Zum Inhalt springen
...mit dem bekloppten Merkmal der Sensation

Fanfilme: Schedule für kommende Projekte


Finnegan
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Nach fast 14 Monaten der Nachbearbeitung ist Star Trek: Of Gods and Men fast komplett!

Das VÖ-Datum für Teil I wird Samstag, 22. Dezember um 17:01 Uhr EST (Eastern Standard Time) sein. Das bedeutet für die deutschen Fans:

5 Stunden später, also 22:01 Uhr MEZ.

Der VÖ-Termin für Teil II wird am bzw. vor dem 22. Dezember bekannt gegeben.

Der VÖ-Termin für Teil III wird nicht später bekannt gegeben als der Termin für Teil II.

Des Weiteren hat OGaM seine Website überarbeitet. Auch ist ein neues Video-Interview online, diesmal mit J.G. Hertzler.

Das findet ihr hier

Übersetzt von Stephan Mittelstraß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 273
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

# Update November 2007

Ich denke es wird mal wieder Zeit für ein kleines Shedule-Update, da sich in der Fanfilm-Welt da und dort doch etwas getan hat:

Beginnen möchte ich heute mit bisher noch nicht vorgestellten Fanfilmprojekten:

Star Trek: The Romulan Wars

http://romulanwars.tekcities.com

Folge 1: Into The Breach Part 1 - angestrebt ist der 23. November 2007

Folge 2: Into The Breach Part 2 - Januar 2008

Die Serie füllt die Lücke zwischen Enterprise und TOS. Und hat, wie der Titel schon verrät den Erd-Romulus-Krieg zum Thema. Gezeigt wird die Sternenlottencrew der USS Yorktown unter dem Kommando von Captain Stiles. Für dieses Szenario wurden neue Uniformen und ein neues Brückendesign entworfen (KEIN Green-Screen, sondern echte Sets).

Einige Trailer kann man auch auf der YouTube-Seite der Macher sehen:

http://www.youtube.com/user/scifiguy120

Star Trek Encarta

http://www.startrekencarta.com/featurefilms.htm

Encarta IV: Dark Hope - Frühling 2008

Trailer:

Dies ist bereits der vierte Ableger dieser Green-Screen-Serie seit 2001. Sie ist zeitlich im TNG-Bereich anzuordnen. Die CGI-Effekte des neuesten Ablegers können sich sehen lassen.

Bereits fertige Folgen:

ST Encarta The Motion Picture - leider nicht online erhältlich

ST Encarta II: Destiny's Advocate - in Quicktime-Videos aufgesplittet

ST Encarta III: Condemned - in Quicktime-Videos aufgesplittet

Hispatrek II

http://www.cstse.es/?cat=24

Ein Fanfilm des spanischen Star Trek Clubs Sevilla. Der Trailer verspricht eine Hammer-CGI. Wann der Film herauskommt, steht wohl noch nicht genau fest. Der Club hat bereits einen ersten kleinen ca. 9 minütigen Fanfilm rausgebracht, den man bei youtube finden kann: http://www.youtube.com/watch?v=Oj-ly6j9mi4

Ein weiteres Projekt, auf das ich mit einem seperaten Thread aufmerksam gemacht habe, ist:

Star Trek: A Tale Of Two Galaxies

http://www.straitjacketproductions.com./a_...xies/index.html

http://forum.scifinews.de/index.php?showtopic=7491

Teil 1: bereits erschienen

Teil 2: Star Wars - Revenge is a Sith Best Served Cold soll im November/Dezember erscheinen.

Da deutsche Projekte so rar sind, wollte ich hier auf ein schon etwas älteres Fanprojekt hinweisen, dass vor Kurzem seinen Weg zu youtube fand:

Verhandlungen auf Centaurus

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Teil 5:

Teil 6:

Kurz notiert - Projekte die vielleicht demnächst realisiert werden könnten:

Star Trek Conflictos

http://www.stconflictos.com

Projektstand: Planungsphase (lt. eigener Aussage Stand bei 2 %)

Als Trilogie im TNG-Universum angekündigt - Es scheint um einen Borg-Angriff zu gehen. Die Enterprise D, E und G sowie die Voyager sollen zu sehen sein (einige CGI-Bilder liegen vor).

Star Trek SFI

http://www.stsfi.org/

Projektstand: Planungsphase (es werden Freiwillige gesucht)

Es soll wohl um Agenten des Starfleet-Geheimdienstes gehen.

Star Trek Deadalians

http://www.startrekdaedalians.com/index.htm

Projektstand: Planungsphase (Cast und Crew wird gesucht)

Hier geht es um die Enterprise, ein Schiff der Deadalus-Klasse unter dem Kommando von Captain Sam Cooke.

