Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin

Heute: Ein SW Konzert auf 3Sat!

Empfohlene Beiträge

Heute, Dienstag 8. Juni, Abend um 21:05 Pflichttermin für alle Star Wars Fans! 3SAT sendet das Konzert "Mond - Planeten - Sterne" der Wiener Philharmoniker vor der Kulisse des Schloß Schönbrunns in meiner Heimatstadt Wien!

Dargeboten werden 3 Themen aus Star Wars und klassische Stücke rund um das Thema Weltraum. Die Wiener Philharmoniker gehören zu den besten Traditionsorchestern der Welt und, wer den Schloßpark von Schönbrunn noch nie in einer lauen Sommernacht erlebt hat, kann sich hier vom Fernseher aus einen kleinen Einblick in einen der schönsten und romantischsten Orte von Wien gönnen. Auch kostümierte Fans von der 501. Legion und der Galactic Force Legion aus Österreich, die Spenden für ein Wohltätigkeitsprojekt für die Schmetterlingskinder sammeln, werden in Schönbrunn anwesend sein.

Das Programm umfaßt:

Star Wars Main Theme (John Williams)

Sphärenklänge (Joseph Strauss)

Klavierkonzert Nr. 2 (Franz Liszt)

Princess Leia Theme (John Williams)

Imperial March - Darth Vader Theme (John Williams)

Abendsterne (Joseph Lanner)

Mondchor (Otto Nicolai)

Mars (Gustav Holst)

Also nicht vergessen Ihr Jedi, Sith, Klonkrieger, Imperiale und Rebellen - heute Abend ist Kultur angesagt!!!

bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wird doch sofort der Wecker programmiert. So etwas will man doch nicht verpassen.

Danke für den Hinweis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da wird doch sofort der Wecker programmiert.
!??! - also um diese Tageszeit brauche ich keinen Wecker, es sei denn, es war am Vortag lange ENT Nacht auf K1...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mit einem Gläschen Rotwein auch dabei sein. Danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neeeein!!! Verpasst!!! Wien ist samt Schloß Schönbrunn ja mein Geburtsort und ich hätt' Alles dafür gegeben, das zu sehen. Bitter.

Das hat man davon, wenn man mal einen Abend draußen im Garten verbringt. Ok - zugegeben haben wir den Abend trotzdem mit 'ner Magnum-Flasche sehr genossen, aber ich werd' gleich mal sehen, ob das Konzert wiederholt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wien ist samt Schloß Schönbrunn ja mein Geburtsort und ich hätt' Alles dafür gegeben, das zu sehen.
...und ich dachte immer in Schloß Schönbrunn wären nur blaublütige Ladies des Hauses Habsburg-Lothringen geboren!

Das Konzert war sehr schön, ebenso die Kulisse (Schloß und Gloriette). Die Zugaben der Philharmoniker waren leider nicht themenbezogen, der Schnitt war eher schlecht, vor allem, dass man im Publikum keine Leute der 501. und der Galactic Force Legion gezeigt hat, und die Moderation war leider ebenso grauenhaft wie das Englisch, das von einem der Philharmoniker gesprochen wurde. Der Imperial March (das bekannte Darth Vader Theme) war für mich das absolute Highlight! Er wirkte vor dem Schloß Schönbrunn wirklich imperial...!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Beginn des Konzertes mit dem Star Wars Main Theme fand ich auch sehr beeindruckend. Leias Theme dagegen hat nicht wirklich gepasst. Nach diesen ruhigen Klängen war aber der Imperial March umso eindrucksvoller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Konzert!

Die StarWars-Titel haben mir am besten gefallen aber da spielt sicher auch meine Befangenheit eine Rolle.

Die Kulisse war sehr beeindruckend. Ich nehme mir schon seit Jahren vor Wien zu besuchen.

Wenn es mal soweit sein sollte, wird dieses schöne Schloß auch auf meiner Besuchsliste stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es mal soweit sein sollte, wird dieses schöne Schloß auch auf meiner Besuchsliste stehen.
Ganz besonders empfehle ich Dir dabei den Besuch in der Wagenburg des Schlosses! Die wurde vor einigen Jahren renoviert und zeigt alle Kutschen des Hofes, auch die kaiserliche Krönungskutsche aus massivem Gold in voller Anspannung mit Geschirr. Auf dem Balkon gibt es dann noch unzählige Ölgemälde von den englischen Vollblütern der Kaiserin Elisabeth (Sissy). Echt beeindruckend.

Um den Schlosspark zu genießen solltest Du Dir dann eine Fiakerfahrt durch diesen vergönnen (am besten ein nettes Mädchen mitbringen, dann macht´s am meisten Spaß).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz besonders empfehle ich Dir dabei den Besuch in der Wagenburg des Schlosses!

Ich werde daran denken, wenn ich es irgendwann mal nach Wien schaffen sollte. Sylvester käme evtl. in Frage.

(am besten ein nettes Mädchen mitbringen, dann macht´s am meisten Spaß).

Falls meine Frau nix dagegen hat. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falls meine Frau nix dagegen hat.
...wußte nicht, dass Du verheiratet bist! - Aber dann nimm doch Deine Frau mit. Ist sicher schön und romantisch für Euch Beide in Schönbrunn und es wird ihr sicher auch gefallen. Am besten besucht man Schönbrunn ja im Frühling oder Sommer. Der Winter in Wien ist nur dann wirklich schön, wenn´s gerade geschneit hat und noch nicht zu dreckig ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn, dann fahren wir auf jeden Fall zusammen. Wir hatten aber geplant an Sylvester nen Kurzurlaub zu machen (Also im Winter). Nachdem ich das Konzert gesehen habe, habe ich einfach mal Wien ins gespräch gebracht, denn ich könnte mir vorstellen, daß man in Wien eine schöne Sylvesternacht verbringen kann. Und Ausflugsziele gibt es ja mehr als genug.

Diesen Sommer werden wir leider keinen Urlaub mehr machen können, daher würde es frühestens nächsten Sommer klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sylvester gibt es jede Menge schöner Bälle in Wien und so richtig gefeiert wird auf der Sylvestermeile auf der Kärntnerstrasse hin zum Stephansdom... Da geht richtig die Post ab, ähnlich wie am Brandenburger Tor. In der Staatsoper wird am 31. Dez. übrigens traditionell immer die Fledermaus aufgeführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.