Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Obsidian Order

ENT 2x21 Böses Blut

  

36 Stimmen

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      6
    • Gut (2)
      21
    • Befriedigend (3)
      7
    • Ausreichend (4)
      2
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

So... heute um 17:30 Uhr auf Sat.1 mal wieder eine Deutschlandpremiere. Ihr kennt die Regeln: Keine Spoiler und erst nach Ende der Episode posten. Auf eine fröhliche Diskussion! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Imo eine 2+. Bemerkenswert, dass ich die Folgen mit Doktor Phlox immer am besten finde ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh....

Ich bin sehr zwiegespalten.

Auf der einen Seite hat die Folge mir gut gefallen. Gutes Thema und Phlox. Und Archer saß weder im Gefägnis, noch war er gefesselt noch in sonst irgendeiner Form in seiner Freiheit beschränkt. Sehr schön.

Doch irgendwie...

Irgendwie bin ich trotzdem nicht begeistert.

Zum einen hat mich (mal wieder) das krampfhafte Spannungselement gestört.

Warum reicht der Handlungsstrang um Phlox und seinen Patienten nicht aus? Warum nicht darauf konzentrieren? Vorurteile, kulturelle Unterschiede, unterschiedliche Ethiken. Finde ich sehr spannend.

Warum Abstürze in Höhlen und "Oh, nur noch zwei Stunden?!"-Gespräche?

Das hat die Haupthandlung Zeit und Tiefe gekostet. Naja, das hat die Folge für mich zumindest runtergezogen.

Außerdem werde ich noch immer nicht warm mit Archer. Er ist mir zu.... selbstgerecht? Kirk war selbstgerecht und ein übler Macho. Archer ist selbstgerecht, dabei aber weinerlich. Die Mischung mag ich einfach nicht. Tut mir leid. Bei seiner eindringlichen Rede an Phlox - gräuslich untermalt mit Stimmungsmusik - haben sich meine Nackenhaare aufgestellt.

Alles in allem.....

Eine 2 für die Haupt-Handlung und Phlox.

Eine 3- für das Krampf-Spannungselement.

Macht zusammen eine 3++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich mir idic nur anschließen.

Die Phlox Story war gut und star trek typisch. Aber die andere mit Trip, Malcolm und Travis war richtig billig und eigentlich kein bisschen außergewöhnlich.

Schön fand ich am Ende auch, dass Phlox wieder versucht mit seinem Sohn Kontakt aufzunehmen.

Ich lass die herabstürzenden Steinattrappen Story jetzt mal außer Acht und vergebe deshalb für die Folge eine 2. Vielleicht mit einem - .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Phlox-Thematik war gut aber wie meine Vorredner schon gesagt haben, war die Nebenstory einfach überflüssig und langweilig. Da können sich die ENT-Macher noch ne Menge von VOY abschneiden - die wissen/wussten nämlich wie man Action benutzt um ethische Diskussionen zu unterstützen.

Aber ENT macht ja sowieso noch einen großen Kurswechsel durch, wobei man natürlich über diesen Richtungswechsel auch geteilter Meinung sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe eine 2.0

Warum?

Die Handlung mit Phlox war sehr gut doch hätte ich gern mehr über den Krieg erfahren. Ich kann mich euch auch nur anschließen, die Höhle die war sch****!

Es war so klar, dass keiner stirbt, vielleicht einer der Wissenschaftler aber keine Hauptperson. Aber trotzdem Enterprise ist Enterprise und ich finde einfach neue Folgen gut!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja geb ne zwei.

Ohne die Höhlenstory wärs aber schon SEHR langatmig geworden.

Aber ma kanns ja nicht jedem recht machen ;)

Da können sich die ENT-Macher noch ne Menge von VOY abschneiden

Wieso abschneiden? Die Ent-macher sind die ehem. Voy-Macher. Außer en paar die sie rausgeworfen ham. Aber der Vorstand is doch immer noch gleich....

bearbeitet von U.S.S. Coral Sea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es gibt zwei handlungen: Die mit Phlox und die mit den Höhlen.

