Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!

Kleinere News Star Trek XI


Empfohlene Beiträge

Inzwischen kommen auch News zum Film raus, die nicht wirklich interessant genug für eine eigentändige Meldung erscheinen, daher würde ich vorschlagen, dass wir einen Sammelthread starten, in dem diese Art von Nachrichten Platz finden können.

Den Anfang möchte ich mit zwei Neuigkeiten machen, die ich heute auf IESB.net und trekweb.com gefunden habe:

- Laut Broadcast Newsroom ist Mary Jo Markey für den Schnitt des neuen Star Trek Films verantwortlich. Markey ist Mitglied der American Cinema Editors und hat bereits öfters für Abrams an den TV-Shows: Felicity, Alias, Lost gearbeitet und war auch für den Schnitt in Abrams Mission: Impossible III verantwortlich.

News-Quelle: http://trekweb.com/articles/2007/11/10/Mar...he-Editor.shtml

Ursprungsquelle: http://panasonic.broadcastnewsroom.com/art...e.jsp?id=229361

- Keri Russell, um die sich bereits seit Längerem Gerüchte ranken, wurde heute (während einer Pressetour durch New York für "August Rush") abermals befragt, ob sie denn nun im neuen Star Trek dabei ist. Sie ist laut eigener Aussage derzeit NICHT im Projekt involviert, da das, was für sie herausgearbeitet worden war, ihren früheren Rollen zu sehr ähnelte und sie es nicht machen wollte. Sie hält aber eine Zusammenarbeit immer noch für möglich. Sie sagte auf die Frage des IESB.net-Reporters:

"There was maybe a thing but it turns out that I played it in so many other parts that we just decided not to do it. But I was just with J.J. last week and if we could find something else we would. I want to be in everything he does, literally I would be the caterer in anything he does but I don't think what was talked about is going to work."

News-Quelle: http://www.iesb.net/index.php?option=com_c...8&Itemid=99

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 260
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Hab hin und her überlegt, ob ich für das Nachfolgende einen eigenen Thread eröffnen sollte, da es kein Greenwood-Thread gibt, aber es ist wirklich nicht gerade der Brüller, also ist es wohl hier besser aufgehoben:

- IESB.net hat soeben ein Interview mit Bruce Greenwood, dem neuen Captain Pike veröffentlicht. Er sei zwar ein wenig verschwiegen gewesen, hatte dafür aber ein großes Grinsen im Gesicht:

Quelle:

http://www.iesb.net/index.php?option=com_a...2&Itemid=81

Hier eine Übersetzung:

IESB: Glückwunsch, dass Sie für Star Trek gecastet wurden.

GREENWOOD: Yeah, das sollte Spaß machen.

IESB: Es wird der selbe Christopher Pike sein, den Jeffrey Hunter spielte?

GREENWOOD: Müsste so sein, denke ich.

IESB: Sind Sie Star Trek-Fan?

GREENWOOD: Ich war es noch nicht, also beginne ich mit einer komplett reinen Weste. Ich werde mich über Pike und Hunter informieren.

IESB: Nun, er ist nur in zwei Episoden.

GREENWOOD: Yeah, im Pilotfilm und in "The Menagerie"? Ich hab gerade versucht es online zu finden.

IESB: Sie sind älter, als er es war.

GREENWOOD: Nun das ist 30 Jahre her.

IESB: Aber es ist ein Prequel!

GREENWOOD: Ja... (grinst) und was?

IESB: Geht es um Zeitreisen?

GREENWOOD: Kann ich Euch nicht sagen. (Gigantisches Lächeln) Auch wenn ich ne Menge weiß. Ihr müsst noch ein Jahr warten um zu erfahren, was ich weiß.

Nächste Woche will IESB.net das komplette Exklusiv-Interview mit Greenwood veöffentlichen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, noch ein bisserl was von Bruce:

- Wie trekmovie.com berichtet hat neben IESB.net auch MTV die Möglichkeit gehabt mit dem neuen Pike-Darsteller ein kurzes Interview zu führen:

Bruce Greenwood soll stolz verkündet haben: “Ich bin die zweite Inkarnation [von Christopher Pike].”

Greenwood's Drehplan sieht insgesamt 3 Wochen vor, er wird bis April vor der Kamera stehen. Dennoch wurde sein Kostüm bereits angepasst. Scherzhaft zeigte er sich besorgt, dass man ihm einen "Speedo mit Achselstücken" verpasst habe. Greenwood meint, die Uniform sähe ein wenig vertraut aus und sagte "Ich denke man wird darin eine Verbeugung an die 60er erkennen können."

