Zum Inhalt springen
...die romantische Käsekuchenverkostung

Geht Ihr wählen?


Empfohlene Beiträge

Geht Ihr am 13. Juni wählen? Und wenn ja, von was macht ihr eure Wahlentscheidung abhängig? Deutsche Innenpolitik oder wirklichr Europathemen? Wie wichtig ist euch Europa?

Ich kann nur sagen, dass ich ein Europa möchte, dass auch für die kommenden Generationen Wohlstand bietet, ein zukunftsgerechtes Europa. Und ich will ein strakes Europa, eine große, internationale Friedensmacht, die sich aktiv für den Frieden einsetzt.

Europa als ZUKUNFTSGERECHTE FRIEDENSMACHT!

Das ist meine Meinung, meiner Partei nicht ganz fern. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puuh ich weiß echt noch nicht ob ich gehe! Das Europaparlament steht irgendwie über den Dingen und die Informationen, die man darüber hat, gehen bei mir gegen Null! Und wenn ich gehen würde, wüsste ich spontan nicht, wen ich denn wählen würde! Die Kandidaten sagen mir nämlich alle irgendwie nicht zu (die die ich kenne zumindest, *gg* !)

Also mal sehen, ich lass es euch wissen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

International für den Frieden einsetzen, heißt zum einen Frieden herstellen (-> Kosovo) oder für Frieden eintreten, wenn Kriege (weitestgehend) ungerechtfertigt sind (-> Irak).

Hast du schon ne Vorstellung, was du wählen wirst? Nur ja oder nein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich könnte, würde ich wählen gehen. Leider kommt die Wahl dafür drei Monate zu früh.

Es ist wirklich ziemlich schwer an Informationen über die Europapolitik zu kommen. Ich gleube die meisten Leute werden es von der Landespolitik abhängig machen, wen sie wählen.

Wichtig in europa ist mir folgendes: Eine Verfassung; ein Europa, das mit einer Stimme spricht (keine Spaltungen mehr wie in der Irak-Frage) und das Gen-food zugelassen wird. Ich glaube nicht wirklich, dass das schlecht ist.

wählt man da nicht die Abgeordneten, die sich für irgendwelche Sitzungen einschreiben, nicht erscheinen und schön die Kohle einkassieren?

Dann guck mal in den deutschen Bundestag! ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die deutsche Bürokratie nichtso unsinnig wäre, könnte oder würde ich wählen gehen. Als EU-Bürger (kein deutscher Pass) darf ich das. Dazu muss ich aber hier und da was beantragen, die Wahlbenachrichtigung auf portugiesisch (! ) entziffern und bestätigen das ich mein Wahlrecht in Portugal NICHT wahrnehme, da ich ja sonst doppelt wählen könnte.

So ein Quatsch! Auf diese Umstände habe ich keine Lust - das ist zwar der falsche aber der für mich bequemere Weg. An dieser Bürokratie krankt Deutschland, un deshalb kommen wir hier nicht vorwärts, weil jede Initiative mit Vorschriften und praxisferner Bürokratie kaputt gemacht wird.

Mit der Integration von hier geborenen Ausländern scheint wohl was schiefgelaufen zu sein. Ich bin hier geboren, lebe hier, habe einen deutschen Nachnamen (Stiefvater), bin der deutschen Sprache mächtig, denke deutsch...

Dennoch geht der Staat davon aus, das ich das nicht kann...

Sorry, das passt jetzt zwar nicht hier rein, aber diese Dämlichkeit, an die ich jetzt wegen der Europawahl erinnert werde, macht mich einfach wütend :angry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich geh' ich wählen. Schließlich ist es das erste Mal.  :D

Wen ich wähle, weiß ich auch noch nicht ganz genau, denn ich kenn eigenlich kaum jemanden der Kandidaten. Gibt's pro Partei nur einen kandidaten in Deutschland, oder sind es mehrere? Naja ich werd' dann wohl unabhängig von den Kandidaten eher nach Parteien wählen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass ich jetzt erst 17 bin aber ich würde auch auf jeden Fall wählen gehen.

Der Gedanke der EU hat mir schon immer gefallen. Dann hatte ich in der Schule noch einen Differenzierungskurs über die EU etc.

