch nicht mehr das was sie mal waren ;) )

jedenfalls, absolutes Highlight für mich GARY GRAHAM !

Der Typ spielt einen Vulkanier, aber auf der Bühne ist er einfach dermassen "unlogisch" authentisch, locker, symphatisch (ich gerate ins Schwärmen..)

Das hätte ich nicht erwartet. Angenehm überrascht hat mich auch Kevin Sorbo, ich dachte zuerst, na ja nur Muskeln, kein Hirn (welch Vorurteil) sehr symphatisch, echt und locker. Absolut grossartig Andrew Robinson, eine Bühnenpräsenz WOW !

und natürlich klar unsere Grossmeister Leonard Nimoy und Brent Spiner ! Überrascht (nicht enttäuscht) hat mich Jolene Blalock, sie ist definitv keine Zicke, ich war völlig erstaunt, dass sie so nervös und schüchtern auf der Bühne auftrat, aber wie gesagt nicht unsymphatisch. So, das waren meine ersten Eindrücke, bevor ich noch mehr Unsinn schreibe gehe ich ins Bett und schaue morgen nochmal rein...

Seid alle ganz lieb gegrüßt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Belanna! Guten Morgen, freue mich Dich hier im Kaffekränzchen zu sehen. Habe Dich und Bryn und Feelein und De gestern hier auf Treknews auf einigen Con Photos entdeckt! Freue mich für Euch alle, dass Ihr eine tolle Zeit hattet! - Und: Brent Spiner auf der Bühne ist spitze, ich habe ihn auf der FedCon 8 erlebt, da hat er uns erzählt, wie er am Set den Hund von Marina Sirtis in den Mikrowellenherd gesperrt hat und zur Frage ob es ausserirdisches Leben gibt hat er gemeint: Es ist leicht vorzustellen, aber schwer zu glauben...

Irgendwie tut es mir natürlich leid, Dich und die anderen heuer verpasst zu haben, aber irgendwie hätte ich an der Veranstaltung heuer nicht die wahre Freude gehabt. Ich freue mich jedenfalls schon auf die Galileo im Herbst und auf den Pferdemann und Schauspieler Bill Shatner! - Und vielleicht verirrt sich die (der) eine oder andere von Euch doch auch noch auf die Galileo und wir sehen einander dort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guckuck Leute!!!

Lange nimmer gesehen! ;) Bin ja selber schuld! :blush:

Nachdem im VOY-Forum niemand auf meine Frage antwortet, frag ich euch hier mal! Was habt ihr denn bisher mit eueren SpaceMiles gemacht? Hat jemand von TNG o DS9 die 3 Special-Features-DVDs geholt? Wenn ja, wie sind die so? Weiß bei VOY nämlich nicht, ob ich mir die 3 DVDs holen soll, oder lieber die Armbanduhr!?

Wär supi wenn ihr mir da helfen könntet

*Archie*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carl, :)

du hast uns auch gefehlt, die Jungs von Treknews sind ja nun wirklich kein Ersatz ;)

Wir (mein Vulkanier und ich) werden wohl eher nicht auf der Galileo sein, denn William Shatner interessiert uns beide nur mässig und die anderen Stars sagen uns erstmal nichts. Ausserdem ist bei uns zur Zeit die Kohle etwas knapp.

Es war wirklich eine geniale Fedcon, obwohl die Fedcon 12 für mich persönlich besser war (ich sage nur Robert Picardo ;) )

Oft hatte ich auch den Eindruck, dass der Funke nicht so richtig übersprang, ganz extrem fiel mir dies bei der Opening Ceremony und dem arg gequälten Panel von Jolene Blalock auf. Sie konnte einem richtig leid tun, sie war sehr nervös und schien sich in keinster Weise vorbereitet zu haben, schade ! Übel war Ihr Lachen, das hat schon manchmal wehgetan, aber ich kann jetzt nicht sagen, dass sie mir super unsymphatisch war.

Brent Spiner war professionell, witzig und gut aber wie gesagt am Freitag habe ich diesen Funken, das Feeling doch etwas vermisst auch bei ihm. Nervig waren diese Fedcon-Staff Typen, die sich die ganze Zeit lauthals unterhalten mussten während der Panels, so dass man Jolene (die ohnehin sehr leise sprach, wenn sie denn sprach) kaum verstehen konnte. Ich habe dann mal eben für Ordnung gesorgt :D

Samstag begann für uns mit dem Doppelpanel Keating/Blalock. Dominick war sehr locker und witzig und kam echt rüber während es eigentlich egal gewesen wäre ob Jolene dagewesen wäre oder nicht, sie sagte kaum was und man hatte den Eindruck, dass sie froh war, wenn die Fragen an Dominick gingen und nicht an sie.