Bezüglich Story-Details, sei er jedoch äußerst verschwiegen gewesen: “Ich kann nichts über die Handlung sagen” ergänzt aber “Es ist ein großartiges Drehbuch.”. Weiter sagte er: “Als ich das Drehbuch lesen wollte, musste ich ins Büro von [Regisseur] J.J. Abrams, bekam es da unter Aufsicht zu lesen und musste es da lassen". Greenwood scherzte: “Ich bin mir nicht sicher, ob irgendjemand von uns überhaupt auf's Set darf."

Auf die Frage hin, ob wir Pike in seinem berühmten Rollstuhl sehen würden, sagte Greenwood: "Das gab's doch schon". Wir werden also auf das Beep Beep verzichten müssen...

News-Quelle: http://trekmovie.com/2007/11/10/greenwood-...e-and-uniforms/

Ursprungsquelle: http://moviesblog.mtv.com/2007/11/10/chris...ruce-greenwood/

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hin und her überlegt, ob ich für das Nachfolgende einen eigenen Thread eröffnen sollte, da es kein Greenwood-Thread gibt, aber es ist wirklich nicht gerade der Brüller, also ist es wohl hier besser aufgehoben:

- IESB.net hat soeben ein Interview mit Bruce Greenwood, dem neuen Captain Pike veröffentlicht. Er sei zwar ein wenig verschwiegen gewesen, hatte dafür aber ein großes Grinsen im Gesicht:

Quelle:

http://www.iesb.net/index.php?option=com_a...2&Itemid=81

Hier eine Übersetzung:

IESB: Glückwunsch, dass Sie für Star Trek gecastet wurden.

GREENWOOD: Yeah, das sollte Spaß machen.

IESB: Es wird der selbe Christopher Pike sein, den Jeffrey Hunter spielte?

GREENWOOD: Müsste so sein, denke ich.

IESB: Sind Sie Star Trek-Fan?

GREENWOOD: Ich war es noch nicht, also beginne ich mit einer komplett reinen Weste. Ich werde mich über Pike und Hunter informieren.

IESB: Nun, er ist nur in zwei Episoden.

GREENWOOD: Yeah, im Pilotfilm und in "The Menagerie"? Ich hab gerade versucht es online zu finden.

IESB: Sie sind älter, als er es war.

GREENWOOD: Nun das ist 30 Jahre her.

IESB: Aber es ist ein Prequel!

GREENWOOD: Ja... (grinst) und was?

IESB: Geht es um Zeitreisen?

GREENWOOD: Kann ich Euch nicht sagen. (Gigantisches Lächeln) Auch wenn ich ne Menge weiß. Ihr müsst noch ein Jahr warten um zu erfahren, was ich weiß.

Nächste Woche will IESB.net das komplette Exklusiv-Interview mit Greenwood veöffentlichen.

Ah... jetzt mach ich mir die Mühe und sehe, dass es hier schon steht... sorry... werd mir angewöhnen erst hier zu schauen... Schande über mein Haupt! :dumdiedum:

Die andere News übernehm ich mal...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah... jetzt mach ich mir die Mühe und sehe, dass es hier schon steht... sorry... werd mir angewöhnen erst hier zu schauen... Schande über mein Haupt!

Ach, Null Problemo! :happy: Hätte ich daraus nen eigenen Thread gemacht, wär' es wohl eher aufgefallen, aber ich fand das IESB.net Interview nicht besonders gut. Als aber dann das wesentlich bessere MTV-Interview kam, hatte ich schon bereut keinen eigenständigen Thread daraus gemacht zu haben. Also was soll's ;)

Bei Keri Russell dachte ich, also wenn wir jetzt damit anfangen aufzulisten wer alles NICHT im neuem Film ist.... :blink: - Und wer nun für den Schnitt verantwortlich ist... nun ja, auch nicht gerade der News-Bringer (eher wohl nur als Fußnote in der Film-Übersicht geeignet)...

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Blindfisch hab deinen ersten Post gar nicht gesehen... *g*

Hast aber recht... wer alles nicht dabei ist brauchen wir wohl nicht auflisten... da könnte ich genug Leute aufzählen, die nicht mal im Gespräche waren....

