Zum Inhalt springen
Eure Gunst ist unser Streben!

ENT Staffel 5


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 84
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Gründer und das Domnion zuu Archers Zeit? Das ist ein Übler verstoß gegen die Chronologie wie das Auftauchen der Ferengie.

ENT ist soweit zuviel gewesen weil man einfach zuviel über den Haufen damit geworfen hat, was sich auch so gut weie nicht vermeiden ließ.

Laut der Chronologie ist zwar von keinem Kontakt zwischen Gründern und Alpha Quadrant Völkern bekannt , aber das heißt eigentlich ja nicht , das er nicht passierte. Es ist eben nur keinem Aufgefallen und deshalb nicht in den Geschichtsbüchern verzeichnet! Nur weil etwas nicht wahrgenommen wurde heißt das nicht , das es nicht passierte. Zudem muss so eine Manipulation der Gründer ja nicht umbedingt auffallen . Die Intervention der Romulaner in die Politik der VUlkanier bei Enterprise hat ja auch keiner bemerkt, der nicht mit den Romulanern unter einer Decke steckte und deshalb wird das wahrscheinlich auch entweder gar nicht oder erst sehr lange nach den Vorfällen in den Geschichtsbüchern stehen!

Bearbeitet von SSJKamui
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, in der Chronologie steht einiges nicht drin...vieleicht sollten wir die Sith-Kriege noch mit einbauen....oder noch besser: Die Aliens aus Akte X! Oh,oh, ich weiß: Wir lassen die Tholianer die Erde besetzen!

Ernsthaft: Die Storyidee, die hier vorgetragen wurde, das ist kein Star Trek....dort sind die Menschen niemals die Aggressoren...Die Vulkanier hätten das nie durchgehen lassen...Gründer und Breen haben in der Zeit dort auch noch nix zu suchen....Back to the beginning fanboys....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Beißt sich Trotzdem da ja die Gründer erst nach der Entdeckung des Wurmloches Notiz von der Föderation und den anderen Weltraum mächten nahmen.

Außerdem Warum muss das Rad Pausenlos neu erfunden werden?

Ne eben das stimmt nicht,Ira Steven Behr,sagt bei den Specials auf der 3ten DS9 Staffel Box das,dass Dominion schon seit Jahrhunderten von den Menschen weiß,sie haben auch ne Szene gedreht in der das gesagt worde,aber die worde rausgeschnitten,weil sie nicht genügend Zeit hatten.Ich darf daran erinnern das,dass Dominin zur DS9 Zeit schon 10.000 Jahre existiert. Außerdem ich hätte nicht gezeigt wie das mit den Waffen diskutiert wird,der Gründer(Präsident)macht es einfach,danach wird er sofort des Amtes enthoben,da können die Vulkanier und Menschen nix tun.Gesagt, getan.es gab keine große diskussion,er holte sich nur die unterstützung von einigen hohen SF Offiezieren von dennen einige auch Gründer waren. Aber klar Geschmäcker sind verschieden ist ja auch ok,wenns einigen nicht gefällt,aber ich find das alles recht interesant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Romane zählen ja auch nicht. - Canon sind nur Filme und Serienfolgen. Und wenn was gedreht, aber nicht gezeigt wurde, dann war es weder in nem Film, noch in ner Folge zu sehen. Ergo: non-canon.

Ich hab den Kommentar nicht gehört, aber ich denke mal das wurde nicht aus Zeitgründen gestrichen. Wenn man einen Satz mehr drin haben will, dann lässt man den Text halt schneller sprechen, wenn es zeitlich sonst nicht klappen würde. Ich will mal behaupten, dass das dann doch eher aus Kontinuitätsgründen geschnitten wurde. - In "Der Plan des Dominion" (oder wie auch immer das Finale aus Season 2 hieß) wurde gesagt, dass das Dominion seine Informationen von den Schiffen und Kolonien hat, die sie im Gamma-Quadranten wegen unrechtmäßigem Betreten des Dominionraumes vernichtet haben.

Bearbeitet von TheOssi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Egal: Was rausgeschnitten wurde ist nicht mehr canon. Da mag Ira das hundertmal im Kommentar sagen, es zählt einfach nicht.

