Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mountain

Eure aktuellen Lieblingsserien?

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich würde gerne von euch erfahren, welche Serien ihr zurzeit anschauts? Da ich das hauptsächlich wegen den Treknews wissen will, würde ich auch gerne wissen, ob eure Serie eine Rolle spielen kann in den News von dieser Seite, damit ich erfragen kann, ob diese revelant sein könnte.

Ich würde dann von eurer Lieblingsserie gleich die Nummer 1 News Site raussuchen und sie dann übersetzen/übernehmen und in die News posten!

Also immer mal her mit euren aktuellen Lieblingsserien!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Auswahl hat man ja als Freund der SciFi derzeit nicht. Lost ist in einem Monat Geschichte, Heroes und FlashForward werden vermutlich eingestellt und Neues ist kaum in Sicht. Ich denke interessant wären derzeit Berichte zu V und eventuell zu den Sci-Fi/Fantasy-Serien bzw. Serien mit Star Trek Bezug, die im Herbst starten (sofern die Piloten gut sind und die Serien bestellt werden). Das wären z.B.

- The Cape (Superheldenserie mit Summer Glau)

- A Game of Thrones (Fantasyserie mit Sean Bean, Jason Momoa und Lena Headey; erste Staffel wurde bereits bestellt)

- Undercovers (Agentenserie von JJ Abrams)

- Shit my Daddy says (Comedy mit William Shatner)

- No Ordinary Family (Superheldenserie)

- Murmurs (Zeitreiseserie von CBS)

Und in Anbetracht der deutschen Fringe Quoten und der Präsenz von Nimoy dürfte auch News zu der Serie sicher gute Leserzahlen holen.

Vielleicht liefert dir das ja ein paar Inspirationen :-)

bearbeitet von Alessandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flash Forward gucke ich auch derzeit wirklich interessante Serie, wobei das Konzept der Serie denke ich ohnehin auf eine Staffel ausglegt ist. Ansonsten müsste man ja die Aufklärung ewig hinziehen keine Ahnung ob man da die Spannung halten kann.

An Sci-Fi Serien gucke ich derzeit noch SGU aber zu Stargate im Allgemeinen gibt es ja immer wieder News.

Ansonsten gucke ich viele Serien die nicht wirklich was mit Sci-Fi zutun haben, aber es wurden ja auch schon 24 News hier gepostet und die Serie ist ja nicht grade Sci-fi ;), deshalb poste ich einfach mal meine Serienliste vielleicht hilft es weiter.

- NCIS (wenn treknews hierzu News bringen würde wäre genial)

- Burn Notice

- Supernatural (passt schon eher zu Sci-Fi bzw. Mysterie)

- Dr. Housw

- Monk

- Law & Order

Das wars soweit, für Seriennews kann ich übrigens nur Serienjunkies.de empfehlen sehr informativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, von den aktuellen, derzeit laufenden Serien, sehe ich mir nur wenig an...(bin aufs eigene Programmmachen mit DVDs umgestiegen).

Aktuell sehe ich im dt. free-TV eigentlich nur:

NCIS

The Mentalist

Von den Serien, die im deutschen TV gerade Pause machen, warte ich mit großer Spannung auf:

The Clone Wars

Eureka

Alles andere, was ich sonst vielleicht noch sehe, sind alte Hüte vergangener Tage, wie etwa "Countdown X", der im Mai auf Tele5 wiederholt wird, und auf den ich mich sehr freue!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gucke derzeit in Sachen SciFi:

- BSG: vorbei, Caprica klingt uninteressant.

Ich glaub, das war es schon. Daneben guck ich auch gar nicht mehr so viel Fernsehen. Ein fester Termin, nachdem Heroes uninteressant und zu verworren wurde und das neue Stargate sich für mich als Uniworse herausgestellt hat, wäre derzeit nur noch Scrubs. Thema verfehlt.