Und ebenfalls denke ich, dass es uns im Moment noch schlechter gehen würde ohne die EU mit ihrem Binnenmarkt usw.

Sicherlich sind die Vorstellungen und Zeiel der EU wundervolle Worte, doch leider sieht es in der Praxis nicht so prickelnd aus, siehe Osterweiterung.

Zum Glück wird das Europäische Parlament, was am 13. gewählt wird in absehbarer Zeit mehr Zugeständnisse und Rechte bekommen als bisher. Denn zur Zeit besitzt es nicht die komplette Gesetzgebungsinitiative bzw. -kompetenz, wie ein, in einem demokratischen Land gewählten, Parlament. Da gibt es für die EU noch einiges nachzuholen für einen gemeinsamen Europäischen Staat.

Jedoch soll sich nach der neuen geplanten "EU-Verfassung" dies ändern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde wohl auch wählen gehen. Einfach deswegen, weils meine erste überregionale Wahl werden wird... Die Bundestagswahlen kamen nämlich zwei Monate zu früh...

Allerdings gehe ich wirklich nur aus diesem Grund wählen, denn das Europaparlament kann eh nichts ausrichten und ist eigentlich nur ne Durchwinkpassage und ein extrem teuer bezahlter externer Berater... Mehr nicht.

Nunja, mal schauen, ob sich das in nächster Zukunft ändern wird...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Europawahl? - wählt man da nicht die Abgeordneten, die sich für irgendwelche Sitzungen einschreiben, nicht erscheinen und schön die Kohle einkassieren?

Ich glaub, ich werde dann auch mal wählen ;)

Ich glaube, ich lass mich da rein wählen  :D

Natürlich geh ich wählen. Für uns in BaWü steht ja ein richtiges Mammmutprogramm an. Gemeinderat, Kreistag und Europa. Da muss man richtig aufpassen, dass man sich bei den vielen Stimme nicht verzählt. Immerhin habe ich 27 Stimmen zu vergeben! Und immerhin steh ich auf zwei der Wahlzettel auch noch drauf! Man bin ich gespannt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Europawahl? - wählt man da nicht die Abgeordneten, die sich für irgendwelche Sitzungen einschreiben, nicht erscheinen und schön die Kohle einkassieren?

Es stimmt schon, dass nicht alle Abgeordneten im Plenarsaal sitzen, wenn dort "diskutiert" wird. Das hat aber einen Grund:

das, was da vorgetragen wird haben sie schon einige Male gelesen und gehört. Die arbeiten also schon in den entsprechenden Ausschüssen etc.

Klar gehe ich wählen.

Wie gesagt, in BaWü haben wir viel zu wählen. Ich werde mich heute noch näher mit allen Programmen und Aufgestellten beschäftigen und dann schon mal die Stimmzettel ausfüllen.

Ich habe 'nen ganzen Haufen stimmen, für den Stadtrat alleine schon 40. Alle werde ich da aber sicher nicht unterbringen.

archer84,

für wen und wo trittst du denn an?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh wählen, wie immer. Der Grund ist dabei nicht, irgendwem deutlich zu machen 'Hey ihr macht das gut' oder 'Man seid ihr schlecht' sondern einfach nur um Parteien vom äußeren Spektrum keine Chance zu geben. Ich mein da mit aber nicht nur Partein von rechts oder links... nein auch fundamentale Christen wie die PBC...  :P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu muss ich aber hier und da was beantragen, die Wahlbenachrichtigung auf portugiesisch (! ) entziffern und bestätigen das ich mein Wahlrecht in Portugal NICHT wahrnehme, da ich ja sonst doppelt wählen könnte.

das ist wohl ein scherz, oder? ich habe von der stadt eine benachrichtigung bekommen, die ich einfach hätte zurückschicken müssen, damit wäre ich ins wahlregister eingetragen gewesen - und zwar auf deutsch!!

klasse war aber, dass bei dem brief auch eine französische kurzversion mit dabei war. leider hab ich total verpennt, die karte zurückzuschicken, und kann daher am sonntag nicht wählen gehen ...

nun aber das heißt aber nicht, dass ich nicht involviert bin, ich darf nämlich darüber berichten ... naja es gibt schlimmeres ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar gehe ich wählen!

