Jump to content
Kirk@Picard@Enterprise

Babylon 5 - Was is das bitte ?

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

Jeder spricht von Babylon 5 und ich hab keinen blassen Schimmer was das is ... *heul*

Worum gehts in der Serie ?

Wo läuft die Serie ?

Gibts Filme ?

Wie würdet ihr die Serie bewerten ?

Wer sind die Hauptpersonen ?

... joa das wärs schon ... wäre interessant die Serie mal kennenzulernen ... danke schonmal im voraus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

babylon 5 ist wohl die beste scifi serie die jemals umgesetzt wurde.

einfahc mal das review lesen:

http://www.treknews.de/treknews/newspro-tr...37099791344.php

und dann sofort bestellen!! die komplette staffel kostet nur 27,99 euro - nicht so abzocke wie star trek ;)

-> KAUFEN, MARSCH MARSCH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh wenn ich diese Böse Zunge sehe. Und als beste SiFi-Serie sehe ich B5 auch net nix geht über DS9. Der Preis ist nett aber nur als DVD lohnt sich ja auch B5 weil im Fernsehn durfte man ja nicht einmal eine Folge verpassen, weil man sonst schon wichtige Elemente verpasst hat. Das Paramount Produkte haben schon immer mehr gekostet das weis jeder und die ST Boxen sind ja wohl nicht mit den Pappboxen von B5 zu vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find Babylon 5 und DS9 in etwa gleich gut. Da kauf ich mir lieber die schlecht papverpackten B5 Seasons für 30 euro und weiß das die DVDs funktionieren, als die supergeilen ultratoll verpackten DS9 Seasons für 110 Euro.

Man muss aber auch bedenken, in USA in der Preisunterschied nicht so hoch: 110 Dollar für DS9 und 80 Dollar für B5.

Im Vergleich ist dennoch auch für mich Paramount ein abzocker Verein, der mehr mit Fansverklagen als mit sinnvollem beschäftigt ist.

aber um mal Kirk@Picard@Enterprise zu antworten:

Worum gehts in der Serie ?

-Leben und Pobleme lösen auf einer Raumstation (babylon 5). Planetenerforschung wirst du sehr sehr wenig darin finden. Es geht um Politik, Religion, Intrigen, uvm. Alles mit sich überschneidenden Handlungssträngen irgendwie in Zusammenhang. Es ist sehr düster im Vergleich zu ST und sehr von Konflikten geprägt (Persönliche, Diplomatische, kriegerische etc.), in denen auch die Hauptcharactere fehler machen, was die Konfliktlösungen bzw. deren Versuche sehr realistisch machen.

JMS´s (B5 macher) Philosophie basiert laut eigenen Aussagen, das man die Zukunft selbst erschaffen muss und man auch die Möglichkeiten dazu hat, wenn man es nur will. Die Konsequenzen ihrere Handlungen bekommen dabei die Charactere immer wieder zu spüren und entwickeln sich durch die Schmerzen weiter. - Was auch bei manchen mehr als nötig ist. Die Erde ist in keinem engen Bündniss und die Probleme auf dem Heimatplaneten sind alles andere als gelöst, im Jahre 2250+, in dem die ca. 100 Episoden lange Serie spielt. Um die interplanetaren Konflikte friedlich zu Lösung wurde das Projekt Raumstation Bablyon 5 gestartet, jedoch will es nicht ganz so einfach funktionieren...

Was akußerdem ein Hauptthema in B5 ist, ist eine ur-alte anfangs total unbekannte, mysteriöse feindseelige Spezies namens "Die Schatten".

Wo läuft die Serie ?

- seit Jahren nicht im TV. Günstige Videos und DVDs sind zur Zeit wohl die einzige Möglichkeit

Gibts Filme ?

- Nur Fernsehfilme mit mehr oder weniger Serienbezug

+ 1 weitere B5 Serie namens Crusader, eingestellt nach 13 episoden

+zur Zeit ist B5 The Memory of Shadows in Planung. (ob neue Serie oder Kinofilm weiß ich nicht)

Wie würdet ihr die Serie bewerten ?

- sehr gut, aber jeder den ich kenne (einschließlich mir), fand es nach den ersten paar Episoden erstmal recht schlecht, mit der Zeit wird man süchtig, wenn man durch die komplexe Handlung durchsteigt. Die Spezialeffekte sind auch nach 1000x ansehen, billige computeranimationen ;) Im Vergleich zu ST gehen Tötungszenen mit viel mehr Blut und Schmerz von statten. Eine schöne positive sehr optimistische Welt, wie in ST oftmals dargestellt, gibts dort nicht.

