Jump to content
Xilef

Fehler in Star Trek XI

Empfohlene Beiträge

Sehr schwer... ich tue mir ja schon mit den Review schwer

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen "Best Trek ever" - ne glatte 1

Kann aber auch daran liegen das man so lange auf Entzug war... immer diese Drogen :rolleyes:

Ich glaube um das richtig abschätzen zu können müsste ich ihn mir nochmal in aller Ruhe ansehen.

Kann ich verstehen. Trotzdem Danke für die Einschätzung. Mir hat sie geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer mag kann sich den Star Trek Countdown 1 - 4 auch im I-tunes store für je €0,79 runter laden, prima sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich verstehen. Trotzdem Danke für die Einschätzung. Mir hat sie geholfen.

Inwiefern, wenn du Protons Präferenzen nicht kennst? Es gibt Leute, die würden auch Nemesis eine glatte 1 geben ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne 1 währe bei Nemesis wohl zu viel verlangt, aber eine 2 wäre drinn wenn Sie den Film so rausgebracht hätten wie er bei der Pressevorführung gezeigt wurde.

Die haben mehr als eine halbe Stunde weggeschnitten und den Film komplett auseinander gerissen. Bloss weil so eine Intelligenzbestie der Meinung war, das der Film unter 2 Stunden lang sein soll. :wallbash:

Ihr glaubt garnicht wie ich angemacht wurde - "Was für ein Idiot hat den dieses Review geschrieben" u.s.w. (damals auf st-database.de). Ich wuste garnicht was los ist, bis ich den Film nochmal angeschaut habe... <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inwiefern, wenn du Protons Präferenzen nicht kennst? Es gibt Leute, die würden auch Nemesis eine glatte 1 geben ^^

Natürlich ist die Wertung erstmal subjektiv. Allerdings ist die Aussage "Best Trek" doch erstmal eine Hausnummer. D.h. ja sogar besser als Star Trek 2, 6 und 8. Ich finde damit kann man durchaus was anfangen. Außerdem, wenn der Film wirklich grottenschlecht wäre, dann hätte wohl niemand eine 1 vergeben. Somit ist eine gewisse Richtung für mich erkennbar und das reicht mir, bis ich den Film selbst gesehen habe.

Abgesehen davon: Ich selbst halte Nemesis nicht für den schlechtesten Star Trek Film das sind für mich immer noch 1 und 5. Ich würde Nemesis eine 3+ geben.

bearbeitet von JTKirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich jtkirk zustimmen 1 ist einfach nur langartmig und fünf sinnlos im Weltall auch wenn beide Filme ihre momente haben sin das die schlechtesten imo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist die Wertung erstmal subjektiv. Allerdings ist die Aussage "Best Trek" doch erstmal eine Hausnummer. D.h. ja sogar besser als Star Trek 2, 6 und 8. Ich finde damit kann man durchaus was anfangen. Außerdem, wenn der Film wirklich grottenschlecht wäre, dann hätte wohl niemand eine 1 vergeben.

Ich sach ma so. Für die einen ist ENT wahres ST, für die anderen TOS und ein Drittter steht auf TNG; es gibt Leute, die finden ST 1 endgeil und 8 scheiße, bei anderen ist es umgekehrt und wieder anderen geht bei ST 9 einer ab. Insofern ist eine singuläre Meinung vollkommen nichtssagend - und das kann man drehen und wenden wie man will -, wenn man die Bewertungsmaßstäbe des Wertenden nicht kennt und die Wertung nicht erläutert wird. Aus einer 1 oder 6 kann man ohne Erläuterung nicht einmal eine Richtung ablesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich dem Zornesgott recht geben.

Star Trek 1 hat enorme Längen... die hat 2001 - Odyssee im Weltall auch und das ist ein Kultfilm (der mir aber nicht gefällt).