Es ist die einzige Möglichkeit zu zeigen was man will. würden mehr leute wählen gehen dann würden die öffentlichen diskussionen glaube ich abnehmen und die Politiker können sich mehr auf die Arbeit konzentrieren.

Es gibt keine schlimmeren Personen, die nicht wählen gehen und dann auch noch meckern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Yngwie

denke deutsch...

-> Ein Mann sieht braun... :uglyjump: (Ich weiss, der war jetzt echt fies! )

back to topic.

Ich stelle hier mal ganz einfach eine Frage in den Raum. Wen kann man heute eigentlich noch wählen? Welche Partei hat überhaupt einen klaren Kurs? Wohl oder Übel scheint sich bei der SPD, als einzigster deutscher Partei, in der letzten Zeit aus meiner Sicht ein halbwegs fester Kurs abzuzeichnen. Allerdings haben wir auch gesehen, was die SPD alles (nicht) schaffen kann. Brauchen wir eine Partei (hier: CDU und die FDP), die sich in der letzten Zeit nur Contra bewegt hat und die sogar die USA bei ihrem Krieg im Irak unterstützen wollte (hier nur CDU)? Was hätten wir noch? Grüne? Die Grünen sind zwar schon seit einiger Zeit aktiv an der Politik in Deutschland beteilig, aber ihre Entscheidungen zeigen mir, dass sie doch noch recht grün hinter den Ohren sind und mit ihren politischen Zielen stellen wir unserem wirtschaftlichen Aufschwung in unseren alles andere als konjunktionellen Zeiten selbst ein Bein. Zur PDS. Ich diskutierte letztens mit einem sehr gutem Freund von mir - der übrigens eine sehr rote Socke ist - über die Regionalwahl, die auch bald ist. da wir dort mit unseren 16 Jahren schon wählen dürfen unterhielten wir uns ein bisschen über unsere Wahlmöglichkeiten. Für ihn war die Sache klar: PDS. Für mich noch nicht. Bei uns im Kreis gibt es noch 3 parteien, deren Namen alles sagen: Republikaner, NPD und DP (Deutsche Partei). Über diese hielt er mir ein Vortrag. Er sagte: "Wer ständig rechts geht, läuft im Kreis.". Hier ist der springende Punkt. Trifft dies aber nicht genauso auf Links zu? Natürlich konnte ich ihn das nicht fragen, oder ich wollte es nicht, einfach weil wir uns zu gut verstehen. Und es stimmt: Wer immer links geht, läuft im Kreis. Irgendwie finde ich desen Spruch klasse. Er sagt einfach alles aus, was man über linke und rechte Parteien wissen muss.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde wählen gehen! Das muss einfach sein, wenn man was in Deutschland erreichen will. Ich gebe euch mal einen Link damit ihr euch etwas entscheiden könnt.

Guckst du hier, der Wahl-O-Mat

Ich habe ausgerechnet die FDP raus! Die einzige Partei mit der ich mich an den Infoständen am Sonntag NICHT unterhalten habe. Die hängen ihr Fähnchen doch eh in den Wind...

Wenn ich mal überlege wäre es wegen der EU-Erweiterung doch wichtiger zu wählen. Zum einen hat Deutschland aufgrund der Erweiterung weniger zu sagen (erst recht wenn weniger hier wählen...) und ich habe die Befürchtung das die westeuropäische "Liberalität" in gesellschaftlichen Fragen etwas flöten geht, wenn aus dem Osten eher konserative Politiker ins EU-Parlament kommen.  

Ich meine die westeuropäische Gesellschaft hat sich etwas anders entwickelt als die osteuropäische. Manches wofür die Gesellschaft hier offener ist, mag in den neuen Ländern zu "progressiv" sein (ebenso für die pbc)

@Obsi: Die PBC hatte doch tatsächlich am Tag des Düsseldorfer CSD's einen Stand (aber ganz woanders), der CSD wurde auch von den anderen Parteiern zum Wahlkampf benutzt.

Vor 2 jahren hätte ich den Stand der PBC kurz und klein geschlagen... Dieses mal bin ich einfach amüsiert daran vorbeigeganegn, habe mit einem CSD-prospekt gewinkt und einer Anhängerin einige Info-Flyers in die Hand gedrückt

:smash:  :0

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.