Derzeitiger Stand bei den bekannten Projekten:

Star Trek: New Voyages

http://www.startreknewvoyages.com

Episode 4/5: "Blood and Fire" - Winter 2007/08

Episode 6: "Rest and Retailiation" für Sommer 2008 angekündigt. Auch hier ist Bobby Quinn Rice als Kirk's Neffe Peter (Episode 4/5) mit dabei. Anscheinend wird er ein Stammcharakter im weiteren Verlauf der Serie, die bald Züge des in den 70ern gescheiterten Phase II-Projektes tragen wird.

Star Trek: Of Gods and Men

http://www.startrekofgodsandmen.com

Teil I - 22.12.07 (17:01 EST / 22:01 MEZ)

Teil II - noch offen

Teil III - noch offen

Star Trek: Intrepid

http://www.ussintrepid.net

Episode 2: The Orphans of war - Ende 2007

Die zweite Intrepid-Folge ist ein Crossover zur (abgeschlossenen) Hidden Frontier-Serie. Es ist bereits ein Trailer erschienen. Dieser lässt allerdings vermuten, dass das Ganze (insbesondere von der Optik her) eher eine neue Folge der Hidden Frontier-Reihe ist, als eine Fortsetzung der Intrepid-Serie.

Starship Exeter

http://www.starshipexeter.com

Episode 2: The Tressaurian Intersection

Akt IV - das Warten hat begonnen... ein fester Termin steht noch aus. Es könnte eventuell aber sogar ein paar Monate dauern...

Starship Farragut

http://starshipfarragut.com/

Episode 2: "For Want of a Nail" Erscheinungstermin ist vermutlich der 10. November 2007.

Die Episode war zunächst für den Oktober angekündigt, jedoch haben die Verantwortlichen zuerst am 13. Oktober eine Premiere gefeiert und haben nun offenbar vor, aus welchen Gründen auch immer, die Folge erst einen Monat nach der Premiere wahrscheinlich am 10.11.07 online zu stellen.

Episode 3: "Fathers and Sons": Starttermin offen

Star Trek: Lexington

http://www.starshiplexington.com

Episode 1: "All in the Appearances" - als vorsichtiger Termin wird Weihnachten 2007 angegeben. 2 Filmposter wurden veröffentlicht.

Episode 2: "Fool's Paradise" Mitte 2008.

Episode 3: "The Mudd Puddle" Ende 2008.

Star Trek: Hidden Frontier - Nachfolgeserien

http://www.hiddenfrontier.org

Zunächst mal das: ALLE Hidden Frontier-Folgen sind nun mit englischen und deutschen Untertiteln versehen worden. Auch die neuen Odyssey-Folgen sollen nach Erscheinen mit Untertiteln ausgestattet werden.

Star Trek - Odyssey

Folge 2 "The Wine Dark Sea"

Cast-Veränderung: Demnach wird Bobby Quinn Rice (s.o. New Voyages) nicht mehr Ro Nevin spielen. Der neue Darsteller heißt Brandon McConnell.

Star Trek - The Helena Chronicles

Pilotfolge "Sanctuary Lost" - ab Herbst 2007 wird gedreht, soll Anfang 2008 erscheinen.

Tales of the Seventh Fleet

http://www.podship.com/joomla/index.php

Episode 4 "Streetfight" - in Produktion

Neue Internet-Adresse

Star Trek: Horizon

http://sthorizon.com/

Episode: "War casts long shadows" (Pilot)

wahrscheinlich 2008

Sie sind eifrig dabei. Am 15. Oktober wurde der zweite Außendreh abgeschlossen. Es fehlen noch zwei Außen- und zwei Innen-Aufnahmen, dann sind die Dreharbeiten beendet und die Nachbearbeitungsphase beginnt.

Star Trek: Das Vermächtnis

http://www.startrek-das-vermaechtnis.de/

Erscheinungstermin: wahrscheinlich irgendwann 2008

Nach einem Statusbericht des Regisseurs vom 16.09.07 hat man die Arbeit wieder aufgenommen. Offenbar wurden (und werden noch) neue Sets gebaut (eine Halle steht dafür für 15 Monate zur Verfügung).

The Metren Incident

http://www.kontinuum.cz/fanfilm/index_english.php

Es gibt einen neuen dritten Trailer, der allerdings nur in Fotoclips den Cast vorstellt. Der Film wird im Prager Kino Atlas am 24. November 2007 uraufgeführt.

Star Trek: U.S.S. Hathaway

http://www.usshathaway.com

Das Projekt zeigt seit September wieder einen schwachen aber beständigen Pulsschlag in Form eines neuen Forums. Eine Fortsetzung der Produktion ist geplant...

Derzeit keine Neuigkeiten:

Star Trek The Lost Chapters http://fmmtlc.googlepages.com/synopsis

STAR TREK: ORIGINS! http://www.startrekorigins.com

Star Trek Soldiers of Pawns http://www.summerstormpictures.com

Star Trek Mirror Universe http://st-mirrorverse.com

Star Trek Dark Armada http://www.darkarmada.nl

Derzeit auf Eis liegende Projekte:

Star Trek: Excalibur http://www.startrekexcalibur.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die krasse Newmeldung, Finnegan.