Dann aber endlich das Fedcon Feeling war da ! Andrew Robinson. Wahnsinn !!! Er wirkte absolut authentisch füllte die Bühne, den Saal mit seiner Präsenz, neben witzigen Stories aus seiner Zeit bei DS9 schlug er auch härtere Töne in Richtung Bush Regierung und aktuelle politische Situation in den USA an. Er wurde begeistert von den Fans gefeiert und dies zu Recht, für mich eins der besten Panels der Con.

Dann gab es wie üblich den langen Samstagnachmittag. Keiner von uns rechnete damit, dass wir heute schon eins der begehrten Autogramme kriegen würden. Es herrschte völliges Chaos, es gab eine Schlange, die unendlich schien, auf Nachfrage erhielt ich die Antwort, dass dies die Schlange für Brent Spiner sei für die offiziellen Autogramme gab es keine Schlange ! Was war das denn ? nach 2 Stunden kam bereits Nr. 1000 an die Reihe ??? ich konnte es nicht glauben. Das Rätsel löste sich dann auch sehr schnell, denn die Leute mit den niedrigen Nummern standen alle in der Brent Spiner Schlange weil sie dachten dies sei die Schlange für die offiziellen Autogramme. Nachdem sie dann ca. 1 h da rumstanden fühlte sich jemand von der Organisation bemüssigt darüber zu informieren und so kam es dass Leute mit Nr 300 erst nach Stunden reinkamen, während ich mit meiner 1072 locker reinspazieren konnte ! Chaos herrchte dann im Raum selber, da die kostenpflichtigen Autogramme von Kevin Sorbo und Brent Spiner abgetrennt von den regulären stattfanden, so dass man sich quasi 2 mal anstellen musste ??? Es kam dann noch zu einem interessanten Zwischenfall, da anscheinend die eine Hand nicht mehr wußte was die andere tat. Mein Vulkanier wurde aus der regulären Schlange "gezerrt", da Brent Spiner aufhören wollte (war ja eigentlich nett, dass man ihn informierte) jemand begleitete ihn nach oben und bevor er sich irgendwie orientiert hatte griff ihn bereits ein Security auf, fragte barsch was er dort tat und nahm ihm auch direkt den Gutschein ab (warum nur der tat doch wirklich nichts?) so dass der Typ mit den Fotos ihm keins mehr geben wollte weil ja der Gutschein weg war ??? Dies alles in Gegenwart von Brent Spiner, der sicherlich dachte, "Was will dieser randalierende Vulkanier von mir ?!" Oberpeinlich ! und es war nicht das erstemal, dass wir uns von der Fedcon Staff Crew wie Vieh behandelt fühlten !!!

Die Autogrammsession selber war nett, aber nicht mehr, es hatte den Charakter einer Fliessbandabfertigung, wofür die Stars sicherlich nichts konnten, denn sie gaben sich alle Mühe irgendwie freundlich zu den Fans zu sein, besonders Dominick Keating sah man die Strapazen an, aber er lächelte trotzdem und schrieb tapfer weiter. Sehr nett Corin Nemec und Steven Furst. Andrew Robinson absolut ruhig und souverän. Brent Spiner zählte bereits die Autogramme, bei mir war es wohl das 98. er schaute nur kurz auf bedankte sich, das wars dann schon !

Nachdem wir dann endlich auf das Treknews Team trafen, kurz bei Trekunited vorbeigeschaut haben (Wer ist Gina ?) kam der eigentliche Höhepunkt des Abends Leonard Nimoy. Es war wie nicht anders zu erwarten, Grossartig ! Er erzählte verschiedene Stories vom Set und wurde zum Schluss richtiggehend pathetisch !

Ebenfalls sehr angenehm war das Panel von Kevin Sorbo, ich fand ihn bereits bei der Opening sehr symphatisch und auch im Panel selbst kam er sehr echt und locker rüber.

..... soviel für den Moment, schreibe später nochwas über den Sonntag :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offenbar war die FedCon sehr schön. Ich bin grade am überlegen, ob ich nächstes mal auch hinkomme. Obwohl der Weg für mich doch arg weit wäre :(

Irgendwann werden wir es aber sicher mal auf die Reihe bekommen, ein STB - Treffen auf die Beine zu stellen.
Na das wäre doch mal was! Da würde ich 100 pro kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, Leute. Bei mir nichts neues. Alles Scheiß, alles Mist. Naja, ihre beste Freundin weis immer noch nischt genaues. Da is was los, sag ich euch! Verdammt. ich bin immer noch voll am krepieren hier. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deinen Bericht von der Con Belanna. Da kriegt man richtig Lust selbst hin zu Fahren.