Wenn Serien wie ENT nur das zeigen dürften , was in den anderen Serien erwähnt wurde , dass es um diese Zeit passierte hätte es niemals Suliban , Denobulaner, Xindi usw. geben dürfen, da diese ganzen Spezies vorher auch nie erwähnt wurden.

Bearbeitet von SSJKamui
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Serien wie ENT nur das zeigen dürften , was in den anderen Serien erwähnt wurde , dass es um diese Zeit passierte hätte es niemals Suliban , Denobulaner, Xindi usw. geben dürfen, da diese ganzen Spezies vorher auch nie erwähnt wurden.

Ich hoffe du tust nur so....AUDIOKOMMENTARE, BÜCHER, DVD-EXTRAS, ZEITUNGSINTERVIEWS,etc sind NON-Canon, es ist nur das Canon, was in einer der TV-Serien gezeigt worden ist....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun ich habe mal von Many Coto gehört, dass er Shran als Hauptcharakter eingeführt hätte in der 5.Staffel. Shran hätte wohl Trip ersetzt, da sie damals schon vorhatten ihn sterben zu lassen und das wäre in dem Cliffhanger der 4. zur 5.Staffel passiert.

Das alles anders gekommen ist hat halt mit dem Ende der Serie zu tun.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe du tust nur so....AUDIOKOMMENTARE, BÜCHER, DVD-EXTRAS, ZEITUNGSINTERVIEWS,etc sind NON-Canon, es ist nur das Canon, was in einer der TV-Serien gezeigt worden ist....

Sorry! Eben hatte ich die Äußerungen von einigen vorherigen Postern Missverstanden dahingehend , das man in Prequels nur die Dinge zzeigen dürfte , die schon vorher in der Star Trek Chronologie auftauchten. Ich weiß , was der Canon ist, aber theoretisch währe es ja möglich , diese Bemerkung von Ira Steven Behr zum Canon zu machen, obwohl in den anderen Serien nie von einer Intervention des Dominion im 22. Jahrhundert gesprochen wurde. Enterprise hat auch einige Sachen dem Canon hinzugefügt , die in den anderen Serien nie erwähnt wurden , zum Beispiel das ein Forschungsteam im 22. Jahrhundert auf die Borg traf.

Bearbeitet von SSJKamui
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht, wen diese Bemerkung bestehendem Canon (nämlich der Aussage aus DS9 2x26) widersprechen würde und das tut sie nunmal.

Enterprise hat auch einige Sachen dem Canon hinzugefügt , die in den anderen Serien nie erwähnt wurden , zum Beispiel das ein Forschungsteam im 22. Jahrhundert auf die Borg traf.

Nur: Wenn der Erstkontakt mit den Borg durch die Enterprise-D unter Picard stattfand, dann erkklär mir doch bitte mal, woher die Hansens in Voyager 20 Jahre vor TNG Theorien (ziemlich passende Theorien) über die Borg aufstellen konnten.

Bearbeitet von TheOssi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Serien wie ENT nur das zeigen dürften , was in den anderen Serien erwähnt wurde , dass es um diese Zeit passierte hätte es niemals Suliban , Denobulaner, Xindi usw. geben dürfen, da diese ganzen Spezies vorher auch nie erwähnt wurden.
Gerade darin sah ich auch das große Problem mit dem Xindi-Konflikt! Eine so mächtige Spezies in ein Prequel einzuführen, die bei Kirk nie erwähnt wurde... Ebenso diese ständigen Zeitreisen von Archer! Bei TOS war Kirk der erste, dem es per Zufall - und dann später gewollt - gelang durch die Zeit zu reisen ("Morgen ist Gestern", "Ein Planet genannt Erde", STIV "Zurück in die Gegenwart")

Nur: Wenn der Erstkontakt mit den Borg durch die Enterprise-D unter Picard stattfand, dann erkklär mir doch bitte mal, woher die Hansens in Voyager 20 Jahre vor TNG Theorien (ziemlich passende Theorien) über die Borg aufstellen konnten.
Richtig, das ist mir bei VOY auch aufgefallen. Aber diese kleinen "Geschichtsverfälschungen" passieren bei ST immer wieder. Denkt an die Trill: Bei TNG "Odan der Sonderbotschafter" wissen wir so gut wie gar nichts über die Trill, nicht einmal, dass sie einen Symbionten tragen. Bei DS9 War Curson Dax ein guter Freud von Sisko und Jadzia Dax hat die Sternenflottenakademie absolviert und erzählt davon, dass einer ihrer vorigen Wirte Dr. McCoy zu Zeiten von TOS kannte...