Meldungen zu weiterer Ausstrahlung von Star Wars: The Clone Wars und Neuigkeiten zur gelegentlich mal erwähnten Star Wars Realserie wären für mich noch interessant.

Programm-Hinweise zu Dokumentationen im (allgemein verfügbaren) Fernsehen zu Themen der Geschichte, Baugeschichte, Entdeckungen, Raumfahrt, Technologien aller Zeitalter, vielleicht allgemein wissenschaftliche Dokumentationen, wenn man nichts eingrenzen will, würden mich auch interessieren.

bearbeitet von Vulkan-Elf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Hinweise zu Raumfahrt-Dokus im TV würden mich auch interessieren! - Ich hätte doch letztens beinahe ZDF-History zum 40. Jahrestag der Apollo 13 Mission verpaßt (und das bei meiner Signatur...)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Hinweise zu Raumfahrt-Dokus im TV würden mich auch interessieren! - Ich hätte doch letztens beinahe ZDF-History zum 40. Jahrestag der Apollo 13 Mission verpaßt (und das bei meiner Signatur...)!

Wobei ich da nicht weiß, ob die Orion als Rettungskapels z.B. so relevant ist für Treknews?? Erstmal Danke für eure Serientipps! Werde ich auf jeden Fall mitaufnehmen!

Zur Raumfahrt, meint ihr derartige News über die tatsächliche Raumfahrt ist relevant für Treknews? Irgendwie muss ja die Seite auch Profil wahren.. Naja, ich würde gerne darüber posten, aber wie gefällt euch das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an, welches Profil angestrebt bzw. welcher Rahmen für Material maßgeblich ist. Treknews an sich beschäftigt sich ja eigentlich vom Namen her mit Star Trek, sodass Fantasy und Comics jenseits von ST hier nix zu suchen hätten. Reale Raumfahrt wiederum hat Star Trek und Episoden inspiriert und umgekehrt. Star Trek behandelt Raumfahrt der Zukunft. Wie die Menschheit sich raumfahrttechnisch in der Gegenwart entwickelt als Thema auch für TN heranzuziehen, ist für mich daher nicht so weit hergeholt.

Betrachtet man TrekNews als breitere Sci-Fi-Seite (mit Reviews zu BSG, News zu diversen Sci-Fi-Projekten usw.), und eben nicht alleine Star Trek, dann dürften Sci-Fi-Programmtipps für die kommende Woche o.ä. auch passen. Und da die Serien oft auch Bezüge zu realen Ereignissen oder Technologien herstellen, können auch wieder Hinweise auf Raumfahrt- und Wissenschafts-Dokus Sinn machen. Das ist dann die Science für die Fiction. Manche thematisieren ja auch wieder, wie sich die Wissenschaft oder auch Autoren die Flüge zum Mars oder zum Rand des Sonnensystems , neue Methoden zur Energiegewinnung oder Medizin usw. vorstellen und was sie für die nächsten Jahrzehnte erwarten. Das schneidet vermutlich ein Bißchen die Hard-Science-Fiction-Schiene an. Außerdem müssen wir ja schauen, wann wir die Technologie haben, die Vulkanier anlockt :D

Auch wenn ich meist mehr auf die Fiction als auf die Science stehe (Glaubwürdigkeit muss für mich nicht zwingend Realismus bedeuten), machen für mich Meldungen zu allgemeiner Raumfahrt und allgemeinen Raumfahrt-Dokus mehr Sinn als Meldungen zu Fantasy-Projekten. Ich persönlich bin mehr der Konsument denn Technik-Begeisterter und bin in den letzten Jahren auch mehr auf Geschichts-Dokus umgeschwenkt, weshalb ich mich selbst auch zum Thema Raumfahrt eigentlich gar nicht auf dem Laufenden halte. Da ich nicht so viele Seiten regelmäßig ansteuere, würden mich Meldungen hier vielleicht wieder auf den Geschmack bringen. Ich will's aber nicht versprechen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich da nicht weiß, ob die Orion als Rettungskapels z.B. so relevant ist für Treknews??
Nun, ich denke auch, dass eine Verbindung zwischen ST und realer Raumfahrt besteht. Ich weiß nicht, ob man am Altar Gene Roddenberry´s beten kann ohne sich für den realen Aufbruch in die unendlichen Weiten zu interessieren. Zahlreiche, auch berühmte ST-Fans wie Tom Hanks, begeistern sich für Beides und auch viele Astronauten sind ST-Fans und ST hat unzählige Menschen, die heute in der Raumfahrt tätig sind inspiriert!