Da sind doch tatsächlich der eine oder ander Fanfilm dabei, den soar ich noch nicht kannte.

Merci.

Ich muss dich aber korrigieren: ORPHANS OF WAR ist in der Tat ein Crossover zwischen HF und dem schottischen Intrepid.

Die offizielle 2. Episode der Schotten von "Intrepid" lautet: "Transitions and Lamitations" :on2long:

Achja, beim den Dreharbeiten war auch Eugene "Rod" Roddenberry anwesend, Sohn des verstorbenen Star Trek Erfinders Gene Roddenberry.

Seine Erlebnisse findet ihr in seinem video-podcast:

Roddenberry.com

-Stephan

Bearbeitet von Kapitän Stephan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die offizielle 2. Episode der Schotten von "Intrepid" lautet: "Transitions and Lamitations"

:smiling: Danke dir, da hab ich ja tatsächlich was unterschlagen... Auf der Hauptseite wird derzeit nur für "Orphans" als Crossover-Projekt geworben, von einer zweiten Folge ist da nicht die Rede. Aber im Forum der Intrepid-Seite gibt es sogar bereits Fotos von den Dreharbeiten zur "Transitions..."-Folge, die "irgendwann 2008" erscheinen soll. "Orphans of War" scheint tatsächlich nicht offiziell zur Intrepid-Reihe dazugezählt zu werden.

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Neues zu ST: Odyssey.

Naja. Neu ist die Meldung leider auch nicht, sondern schon 1 Monat alt. Und das was es zum runterladen gibt auch.

Dex Craig, Komponist vom Odyssey-Theme sowie dem Score zum Pilotfilm des HiddenFrontier-Ablegers hat nämlich am 3. Oktober den Soundtrack zum "Iliad" online gestellt, als MP3.

http://forums.hiddenfrontier.com/index.php...ic,10293.0.html

Damit gesellt sich ODYSSEY in den Club der Soundtrack-veröffentlichenden Fan-Serien hinzu, denn nach "Star Trek: Intrepid" aus Schottland veröffentlichte bisher lediglich die Audio-Serie "Star Trek: Eras" seine Scores im Internet zum Download.

Andrew Foster hat sich auch die Zeit genommen und ein nettes CD-Cover für den Soundtrack zu schaffen.

Vom Inlay gibt es auch eine "gepimpte" Version, die könnte ihr am Ende des Boards sehen, wenn ihr auf den LINK klickt.

Vielleicht gibts auch bald eine weitere version des CD-Covers.

Sorry, aber ein INLAY ohne Seiten-Teile konnte ich so einfach nicht stehen lassen - da wurde der "Hobby-Grafiker" in mir aktiv. :redfinger:

Bearbeitet von Kapitän Stephan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Unglaublich was sich da meinen sonst so wachsamen Augen am Fan-Film-Horizont bisher entzogen hat :on2long: : Ich bin über eine Online-Webserie gestolpert, die es bereits auf 5 Web-Episoden gebracht hat. Eine weitere 6. Episode steht kurz bevor und die zweite Staffel befindet sich bereits in Produktion:

Titel:

Star Trek Beyond

Darum geht's:

13 Jahre nach dem der Bahn-Krieg (hat nichts mit der GDL zu tun, hoffe ich zumindest :rolleyes: ), welcher für immer den Idealismus der Weltraumerforschung verändert hat: Die Spezies des Alpha-Quadranten haben sich zu einer Allianz der freien Welten zusammen geschlossen. Ihre neue Mission besteht nun darin, ihr Territorium auf die dunklen unbekannten Regionen des Kilos-Quadranten zu erweitern. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffes Precipice. Ihre Mission: Neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen zu suchen.

Die Serie setzt also in der Zukunft des uns bekannten ST-Universums an, welche sich anders entwickelte, als wir alle es angenommen haben.

Meine kurze Einschätzung der Serie:

Hier haben wir einen komplett neuen Ansatz in der Star Trek-Fan-Film-Welt. Und ich muss sagen, dass er mir gut gefällt. Ohne groß zu erklären, was passiert ist, setzt man die Zuschauer der neuen Situation aus und kreiert eine völlig eigenständige Serie, die allerdings angenehmerweise Roddenberrys Prinzipien treu bleibt. Die Episoden sind mit durchschnittlich ca. 10-15 Minuten recht knapp gehalten, doch werden in dieser kurzen Zeit interessante Geschichten erzählt. Auch die mir überaus sympathischen Charaktere kommen dabei nicht zu kurz.

