Jump to content
DocSommer

"Kampf der Geschlechter"

Empfohlene Beiträge

Diese verdammten Komiker hängen mir schon zum Hals raus, von denen bekommt anscheinend jeder eine eigene Sendung und ziehen damit das Fernsehniveau noch weiter in den Abgrund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DocSommer

Hey! Der Sportteil ist echt in Ordnung in der Bildzeitung.

Naja Bild-Zeitung hin oder her. Sie ist nunmal ein billiger und schneller Zeitvertreib und wird selbst im Bundestag gelesen (obwohl das jetzt wieder nix heißen muss)

Und Außerdem der beste Komiker Deutschlands ist und bleibt der Hape!!! Ich sag nur HURZ ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och Mensch!

Das man dann direkt wieder so auseinander genommen wird. Ich hab ja auch vom Fussball geredet ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc Sommer:

Das mit dem Damen- und Herrentisch ist genial :rofl:

@Polarus:

Ich glaube, ich habe ich schon mal des Punktes 13 auf deiner Liste schuldig gemacht :D.

OK, vielleicht auch der Punkte 20 und 34. ^^

Hab heute was schönes von einer Kollegin bekommen, das hier nicht fehlen sollte ;):

Ölwechsel

Anleitung für Frauen:

1. In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel.

2. Kaffee trinken.

3. Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit ordentlich gewartetem Fahrzeug Werkstatt verlassen.

Ausgaben:

Ölwechsel: 40 Euro

Kaffee: 1 Euro

Gesamt: 41 Euro

Anleitung für Männer:

1. Ins Zubehörgeschäft fahren, 50 Euro für Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und einen Duftbaum ausgeben.

2. Entdecken, dass Behälter für Altöl voll ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen, Öl in Loch im Garten schütten.

3. Eine Dose Bier öffnen, trinken.

4. Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang Klötze dafür suchen.

5. Klötze unter Sohnemanns Tretauto finden.

6. Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen, trinken.

7. Ablasswanne unter Motor schieben.

8. 16er Schraubenschlüssel suchen.

9. Aufgeben und verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden.

10. Ablassschraube lösen.

11. Ablassschraube in Wanne mit heißem Öl werfen. Sich dabei mit heißem Öl beschmieren.

12. Sauerei aufputzen.

13. Bei einem weiteren Bier beobachten, wie das Öl abläuft.

14. Ölfilterzange suchen.

15. Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenzieher einstechen und abschrauben.

16. Bier.

17. Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm zusammen leeren. Ölwechsel morgen beenden.

18. Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl unter dem Fahrzeug vorziehen.

19. Bindemittel auf Öl streuen, das während Schritt 18 verschüttet wurde.

20. Bier - nein, wurde ja gestern getrunken.

21. Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen.

22. Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen Ölfilm auf die Ölfilterdichtung aufbringen.

23. Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen.

24. Sich an die Ablassschraube aus Schritt 11 erinnern.

25. Schnell die Schraube in der Ablasswanne suchen.

26. Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit der Schraube im Garten entsorgt wurde.

27. Bier trinken.

28. Loch wieder ausheben, nach der Schraube suchen.

29. Den ersten Liter frischen Öls auf dem Boden der Garage wiederfinden.

30. Bier trinken.

31. Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem Schraubenschlüssel abrutschen, die Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen.

32. Kopf auf Bodenfliesen schlagen, als Reaktion auf Schritt 31.

33. Mit wüsten Flüchen beginnen.

34. Schraubenschlüssel wegschleudern.

35. Weitere 10 Minuten fluchen, weil der Schraubenschlüssel die an der Wand angepinnte ´Miss Dezember´ in die linken Brust getroffen hat.

36. Bier.

37. Hände und Stirn reinigen und vorschriftsmäßig verbinden, um Blutfluss zu stoppen.

38. Bier.

39. Bier.

40. Vier Liter frisches Öl einfüllen.

41. Bier.

42. Auto von Böcken ablassen.

43. Einen der Klötze dabei kaputtmachen.

44. Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel auf das in Schritt 23 verschüttete Öl streuen.

45. Bier.

46. Probefahrt.

47. Auf die Seite gewinkt und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet werden.

48. Fahrzeug wird abgeschleppt.

49. Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof abholen.

Ausgaben:

Teile: 50 Euro

Anzeige wegen Trunkenheit: 1500 Euro

Abschleppkosten: 100 Euro

Kaution: 150 Euro

Bier: 20 Euro

Gesamt: 1820 Euro

:hehe

bearbeitet von Lairis77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL - welch schöne Retourkutsche ;)

Heute hab ich gleich zwei Klischees (?) auf einmal erlebt:

Frau (HarrHarr) mit Pinneberger Kennzeichen (HarrHarrHarr) versuchte ihren 1er BMW seitwärts in eine Parklücke zu zwängen. Nahezu zeitgleich stürmten die Fahrer der angrenzenden Fahrzeuge zu ihren Vehikeln, um diese gerade noch rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.