Zum Inhalt springen
...empfohlen von Dr. Prof. Prügelpeitsch

TAS 12 Die Zeitfalle


Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
 Teilen

Wie fandet Ihr die Episode?  

4 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr gut
      3
    • Gut
      0
    • Befriedigend
      1
    • Ausreichend
      0
    • Mangelhaft
      0
    • Nicht genügend
      0


Empfohlene Beiträge

Wenn ich so weitermache brauchen wir hier noch ein eigenes Unterforum „TAS Episodenkritiken“... Naja beteiligt hat sich ja ausser Onkel Istvan noch keiner an der Diskussion – vor Weihnachten haben wohl alle anderes zu tun, als die neue TAS-Box zu gucken!

Diesmal wieder eine für einen Trickfilm sehr reife ST-Episode!

Die Enterprise erforscht das Delta-Dreieck, eine Art Bermuda-Dreieck des Weltraumes, in dem seit Anbeginn der interstellaren Raumfahrt Schiffe verschwinden.

Als die Enterprise von Klingonen angegriffen wird, werden das Klingonenschiff von Kor und die Enterprise in eine Art Zeittasche gezogen, wo sie nicht nur einen Schiffsfriedhof, sondern auch eine nahezu perfekte Zivilisation entdecken. Diese Zivilisation, Elysia, besteht aus Aliens aller Rassen, die in das Zeit-Phänomen gezogen wurden und nun friedlich zusammenleben. Niemand altert dort und das oberste Gesetzt lautet, dass Gewalt verboten ist. Die Schiffe von Kommandanten, die Gewalt tolerieren oder ausüben, werden zur Strafe mit ihrer Crew in der Zeit eingefroren. An eine Fluchtmöglichkeit aus der Zeittasche glaubt niemand mehr.

Spock entwickelt jedoch einen Plan, der nur für zwei zusammengekoppelte Schiffe ausführbar ist. Das erfordert Zusammenarbeit mit den Klingonen. Kor willigt gerne ein, platziert aber im Warpantrieb der Enterprise eine Bombe, die nach verlassen der Zeitfalle die Enterprise zerstören soll. Spock und die Elysianer entdecken die Bombe und Spock entsorgt sie durch den Abfalltrichter in den Weltraum.

Beide Schiffe sind frei und der Klingone meldet nach Hause, dass nur ihm die Flucht aus der Zeitfalle zu verdanken ist, was Mr. Sulu reichlich verärgert. Kirk meint jedoch, das sei unwichtig, denn wichtig ist nur das da draussen... Und die Enterprise fliegt weiter in Richtung Sterne.

Nettes Detail am Rande: Scotty entdeckt für uns im Schiffsfriedhof ein kleines Mosaiksteinchen der Star Trek Geschichte, nämlich die BONAVENTURA, das erste Warp Schiff von der Erde, das auf seiner dritten Fahrt spurlos verschwand. Klar, die Phonix war eine experimentelle Warp-Rakete, die man wohl kaum als „Schiff“ bezeichnen konnte. Die Bonaventura wird kurz im Bild gezeigt und präsentiert sich schon im klassischen Design: Schwere Untertassensektion, plumpe Warpgondeln und eine bauchige Rumpfsektion ähnlich der der Ambassador Class. – Also für mich gehört die Bonaventura nun zum Canon! ;)

Für die perfekte gewaltfreie Gesellschaft aller Aliens und Spock´s Kreativität natürlich wieder eine 1 von einem alten TOS-Fan wie mir!

post-16-1166277035_thumb.jpg

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kor versteckt eine Bombe nahe dem Warpkern- Ist das nicht etwas unehrenhaft für einen Klingonen?
In der TOS-Ära wohl nicht unbedingt - denk´ mal an den hinterhältigen klingonischen Heckenschützen in "Im Namen des jungen Tiru" oder an den den als Menschen getarnten Klingonischen Agenten in "Kennen sie Tribbles" bzw. "Immer die Last mit den Tribbles", wo die Bombe im Tribble versteckt wurde und das Quadrotritikal von den Klingonen vergiftet wurde - solche Aktionen waren sicher nie ehrenhaft, aber der Zweck heiligt dann auch bei den Klingonen die Mittel...

EDIT: Ich habe jetzt ca. die halbe Serie gesehen und fand bisher nur zwei Episoden schlecht - ist ein normaler Schnitt bei jeder TV-Serie.

Wer TOS mag, und wen es nicht stört, dass die Serie rein zeichentechnisch gesehen nicht gerade auf Disney-Niveau ist, kann mit TAS, glaube ich nichts verkehrt machen. Hier werden wirklich gute TOS-Geschichten erzählt, nur eben nicht mit überzeugenden Schauspielern in einfachen Sets mit primitiven Special Effects, sondern eben von gezeichneten Charakteren.... Um Euch davon ein Bild zu vermitteln, hänge ich auch an jede Episodenkritik ein Bilchen aus der Folge!

post-16-1166286353_thumb.jpg

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein TOS-Modellbauer hätte sich die Finger wund gebastelt.
Vor allem hätte es das Budget von TOS überschritten, denn da waren z.B. alle Föderationsschiffe, die gezeigt wurden, Schiffe der Constitution Class, sodass man immer das Enterprise Modell verwenden konnte...

Der Schiffsfriedhof später bei TNG "Best of Both Worlds" bestand aber, glaube ich, auch noch aus Modellen und war nicht computergeneriert...? Nur bei TNG hatte man mehr Geld.

@onkel istvan: kennst Du TAS eigentlich schon von früher, oder guckst Du auch gerade die neue DVD-Box?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Schiffsfriedhof später bei TNG "Best of Both Worlds" bestand aber, glaube ich, auch noch aus Modellen und war nicht computergeneriert...?

Ich glaube , der bestand aus Modellen und ich meine gehört zu haben , das man bei dem Schiffsfriedhof unter anderem alte Modelle verwand, die zwar man baute , aber dann nicht im TV einsetzte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin:

Ich habe mal ein paar der verkrüppelten Folgen auf Tele 5 gesehen und habe mir daraufhin ein paar englische, ungeschnittene Originalversionen organisiert.

Die DVD-Box ist aber schon mal vorgemerkt, ich warte nur auf eine (preislich gesehen) günstige Gelegenheit, auch wenn es noch etwas dauern könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so schlimm finde ich den Preis bei froeschl oder auch bei Amazon ohnehin nicht - O.K. es sind nur 22 Zeichentrickepisoden und die sind kürzer als normale....

Aber auch meine Erfahrungen mit TNG und DS9 auf DVD haben gezeigt, dass man meist nur halb soviel Geld ausgeben muß, wenn man ein paar Jahre warten kann!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 1 Jahr später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.