Die Filme um die TOS Crew lassen sich ohnehin schlecht mit den TNG Filmen vergleichen, wie ich finde. Nemesis hat auch seine Momente, ist auch ein netter Film, aber könnte ein beliebiger SciFi Film sein, Star Trek Feeling kam bei mir nicht auf. Wenn ich die Trailer zum neuen Film sehe kribbelts bei mir schon, nur heißt das leider noch nichts, denn die Trailer von Nemesis fand ich auch klasse.

Ich denke letztlich bleibt es uns nur abzuwarten. Ich hoffe ja, dass der Cheffe mir bald mal sagt, wie er den Film fand, da kann ich mir dann ein Bild machen wie er mir wohl gefallen wird. Sei es wie es sei, ich freu mich drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sach ma so. Für die einen ist ENT wahres ST, für die anderen TOS und ein Drittter steht auf TNG; es gibt Leute, die finden ST 1 endgeil und 8 scheiße, bei anderen ist es umgekehrt und wieder anderen geht bei ST 9 einer ab. Insofern ist eine singuläre Meinung vollkommen nichtssagend - und das kann man drehen und wenden wie man will -, wenn man die Bewertungsmaßstäbe des Wertenden nicht kennt und die Wertung nicht erläutert wird. Aus einer 1 oder 6 kann man ohne Erläuterung nicht einmal eine Richtung ablesen.

1) Die Trailer gaben schon mal eine Richtung vor. Klar dass man hieraus nicht den GANZEN Film bewerten kann. Aber man kann für SICH entscheiden, ob das Potential besteht, dass der Film einem gefällt.

2) Ich habe jetzt die Meinung von jemanden gehört, der den ganzen Film gesehen hat und der Meinung ist, dass es der beste Star Trek Film ist. Das schließt dann alle anderen Filme ein. (und ich habe ja nicht gesagt, das 1 und 5 mir überhaupt nicht gefallen sondern nur dass sie die schlechtesten waren)

Daraus kann ich wieder für MICH ableiten, dass der Film mir gefallen könnte. Mehr wollte ich auch gar nicht wissen. Es geht mir nicht um eine allgemeine Bewertung. Auch wenn das jetzt egoistisch ist, es ist mir scheißegal, ob der Film Dir oder irgendeinem anderen gefällt. Für mich muss er in erster Linie MIR gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, es ist aber ein könnte.

Wenn ich mir die Ausschnitte und Trailer von Nemesis anschaue, die es damals vorab gab, dann frage ich mich heute noch warum der Film so schlecht war. Die Szenen waren im Grunde das beste am ganzen Film.

Sicher, es stimmt positiv, wenn man die Bewertungen so hört. Trotzdem hoffe ich, dass durch die positiven Bewertungen die Erwartungen nicht ZU hoch steigen, so dass sie enttäuscht werden. Ich denke die Antwort werden wir alle erst ab dem 7.05. erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, es ist aber ein könnte.

Wenn ich mir die Ausschnitte und Trailer von Nemesis anschaue, die es damals vorab gab, dann frage ich mich heute noch warum der Film so schlecht war. Die Szenen waren im Grunde das beste am ganzen Film.

Sicher, es stimmt positiv, wenn man die Bewertungen so hört. Trotzdem hoffe ich, dass durch die positiven Bewertungen die Erwartungen nicht ZU hoch steigen, so dass sie enttäuscht werden. Ich denke die Antwort werden wir alle erst ab dem 7.05. erhalten.

Da hast Du natürlich recht. Aber nach den ganzen negativen Befürchtungen ist auch mal schön etwas positives über den Film zu hören und dann noch von jemanden, der den Film gesehen hat. Hinzu kommt ja noch, dass er ja wohl auch in Austin bei einem nicht geladenen Publikum gut angekommen zu sein scheint. Das alles lässt hoffen.

