Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!

Wer ist der beste James Bond?


Wer verkörperte James Bond am besten?  

24 Benutzer abgestimmt

  1. 1. Wer war / ist der beste Bond-Darsteller?

    • Sean Connery
      8
    • George Lazenby
      0
    • Roger Moore
      5
    • Timothy Dalton
      1
    • Pierce Brosnan
      4
    • Daniel Craig
      6


Empfohlene Beiträge

Neben der Frage, welcher Bond-Film der Beste ist, ist dies wohl die Frage, die Fans am meisten bewegt:

Wer war / ist der Beste Bond-Darsteller? Wer hat ihn am charismatischsten verkörpert und am meisten seinen Stempel aufgedrückt?

Über zwei Darsteller muss man sicherlich nicht groß nachdenken: George Lazenby und Timothy Dalton kommen auf jeden Fall nicht in Frage, wenn auch letzterer in "License To Kil"“ eine gute Rächerfigur abgab. Und David Niven bzw. Barry Nelson lasse ich mal außen vor, da sie zwar beide den Agenten ebenfalls einmal verkörperten, allerdings diese Filme nicht zur offiziellen Bond-Reihe gehören.

Für die meisten Fans ist die Frage schnell beantwortet: Sean Connery, der Ur-Bond hat der Figur seinem Atem eingehaucht und ihm etwas Unverwechselbares gegeben.

Auch ich habe lange so gedacht. Roger Moores Verkörperung war mir immer zu flapsig, zu „spaßig“ und Pierce Brosnan hatte zwar den britischen Charme, war mir aber immer irgendwie zu glatt.

Als dann Daniel Craig den Part übertragen bekam war ich zuerst skeptisch, kam aber schon nach seinem ersten Auftritt in der Rolle des Geheimagenten zu der Überzeugung:

Er ist es! Er ist Bond und damit der Beste!

Man kann von den Filmen halten was man will, aber Craig gibt Bond aus meiner Sicht ein markantes Profil. Hart, gebrochen und kantig zugleich. Seine Ausstrahlung ist aus meiner Sicht überragend und er schafft es der Rolle sowohl Eleganz als auch Brutalität einzuhauchen, wobei die harte Seite überwiegt. Für mich scheint er damit einem Agenten, wie man ihn sich vorstellt näher zu kommen, als jeder andere Schauspieler vor ihm, der in der Rolle des Bond schlüpfte.

Aus diesem Grund stehe ich zu meiner, vielleicht Einzelmeinung:

Craig ist der beste Bond!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist absolut nicht so einfach zu beantworten. Ich versuche dennoch meine eigen Prognose:

- Sean Connery ist der Ur-Bond. Punkt.

- Pierce Brosnan ist derjenige, dem ich am meisten die britische Raffinesse und Charme zutraue

- Daniel Craig ist für mich der kantigste Bond, aber auch der, der für mich am nächsten an Flemings Original ist.

Auf diese drei läuft es also bei mir hinaus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Reihenfolge:

Daniel Craig

Timothy Dalton

(Sean Connery)

Sean Connery als Urbond ist natürlich unantastbar. Zu Daniel Craig haben Werewolf und Polarus auch schon alles gesagt. An dieser Stelle oute ich mich mal als Timothy Dalton Fan. Neben den beiden neuesten Filmen, gefielen mir seine beiden Bond Filme am besten. Vielleicht kann man ihn sogar als Vorgänger zu Daniel Craigs Bond Interpretation betrachten, da er seine Rolle auch die gleiche kalte aber zugleich verletzliche Nuance verlieh.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@shane

Mit Dalton hast Du in diesem Punkt schon recht, weswegen mir License To Kill, der vor Quantum ja der einzige wirkliche Rächerfilm war, auch sehr gut gefällt. Dalton hatte eine eher kühlere, arogantere Art gewählt, so wie Craig den Bond auch anlegt. Craig ist aber in seiner Darstellung konsequenter und wesentlich brutaler, wo dies ja so ins Skript aufgenommen wurde.

In Hauch des Todes hat Dalton allerdings kläglich versagt. Die Darstellung hat mir gar nicht gefallen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun mir persönlich gefällt Roger Moore am besten. Vor allem dieser trockene Humor, den Moore in die Reihe eingeführt hat ist zu Köstlich. Besonders Moonraker und der Mann mit dem Goldenen Colt sehe ich immer wieder gerne.

Dann kommt Conery. Besonders seine Filme sind auch wahre Klassiker dich ich immer mal wieder gerne sehe. Mit Pierce Brosnan habe ich Bond erstmals im Kino erlebt. Mein erster Bond im Kino war Tomorrow never dies gewesen.