Ausstattung:

Dies ist eine Serie mit realen Sets. Keine Green-Screen-Serie. Es wurde geschafft auf engstem Raum so viel rauszuholen wie möglich. Das Setdesign ist für eine Fanserie ansprechend und wirkt authentisch. Es erinnert zwar noch entfernt an das bekannte Star Trek, doch sind hier entsprechend der Serienprämisse deutlich dunklere/düstere Elemente eingeflossen. Es wurden neue Uniformen entworfen, die gut in das Ambiente der Serie passen.

Zum technischen Aspekt:

Die Kamera wird recht "dynamisch" eingesetzt, d.h. hier wird öfter geschwenkt als geschnitten, aber wirklich stören tut das nicht. Leider befindet sich das einzige Mikro wohl direkt an der Kamera, so dass in vielen Szenen die Gespräche etwas untergehen. Deutliche Abstriche muss man auch sicherlich bei den Computereffekten machen. Das neue Raumschiffmodell wurde mittels eines (deutlich sichtbaren) älteren Computerspiels entworfen.

Aber ganz ehrlich: Das interessiert nicht wirklich, denn die Serie hat etwas, was auch die beste CGI nicht hinbekommen kann: gute Storys und charismatische Darsteller.

Darsteller:

Die Produzenten der Serie haben sich offenbar sehr viel Mühe beim Casting der Rollen gegeben und Leute gefunden, die wirklich Talent haben und natürlich vor der Kamera wirken. Dies gilt insbesondere für Bernice Tremblay, die die Hauptfigur Captain Jadrian Quest hervorragend spielt. Auch William Foster als Doc "Stitch" Brown (u.a. auch für einige sehr humorige Szenen verantwortlich) und Marah Anderton als Ravine waren mir auf Anhieb sympathisch.

Mein Fazit also lautet:

Ein interessantes Fanprojekt, es lohnt sich mal reinzuschauen. Wenn sie die technischen Aspekte noch ein wenig ausbessern, kann die Webserie ein Klassiker unten den Star Trek-FanFilmen werden.

Hier ist der Link zur offiziellen Seite:

http://stonewaterproductions.googlepages.com/startrekbeyond

-----------------

In Ergänzung zur Shedule-Liste möchte ich euch noch den Link zum neuem deutschen Projekt: "Star Trek - The early Adventures" geben:

http://www.the-early-adventures.npage.de/

In diesem ehrgeizigen Projekt wird der Star Trek Roman "Die letzte Grenze" verfilmt werden. Diane Carey schreibt dazu Ihren Roman zum Drehbuch um. Die Serie entsteht in Deutschland. Auf der Seite wird auf drei Casting-Termine (Cast und Crew) in Frankenstein hingewiesen (01.12.07 / 05.01.08 / 02.02.08).

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In diesem ehrgeizigen Projekt wird der Star Trek Roman "Die letzte Grenze" verfilmt werden. Diane Carey schreibt dazu Ihren Roman zum Drehbuch um. Die Serie entsteht in Deutschland. Auf der Seite wird auf drei Casting-Termine (Cast und Crew) in Frankenstein hingewiesen (01.12.07 / 05.01.08 / 02.02.08).

"Star Trek: Beyond" hat schon 5 episoden?? - Cool. Schau ich mir doch bald mal an. :unworthy: - danke

Noch was zu "ST: The early Adventures":

Wer auf der Website war, weiß es ja evtl. schon:

Willie Wiegand, der "deutsche Spock", der bereits für "Star Trek: Das Vermächtnis" vor der Kamera stand, und auch als Professor Snape (aus Harry Potter) Imitator eine gute Figur macht, spielt in "The early Adventures" den romulanischen Gegenspieler von Captain Robert April & Co.

www.der-deutsche-spock.de

Willie Wiegand war übrigens auch schon in Denise Crosbys Dokumentation "Trekkies 2" zu sehen.

Die Rolle von George Samuel Kirk, Vater von Cpt. James T. Kirk spielt übrigens JTrusk - der war Stuntman für his Shatness. :sorcerer:

post-7688-1195818918_thumb.jpg

Bearbeitet von Kapitän Stephan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update:

Star Trek Beyond

Das ging ja aschnell. :rolleyes: Die 6. und damit letzte Episoide der ersten Staffel Star Trek Beyond mit dem Titel "Land of a forgiving god" wurde gestern online gestellt:

http://video.google.com/videoplay?docid=1175215722810441786

-----------------------------

The Romulan Wars

Die Serie ist heute (vor etwa einer Stunde) wie angekündigt mit der ersten Episode "Into The Breach Part 1" gestartet. Allerdings wurde zunächst nur der etwa 4 minütige erste Akt der ersten Folge auf Youtube veröffentlicht. Die anderen Teile sollen "bald" online gestellt werden.

