Zum Inhalt springen
mit Hubschraubern im Arsch

Das Kaffeekränzchen


Empfohlene Beiträge

@Werewolf:

Keine Frage, dass es anspruchsvoller ist einen Jet zu fliegen, als eine Lokomotive zu führen, aber ich bezog das mit der Verantwortung auf die Fahrgäste / Passagiere. Egal ob der Lokführer einen Fehler macht oder der Pilot, es gibt immer viele Tote und Verletzte. Ich denke deshalb, dass auch der Loführer im Bezug auf die Fahrgäste eine enorme Verwantwortung hat. Zu wissen, dass hunderte Menschen hinter einem sitzen, in einem Zug, den man steuert, ist glaube ich ein enormer Druck!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 10Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

@archer84:

Man kann sicherlich differenziert darüber diskutieren, wer zuviel oder zu wenig verdient. Ich selbst verdiene als "Offizier" nicht allzuschlecht. Im Vergleich zu meinen Freunden in der freien Wirtschaft, die genauso lange arbeiten wie ich, sogar viel. Allerdings, wenn ich sehe, dass ich und meine Kollegen oft in wenigen Sekunden entscheiden müssen, wie sie handeln und ob dies gerechtfertigt ist und dagegen dann sehe, dass Gerichte und Anwälte später wochenlang darüber diskutieren und entscheiden dürfen, dann ist die Bezahlung sicherlich nicht unbedingt gerechtfertigt.

Aber ich will mich nicht beklagen, sondern zufrieden sein. Schließlich will ich in diesem Bereich nicht Teil der weltgrö0ten Miesmachernation der Welt sein. Laut einer Statistik meckert kein Volk so viel und ist kein Volk so unzufrieden mit ihrem Leben wie die Deutschen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nen kleinen Schatz gefunden :) Auf den tausenden Cd's die hier rumfliegen...

Für alle die meine unerotische Stimme mal hören wollen :P

(Ist ne besch...eidene Qualität, weil ganz spontan mit nem 0815Mikro aufgenommen wurde)

Ach ja...fragt nich nach mehr...hab nur eins aufgenommen. War nen kleines Projekt von nem Freund.

Have fun...(Ach ja ich klimper da nich, kann das garnet :rolleyes: )

:D:guitar: :guitar: :guitar:

*klick*

Bearbeitet von Mezoti
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rofl...da siehste mal, das ich mich damit mal so gar nicht auskenne ;)

Jaaa man muss sich an die Quali gewöhnen.........

merciiii :kiss:

Ich bemerk gerade...da sind die ganze Zeit irgendwelche dummen Kinder zu hören XD

Bearbeitet von Mezoti
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie passt dieses Lied von Udo Jürgens zu meinem derzeitigen Gemütszustand. Wobei das ganze regelrecht Sarkastisch zu verstehen ist.

Vielen Dank

für die Blumen

vielen Dank, wie lieb von dir.

Manchmal spielt das Leben

mit dir gern Katz und Maus,

immer wird's das geben:

Einer, der trickst dich aus.

Vielen Dank für die Blumen,

vielen dank, wie lieb von dir...

Vielen Dank für die Blumen,

vielen Dank, wie lieb von dir.

Es blühen rote Rosen und sind nur Souvenir.

Es blühen die Mimosen wie ein Lächeln von dir.

Es blühen Herbstzeitlosen, sagen tröstend zu mir,

was macht das schon, wenn ich einmal verlier.

Vielen Dank

für die Blumen,

vielen Dank, wie lieb von Dir.

Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank, wie lieb von dir.

Anderen etwas helfen, wenn es auch keiner sieht, seinen Freunden beistehen, was auch immer geschieht. Das ist eine Blume, die nur sehr selten blüht, darum freut mich dieses Souvenir!

Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank, wie lieb von Dir!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Polarus: Ich gebe mich geschlagen. Die Frage nachdem, wer "angemessen" verdient, ist wohl nei richtig zu beantworten. Selbst wenn manche Zig Millionen Euro im Jahr einstecken werden sie noch sagen, sie möchsten mehr haben. Ist schließlich auch eine Frage der persönlichen Einstellung zu "genügend". Aber die Diskussion wollt ich gar nicht anregen, sondern nur noch ein paar Hintergrundinfos zum Streik der Bahn geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag ja keine Lieder von Udo Jürgens, aber dieses Lied, welches CptJones zitiert, erinnert mich immer an meine Kindheit: Tom & Jerry, einfach genial! :thumbup:

@archer84:

Stimm Dir zu. Alles ist abhängig davon, wie man persönlich dazu steht!

Bearbeitet von Polarus
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du recht. Eigentlich ist Tom & Jerry ganz schön brutal. Aber hey, schau mal irgendeinen Disney-Film an, welcher ist denn nicht brutal und grenzenlos für Kids geeignet. Genauso Grimms Märchen. Die sind doch eigentlich ganz schon grauslich.

Aber ich habe alles als Kind gesehen und es hat mir nicht geschadet, glaube, hoffe ich oder so? Oder vielleicht doch? :dizzy:

Bearbeitet von Polarus
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Polarus

Also ich hab das auch immer wieder und wieder angeschaut... okay ich will jetzt nicht sagen daß ich keinen Schaden hätte, was mein Faible für Horror-Zeugs angeht, aber daß der jetzt von Tom & Jerry kommt, glaub ich nicht. :laugh:

Disney-Filme... meinst du jetzt die alten Klassiker? Ich kenn kaum welche... nur die wirklich gängigsten... mir wird echt übel bei Zeugs wie "Bambi". *waaaaarg* (Und durch "Bambi 2" mußte ich mich auch noch durchquälen, und das alles nur wegen Stewart! :wacko: )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@CptJones:

Meine Bemerkung mit Tom & Jerry war nicht böse oder gegen deine momentane Stimmung gerichtet. Sorry, wenn dies falsch rüber kam.

@MrsPicard:

Ich meine so ziemlich alle, egal ob Klassiker oder neue. Meist ist irgendwein böses Wesen drin, dass so gezeichnet wird, dass man schon als Kind Angst kriegen kann. Muss mir ja immer wieder welche reinziehen, mit der kleinen Tochter.

Warum hast Du Bambi 2 angeschaut. Ist Stewart etwa Synchronsprecher in dem Film?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Polarus

Ja aber am Ende gewinnt doch immer der Gute, das langweilt mich unheimlich an diesem Disney-Zeugs... zumindest an dem, das ich kenne. *gähn* *ggg*

Ja, er spricht Bambis Vater in "Bambi 2". Ich meine, ist ja toll und alles, aber mußte es ausgerechnet BAMBI sein? *wimmer* Naja ich habs irgendwie durchgehalten... *ggg*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja also es gibt durchaus Folgen ohne Happy End... ok da gewinnt dann nicht grad der fieseste Fiesling, das stimmt schon aber es bleibt ein komischer Beigeschmack... zB bei "The Outcast"... oder auch am Ende von "Q Who?" als Guinan und Jean-Luc Schach spielen und sie ihn darauf hinweist, daß die Borg jetzt auf die Enterprise aufmerksam geworden sind und er dann erschrocken feststellt, daß das bedeutet, daß sie früher oder später antanzen werden... aber okay, meistens gewinnt das "Gute".

Wobei das alles relativ zu sehen ist, für die einen ist die Enterprise-D das Gute, für die anderen ist es das übelste Feindschiff der Galaxie. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.