Ich bin übrigens auch nicht dabei... ;)

Bearbeitet von Obsidian Order
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, das passt genau in die Rubrik "kleinere News" <_<

Noch im August hat Leonard Nimoy verlauten lassen, er denke, der neue „Star Trek“ Film wäre besser dran wenn William Shatner mitspielen würde. Jedoch hat die „New York Times“ berichtet, dass Nimoy verstimmt ist wegen Shatners letzten Kommentaren über den Film. In der „Künstler in aller Kürze“ - Rubrik wird Nimoy auch wie folgt zitiert:

„ Ich weiß, er ist sauer aber seine Figur starb vor drei Filmen, es würde also ziemlich schwierig werden, ihn in diesen Film `rein zuschreiben.“

Quelle: Trekmovie.com

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ermangelung an wirklichen Neuigkeiten zum Star Trek Film an diesem Wochenende, bleibt mir nur der Hinweis auf ein Quinto-Interview (s.u.) und das hier:

Wie trekmovie.com heute berichtet, wird Quinto zum Thanksgiving-Wochenende nach Hause fliegen um dort an der alljährlichen Thanksgiving-Parade durch Pittsburgh, PA teilzunehmen (“27th Annual Celebrate the Season Parade” Samstag 24.11.2007, 9 a.m. in der Mellon Arena). Er ist dabei mitnichten der einzige Prominente, denn immerhin werden auch Santa Claus und das Monkee-Bandmitglied Peter Tork erwartet, ganz zu Schweigen von weiteren lokalen Helden...

Neben dieser Top-Meldung findet sich noch ein Interview von Quinto mit Cult Times:

Über die Übereinstimmungen zwischen Star Trek und Heroes sagt er dort: "Die Essenz dieser Projekte ist etwas über allen Maßen Optimistisches und Hoffnungsvolles und führt die Menschen dazu ihre Potentiale zu erforschen. Es ist schwer in Worte zu fassen, aber das ist die menschliche Natur. Es handelt davon, was wir erschaffen und was wir erreichen können. Das ist es, woran wir gerade in diesen Zeiten erinnert werden sollten."

Seine wachsende Freundschaft zu Leonard Nimoy bezeichnet er zudem als “eines der aufregendsten Dinge, die mir im Laufe meiner Karriere je widerfahren sind.”

News-Meldung: http://trekmovie.com/2007/11/18/quinto-tal...eroes-and-trek/

Interview: http://www.scifipulse.net/Trek_ArchiveII/N...to_Nov2007.html

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Werewolf: Immer wieder gern :smiling:

Wieder mal was zum Thema: "Ich bin nicht im neuen Star Trek Film":

trekmovie.com berichtet über ein MTV-Interview mit dem aus Deadwood bekannten Schauspieler Timothy Olyphant, bei dem dieser enthüllte, dass es ein Treffen mit J.J. Abrams über eine nicht näher bestimmte Rolle im Film gab, "gefolgt von einer Serie von Gesprächen" und "vielen E-Mails". Da Olyphant 39 Jahre alt ist, spekuliert MTV, dass es durchaus um die Rollen "Pille", "Bösewicht Nero", ja selbst "Captain Kirk" hätte gehen können. Im Endeffekt wäre aber nichts draus geworden, sagte der Schauspieler. Er bleibt weiterhin ein großer Fan von Abrams und ist sich sicher, dass dieser den "besten Cast" zusammengetragen hat.

MTV-Interview: http://moviesblog.mtv.com/2007/11/19/olyph...-new-star-trek/

In Ergänzung zu meinem ersten Posting in diesem Thread, gibt es auch wieder was zu Keri Russell:

Keri Russell gab einer schottischen Webseite ein Kurzinterview in dem sie sagt: “Wir [Russell und Abrams] sprechen die ganze Zeit. Bis jetzt ist aber noch nichts in Stein gemeißelt, aber man weiß ja nie, man weiß ja nie.” Trekmovie.com spekuliert, dass das Interview zwar auch vor den etwas deutlicher distanzierten Äußerungen Russells (s.o.) entstanden sein könnte, doch die Schauspielerin fügte auch hinzu, dass sie es lieben würde einen "heimlichen" Auftritt zu haben. Und trekmovie ergänzt, wie sehr JJ Geheimnisse liebt.

Interview: http://www.thisisnorthscotland.co.uk/displ...;pNodeId=191800

Auch trekmovie.com hat zur Zeit keinen blassen Schimmer welche Rollen denn nun an die Schauspielerinnen Jennifer Morrison und Rachel Nichols gegangen sind.

News-Meldung: http://trekmovie.com/2007/11/19/olyphant-a...ving-door-open/

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer möchte Spock mit Pudelmütze und Clark Kent-Brille sehen? :rolleyes: Ja, wusste ich's doch, desshalb hab ich für euch im Anhang gleich drei Fotos der Thanksgiving-Parade von Pittsburgh (siehe Beitrag #10 in diesem Thread), bei der auch Quinto der Menge zuwinken durfte.

