Zum Inhalt springen
ausgezeichtnet...

ENT 3x15 Der Vorbote


  

48 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      21
    • Gut (2)
      14
    • Befriedigend (3)
      11
    • Ausreichend (4)
      1
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      1


Empfohlene Beiträge

Als alter ST-Fan bin ich nach dieser Folge mal wieder etwas verstört :blink: (zugegeben: nach Impulsiv und Carpenter Street war ich verstörter...).

Ich weiß halt nicht so recht, was ich damit anfangen soll: 2 Offiziere, die die Erde retten sollen und ihre Differenzen durch ein Prügelei lösen, ein feindlicher Alien, der selbst nicht so ganz weiß, was er will (zuerst wollte er in die Energiewolke zurück, dann war sein eigentlicher Auftrag die Enterprise zu zerstören - um mit den Vulkaniern zu sprechen:"Logisch ist das nicht.") und Trip und T´Pol kommen endlich zur Sache, worauf angeblich soviele gewartet haben (frei nach dem Zitat: eine schöner Rücken - Hintern - kann auch entzücken...).

Einzig die Dialoge waren ganz lustig ;) und daher noch eine 4!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann da nur zustimmen, eine sehr rätselhafte Folge. Bei T'Pol weiß man nicht ob sie wirklich nur ein Experiment machen wollte oder ob mehr dahinter steckt oder ob es vielleicht sogar Rache dafür sein soll das Trip die Neuropressur auch bei jemand anderem angewendet hat. Die Szene war auch für meinen Geschmack etwas zu "schnell" man konnte den Eindruck gewinnen T'Pol rauscht geradewegs ins Pon Farr.

Und dieser Alien hatte auch was seltsames, er rennt mühelos durch Wände, greifft in den Warpkern aber durch den Fußboden fällt er nicht?

Gut den Fehler gab es in TNG in der Folge So nah und doch so Fern mit RoLaren und LaForge auch schonmal aber in diesem Fall konnte der Alien auch die Leiter benutzen, wenigstens da hätte er durchgreifen müssen.

Von mir eine 3

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, ne ganz unterhaltsame Folge. Vor allem die Dialoge waren teilweise ganz lustig.

Aber das "Training" war doch etwas seltsam. Sah kaum noch nach Kampfsport aus, das war bei TNG noch anders.

Naja und dann T'Pol... naja naja, ich weiß nicht ganz was ich davon halten soll. Angeblich beeinflusst die Expanse ja die Vulkanier und irgendwie war ihre Eifersucht auch witzig, aber trotzdem...

Und dieser Fremde war imho vollkommen überflüssig. Da fand ich die anderen Storys viel interessanter.

Von mir eine 2-.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Folge, bei der ich doch jede Meinung verstehen kann. Ich fand sie allerdings ganz interessant. Es war mal wieder ein bisschen mehr auf die Crew zugeschnitten (wenn es auch höchst radikal dargestellt wurde). Im Grunde legt 3x15 den Grundstein für mehrere Handlungen gegen Ende der Season, aber mehr darf ich ja nicht sagen... :dumdiedum:

2-3

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorbote, wie biblisch....

Die Folge war eigentlich ok.

Es ist halt nicht so Star-Trek-Mäßig wie man es gewöhnt ist. Reed und dieser Major prügeln sich wie 2 Hunde, die ihr Revier markieren bzw. verteidigen. TRIP ist mal irgendwie der Gewinner, erst der hübsche Colonel und dann eine nackte TPol.... :D

Obwohl TPol immer untypischer wird und so emotional.

Aber sonst eher mittlerer Durchschnitt...

Die Story fande ich nicht so berauschend, aber ich gebe der Folge eine 3.

Dann die dümmste Idee: auf einen Kerl zu schießen der durch Wände gehen kann.

War doch ein Suliban oder? Sah zumindest so aus.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne das war ein .....=) kein Suliban. Weiss garnet mehr so genau ob in der Folge gesagt wurde, was er ist (will hier nicht spoilern) Hab die Folge damals im OG gesehen und kann mich nicht mehr so genau erinnern, ob das alles mit den Spähren schon geklärt wurde

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich vergebe eine 2+. Die Folge war sehr interessant, was die Entwicklung der Charaktere betrifft. Wir erleben Hayes und Malcolm, die sich wie zwei Kinder benahmen, und eine eifersüchtige T´Pol, die mit Tucker im Bett gelandet ist.

Hat eigentlich gezeigt, was T´Pol für eine menschlcihe Vulkanierin ist, ähnlich wie Spock.

Hat mir gefallen, dass sie in dieser Folge sich mal vn ihrer Fassade entledigt hat. Die Schlägerei zwischen Malcolm und Hayes war urkomisch :P

Fandet ihr auch das der Fremde wie ein Suliban aussah bzw. war er ein Suliban ?

Bearbeitet von Kirk@Picard@Enterprise
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand diese Episode ziemlich gut. Endlich wurde mal wieder die Crew in den Mittelpunkt gerückt und die Dialoge waren zum Teil auch sehr komisch.

Was mich aber störte war dass dieser Alien zwar ohnewas durch Wände laufen kann aber nicht durch den Boden fällt. Das hat mich schon bei einigen Star Trek Episoden gestört.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag die Episode :D

Komisch, so wenig 5 und 6 in der Bewertung o_O Ich hatte da irgentwie mehr erwartet.

Also was jaben wir in dieser Episode? Prügelleien ... hm ich fand das eigentlich recht gut gemacht und ziemlich unterhaltsam (wenn es auch besser gewesen wäre, wenn sie die Kamera aus Season 4 schon damals gehabt hätten). Also definitv einen Pluspunkt.

