Zum Inhalt springen
Eure Gunst ist unser Streben!

Was zockt ihr zur Zeit?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 362
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Ich vermisse das erstellen von Schlachtplänen. Wird es wohl seit RS Ravenshield (Athena) nie mehr geben. Ich fand es einfach nur großartig wenn nach 15min tüffteln alles geklappt hat und auch die letzte Blendgranate da war wo sie hinsollte.

Call of Duty 5 war auch in einem Augenblick durchgespielt, manchmal frage ich mich, warum ich mir die Spiele noch kaufe, aber dann kommen Spiele wie Fallout 3 und zeigen einem das es auch anders geht. Das ist dann halt schon der Herrn der Ringe unter den Spielen mit über 30 Stunden Spielzeit.

Zudem habe ich mich ertappt dass ich wieder Heroes of Might and Magic 5 gespielt habe (gab es mit allen Addons für 20€). Wenn man da eine große Karte spielt muss man aufpassen, dass draußen nicht schon wieder die Sonne aufgeht. Mit der Civ Reihe zusammen eines der letzten guten Runden basierten Strategiespiele.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermisse das erstellen von Schlachtplänen. Wird es wohl seit RS Ravenshield (Athena) nie mehr geben. Ich fand es einfach nur großartig wenn nach 15min tüffteln alles geklappt hat und auch die letzte Blendgranate da war wo sie hinsollte.

Das war wirklich ein großartiges Feature, welches die R6 Reihe damals von normalen (Taktik) Shootern hervorgehoben hat. Manchmal habe ich stundenlang im Planungsraum verbracht und mir die gesamte Mission dann nur im Beobachtungsmodus, ohne aktiv einzugreifen, angeschaut.

Auch die große Anzahl an unterschiedlichen Szenarien war früher eine große Stärke der Ghost Recon und R6 Reihe.

Trotzdem bietet Vegas jede Menge Spass und besonders die Teamkameraden sind diesmal eine echte Hilfe. Bei Raven Shield standen sie beim Öffnen einer Tür meist in der Mitte des Türrahmens, was sehr ungesund werden konnte.

Athmossphärisch kann Vegas locker mit einer 24 Episode mithalten. Habe gestern mal aus Spass die erste Mission (Mexiko) in Jack Bauer Manier nur mit einer Pistole durchgespielt :dumdiedum:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Ich hab mich jetzt auch mal an Armaed Assault versucht...erfolglos^^

Operation Falshpoint hab ich relativ problemlos bis zu dem Punkt gespielt, an dem man sleber Truppführer wird...ab da war mir die Steuerung zu umständlich... In ArmA bin ich jetzt schon ein paar mal am ersten Einsatz gescheitert^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich am Gameplay.

Egal wie vorsichtig ich vorgehe, irgenwo ist einer, den ich übersehe. Oder mir wird ein neuer Gegner gemeldet und kaum dreh ich mich in seine Richtung bin ich tot... bei Falshpoint gabs immerhin ne Kamerafahrt zu dem, der einen erschossen hat, aber hier bin ich völlig ratlos.

Ich hab auch schon probiert hinter der Mauer bei der man warten soll, in Deckung zu bleiben...da hat mich der Panzer erwischt, der auftaucht wenn man sich zurückziehen soll...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die feindliche KI trifft schon übernatürlich gut. Für den Anfang zum üben, empfehle ich dir daher mal in den Einstellungen alle Gegner auf Schwierigkeitsstufe Rekrut herunterzusetzen und bei dir den Button "Extended Armor" zu aktivieren. Dann kannst du meistens ein bis zwei Treffer verkraften.

Generell gilt: Am Besten bei Feindberührung dich in der Hocke oder gleich auf dem Boden fortzubewegen. Bloss nicht laufen, da übersiehst du nämlich viele Gegner.

Armed Assault erfordert halt ein wenig Einübung. Aber danach erlebst du ein richtig intensives Gameplay mit unzähligen tollen weiteren Mods, wenn du magst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Half-Life 2 ist ein zwiespältiges Erlebnis. Tolle Ideen, fantastische Charakterdarstellungen, aber dann wieder eine Story, die mich nicht richtig packt. Stundenlang ballere ich mich durch Levels, ohne dass ich in der Handlung vorankomme. Klar, nichts gegen lange Spiele, aber ich wünsche mir schon Fortschritte in der Geschichte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Half Life 2 noch nicht gespielt, da ich Steam boykottiere. Aber das was du schreibst, erinnert mich ziemlich an Doom 3:

Stundenlang ballere ich mich durch Levels, ohne dass ich in der Handlung vorankomme. Klar, nichts gegen lange Spiele, aber ich wünsche mir schon Fortschritte in der Geschichte.