An Graig musste ich mich erst gewöhnen. Aber inzwischen denke ich, dass er sich wirklich macht. Und vielleicht hat er erfolg und wire bekommen wieder Moneypenny und Q zu sehen. Denn die Beiden gehören für mich in einem Bond einfach zum Inventar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist mir schon bewusst Nadir. Auch R habe ich gemocht und habe nichts dagegen John Gleese wieder in dieser Funktion, vielleicht schon in Bond 23 wieder zu sehen. Würde ja passen da Moneypenny und Q/R ja auch im dritten Fleming Roman ihren ersten Auftritt gehabt haben sollen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Connery ist für mich der beste "klassische" Bond. Er hat dieser Figur all das gegeben, was den unorthodoxen Agenten ausmacht. Roger Moore gefällt mir allerdings auch sehr gut, bei diesen beiden ist es eine knappe Entscheidung. An George Lazenby erinnere ich mich gar nicht richtig. Habe den Film wohl zu lange nicht gesehen.

Der beste "moderne" Bond ist meines Erachtens Timothy Dalton. Ab Pierce Brosnan hören die Bondfilme auf, mich zu interessieren, da sie schlicht zu Actionfixiert sind. Nach einer riesigen Zerstörungsorgie klopft sich der Held eben den Staub vom Anzug und das war's. Obwohl Brosnan eigentlich kein schlechter Bond ist, ersticken die Filme förmlich an Action. Bei daniel Craig kommt noch hinzu, da$ er mir optisch nicht ins Bond-Schema passt, daher habe ich mir weder Casino Royal noch Quantum of Solace angesehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor kurzem erst wieder Golden Eye gesehen und bin der Ansicht, dass das ein viel besserer FIlm als Casino Royal und Quantum Trost ist. Leider ist nach Golden Eye jeder Bond FIlm schlechter geworden. Erst Casino Royal war wieder besser, wenn auch maßlos überbewertet, mit Quamtum ist man wieder dort, wo man bei "Stirb an einem anderen Tag" war. Mal sehen, wann der nächste Reboot her muss ;) Gefallen tut mir eigentlich jeder Bond auf seine eigene Weise. Ich bin gar nicht in der Lage, mri einen Liebling abzuleiten, weil mir die alten FIlme zu blaß in Erinnerung sind.

Bearbeitet von Knut85
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ja passen da Moneypenny und Q/R ja auch im dritten Fleming Roman ihren ersten Auftritt gehabt haben sollen.
R gab es auch schon bei Fleming? Wusste ich gar nicht. Danke für die Info!

Nach einer riesigen Zerstörungsorgie klopft sich der Held eben den Staub vom Anzug und das war's.

Lol! Musste da nun an Goldeneye und die Panzerfahrt denken.^^

Bearbeitet von Werewolf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Connery der Ur-Bond ist, macht ihn nicht zum Besten. Die Unterteilung in "klassischer" Bond und "nicht-klassischer" kann ich auch nicht nachvollziehen; jeder Schauspieler gab in der Serie seine ganz eigene Interpretation der Rolle und die Filme waren immer auch ein Produkt ihrer Zeit.

Meine Reihenfolge:

Daniel Craig

Timothy Dalton

Sean Connery

George Lazenby

Roger Moore

Pierce Brosnan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Roger Moore würde ich da zuerst nennen. Der ist immer so ein Spaßvogel.^^

(nebenbei bemerkt: Roger Moore hat enorme Höhenangst-und das als 007^^)

Dann natürlich Sean Connery.

Naja und George Lazenby habe ich zumindest "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" in Erinnerung.-Der Film ist auf jedenfall nicht schlecht. Mit schöner Weihnachtsstimmung auf dem Gipfel des Piz Gloria in Blofelds Forschungseinrichtung.

Bis dann Pierce Brosnan ab Golden Eye kommt. Ab da finde wirds mir dann zu actionlastig und das "geheimdienstmäßige" ist nicht mehr so da....

Bearbeitet von kleintobi8_1_onDS9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss aber bei den Filmen ab Goldeneye auch dagegenhalten, dass es keien "Richtigen" Feind mehr gab. Da die Sowjetubnion ja untergegangen war.

Oder wieman es in MI : 2 sagte: Für die Suche nach jeden Helden mussman mit der Suche nach einen Feiidn beginnen.

Von daher bei mir:

Moore

Brosnan

Connery

Craig

Dalton

Lazenby

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fällt es ebenfalls schwer mich für einen Bond Darsteller zu entscheiden.

Ich denke ich würde auch den Herrn Connery wählen.

Daniel Craig kann ich einfach nicht ernst nehmen, da ihm so gut wie alles fehlt was den guten James so ausmacht. Bei Casino Royale blitze das Bondflair manchmal noch ein wenig auf, bei QoS handelte es sich imo nur um eine hirnlose Aneinanderreihung von Actionszenen die so austauschbar sind wie Craig´s Bond selbst.

Es fehlte einfach alles. Aber es ist mal wieder interessant zu sehen wie eine Weltweite Marketingkampagne für den Erfolg eines Films sorgt!

Hier meine Reihenfolge:

Connery

Moore

Brosnan

Dalton

Lazenby

Craig

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, nachdem ich nun QoS auch gesehen habe, kann ich meine Meinung wieder nur bestätigen: Craig ist der beste Bond!