Dann die TPol - Cole - Trip Beziehung ... wunderbar, mag ich sehr :D Allerdings kann ich nicht so ganz beurteilen, wie das auf die Zuschauer wirkt, da ich schon etwas mehr weiß ;)

Außerdem war die Nacktheit nicht so blöd dargestellt wie in der Voy Episode Q²

Dann bleibt noch der Vorbote ... mag rätselhaft erscheinen, aber es war wichtig dass er auf taucht. Gut so, gut so ...

Und die Dialoge (vor allem der zwischen Trip und Reed) waren lustig ... daher 2

Aber ich wundere mich immernoch ...

Mangelhaft (5) [ 0 ] [0.00%]

Ungenügend (6) [ 0 ] [0.00%]

... und dabei hat Archer doch ne ethisch bedenkliche Entscheidung getroffen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand diese Folge wirklich gut. Ja, sie hatte keine tiefschürfende Handlung und ja, sie wirkte ein wenig, als wäre das neue Motto bei ENT: "Sex sells", aber ich könnte es glaube ich auch nicht ertragen in jeder Folge irgendwelche tiefsinnige Messages zu finden.

Das musste mal gesagt werden. Auch wenn das jetzt nicht heißt, dass ich Folgen mit tiefgründiger Message nicht mag. Klar sind die sehr wichtig, aber man sollte das ganze mal ab und zu auflockern. Und ehrlich gesagt war das, glaub ich, die erste Folge , bei der ich mal herzhaft lachen konnte.

Von mir gibt's auf Grund obiger Argumente und der diversen Logiklöcher ne 2.

Und nur als kleine Anmerkung: Ich finde es ja schön, dass viele hier die nächsten Folgen schon gesehen haben. Aber das gehört hier nicht her. Hier geht es darum eine Folge so zu beurteilen, wie man sie sieht. Ohne zu wissen, ob darauf später noch etwas aufbaut. also würde ich es nett finden, wenn ihr (auch versteckte) Spoiler lassen könntet. Danke!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut - diese Folge war selten gut - es hat die Wertung von der ganzen Serie erhöht.

Die Prügelei zwischen Malcolm und Hayes war super und irgendwie wirkt diese Lösung als durchaus angemessen, für zwei Militärangehörige. Ich kann mir gut vorstellen, das sie jetzt zusammengeschweißt sind.

Auch das Training, die Anomalie und das Gespräch zwischen Trip und Reed war Klasse.

---

Ich verstehe nicht, warum einige da jetzt einen Logikfehler bei den Außerirdischen sehen. Der konnte doch ganz klar steuern, ob er durch etwas geht oder nicht. Auf den Warpantrieb z.B. hat er sich mit einer Hand abgestützt und mit der anderen reingegriffen - Phlox hat er gewürgt. Eindeutig, kein Logikfehler.

Und in TNG So nah und doch so fern, war es auch nicht unbedingt komplett unlogisch, dass Ro und Geordi nicht durch den Boden gefallen sind. Der Romulaner, der auch phasengetarnt war, konnte sich immerhin auf einen Stuhl setzen, also konnte man das irgendwie steuern. Geordi und Ro mögen es unbewusst gemacht haben, sonst hätten sie vielleicht etwas verschieben können, aber der Romulaner schien da schon mehr Ahnung zu haben. In Endeffekt fehlt da nur eine Aussage darüber und gewisse Feststellungen von Ro und Geordi.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Folge super! Es ging hauptsächlich um die Besatzung, Reed und Hayes 's Prügelei war auch sehr unterhaltsam, und irgendwie lief es auf sowas hinaus. Bei T'Pol ist man nach dieser Folge sehr gespannt, wie sich das weiterentwickeln wird, übrigens auch ohne die Andeutungen von denen hier, die die restlichen Folgen schon kennen...

Dass hier niemand gegen Archers Entscheidung protestiert, finde ich auch verwunderlich. Mir solls egal sein, mich hats nie gestört.

Es gab dann aber doch welche, die sich als alte ST-Fans an der Prügelei stören. Der Grund dafür ist der selbe wie bei allen anderen Sachen wie z.B. Archers fragwürdigen Entscheidungen:

Wir sind hier auf dem Weg zur Föderation, auf dem Weg zu einer Zeit voll von Prinizipien. Auf dem Weg zu einer stolzen Vereinigung, die überall im Universum das Recht des Individuums auf Würde und gerechte Behandlung achtet und deren Mitglieder sich immer zivilisiert veralten. Allerdings ist ein Weg nie eine gerade Linie. Man kommt ab vom Weg, man wankt, man macht Fehler, die sich am Ende des Weges als notwendig heraustellen, weil man über diese Fehler Weisheit erlangt hat.

Das einzige Argument, dass ich von Seiten der alten ST-Fans gelten lasse, was die Unvollkommenheit der Menschen in Enterprise angeht, ist:

Sie wollen sich diese Fehler einfach nicht als Teil des ST-Universums im Fernsehen anschauen!

Ich geb übrigens ne 1-

Bearbeitet von imperator
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine tolle Folge. Die Dialoge machen Spaß und endlich eine Folge die sich hauptsächlich mit den Besatzungsmitgleidern beschäftigt. Was T'Pol da macht sieht mir aber nicht unbedinbgt nach Pon Farr aus, aber auch nicht typisch vulkanisch... aber es war trotzdem lustig und macht Freude auf mehr. Das Ende des Vorboten rundet das Geschehen perfekt ab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.