Wer sind die Hauptpersonen ?

- Die Crew der Raumstation (Commander Sinclair und sein Stab, + mehrere dauerhaft stationierte fremde außerirdische Botschafter, da die Station ein Neutraler Anlaufpunkt für alles und jeden ist) Im Lauf der serie muss man sich jedoch nach und nach an Neue gesichter gewöhnen. Ich glaub 5 neue Hauptdarsteller (und viele Gaststars) kommen in den 5 Seasons dazu. Bis ganz am Ende sterben/verschwinden auch nach und nach ca. 5+ Hauptdarsteller. Captain Sheridan (Bruce Boxleitner) löst unter anderem den urspünglichen Commander Sinclair ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Paramount Produkte haben schon immer mehr gekostet das weis jeder und die ST Boxen sind ja wohl nicht mit den Pappboxen von B5 zu vergleichen.

Mag sein. Aber du willst doch hoffentlich nicht behaupten, dass es allein an den Boxen liegt, dass TREK-Staffeln mal eben so 60 bis 70 Euro teurer sind, als B5-Staffeln. Und wenn doch: Dann würd ich liebendgern auch bei TREK Pappschuber nehmen.

Ne, mal ehrlich: So schön die Boxen bei Paramount auch sein mögen (und so schön find ich sie gar nicht, weil sie viel zu viel Platz einnehmen), das kann nicht diesen Unterschied ausmachen. Ich würde da auch ein gaaaaaaaaanz kleines Bisschen Abzocke unterstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir macht die Verpackung ehrlich gesagt nicht so viel aus. Ist doch egal, ob nach dem erneuten Ansehen da jetzt Pappe oder Plastik verstaubt. Hässlich sind die Boxen zumindest trotzdem nicht. Einfach, aber effektiv.

Wie bereits gesagt, der Preisunterschied ist dafür enorm! Und letztendlich zählt doch der Inhalt, oder? Und der ist jedenfalls sein Geld mehr als Wert und brauch sich nicht zu verstecken. Also ich wäre auch dafür, die ST-Boxen günstiger zu machen. Das is mir viel mehr wert als jede noch so schönste Verpackung, die ich nur beim Händler anglotzen kann, weil mir das Geld fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich echt was die bei Paramount so im Kopf haben ... dadurch das sie die Seasonboxen für ca. 100 € verticken gehen die Einnahmen doch eher zurück ...

Mir gehts am Allerwertesten vorbei wie die CDs verpackt sind hauptsache ich kann mir meine Lieblingsserie in einer guten Qualität ansehen ....

als wenn ein Fan um alle Serien auf DVD zu kriegen weit über 1000 € (und das is untertrieben!)

Aber ansonsten sind wir ganz faire Geschäftsleute :dumdiedum:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mal wieder angefangen B5 zu schaun und naja ich finde nicht so richtige den Einstieg. Die Special Effects besonderns die Gestalltung der Raumstation ist schon ärmlich. Mann kann es gut mit den Borg in TNG und in VOY vergleichen. Da Merkt man einfach den zeitlichen Unterschied. Zudem finde ich diesen reptilen Botschafte einfach nur lächerlich. Was der für Laute von sich gibt ins einfach nur zum Lachen das sorgt eher dafür das ich weniger als mehr schaue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei welcher Folge bist du? Ich habe mich auch erst sehr schwer getan und fands billig...aber irgendwann wurde es richtig interessant und spannend...so ab Disc 4 von Season 1 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade "Der Seelenjäger" gesehen. Also habe ich noch was vor mir. Wir eigentlich mal ein Volone ohne Anzug gezeigt und wird geklärt was Sinclair in den fehlenden 24 Stunden verpasst hat und was somit der Rat der Grauen dazu veranlasst hat einen Sicheren Sieg zu verlieren in dem sie Kapitulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Antwort auf beide Fragen lautet: ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Volone wird gezeigt und auch sonst wird alles geklärt. So wie es selbstverstänldich sein sollte, vorllem bei so großen aufgbauten Mysterien. JMS hat die Serie erst konzipiert, dann verkauft, dann Produziert. Die Serie heißt nicht ENT.

