Zum Inhalt springen
...das Revolverblatt!

ENT 3x04 Rajiin


  

43 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      6
    • Gut (2)
      15
    • Befriedigend (3)
      12
    • Ausreichend (4)
      7
    • Mangelhaft (5)
      2
    • Ungenügend (6)
      1


Empfohlene Beiträge

Die Kontinuität anfangs mit den Ereignissen aus "Transformation" war gut, aber das wars dann auch schon. Wieder mal eine Folge die zeigt, wie niveaulos das Fernsehen geworden ist. Vielleicht kann man der Folge noch zugute halten, dass T'Pol dieses Mal nicht das sexgeile Element war. Ansonsten blaß.

4-

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser als letztes Mal, daher ne 5!!

Aus dem Anfang hätte sich noch ne tolle Folge entwickeln können......

Dann als Rajiin auf der Enterprise war, dacht ich schon ich bin in nem Softporno gelandet (hätte man daraus ja ohne allzuviel Aufwand auch machen könnenund hätte mich auch net wirklich gestört ;) )

Der Tiefpunkt war dann erreicht, als man Star Wars kopiert hat (das Sprengen der Luftschleuse; die Rückzugsgefechte) das macht das Original irgendwie besser!!

Und kann mir mal wer verraten, wieso die Xindi die Enterprise mit nichttödlichen Waffen entern, aber auf der Erde mal so nebenbei 7 millionen töten?????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*gröööööööööööööööööööööööööööööööööhl*

Da kann ich nicht mal eine Note geben! Das war ja so schlecht, dass es schon wieder geil war! Man, was habe ich gelacht! Hammer!

Archer wird immer pseudo bösiger - allein dieses finster dreinblickende Betroffensheit-Dackelgesicht! Und wie er heldenhaft die Hure gerettet hat! Warum zahlen, wenn man auch prügeln kann?!

Dazu dann ein wenig Star Wars- ("Es gibt keinen Grund, den Captain zu belästigen") und PC-Game-Atmosphäre, untermalt mit Uniformen, die selbst peinliche Romulaner- oder Cardassianer-Outfits in den Schatten stellen....

Eine Handlung war nicht wirklich in Sicht, trotzdem konnte man die Augen in keiner Sekunde vom Bildschirm nehmen!

Gar nicht zu reden von dieser unglaublichen Erotik all überall!

Also, das grenzt ja fast schon an Mut: Etwas derart Peinliches als Star-Trek-Folge zu verkaufen.... Respekt! :woot:

*lachtränen-aus-auge-wisch*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesmal ´ne 2. Die Story an sich war spannend und die geheimnisvolle telepathische Rajiin wirklich (über)sinnlich!

Der intelektuelle Anspruch fehlte allerdings, und das Enterkommando im Stile von Star Wars Sturmtruppen war auch unnötig.

Facit: Kurzweilige SciFi Unterhaltung, eine aufregende Frau - aber ob das wirklich noch Star Trek ist, sei dahingestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etweas dünne Handlung. Hatte aber irgendwie ein gewisses TOS Flair. eine Frau an Bord, welche die gesamte Crew schwach werden läßt. Kirk hätte sich gefreut und nicht so zurückhaltend wie Archer verhalten. Mir hat die Folge irgendwie Spass gemacht.Besonders die Szenen auf dem Planeten fand ich gut. Habe mich allerdings auch gewundert, dass die Xindi Betäubungswaffen benutzt haben. Besonders die Reptilien zeigen sich im weiteren Verlauf der 3 Season nicht gerade zimperlich was Gewalt anbelangt.

Fazit: Unterhaltsame Folge, die gut unterhalten kann, wenn man nicht so hohe Ansprüche stellt: 3

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge mag für den Story Arc gut gewesen sein, aber als eigenständige Folge nicht akzeptabel. Wieder wurde in SW-Manier rumgeballert, ein geiles Weibchen leichtbekleidet durch die Gänge gejagt. Nee, das ist nicht das ST, das wir (Pappnase und meine Wenigkeit) kennen und schätzen. Eine glatte 5.

Gruß, Reinhold \V/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat die Folge super gefallen! Also bis jetzt würde ich der dritten Staffel eine komplette Eins (1) geben. Es ist ein einziger Handlungsstrang mit zusammenhängenden kleinen Storys, die langsam den Hauptstrang weiter führen. Die Idee mit dem Nebel find ich super und hätte man nicht besser machen können. Genau nach meinem Geschmack. Den Wandel, den Enterprise in der dritten Staffel vollzogen hat, finde ich sehr postiv - in jeder Hinsicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir gibts ne 4.

Die Story war vorhersehbar, Rajin war wirklich nichts anderes als ein Sex-Symbol und die Xindi werden auch irgendwie entmystifiziert.

Woher wisst ihr denn, dass die Crewmitglieder nur betäubt waren? Ich hab sie nicht wieder aufstehen sehen.

Das war so eine Folge, die man sich nie wieder ansehen braucht.