Würde man hier eine so strenge Trennlinie ziehen, dürfte man über Serien wie NCIS gar nicht berichten. Auch wären dann letztlich Diskussionen oder Berichte über Star Wars etc. fehl am Platz und dann würde es an diesem Platz hier sehr still werden, denn der große ST-Hype ist, trotz J.J. Abrams Werk, schon einige Jahre vorbei. Ich finde aber gerade die Vielfalt unserer Seite sehr gut, denn die meisten von uns Trekkies sind eben Menschen, die die Welt nicht nur einseitig durch die ST-Brille betrachten, sondern für viele Themen interessiert und begeisterungsfähig sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Raumfahrt, meint ihr derartige News über die tatsächliche Raumfahrt ist relevant für Treknews? Irgendwie muss ja die Seite auch Profil wahren.. Naja, ich würde gerne darüber posten, aber wie gefällt euch das?
Wie von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin und Vulkan-Elf bereits beschrieben, passen Newsberichte über die aktuelle Raumfahrt/Wissenschaft sehr gut in ein Science-Fiction-orieniertes Umfeld - im Gegensatz zu so manch anderem Themenfeld wie Berichte/Reviews zu reinen Crimeserien wie NCIS oder 24, die meines Erachtens noch nie etwas auf Treknews verloren hatten. Dafür gibt es andere Serienportale.

Allerdings galt/gilt von jeher die hier oft propagierte Formel: "Wenn's dich nicht interessiert, dann lies es halt nicht". So lange es niemanden stört, die SF-Inhalte nicht völlig an den Rand gedrängt werden, dürfte es auch in Ordnung sein, mal über den Tellerrand der Science-Fiction zu blicken ;)

Klar ist, dass man die Seite nicht allein mit Trek-bezogenem Material am Leben erhalten kann, dazu gibt es derzeit zu wenige wirklich News-würdige Meldungen - und mal ehrlich, wem hängt mittlerweile nicht der x-te "XY zum Stand des neue Films: Ich weiß von nix"-Artikel zum Halse raus, die derzeit den gefühlten Großteil der englischsprachigen Trek-Nachrichtenseiten ausmachen?

Interesanter sind da für mich auch News-Berichte, die ein wenig Trek-Bezug einfließen lassen, sich aber eben auch ein wenig weiter vom gewohnten Tellerrand bewegen. Z.B. Artikel über Wil Wheatons Beteiligung in der Sitcom "The Big Bang Theory", oder allgemein Projekte bekannter Trek-Darsteller, wie Bill Shatners neues Comedyprojekt "Shit, my Daddy says", oder Jolene Blalocks Gastrolle in "Legend of the Seeker".

Zur Frage nach der aktuellen Lieblingsserie muss ich sagen, dass ich derzeit keine SF/Mystery-Serien schaue (mir gefällt derzeit keine einzige Serie aus diesem Bereich). Meine aktuellen Lieblingsserien kommen alle mehr oder weniger aus dem Bereich Comedy und Drama. Bis auf wenige Ausnahmen (z.B. "The Big Bang Theory", s.o.), denke ich nicht, dass auf Treknews für Serien/Filme ohne Trek/SF/Mystery-Bezug Platz eingeräumt werden sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.