John Lüc. Muß verliebt sein bei dir immer so dramatisch sein? :ugly::hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Da bin ich mal wieder.

Hört sich so an als wäre die FedCon wieder super gewesen.

Ich konnte leider nicht kommen, mir wächst ds hier alles über den Kopf :heul:

Ohne einen Mann an meiner Seite fühl ich mich echt verloren :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Belanna:

Ich habe dann mal eben für Ordnung gesorgt
...ja, wie Klingoninen das halt so tun...

Danke für Deinen ausführlichen Conbericht. Irgendwie habe ich mir das ganze so vorgestellt. Dass Andrew Robinson großartig ist, kann ich mir vorstellen - er war ja auch als Garak einfach genial. Brent Spiner schreibt nicht so gerne Autogramme, hat er auf der FedCon 8 auch nicht getan, sondern nur vorsignierte Photos aufgelegt. Und Dominic Keating habe ich schon einmal erlebt, der ist wirklich locker und nett. Was das Verhalten von Staff und Security betrifft, denke auch ich, dass es auf der FedCon schon manchmal übertrieben wird und es wird immer schlimmer damit. Gehört einfach auch zu den Dingen, bei denen ich sage: das Preis-Leistungs Verhältnis ist auf der FedCon nicht mehr wirklich gewährleistet.

Dass ich Leonard Nimoy (und Euch alle) verpaßt habe, tut mir natürlich leid, aber bei Leonard Nimoy hat mich einfach der unverschähmt hohe Preis der Autogramme total abgeschreckt... So gehe ich eben lieber zu Bill Shatner und der ist für mich ja nicht nur interessant, weil ich mit TOS aufgewachsen bin, sondern weil er eben auch ein großer Pferdeliebhaber und Westernreiter ist und in den USA auch einige World und National Champion Titles als Amateur errungen hat. Zudem veranstaltet er jedes Jahr ein Wohltätigkeitsturnier zu Gunsten behinderter Kinder zu dem die besten Westernreiter der USA kommen.

Das ist übrigens der gute Bill Shatner mit einem seiner Quarter Horses und es ist schon bewundernswert, dass der Mann in seinem Alter immer noch aktiv an Wettkämpfen teilnimmt!

post-12-1115709424_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deinen ausführlichen Conbericht. Irgendwie habe ich mir das ganze so vorgestellt. Dass Andrew Robinson großartig ist, kann ich mir vorstellen - er war ja auch als Garak einfach genial. Brent Spiner schreibt nicht so gerne Autogramme, hat er auf der FedCon 8 auch nicht getan, sondern nur vorsignierte Photos aufgelegt.
@carl

Andrew Robinson hat dann am Sonntag nochmal einen draufgesetzt, das Panel war noch besser als das vom Samstag. Dafür dass Brent nicht gerne Autogramme schreibt hat er sich aber richtig ins Zeug gelegt. Er hat ja alle Autogramme in Persona geschrieben und war auch wirklich nett.

Der Sonntag war auch sehr gut. Super witzig war das Dopelpanel von Gary Graham und Dominic Keating. Beide haben richtig Stimmung gemacht und einen witzigen Sketch (improvisiert) aufgeführt. Thema: Soval erlebt sein Pon Farh und muss mit Reed in einem Shuttle "notlanden" leider gibt es in dem Space Motel nur ein Doppelzimer ;) Das musste man einfach erlebt haben. Die Panels von Brent Spiner und Leonard Nimoy waren gewohnt professionell und gut.

Die Preisverleihung der Arts Show war wie immer grottenschlecht lieblos dargebracht von dieser Tussi im T´Pol Anzug. Ich frage mich immer wie die dazu kommt soetwas zu moderieren, sie kann das nun wirklich ganz und gar nicht und zerstört damit auch wirklich jede Stimmung. Sollten sie mal auswechseln.

Die Closing war besser als die Opening obwohl diese Defcon Unlimited Typen mit ihrer Stuntshow hätten sie sich wirklich sparen können und diese Wolf Brothers auch.