Aber das alles werd ich hier nicht Auflösen und hier spoilen, außerdem ist es alles ne länge geschichte, z.b. über die komplette auflösung der 24 stunden Sache wurde ein Fernsehfilm gedreht + in verschiedenen Episoden klärt sich auch so manches.

Die Spezialeffecte & Masken der Außeriridschen und Stationsdesign werden zwar minimal besser, aber nicht viel, wenn du dich daran störst, kuckst du am besten kein B5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was beschwert ihr euch eigentlich über die Effekte? B5 war die erste Serie, die durchgehend CGI-Effekte verwendete. ST hat erst gegen Ende von DS9 teilweise und mit der 3. Staffel VOY komplett auf CGI umgestellt. Also sehr viel später! Bei VOY war Foundation Imaging für die Effekte Zuständig (dauert zu lange um zu erklären, wie die Verbindungen mit NetterDigital sind, die dann später bei B5 übernommen haben). B5 setzte also CGI-Effekte ein, die damals bahnbrechend waren, während ST immer noch mit der Technologie arbeitete, die im Prinzip seit der Classic-Serie nur wenig verbessert wurde. Klar sieht das Ganze heutzutage nichtmehr vollkommen glaubhaft aus aber es wäre unglaubhafter gewesen, wenn die B5-Macher plötzlich den gedsamten Grafikstil geändert hätten statt dem ursprünglichen Stil treu zu bleiben.

PS: Das Schöne an B5 sind doch die kleinen Details, die man erst beim zweiten oder dritten Hinsehen erkennt, beispielsweise, dass man im ursprünglichen Pilotfilm an der Nummer auf der Codekarte des Verräters erkennen kann, wer es ist.

Erklärung:

Die Nummer erscheint in einer Szene im Zusammenhang mit Lt. Takashima, die ja in der ursprünglichen Planung als die Verräterin gedacht war, bevor die Änderungen im Bezug auf die Rolle des 1. Offiziers und der akkreditierten Telepathin für die Serienumsetzung durchgeführt wurden. Ursprünglich wäre also Lt. Takashima die Verräterin gewesen. Als man die Rolle in Ivanova abänderte, musßte man dann einen anderen Verräter finden, weil man einen Verrat für das Corps wohl kaum mit ihrem Background in Einklang bringen konnte.

Solche Details sind es, die den Charme der Serie ausmachen und selbst beim fünften Ansehen noch interessante Denkanstöße liefern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mich hier auch als "B5 Nichtkenner" outen.

Anno 1997 habe ich mal reingeschaut, aber irgendwie schreckte mich die billige, optische Gestaltung der Serie ab (nicht die Animationen, sondern die Realszenen), so dass ich nie wieder reingeschaltet habe, bis sie irgendwann weg von der Mattscheibe war.

Wie gesagt, gefiel mir die Serie von der optischen Aufmachung nicht. Allerdings könnt ich jetzt auch nicht mehr sagen, was mich gestört hat, da weitere Erinnerungen futsch sind.

Storymässig hat die Serie ja anscheinend was zu bieten (ihr schwärmt ja alle so) und die DVD Preise hören sich ganz interessant an, wie auch die technischen Specs:

- 16:9 Format (was man bei ST ja erst in ENT einführte - viel zu spät)

- Dolby Digital 5.1 ( da erwarte ich zwar jetzt nicht viel, aber immerhin)

Wie schaut es denn mit der Bildqualität aus - liegen die Boxen auf DS9 Niveau (befriedigend) oder ist das Bild sogar (gut) bis (sehr gut)?

Jetzt, wo das Wetter kälter wird und es immer eher dunkel wird, wird es Zeit, dass Heimkino zu reaktivieren *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAS war ein Fehler, Doc Sommer, als Seiteneinsteiger in B5 reinzugehen. Entweder Alles komplett von vorne, oder sein lassen.

Mich hat B5 von Anfang an gefesselt und ich bereue es nicht, Alles gesehen zu haben. Mit den DVDs bin ich zwar etwas im Rückstand, hab erst die Staffeln 1 und 2, aber den Rest kriege ich auch noch.

Gruß, Reinhold ....and so it begins...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Reinhold:

Wie gesagt, das war nichtmal ein Einstiegsversuch, sondern nur ein "reinzappen".