Früher legte ich Wert auf lange Stories. Wenn man dann aber nur stundenweise ohne Sinn und Verstand rumballert, spiele ich lieber ein 8- 10 Stunden Spiel mit einer fesselnden Storie. Wenn überhaupt habe ich zur Zeit höchstens mal eine halbe Stunde Zeit zum Spielen. DANN möchte ich dann aber auch ein intensives Spielerlebnis.

Rainbow Six Vegas, welches ich immer noch spiele, ist dafür gerade richtig:

Packendes intensives Gameplay mit taktischen Einlagen, welches sich nicht hinter der Action großer Kinofilme verstecken muss.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage zu Half Life 2: Stimmt das eigentlich, dass "dank" blöder Zensur in Deutschland das Blut dort in grüner Farbe dargestellt wird?

Oder gibt´s auch eine deutsche Version, die normal gefärbtes Blut zeigt?.

Ich persönlich brauche keine Ekel- und Splatter-Effekte aber etwas Realismus wünsche ich mir schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun Dawn of War hinter mir und war vom Spiel begeistert aber von der Länge endlos enttäuscht. In der Kampange konnte man nur die Space Marines spielen und das auch nur 11 sehr leichte Missionen lang. Allerdings hat es der Skirmish Modus in sich. Wenn man sich ein weinig in die anderen drei Rassen eingearbeitet hat ist das Spiel doch noch eine gute Herrausvorderung. Sobald ich wieder Internet habe werde ich mich auch einmal Online mit anderen Spielern messen.

Momentan spiele ich das wohl eher unbekannte Marvel Vs. Das auf dem Tradingcard Game VS-Systems basiert (was ich an dieser Stelle allen DC und Marvel Fans empfehlen möchte). Das Spiel ist ein wenig undynamisch aber für Fans der Marvel Comics (die gespielten Karten in diesem Spiel sind ausschließlich vom Marvel Verlag wobei es hingegen beim "echten" Spiel Marvel und DC Karten gibt) definitiv empfehlenswert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Half Life 2 zog zum Schluss noch einmal richtig an. Die Story ist schon toll, nur liegt zwischen dein einzelnen Geschichtshäppchen einfach viel zu viel Zeit.

Derzeit spiele ich nun Call of Duty 5. Sehr intensives Spielerlebnis, mit toller Grafik. Leider haben es die Entwickler übertrieben, denn inzwischen gibt es nur noch tumbe Massenschlachten, Explosionen, usw. Gelegentliche Schleichmissionen wie im Vorgänger sind bisher mangelware.

Ab spätestens Freitag ist dann endlich Fallout 3 dran!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das pa$t jetzt nicht ganz zusammen, aber neben dem (erstaunlich schlechten) Alarmstufe Rot 3 spiele ich momentan sehr gerne die Demo von World of Goo.

Letzteres ist ein wirklich spa$iges Spiel, was eine gelungene Mischung aus Bridge Builder und Lemmings darstellt. Es wurde von einem Indie-Studio entwickelt und wird für läppische 20€ verkauft. Der Kauf der Vollversion ist natürlich schon fest geplant :) .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nun Call of Duty 5 durch und bin eher enttäuscht. Klar, die Grafik ist klasse und die Scriptszenen toll. Dennoch war das ganze zuviel des Guten. Immer Massenschlachten, niemals durchatmen, immer Radau und dann noch eine sehr kurze Spielzeit. Eher ein schwacher Titel.

Spiele nun Fallout 3 und bin von der riesigen Spielwelt begeistert. Allein die ersten Spielminuten, wo man mit der Figur aufwächst, sind einfach nur fabelhaft. Ich sehe schon, ds Spiel wird mich noch einige Zeit lang fesseln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich spiele zur zeit auf der wii onslaught.

ist ein wii ware spiel für 10€ in dem man in starshiptroopers manier bugs niedermähen muss.

bietet auch einen 4 spieler coop modus.

sehr spatanische grafik aber eine absolute spielspaß bombe, vorallem im coop.

kann ich jedem empfehlen, der auch mal sinnloses geballer gut finden kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

@Werewolf

Und wie weit bist du bei Fallout 3. Ich habe es bereits 3mal !!! durchgespielt. Einmal normal da hatte ich mich nur aufs Mainquest konzentriert und war überrascht das ich danach nicht weiter spielen konnte. Dann habe ich eine Stufe schwerer gespielt (auch wieder als guter) und habe eigentlich alle Quest gemacht die es gibt.

Und zum Schluss habe ich nochmal den bösen Part gespielt, aleine die Zerstörung von Megaton ist es wert diesen Weg einmal ein zu schlagen. Diese Spielewelt ist einfach unglaublich schön und vor allem nicht leer. Man läuft ein paar Meter und immer wieder passiert was. Für mich das beste Spiel seit Jahren man merkt einfach mit wie viel Liebe die Entwickler am Werk waren (gerade bei den teils amüsanten Anwortmöglichkeiten).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.