Klasse waren die Darbietungen der Stars. Monica Schnarrer mit Akkordeon begleitet von den Mädels und dem Astronauten Rick Searfoss (Marc B. Lee dazu: "Unglaublich, ein Mann der im Weltraum war, studiert hat zu so etwas zu bringen..." oder so ähnlich)

Eine (komische) Operndarbietung der beiden Klingonen J.G Gertzler und Robert o´Reilly mit Andrew Robinson und Bobby Sue Luther (Orion Girl). Kevin Sorbo mit Gitarre, fehlte nur noch das Lagerfeuer und James Horan ( da haben uns alle erzählt der war der Future Guy, aber da hätten die uns ja alles erzählen können ;) hätten ja auch Locutus hinstellen können und sagen "Das ist der Future Guy auf der Suche nach Gina" ;)

hat "Walking in Memphis" wunderbar dargeboten (schade, dass wir sein Konzert am Samstag verpasst haben, blöder ÖPNV in Bonn :angry: )

Es war eine wunderbare Abschlusszeremonie, schöne Stimmung, alle Stars (bis auf Jolene und Brent Spiner die nicht mehr anwesend waren) haben sich bedankt und es kam auch ehrlich rüber. Man hatte wirklich das Gefühl, dass auch sei ein grossartiges Wochenende hatten. Nur warum Dominic Keating immer sein Hemd auszieht wird mir ein Rätsel bleiben. So klasse ist sein nackter Oberkörper nun wirklich nicht ;)

Kevin Sorbo wollte es leider nicht tun hat unter dem Beifall besonders der weiblichen Fans lediglich ein paar Knöpfe geöffnet, schade eigentlich ;)

Schade, war nur, dass wir nach der Closing sofort los mussten, damit @deforest seinen Zug nicht verpasst, so dass wir auf dem Gruppenfoto mit dem Treknews Team leider fehlen werden.

@deforest hat dann natürlich doch seinen Zug verpasst (das blöde Ding ist uns vor der Nase weggefahren) und ist dann nach einer Odyssee quer durch Köln (ich denke deforest hat den ÖPNV rund um Köln SEHR gut kennengelernt ;) )

irgendwann dann doch wohlbehalten zu Hause angekommen.

Ja und nun hat mich leider der brutale Alltag wieder. Mein Schreibtisch ist voll und ich werde die nächsten Tage ziemlich ranklotzen müssen. Die Kollegen haben sich aber mit mir gefreut und gleich die Bilder auf treknews angeschaut.

Im Moment tippe ich einhändig, da ich mich prompt an einem überaus gefährlichen Papierblatt verletzt habe (wie blöd muss man sein) deshalb fällt mein Bericht etwas kürzer aus.

Was das Verhalten von Staff und Security betrifft, denke auch ich, dass es auf der FedCon schon manchmal übertrieben wird und es wird immer schlimmer damit. Gehört einfach auch zu den Dingen, bei denen ich sage: das Preis-Leistungs Verhältnis ist auf der FedCon nicht mehr wirklich gewährleistet.

ja ist wirklich so, wir werden aber wohl trotzdem nächstes Jahr in Fulda sein (würde mich wirklich mal interessieren warum die das verlegt haben) die Stimmung ist wirklich genial und es tut so gut mal absolut aus allem herauszukommen, habe das Gefühl als hätte ich drei Wochen Urlaub gehabt. Alleine das ist es mir wert.

@käpten

jetzt mach Dich mal locker, es soll schon Leute gegeben haben, die es überlebt haben sich zu verlieben ;) oder auch zu entlieben.

Das ist halt Leben pur und das macht einem auch manchmal Angst (gottseidank bin ich aus dem Alter raus wo man sich noch verliebt ;) )

ist aber doch auch ungeheuer spannend und aufregend also geniesse es und mach Dir mal nicht so einen Kopf. Die Dinge werden eh so laufen wie sie sollen und darauf hast Du relativ wenig Einfluss, ob Du Dich jetzt verrücktmachst oder nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dinge werden eh so laufen wie sie sollen und darauf hast Du relativ wenig Einfluss, ob Du Dich jetzt verrücktmachst oder nicht

Ich glaube eher, dass man das Schicksal beeinflussen kann. Durch sein Tun und Handeln. Und dieses Tun und Handeln wird durch persönliche Gefühle und Vorstellungen geleitet. Und wenn die fehlgeleitet sind, na dann gute Nacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ belanna stimmt die vulcanierin war echt gähnend langweilig

hat ihre rolle als emotoinsloses mädl halt zu ernst genommen!

ich wünschte nur ich hätte mehr zeit gehabt! nunja ich hab mir

auch überlegt nächtes jahr nach fulda zu gehn

diesmal aber die kompletten drei tage - mal schaun! is immerhin näher

für mich als bonn - obwohl ich mich jetzt soooo gut da auskenn! ;)

das mit dominics hemd geht ja noch hat er nicht auch schon mal

seinen blanken po gezeigt! ich glaub den hat er damals connor für

ein autogramm hingehalten! hmmm obwohl vieleicht is jolene deswegen

so verschüchtert gewesen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fulda wäre auch für mich wesentlich besser. Mal sehn, vielleicht bin ich nächstes Jahr dort anzutreffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.