Akt 1: http://www.youtube.com/watch?v=j_ip4NP3pwI

-------------------------------

Starship Farragut

Entgegen der letzten Ankündigung verschiebt sich die Veröffentlichung der zweiten Episode "For Want of a Nail” laut Mitteilung des Produzenten John Broughton auf einen Termin zwischen "nicht früher als 19.11.07 und nicht später als 01.12.07". Als Grund werden leichte qualitative Verbesserungen angegeben.

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update Teil 2:

(wenn ich schon mal dabei bin... ^_^ )

Star Trek Origins

Ich habe auf Youtube einen kleinen inoffiziellen Origins-Trailer mit ersten Realsquenzen gefunden. Ich weiß nicht inwieweit die Macher tatsächlich daran denken echte Modellschiffe zu verwenden anstelle von CGI-Aufnahmen...

Star Trek - Dark Armada

Die Niederländer werden im Januar weiterfilmen und rechnen derzeit mit einer Veröffentlichung ihrer ersten regulären Folge (nach der Testepisode) im März/April 2008.

Star Trek Excalibur

Die Serie könnte bald schon wieder Fahrt aufnehmen. Wie man in ihrem Forum nachlesen konnte, scheint der Rechtsstreit bald vom Tisch zu sein. Die ersten Probelesungen des fertigen Drehbuchs sollen bereits im Dezember/Januar starten.

Star Trek Expedition

http://theexpedition.org

Dies scheint eine neue FanFilm-Serie (TNG-Ära) zu werden. Zumindest ist man kurz davor einen Kurzfilm mit dem Titel "Time Flies" zu veröffentlichen. Darin hat Nick Cook (Intrepid-Fanserie) einen Cameoauftritt als Captain Daniel Hunter. Der Kurzfilm ist für den 15.12.2007 (natürlich um 1701 pm PST) angekündigt.

Bloopers-Trailer:

Star Trek Nexus

Es gibt Gerüchte um ein neues europäisches Fanfilm-Projekt mit dem Titel "Star Trek: Nexus". Dahinter stecken offenbar norwegische Star Trek Fans. In diesem Zusammenhang wird immer die Fanseite http://www.startreknorge.no angegeben. Allerdings habe ich darauf bislang keinen Hinweis auf den Film finden können. Um in deren Forum sehen zu können muss man sich anmelden (und norwegisch können). Von daher beziehe ich meine Informationen aus einem US-Forum in dem der Produzent von der Arbeit berichtet. Das Projekt befindet sich derzeit in der Pre-Productions-Phase. Das Drehbuch liegt vor und das Casting ist zu weiten Teilen abgeschlossen. Es konnten offenbar internationale Darsteller (Norweger, Engländer, Schotten, Amerikaner, Schweden, Finnen...) gecastet werden. Die Serie soll KEINE Green-Screen Serie sein, sie wollen also echte Sets bauen...

Nun zur Story: Der Film soll in der Zukunft spielen. genauer gesagt im 29.ten Jahrhundert. Anscheinend wird ein stabiles Nexusband entdeckt. Die Sternenflotte muss nun diesen Nexus bewachen um andere davon abhalten zu können ihn zu betreten. Dazu wird eine Station gebaut. Das Kommando übernimmt eine Nachfahrin von Captain Janeway. Nach und nach treffen jedoch lang verloren geglaubte Personen aus dem Nexus auf der Station ein... Anscheinend haben die Norweger vor den ein oder anderen Bekannten auftauchen zu lassen. Einer davon ist definitiv Captain Kirk, der auch schon gecastet worden ist. (NEIN, es ist NICHT William Shatner... :rolleyes: ). Und er wird nicht der einzige bekannte Captain bleiben... Etwas kurios ist aber, dass man wohl auch ein leichtes Star Wars-Crossover anstrebt, d.h. also, dass die Bedrohung um die es letztendlich geht aus dem SW-Universum kommen wird. Nun, wir werden sehen, was aus diesem Projekt wird...

Abschließend noch was für unsere Animationsfreunde:

Enterprise Season 5

http://ent-s5-dev.blogspot.com/

Dieses Projekt befindet sich noch im Anfangsstadium. Die Enterprise-Serie soll dort per Zeichentrick für eine 5.Staffel zum Leben erweckt werden...

Star Trek The Way Back

http://www.startrek-thewayback.de/videos.php

Computeranimation. Ende Oktober kam der zweite von neun Teilen heraus. Die TNG/Classic-Crossover-Geschichte setzt nach Nemesis ein und geht auch auf die Ereignisse von Generations ein....

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Starship Farragut

Der VÖ-Termin für “For Want of a Nail” steht definitv fest!