Er ist markant, hat eine eigene Art den Charakter brutal und zerbrechlich zugleich rüberzubringen und ihm gelingt es in jeder ihm vorgegebenen Situation eine Glanzleistung abzugeben. Seie Charakterdarstellung von Bond entspricht für mich einfach dem, wie man sich eine Superagenten vorstellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja ich fand, dass gerade bei QoS Craigs Schauspielerleistungen im Vorfeld zu hoch gelobt wurden. Er spielt zwar solide einen etwas zerfressenen Charakter, aber zum richtigen wow-Effekt, wie in manchen Medien beschrieben, fehlte mir da noch was, da war er in Casino Royal fast noch besser, besonders zum Ende des Films.

Nun ja.. nun zu meiner Wertung. Ganz ehrlich, ich finde es ziemlich schwer, mich zwischen Craig, Brosnan, Moore und Connery zu entscheiden. Alle prägen und interpretieren Bond auf ihre wirklich eigene Weise und lassen dadurch Bond doch etwas facettenreicher erscheinen. Craig, der Selbstgeplagte, Brosnan, der ewig Coole und Kühle, Moore, der etwas komischere und Connery, der Urbond, der irgendwo ne Mischung aus Brosnan und eine kleine Prise Moore ist.

Nun ja.. also Connery und Brosnan teilen sich bei mir den ersten Platz ;) Und dahinter rangieren dann Moore und Craig. Wobei ich es echt schwer finde, zu sagen, wer für mich wirklich der beste Bond ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Polarus:

Ich finde es schön, dass Du Dich so begeistern lassen kannst, aber irgendwie finde ich eine Umfrage, bei der zuvor ein "Produkt beworben" wird, etwas befremdlich.

Das wäre so als wenn ich eine Umfrage machen würde, bei der ich Euch nach Eurer Lieblingsautomarke frage, zuvor aber groß hervorstelle, warum ein Mercedes meiner Meinung nach so toll und überlegen ist und alle anderen Automarken nur schrott... ;)

Ob Craigs Leistung brilliant ist/war oder nicht liegt doch im Auge des Betrachters und ist nur schwer an Hand objektiver Gesichtspunkte zu verifizieren.

Ich persönlich fand Craig sehr eindimensional und langweilig. Zumindest in QoS. In CR war er wie von anderen erwähnt noch etwas vielseitiger/vielschichtiger.

In der Umfrage habe ich für Moore gestimmt, einfach weil ich ihn als "ersten" Bond kennen und lieben gelernt habe.

Natürlich ist Connery da aber nicht schlechter. Dalton finde ich persönlich völlig unterschätzt. Er hat die Art von Bond, so wie Craig ihn jetzt spielt, vorher schon gespielt -und meinem Empfinden nach besser, da vielschichtiger.

Meine persönliche Reihenfolge wäre daher:

1. Connery, Dalton & Moore

2. Brosnan

3. Craig & Lazenby

Müsste ich zwischen Craig und Lazenby wählen, würde ich sogar Lazenby nehmen. Er hat nicht schlecht geschauspielt, doch wirkte er für einen Bond zu weich, was aber am Drehbuch lag (ein Bond, der seiner Geliebten Küsse auf die Wange gibt, während diese am Steuer sitzt und versucht den Sovjets zu entkommen, ist kein richtiger Bond^^).

Aber auch das alles ist nur meine Meinung! :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Polarus:

Ich finde es schön, dass Du Dich so begeistern lassen kannst, aber irgendwie finde ich eine Umfrage, bei der zuvor ein "Produkt beworben" wird, etwas befremdlich.

Das wäre so als wenn ich eine Umfrage machen würde, bei der ich Euch nach Eurer Lieblingsautomarke frage, zuvor aber groß hervorstelle, warum ein Mercedes meiner Meinung nach so toll und überlegen ist und alle anderen Automarken nur schrott... ;)

Ob Craigs Leistung brilliant ist/war oder nicht liegt doch im Auge des Betrachters und ist nur schwer an Hand objektiver Gesichtspunkte zu verifizieren.

Auf der einen Seite hast Du sicher recht, auf der anderen wolte ich ja auch meine Meinung kund tun. Außerdem glaueb ich nicht, dass sich jemand durch eine von mir geäußerte Meinung in seiner Wahl hat beeinflussen lassen.

Deine Aussage gilt dürfte vor allem für repräsentative Umfragen, die aussagekräftig sein sollen und auf deren Grundlage man Entscheidungen treffen mag. Wobei jeder weiß, dass bereits die Fragestellung eine Beeinflussung ist / sein kann.

Hier ging es mir alleine darum zu wissen, was andere über den viel diskutierten neuen Bond denken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

An sich bin ich ja kein Bond Fan. Manche James Bond Filme sind besser manche schlechter und mit wirklicher Geheimdienstarbeit hat das ganze wohl wenig zu tun, auch wenn der Bond-Erfinder selbst beim Britischen Geheimdienst war. Derzeit laufen aber viele der Filme im Fernsehen und ich gucke doch immer wieder mal... Gehört vielleicht einfach zur Allgemeinbildung, zur Popkultur, oder sonst was, dass man doch auch mal einen Bond genießt!

Hier habe ich ganz klar für Sean Connery gestimmt, denn sein Name IST Bond!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.