Die mit Phlox mat mir sehr gut gefallen, wäre da nicht dieses Ende. Jahrzehntelang Propaganda und dann sieht er auf einmal Phlox und ändert komplett pauschal die Meinung - etwas unrealistisch. Besser wärs gewesen, dass Phlox ihn entgegen seiner Pflicht behandelt hätte obwohl sein Patient dagegen gewesen wäre. So gebe ich der eigentlich sehr guten Handlung noch die 2.

Der Höhlenplot war belanglos und überflüssig. Ein bisschen Action hier, ein Verletzter (Wunder über Wunder - es ist Travis!) dort und natürlich die Archer-Brechstangen-Methode "Waffen aktivieren!" und schon haben wir das Salz in der Suppe einer eigentlich hervorragenden ST-Episode. Aber nein, B&B brauchten ja ihre Action, was eine 4 macht.

Eine 2 und eine 4 machen insgesamt dann also die 3. Wieder viel Potential vergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich geb´ne 2!

Für mich war´s als Star Trek Story ganz O.K.. Auch die Sache in der Höhle hat mich nicht wirklich gestört.

Dass man Archer nicht mit Kirk vergleichen kann ist klar - Kirk hatte zwar seine Fehler, aber ich habe seinen souveränen Führungsstil und seine Gabe zu bluffen immer sehr geschätzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine 2 der Folge geben, aber ich denke sie hatte sogar etwas mehr zwischen 1 und einer 2. Sie hatte eigentlich alles was so eine Story halt braucht, die nicht so arg eine große Veränderung der Ereignisse mit sich bringt. Phloxs Rasse Denobulaner ihre Vergangenheit und Trips objektive Einhaltung der Befehle sind gut umgesetzt halt worden. Deswegen sogar eine 1- von mir.

P.S: Eigentlich sollte eine Stmme auf "Sehr Gut" bei mir stehen, hab mich erst nach dem Abstimmen dafür entschieden!

bearbeitet von Stap

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine der besten Folgen von Star Trek Enterprise. Daher 1 ;)

+Die Höhle fand ich spannend.

+Phlox kam endlich mal etwas häufiger vor.

+ Diesmal stehen nicht nur Archer, T'Pol und Trip im Höhepunkt.

+Travis hatte wieder etwas zu tun.

- Ich wüsste nicht was jetzt schlecht gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine glatte 2. Die Phlox Story war einfach Star Trek pur. Die Höhlenstory war nicht ganz so gut, aber auch nicht schlecht. Interessant fand ich Trips Überredungskunst gegenübern den Forschern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine glatte 2. Die Phlox Story war einfach Star Trek pur. Die Höhlenstory war nicht ganz so gut, aber auch nicht schlecht. Interessant fand ich Trips Überredungskunst gegenübern den Forschern.

Jo fand ich auch interessant. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Phlox Handlung war schönes Startrek, den restlichen Plot fand ich sehr mäßig, aber die niedrige Hölhe war gut gemacht - insgesamt 3

bearbeitet von Intrepid-Klasse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bewertung: Gut (2)

Die Flox-Story hat mir gefallen. Sie hatte ne Botschaft und wurde gut umgesetzt.

Die Höhlen-Story war.... mässig! Halt einfach ein 2. Handlungsstrang damit die Folge etwas Abwechslung bietet (kann sich noch an langweilige Deep Space 9 Folgen erinnern die einfach NUR einen Plot hatten und sich immer um die gleichen Personen, am gleichen Ort gedreht hatten :( ).

Was ich aber peinlich fand, war dir PSEUDO Action-Szene ganz am Schluss. Was sollte das? "Ein kleiner Abschiedsgruss..."? - Sowas ist UNNÖTIG !!!!!

bearbeitet von Freedomsaver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So - nun kann ich meinen Senf auch dazugeben:

Der Plot um Phlox hat mir gut gefallen: Note 2+

Die restliche, langweilige Cliffhanger Action hätte man sich schenken können: Note 4-

Insgesamt bleibt - dank dem wertigen Handlungsstrang um Phlox - ein positiver Gesamteindruck, der mit der Note 3 honoriert wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine 2.

Die Phlox Handlung war wirklich sehr gut gelungen, und entwickelt seinen Charakterer auch noch nebenbei immens.

Die Cliffhanger Geschichte war ganz nett, auch den Sohn des ersten Picard Sprechers am Ende zu hören war nett. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.