Was Nemesis betrifft: Ich denke der Film ist deshalb nicht angekommen, weil die Story einfach schlecht war. Die Szenen und auch die Action war ok. Aber mal im ernst eine Story um einen Klon von Picard, der von den Romulaner erzeugt wird um die Föderation zu unterwandern. Dann in die Minen geschickt wird, dort auch noch überlebt und sich zum Führer des Romulanischen Imperium aufschwingt, damit er Rache üben kann? Das ist doch jetzt wirklich absoluter Schwachsinn! Sorry wenn ich das so hart sagen muss.

Da hoffe ich doch jetzt auf eine besser Story. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Ich hoffe mal, dass die "Fehler" nicht zu gravierend sein werden, dass man sie nicht als kleinere Fehler in der geschichtlichen Überlieferung abtun könnte. Wir werden sehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal Proton, hast Du den FIlm im O-TOn oder synchronisiert gesehen? Würd ja zu gerne wissen, wie sich Harry Potter und Frodo als Kirk und Spock machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Film in Orginal gesehen. Auf die deutsche Sync bin ich auch gespannt.

Ach wer heute in einem Super Tollen Star Trek Outfit um 17:30Uhr ins Berliner Sony Center kommt, hat die Chance eine von 20 Fans zu sein, die über den Roten Teppich schreiten dürfen. Ach und weil die dann schon da sind, dürfen die dann auch gleich mit ins Kino und den Film anschaun. (Orginal Version)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach wer heute in einem Super Tollen Star Trek Outfit um 17:30Uhr ins Berliner Sony Center kommt, hat die Chance eine von 20 Fans zu sein, die über den Roten Teppich schreiten dürfen. Ach und weil die dann schon da sind, dürfen die dann auch gleich mit ins Kino und den Film anschaun. (Orginal Version)

Und ich dachte, man wollte vom Nerd-Image weg ... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag das Paramout...

Gib zu wenn du die Chance hättest bei der Premiere dabei zu sein, inkl. Aftershow Party würdest du das auch machen.

Als der Verkaufsstart der PS3 im Sony Center stattfand hat einer 2 Pfund Butter gegessen, damit er die PS3 bekommt. Ich habe noch nie so eine Gesichtsfarbe gesehen zu vor gesehen wie bei diesen Kerl :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gib zu wenn du die Chance hättest bei der Premiere dabei zu sein, inkl. Aftershow Party würdest du das auch machen.

Der war gut :thumbup: Da lasse ich den anderen doch wohlwollend den Vortritt^^

Den Film, der ganz ohne Fehler ist, möchte ich sehen. :crazy: Wer welche finden will, der wird das auch...

bearbeitet von Mad Hatter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als der Verkaufsstart der PS3 im Sony Center stattfand hat einer 2 Pfund Butter gegessen, damit er die PS3 bekommt. Ich habe noch nie so eine Gesichtsfarbe gesehen zu vor gesehen wie bei diesen Kerl laugh.gif

LOL - na ja, danach kann man sich ja den Finger in den Hals stecken^^

Falls ich ST11 im Kino sehe, dann sicher nicht gleich in den ersten Tagen - viel zu nervig, wenn im ausverkauften Saal der Bär tobt. Am Liebsten habe ich es, wenn in einem Radius von ~5 Sitzen keine Gesellschaft vorhanden ist (mitgebrachte Leute mal ausgenommen^^).

Aftershow Event.... nur wenn das Bier nichts kostet^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Besuchermenge im Saal halte ich das ähnlich, weshalb ich wohl erst 1-2 Wochen nach Start reingehe und so lange womöglich dieses Forum meiden muss ;)

Und wenn ich den Film dann sehe, fallen mir vermutlich nur die allergröbsten Fehler in jedweder Hinsicht auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das was mir bisher wirklich Sauer Aufstößt und wo ich auch einen starken Canon bruch sehe folgendes:

Spoiler:

Das Delta Vega nun wohl im Vulcan-Sonnensystem liegt. Also da hätte man dem Planeten doch wirklich einen anderen Namen geben können denke ich.