John Broughton, Executive Producer und Darsteller des Captain John „Jack“ Carter in „Starship Farragut” hat gestern folgendes auf der offiziellen “Farragut”-Homepage verlauten lassen:

„Das VÖ-Datum für „For Want of a Nail“ ist auf 01.12.2007 um 12:01 a.m. (EST) festgesetzt worden. (Anmerkung: Das entspricht in Deutschland 17:01 Uhr MEZ). Wir sind jetzt nur noch wenige Tage davon entfernt und schätzen die Geduld, die (die Fans) aufbringen. Dem Feedback nach zu urteilen, das wir nach unserer Premiere bekommen haben, wird es (das Warten) wert sein!“

Na dann freuen wir uns doch auf die 2. Folge „Farragut“ und über den großen Schritt den Broughton und Konsorten (hoffentlich) gemacht haben.

Bearbeitet von Kapitän Stephan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Kapitän Stephan: danke für die Ergänzung des Farragut-Veröffentlichungstermines! Bin gespannt, ob sie mit der zweiten Episode die guten Ansätze des Pilotfilms ausbauen konnten...

Weitere Neuigkeiten aus der Fanfilmwelt:

Star Trek Beyond:

Die zweite Staffel beginnt am 14.12.2007. Es wurden gegenüber der ersten Staffel einige Veränderungen vorgenommen, so wurden neue Kostüme angefertigt und einige Crewmitglieder ausgetauscht. Die beiden Hauptfiguren bleiben aber unverändert Bernice Tremblay als Captain Jadrian Quest und William Foster als Doc "Stitch" Brown. In der zweiten Staffel werden die Borg (inklusive Borgqueen) ihren großen Auftritt haben.

Star Trek The Romulan Wars

Die Premiere der ersten Episode ging gründlich daneben. Anscheinend hatten die Macher Probleme beim Hochladen der Episode auf youtube. Mittlerweile sind alle Romulan Wars-Clips auf der youtube-Seite verschwunden. Offenbar wird derzeit nach einer alternativen Möglichkeit zur Veröffentlichung gesucht. Derzeit ist auch ihre offizielle Homepage nicht mehr vernünftig zu erreichen.

Star Trek - Dusk of the Federation

http://www.selfmademotionpictures.com

Ein neuer deutschsprachiger Fanfilm aus der Schweiz, der sich derzeit in Produktion befindet. Seit dem 14. Oktober wird bereits gedreht. Die Veröffentlichung des Films ist aber erst für 2009 angekündigt. Es ist bereits ein Teaser-Trailer downloadbar:

http://www.selfmademotionpictures.com/home...session=7224774

Star Trek - The Metrén Incident

Offenbar war die Nachfrage für die "Kino"-Premiere dieses Fan-Films am 24.11.2007 so groß, dass gleich eine zweite öffentliche Vorführung angesetzt wurde, diese findet am 14.12.2007 um 18:00 Uhr im Prager Atlas-Kino statt.

---

Zum Abschluss noch ein wenig Nostalgie: Im Anhang hab' ich noch einen Bild hinzugefügt, das vielleicht den ersten ernsthaften Star Trek Fanfilm zeigt (wurde in den 70ern im CineMagic, einem Vorläufer des Starlogs veröffentlicht). Der Film mit dem Titel "Paragon's Paragon" wurde anscheinend in den 70ern auf Super8 gedreht (unschwer an den Frisuren zu erkennen...) aber leider scheint es (zumindest im Netz) nirgendwo eine Kopie dieses Films zu geben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Star Trek - Dusk of the Federation

http://www.selfmademotionpictures.com

Ein neuer deutschsprachiger Fanfilm aus der Schweiz, der sich derzeit in Produktion befindet. Seit dem 14. Oktober wird bereits gedreht. Die Veröffentlichung des Films ist aber erst für 2009 angekündigt. Es ist bereits ein Teaser-Trailer downloadbar:

http://www.selfmademotionpictures.com/home...session=7224774

:shock:

Finnegan!! Du bist mir zuvorgekommen! Menno! :happy: Sehr guter Fund von dir, "Dusk of the Federation". :thumbup:

Sind euch schon die Poster aufgefallen? :dumdiedum: Ein paar sind von mir. :dumdiedum:

Lol. Milo Pinter, der den "Admiral R.T. Johnson" in DOTF spielt, ist auf im "Hidden Frontier"-Forum an mich herangetreten und hat mir den Auftrag für ein paar Poster erteilt :mrbanana: .

Leider konnten wir uns bis jetzt noch nicht auf ein einheitliches Logo einigen. :unsure:

Was mir an DOTF bis jetzt am besten gefällt:

* Die Uniformen

* Der "All-Good-Things"- Kommunikator

* Die Tatsache dass die Eidgenossen SETS bauen

* CGI

Klar, es dauert noch bis die Produktion richtig anläuft. Habe übrigens vor, die Schweizer mal zu besuchen. Vielleicht kann ich ja eine kleine Reportage schreiben. Habe auch schon eine Testszene gesehen. Das versteht man erstaunlich gut, das Schwizerdütsch. Vielleicht halten sich die Darsteller ja auch einfach zurück mit ihrem Dialekt. :smiling:

Milos und meine Poster findet ihr hier.