Wenigstens ließen sich die Borg bei ENT damit erklären, dass es jene Borg sind, die erste bei First Contact in die Vergangenheit gereist sind. - So hat man das mit Hilfe der veränderten Geschichte noch glücklich gelöst. Aber vielleicht war durch Archers Zusammentreffen mit den First Contact Borg, die vorher in der Vergangenheit nicht da waren, die Geschicht dann soweit verändert, dass die Hanson vor TNG "Zeitsprung mit Q" Borg-Forschung betreiben konnten... ZEITREISEN! ICH KRIEGE KOPFSCHMERZEN DAVON...

EDIT: Ach ja, Capt. Hernandez und die Columbia hätte ich in Staffel 5 gerne wiedergesehen!!!

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denkt an die Trill: Bei TNG "Odan der Sonderbotschafter" wissen wir so gut wie gar nichts über die Trill, nicht einmal, dass sie einen Symbionten tragen. Bei DS9 War Curson Dax ein guter Freud von Sisko und Jadzia Dax hat die Sternenflottenakademie absolviert und erzählt davon, dass einer ihrer vorigen Wirte Dr. McCoy zu Zeiten von TOS kannte...

Ganz zu Schweigen vom Aussehen der Trill. In TNG hatten sie noch Stirnwülste statt Punkte.

Aber den Rest kann man erklären. Sisko musste ja nicht unbedingt von Anfang an wissen, dass Curzon nen Symbionten in sich hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Sache vergest ihr.Der Xindi Krieg hat in der Geschichte von Kirk,Picarde,Sisko und Janeway nie stattgefunden,da die Spähren bauer erst nach dem 26Jahrhundert die Geschichte so verändert haben,dass dieser Krieg zu stande kommt.Dies erklärt Daniels,Archer auf der Enterprise J.Das sie in TOS,TNG,DS9 etc. nie erwähnt worden sind,kann einfach erklärt werden.Sie sind einfach eine Rasse unter tausenden,zudem wahrscheinlich Mitglied in der Föderation,und es werden ja auch nicht alle Spezies erwähnt die in der Föderation sind,es gibt viel zu viele.

Bearbeitet von OlleHc
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Damit hast du zwar recht,aber mal ehrlich...Das Dominon und die Wahrheit?Das passt irgendwie nicht.Eigentlich könnte Das Dominion auch das Lügen Imperium heißen,ich denke man kann es so und so sehen,ich kann mich zwar nicht an diese Szene erinnern,aber ich bin mir sicher,dass sie dort auch gelogen haben,warum sollten sie auch zugeben,dass sie schon lange von den Menschen,der Föderation wissen?Dadurch hätten sie die Föderation in noch extremer Alarmbereitschaft versetzt, da sie erkennen würden,dass ihre gegenseite schon viel mehr über sie weiß,als umgedreht.Über das was dann passiert wäre, kann man nur spekulieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie dem auch sei, ich denke bei ENT hat das Dominion nichts verloren. - möglich, dass die Gründer schon lange von den Zivilisationen im Alpha Quadranten wußten, sie haben ja auch junge Gründer wie Odo ins All losgeschickt um Informationen für sie zu sammeln und dann zurückzukehren, aber an irgendeiner Stelle bei DS9 heißt es, dass die Gründer erst viel später mit dem Aufeinandertreffen mit der Föderation gerechnet hatten. Dieses wurde erst durch die Entdeckung des Wurmlochs beschleunigt.

Also lassen wir die Kulturen des Gamma Quadranten lieber dort wo sie hingehören und widmen wir uns den Zivilisationen mit TOS-Bezug! Die Andorianer und auch die Tellariten fand ich in diesem Zusammenhang bei ENT übrigens wirklich spitze! Das haben die Drehbuchautoren von Anfang an gut gemacht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das fand ich auch super.Generell die ganzen Brücken zwischen Ent und den anderen serien wie die Gorn usw.Weiß man eigentlich wann der erst kontakt mit Cardassia war?Ich dachte eigentlich das sie erst recht spät Warp fähig waren,aber die Organier reden in der einen Ent Folge über sie.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.