Warum zahlen, wenn man auch prügeln kann?!
*rotfl* :D
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Note : 2-

Bemerkung: Etwas Besonderes war diese Episode wahrich nicht. Aber es hatte etwas Dramatisches, besonders diese Hilflosigkeit gegen die Xindi-Eindringlinge. Sicher werden viele diesen Teil der Epsiode als gewaltverherrlichend verurteilen. Dennoch war es sehr schön umgesetzt, wobei die Gewalt auch nicht verniedlicht wurde.

Ich hab mich schon sehr auf die Comments von euch im Bezug auf die Rajiin/Archer/T'Pol Szenen gefreut. Ich finds immer genial wenn sich Leute darüber aufregen ob es nun jetzt ein Soft porno ist oder nicht. Ich fand daran so rein gar nichts auszusetzen. Letzens in einer Tng Episode (weiß nicht mehr welche) war es nicht viel anders.

Was ich allerdings auszusetzen hab ist diese Arc-Form der Episoden. Bei mir steigert das nicht die Vorfreude auf die nächste Episode sondern bringt eher Frustration hervor.

Wie auch immer , ich werde weiterhin Enterprise verfolgen und freue mich schon auf morgen "Impulse" ^^

Coral Sea

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab aber noch einen weiteren Fehler in der gestrigen Episode.

Die Xindi Testwaffe hat nicht nur 7 Millionen Menschen getötet sondern auch einen ziemlich tiefen Riss in der Erde hinterlassen.

Die nun gebaute Waffe ist plötzlich eine Biowaffe, demnach ist der Planet jetzt nicht mehr das Ziel sondern nur noch die Menschen. Aber wie sich herrausgestellt hat wissen die Xindi gar nicht wie sie diese Biowaffe bauen müssen da sie sogut wie nichts über die Menschen zu wissen scheinen. Wie konnten die sich denn sicher sein das ein Schiff der Erde in deren Richtung kommt wo man "Proben" nehmen kann nach dem ersten Angriff auf die Erde? Das ist zwar naheliegend aber keineswegs sicher.

Von mir eine 4-

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge war ganz OK.

Von mir gibts ne 2-, weil die Stroy recht interessant ist. Frau gibt sich als hilflosese Sklavin aus und flüchtet. Täuscht dabei die ganze Crew und spioniert für Die Xindi.

Was ich aber dennoch etwas unlogisch fand, war wie die Xindi Reptilien die Enterprise gestürmt haben.

Also tut mir leid, aber wenn ich weiß in welcher Luke die rein kommen, stell ich da 15 Mann hin und baller volle Kanone auf die gesprengte Schleuse.

Und warum haben einigen von denen die Phaser Schüsse nix ausgemacht?

Und der Tunnel wo die mit ihren Schiffen verschwunden sind, war das nicht ne Schiffstarnung?

Wäre aber mal wieder an der Zeit für ne Folge wo nicht so viel geballert wird. Vielleicht eine mit nem Rätsel oder so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ENT-O-Meter: [||||||||||]

Alles in allem eine akzeptable Episode.

Komisch fand ich eigenlich nur das Rajin so einfach "geklaut" werden konnte, und Trip trotzdem nochmals runter konnte um den Handel um die Formel abzuschliessen. :) Egal...

@Trip-T'Pol-Massage:

Irgendwie stören mich die Szenen überhaupt nicht mehr. Es scheint als würden sich diese Szenen durch die ganze Season 3 ziehen. Mal schauen ob das noch ne bedeutende Rolle spielt (Season-Plot-C :D).

Frage: Ist eigenlich bekannt wie gross das neue Sicherheitsteam (weiss den namen grad nicht) ist? Also diese Specialtypen (und Typinnen :D).

@Betäubungswaffen:

Irgendwie ist das doch verständlich. Die ENT hat nicht so ne grosse Crew. Da können nicht jede Folge 2-3 Mitglieder in einem Feuergefecht sterben :D Auch wenn dadurch natürlich die Logik etwas leidet. Egal :D Ich find ENT so oder so geil.

@Generell:

Kann soviso nicht verstehen wieso gewisse Leute laut ihren Posts hier, ENT so extrem schlecht finden (Note: 5 oder 6). Sitzt ihr dann vor dem TV und quält euch wie schlecht die Folge doch ist? Wird das zum neuen Volkssport oder habe ich einfach eine andere Erwartungshaltung an die Folgen? Ich versteh gewisse extreme Kritiken einfach nicht.

Bearbeitet von Freedomsaver
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir ne 3- Die Folge war befriedigend, mehr aber auch nicht. Der Werbetrailer verriet schon im Grunde die ganze Story und daher war es auch nicht wirklich überraschend, dass sich Rajiin auf die andere Seite schlug. Sie sah in der Tat wirklich heiß aus und mat wusste auch nie, wie sie sich verhalten würde, bzw. was für Fähigkeiten sie hat. Toll war auch die Ratsszene und der beginnende Streit der Xindi Rassen. Ich bin daher schon gespannt wies weitergeht und freu mich ebenso tierisch auf "Impulsiv".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.