Die USS Intrepid (nicht zu verwechseln mit der Intrepid aus Dundee starshipintrepid.net) eine modifizierte Akira-Klasse wurde von Steven Gilson und Philip Hogg geschaffen.

P.S. Ein weiteres Poster ist in Arbeit.

post-7688-1196246580_thumb.jpg

post-7688-1196246598_thumb.jpg

Bearbeitet von Kapitän Stephan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und weiter geht's, heute sogar mit 4 noch nicht vorgestellten Projekten:

Star Trek - Dark Frontier

http://www.myspace.com/tfp_dark_frontier

Neue Green-Screen-Serie (Mirror-Universe, Post-DS9/Voy) mit interessanter CGI, da bspw. Terek Nor wieder zum Leben erweckt wird. Es gibt bereits mehrere kleine Clips (u.a. ein Teaser-Trailer) und ein Blooper-Tape. Eine Veröffentlichung ist für 2008 vorgesehen. Was hier auch interessant ist: offenbar werden einige Hintergrundfiguren komplett computeranimiert sein. So kann jeder mal in einem Fanfilm mitspielen: Die Macher haben Leute die Lust dazu haben im Film "aufzutauchen" (aber nicht vor Ort sein können) gebeten per email Bilder von sich zu schicken (Gesicht, Rückseite des Kopfes, Seitenprofil), welche sie dann zu einer computeranimierten Figur ummodellieren.... Laut Casting-Liste wird es eine nakte Ferengi-Frau (Bartender) geben, also wenn das kein Grund ist einzuschalten, dann weiß ich es auch nicht... :dumdiedum:

Star Trek - The Concord Chronicles

Ein erster Teaser dieses für 2008 angekündigten Fanfilms tauchte jüngst in Verbindung mit der "The Romulan Wars"-Serie auf youtube auf. Nähere Informationen zu diesem Projekt habe ich derzeit nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=WxBFulApu9I

Star Trek Euderion

Dies ist ein deutscher GreenScreen-Fanfilm des Berliner Star Trek-Fanclubs "Hyperspace Vision". Es wurde bereits ein Trailer erstellt, den man bei youtube sehen kann. Das Drehbuch soll im Januar 2008 fertig sein, Drehbeginn wäre dann nächstes Jahr.

Trailer:

Star Trek - The Intrepid Finale

Der kleine (etwa 6 minütige) Fanfilm aus dem Jahre 1998 tauchte vor Kurzem auf youtube auf. Dabei geht es um einen Angriff auf die USS Intrepid (TOS).

Hidden Frontier - Nachfolgeserie

Star Trek - Odyssey

Folge 2 "The Wine Dark Sea"

Seit dem 26.11. gibt es bereits einen Trailer und ein Blooper-Tape zur neuen Folge, die wohl in den kommenden Tagen veröffentlicht wird. Der Titel der dritten Odyssey-Folge lautet: "The Lotus Eaters", diese ist für 2008 angekündigt und wird bereits gedreht.

http://www.hiddenfrontier.com/episodes/ODY102.php

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update zu:

Starship Farragut

Die Veröffentlichung der 2. Epsiode "For Want of a Nail" verzögert sich ein wenig. Zwar sind bereits der Teaser und die Akte 1 und 2 zum Download verfügbar, aber die Akte 3, 4 und der Finale Akt 5 werden Heute, am VÖ-Datum weder als Flash- noch als WMV oder Quicktime Datei zum download bereit stehen.

Die ersten 3 Teile der 2. Episode von Farragut könnt ihr aber hier runterladen.

Star Trek: Dusk of the Federation

Ein neues Werbeplakat für den Schweizer ST-Film wird es wohl in den nächsten Tagen auf deren Website geben, der Executive Producer Milo Pinter hat es gestern erhalten.

Auch lies er verlauten "das "ST: Dusk of the Federation" in Schriftsprache gesprochen werden wird. Die schweizer Schauspieler werden sich große Mühe geben, akzentfreies Deutsch zu sprechen :smiling: ".

Die norddeutschen Zuschauer müssen also keinen Dolmetscher anheuern um ST: Dusk of the Federation sehen und verstehen zu können. :sorcerer:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn mit den "Romulan Wars" passiert?
Alles ein wenig seltsam derzeit. Ich meine ich habe kein Problem damit, dass man etwas länger auf eine Episode warten muss, aber wenn man Schwierigkeiten hat, dann sollte man es dem erwartungsvollen Publikum aber auch irgendwie mitteilen, sei es mittels Forum-Eintrag oder Webseite. Schon seltsam das letztere derzeit wie von allen Geistern verlassen scheint...