Auch wenn die Optik nicht so der Hit sein sollte, verspreche ich mir doch nun so einiges von den Handlungen und Charakteren.

Ich denke mal, dass ich mir bald die erste Season auf DVD zulegen werde - preislich ist das wirklich sehr attraktiv, nur bin ich in einem (User)Review über die Info gestolpert, dass in der ersten Season-Box nicht der Pilotfilm enthalten sein soll - das ist doch sicher nur eine Fehlinformation, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, Doc Sommer, das ist keine Fehlinformation. Der Pilot ist NICHT in der Box mit der ersten Staffel enthalten, den muss man extra kaufen.

Gruß, Reinhold ...and so it begins...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen den Filmen würde ich noch warten die kommen bestimmt wie in USA in einer Box herraus.

Den Pilot muss man nicht unbedingt gesehen haben um die serie zu verstehen also kann man den auch später ansehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*grummel* - hat denn der Pilot nix mit der Serie zu tun und werden die Inhalte in der ersten Folge der ersten Staffel totgeschwiegen? Das finde ich ja jetzt etwas seltsam.

Oder war das nur "ein Schuss in den Ofen", den man untergraben wollte?

Kann man wirklich drauf verzichten, oder macht es Sinn, sich den Piloten vor der Serie anzusehen (jetzt separiere ich das auch schon wie selbstverständlich *g*).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe früher nur einige Folgen der ersten beiden Staffeln angschaut. Werde mir jetzt mal ne Box zulegen. Wahrscheinlich Season 3. da beginnt doch der Schattenkrieg oder?

Konnte mich früher irgendwie nie richtig an B5 gewöhnen. Die DS9 Konkurrenz war einfach stärker :)

30 Euro für ne Box ist wirklich ein humaner Preis. Genauso viel, wie wenn ich am Samstag Abend fortgehe... Nur habe ich da etwas länger davon...Wenn ich da nur an meine vorbestellte TOS Box für 85 Euro denke,KREISCH!

bearbeitet von shane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pilot ist auf jeden fall Sehenswert

Es gibt aber Deutliche Unterschiede zur serie was die Charaktäre angeht

Von daher muss man den Pilot nicht gesehen haben.

bearbeitet von cyberfaust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc Sommer: einige kleinere personelle Abweichungen gibt es schon vom Pilot zur Serie, was Einem aber nicht davon abhalten sollte, den Pilot vor der Serie zu sehen.

@Shane: fang besser mit der ersten Staffel an, sonst kapierst du Einiges nicht, was in den Staffeln davor passierte.

Gruß, Reinhold ...and so it begins...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab aus Kostenersparnis einfach auf den Pilotfilm verzichtet und ich bin mit klar gekommen. So tragisch ist es nicht, auf die Ereignisse werden nicht viel Bezug genommen (oder zumindest nicht so, dass man etwas vermisst).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um mal Ordnung in diese Chaos zu bringen:

Den ursprünglichen Pilotfilm gibts nur gesondert auf DVD. Mit ihm verhält es sich ähnlich wie mit "The Cage" bei TOS. Er war der Vorläufer zur Serie, mit dem man dem Studio das Konzept schmackhaft machte und Änderungen aushandeln konnte (Bei Smallville gibts ja auch eine ursprüngliche Version des Pilotfilms, der in großen Teilen von der gesendeten endgültigen Version abhängt. Ist bei manchen Studios eben Usus, so das Konept zu verfeinern.) Die eigentliche TV-Serie wird dann mit der Pilotfolge "Ragesh 3" gestartet. Da der Film aber als fester Teil der Serie konzipiert wurde und schon etliche Sachen im Hintergrund beginnt, die später in der Serie große Bedeutung bekommen (z.B. bewegen sich bereits im Film Leute im Hintergrund durchs Bild, die später in der Serie nach und nach als Ranger erkannt werden können), muss er als fester Bestandteil angesehen werden.

PS: Space 2063 war damals auch so ein Fall (Sind niemandem die in der Serie anders aussehenden Sets und die völlig überarbeiteten Hammerheads aufgefallen?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So - habe eben die erste Staffel bestellt und bin schon jetzt sehr "motiviert". Endlich mal wieder was neues im Bereich Sience Fiction (ich hab die Serie ja "übergangen").

Da der Pilot ja nicht sonderlich relevant (manche sagen sogar überflüssig) ist, lasse ich dafür nur den Esel arbeiten :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×