Aber naja solche Namensfehler sind ja schon Fast Tradition in Star Trek ;) ich werd überleben.

Was meint ihr? WEnn der Rest des Films gut wird, wird das, denke ich, zu verkraften sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das was mir bisher wirklich Sauer Aufstößt und wo ich auch einen starken Canon bruch sehe folgendes:

Spoiler:

Das Delta Vega nun wohl im Vulcan-Sonnensystem liegt. Also da hätte man dem Planeten doch wirklich einen anderen Namen geben können denke ich.

Aber naja solche Namensfehler sind ja schon Fast Tradition in Star Trek ;) ich werd überleben.

Was meint ihr? WEnn der Rest des Films gut wird, wird das, denke ich, zu verkraften sein, oder?

Das find ich auch ärgerlich. Eigentlich ist es ja auch nen Wüstenplanet. Anderseits gibt es auch mehrere Rigel Systeme, was in Non-Canon Hintergrundliteratur dadurch erklärt wird, dass ein System davon Beta Rigel sein soll. Mal sehen was Orci dazu sagen wird. Der wird damit in nächster Zeit sicher konfrontiert werden.

bearbeitet von Knut85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seid gegrüßt, bin wie man sieht neu in diesem forum.

erstmal kurz was zu mir:

bin 21 jahre alt und seid ich denken kann star trek fan.

fan im sinne von: ich habe die serien und filme äußerst gerne gesehen und

zähle sie zu den besten im scifi bereich. bin jetz kein freak der besonders

auf jedes detail eingeht was gesagt und getan wird oder nach diesen nachforscht.

allerdings habe ich nichts gegen echte star trek freaks, jeder ist in irgendwas "freakig".

natürlich schaue ich auch sehr viele andere scifi werke und beschäftige mich

gerne mit eben solchen, babylon 5, stargate, farscape, lexx, um einige zu nennen.

so nun zu diesem film, anfangs war ich auch geteilter meinung über diesen film.

zum einen fand ich es genial das ein neuer film gedreht wird und dieser mit

frischen ideen versorgt wird.

und andererseits auch ein wenig verägert darüber das nicht alles zum rest passt.

normalerweise mochte ich es immer das alles, obwohl es so viele

verschiedene werke über star trek gibt, gut zusammen passte.

ich habe dann darüber nachgedacht das der charakter "nero" ja durch sein tun und

handeln die zeitlinie verändert und sich somit auch grundlegende dinge in der

biografie der charaktere und dem universum im allgemeinen ändern.

dann ist mir bewusst geworden das es eine große chance für star trek im allgemeinen ist.

außerdem sollte man ja auch offen für alles sein, und wie man hört sind ja

die grundsätzlichen werte von star trek erhalten geblieben obwohl alles

in allem actionreicher geworden ist, was ja nicht unbedingt schlecht sein muss.

eigentlich wollte ich nur darauf hinaus das in dem film garnichts falsch sein kann weil

eben die zeitlinie verändert wird und "fehler" darauf zurück zu führen sind

und somit die diskussion über fehler sinnlos ist :smiling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sag ich mal "Willkommen"!

Was die Fehler betrifft so dürfte es streng genommen in der Tat keine geben - zumindest wenn alle Veränderungen sich tatsächlich durch Neros Eingreifen erklären lassen.

Was mir aber immer noch nicht so ganz einleuchtet: Wieso soll dabei ein vollkommen eigenständiges Parallel-Universum entstehen, in dem das alte vertraute TOS samt Nachfolgern immer noch existiert? Ich meine, bis jetzt wurden Zeitreisen bei STAR TREK immer so gehandhabt dass die veränderte Zeitlinie die ursprüngliche überschrieben hat. Es kann natürlich auch sein dass die Sache hier durch die Art von Neros Zeitreise eine andere ist... Aber wirklich überzeugt bin ich von der Parellel-Universums-Theorie immer noch nicht, selbst wenn Orci damit die Fans beruhigen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.