News-Quelle: http://trekmovie.com/2007/11/28/nimoy-warn...taking-on-trek/

Bild-Quelle: http://www.flickr.com/photos/bronzey214/2060933094/

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab wieder mal eine kleine Neuigkeit:

Trekweb.com berichtet, dass die Seite Screen Rant in Erfahrung gebracht haben will, dass der Star Trek Teaser-Trailer in Verbindung mit J.J. Abrams' Monster-Film Cloverfield gezeigt wird. Cloverfield wird ab dem 18. Januar 2008 im Kino laufen.

Laut der Seite Latino Review, zeigt der noch zu produzierende Star Trek Teaser Trailer möglicherweise u.a. den Bau der Constitution-Class U.S.S. Enterprise. Codename für die Produktion des Trailers ist: "Central Headquarters". Dies erinnert ein wenig an den Codenamen für das Star Trek-Statisten-Casting "Corporate Headquarters".

News-Quelle: http://trekweb.com/articles/2007/11/30/Sta...eld-Movie.shtml

Quelle Screen Rant: http://screenrant.com/archives/star-trek-t...d-why-1192.html

Quelle Latino-Review: http://www.latinoreview.com/news/star-trek...-the-works-3220

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorsicht vor voreiligen Newsmeldungen :smiling:

Trekweb.com ist wie auch Ain't It Cool News einer Newsmeldung von movietome auf den Leim gegangen. Diese hatten ursprünglich ein vermeintliches Bild der neuen Enterprise gepostet. Dabei handelte es sich jedoch, wie der geneigte Fan sofort erkennt (und trekweb ja auch selbst vermutet), um die Gabe Koerner-Enterprise, einer bekannten Fan-Design-Variante:

News-Meldung AICN: http://www.aintitcool.com/node/34958

News-Meldung trekweb: http://trekweb.com/articles/2007/12/04/Rum...Revealed-.shtml

Movietom hat seinen Artikel scheinbar bereits zurückgezogen...

Hier ist zum Beweis das Gabe Koerner-Bild:

http://www.gabekoerner.com/ent/ent_010706_0003.jpg

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzig: IESB.net hat jetzt ebenfalls diese brandheiße ("hot") News gebracht.

http://www.iesb.net/index.php?option=com_a...5&Itemid=81

So schnell kann man Gerüchte in die Welt setzen. Wenn das eins zeigt, dann dass wir da draußen an den Computerschirmen nach Neuigkeiten zum neuesten Star Trek Film gieren. Also Paramount-Leute: ziert euch nicht so, lasst mal was durchblitzen - und wenn's nur ne Triebwerksgondel ist - die würde schon ausreichen um die Fans bis über Weihnachten beschäftigt zu halten... :tongue:

Hmm, wer weiß, vielleicht irr' ich mich ja auch und Paramount hat Gabe Koerner bereits unter Vertrag genommen... :evil:

Bearbeitet von Finnegan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exklusiv bei trekmovie.com hat Leonard Nimoy einen kurzen Gast-Blog geschrieben, in dem er sich über die Dreharbeiten nächste Woche und seine Rückkehr zur Spock-Rolle äußert.

„Ich freue mich auf nächsten Dienstag, meinem ersten Drehtag. Wir haben bereits einige Make-up- und Kostüm-Tests gemacht und ich bin zuversichtlich, dass ich mich in guten Händen, bei talentierten Leuten befinde.

Es fühlt sich komisch und aufregend zugleich an, nach so vielen Jahren der Abstinenz zu Star Trek zurückzukehren.

Fühlt sich an wie die Rückkehr nach Hause. JJ Abrams und seine gesamte Crew haben wahnsinnig bemüht, dass ich mich wohl fühle indem sie mir ein herzliches Willkommen bereiteten.

Mehr nächste Woche.

Leonard Nimoy“

Auch wir wünschen dem Spock-Darsteller viel Glück für seinen Dreh und erwarten ungeduldig mehr Neuigkeiten von Nimoy persönlich über seine Arbeit am neuen „Star Trek“-Film.

quelle: trekmovie.com

http://trekmovie.com/2007/12/06/nimoy-log-...week/#more-1333

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eric Bana, er spielt im neuen Star Trek-Film den romulanischen Bösewicht "Nero", hat, wie trekmovie.com jüngst berichtet, zum zweiten Mal die Auszeichnung als bester australischer Schauspieler (AFI Best Actor Award) erhalten. Er erhielt die Ehrung für seine Hauptrolle im Film "Romulus, My Father", einem Vater-Sohn-Drama basierend auf den Memoiren von Raimond Gaita. Daneben erhielt er auch den "The Reader’s Choice Award".

Bana gewann den Preis als bester Schauspieler bereits im Jahre 2000 für seine Rolle im Film "Chopper".

News-Quelle: http://trekmovie.com/2007/12/07/eric-bana-...st-actor-award/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.