Was die Frage betrifft: einen aktuellen Sachstand kann ich dir leider nicht geben. The Romulan Wars hat zwar ein eigenes Forum, aber auch dort wurde seit dem 26. November nicht mehr gepostet - die letzten Eintragungen entstammen auch nur von Usern die wissen wollen, wo die Episode denn nun bleibt (ohne Reaktion seitens der Macher).

Das war das letzte, was man auf ihrer Webseite lesen konnte:

"NEWS: November 24th Our attempt to upload the first episode entitled:Into the Breach failed yesterday. It appears we are only able to download so much to youtube. We are currently looking for download mirrors but our attempts have put us behind. The entire first episode sits waiting to be released. The first Act went on without a hitch but further acts were denined. More news as is come availible"

Ich frage mich wie schwer kann das sein ein paar Video-Clips hochzuladen, bei den Möglichkeiten heutzutage. Youtube ist ja nur eine Plattform von vielen...

-----

Ähnlich seltsam geht es derzeit beim Starship Farragut zu, wobei diese jedoch zumindest mittels Forum erreichbar scheinen. Die Mirror-Seite von Neo F/X berichtet von technischen Schwierigkeiten, als Begründung dafür, dass Act 3 bis 5 noch nicht downloadbar sind. Im Farragut-Forum selbst wurde zudem ein familiärer Trauerfall angegeben. Um die Probleme zu bewältigen wurde eine Zeitangabe von 36 Stunden gemacht. Vor etwa einer Stunde wurde der dritte Act (aufgesplittet in drei Teile) auf youtube freigegeben:

http://www.youtube.com/profile_videos?user...arragut&p=r

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also an Finnegan, BESTEN DANK :-). Seit dem Ende von ENT S4 wart ich auf neuen Trekstoff und das hier dürfte wohl erstmal ein gewaltiger Lückenfüller bis ST:XI sein. Werde mir mal alle Serien ansehen, egal ob Green Screen oder reale Sets oder ob gute / schlechte Schauspieler. Hauptsache Trek ! ! !

Bearbeitet von Trekynator
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also an Finnegan, BESTEN DANK :-). Seit dem Ende von ENT S4 wart ich auf neuen Trekstoff und das hier dürfte wohl erstmal ein gewaltiger Lückenfüller bis ST:XI sein. Werde mir mal alle Serien ansehen, egal ob Green Screen oder reale Sets oder ob gute / schlechte Schauspieler. Hauptsache Trek ! ! !
Willkommen im SF-Board ! :thumbup: Und ich wünsche dir viel Spaß beim FanFilm-Sehen :woot:

Starship Farragut

http://starshipfarragut.neo-fx.com/Ep2/

Die 2. Episode "For Want of A Nail" kann man sich jetzt vollständig ansehen. Leider geht das zumindest derzeit nur im Flash-Format, denn der 5. Akt soll erst heute im Laufe des Tages auch als wmv und mov-Datei verfügbar sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mini-Update zu "The Romulan Wars"

Mir ist es gelungen mit jemanden vom "The Romulan Wars"-Team in Kontakt zu treten, allerdings gab es nur eine äußerst knappe Antwort auf meine Frage, warum die Episode noch nicht Online gestellt wurde und warum die Homepage des Fanfilms derzeit keinen Inhalt mehr aufweist:

"we had some scenes we had to redo, it should be released shortly"

("Wir mussten einige Szenen noch mal drehen, es sollte bald veröffentlicht werden.")

Nun ja, warten wir's ab....

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Monat Dezember verspricht vielseitig zu werden. Nach Farragut's "From Want Of A Nail" ist nun auch die zweite Folge der Hidden-Frontier-Spin-Off-Serie Odysseymit dem Titel "The Wine Dark Sea" veröffentlicht worden. Und einige andere Fan-Serien werden in diesem Monat noch nachfolgen (u.a. Star Trek Beyond, Of Gods And Men)

Hier geht's zum Download:

http://www.hiddenfrontier.org/episodes/ODY102.php

Star Trek Beyond

http://stonewaterproductions.googlepages.com/startrekbeyond

Wie bereits geschrieben, startet die 2. Staffel am 14.12.2007. Nun sind auch die ersten Episodentitel (4 von 6 Episoden) und kurze Inhalte auf der Webseite der Produzenten veröffentlicht worden:

Episode 7: A Matter For The Strong

Die Borg sind im Kilos-Quadranten eingedrungen und die Precipie wird für eine Überholung nach Hause beordert.

Episode 8: Dance with me

Capt. Quest muss sich mit ihrem Ehemann auseinandersetzen, während das Schiff einen neuen ersten Offizier bekommt, Cmdr. Wallace

Episode 9: The Little Thing Inside My Gut

Die Borg-Queen entführt einen Allianz-Captain und beginnt ein tödliches Verhör.

Episode 10: And Where We Go, They Fellow

Die Crew der Precipie wird in den Gamma-Quadranten geschickt um Kontakt mit den Bahn aufzunehmen.

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
 Teilen


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.