Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
belanna.torres

FedCon 23

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

ich weiss ja nicht, ob es noch irgendwen interessiert, aber am Wochenende war Fedcon!

Ich war am Sonntag als Tagesgast da und hier meine Eindrücke.

Im Vorfeld war ich jetzt nicht so begeistert von der Liste der angekündigten Gäste. Es waren zwar einige Star Trek Schauspieler angekündigt, die ich noch nicht gesehen hatte. Programmtechnisch lag es aber alles irgendwie ungünstig, sodass meine Begleitung und ich beschlossen am Sonntag zu fahren. Die letzten Jahre war es snntags ja auch nicht mehr so voll und man konnte auf der Empore sitzen und zumindest in der Closing nochmal alle sehen.

Dieses Jahr war alles anders! Ich hatte bereits auf Twitter die verärgerten Kommentare anderer Tageskarteninhaber gelesen, die nicht in die Star Gate Panels durften und sogar samstags vor dem Kostümwettbewerb rausgeworfen wurden, sodass ich schon vorgewarnt war.

Wir haben uns dann erst einmal im Saal Düsseldorf die Panels von Diana Muldaur, Nicole de Boer, Aron Eisenberg und Max Grodenchik angehört.

Diana Muldaur hat mich positiv überrascht. Sie ist so nett und fit für ihr Alter. 76 Jahre und war vor einer Woche noch in Peru auf dem Machu Pitchu! Na, ob ich das wohl schaffe, wenn ich erst einmal so alt bin?

Nicole de Boer war einfach völlig fertig, nett wie immer, aber man merkte ihr an, dass sie sich am liebsten ausgeruht hätte.

Das Highlight: die beiden Ferengis! Der Auftritt der Zwei hat für mich die Con gerettet! Dafür hat es sich gelohnt und macht den Ärger etwas erträglich. Total witzig und unterhaltsam. Aaron Eisenberg hat das Panel dominiert. Er erzählte, wie es ihn genervt hat, dass er mit Rom nach bestandener Sternenflottenprüfung Hand in Hand in Quarks Bar kommen sollte. Das haben die beiden dann auch sehr anschaulich präsentiert.

Nach dem Panel war dann die Closing und dann kam, was ich die ganze Zeit schon befürchtet hatte (Self Fulfilling prophecies?). Wir durften nicht auf die Empore als TK Besitzer! Stattdessen sollten wir unten rein. Dort sagte man uns mit Blick auf das Tageskartenbändchen, ja wir "dürften" rein, aber müssten ganz hinten bleiben und stehen. Der Saal war brechend voll. Gerade lief das Stargate Panel und die Luft war zum Schneiden. Dadrin jetzt 2 Stunden stehen bleiben und die Closing anschauen?

Unmöglich! Davon mal abgesehen, dass ich eh etwas angeschlagen war, da ich mir die Halswirbel ausgerenkt hatte und unmöglich 2 Stunden stehen konnte, war das Ganze eine Zumutung.

Es zeigte mal wieder, dass man auf der Fedcon Gast letzter Klasse (noch nichtmal 2.) ist mit einem Tagesticket. In diesem Jahr sind zum ersten Mal die PlatinTickets eingeführt worden. Zum Preis von 750 Euro, die auch gekauft wurden. Damit wird ganz klar signalisiert, zahl viel Kohle und dann wirst Du auch respektvoll behandelt. Auch hatte ich den Eindruck, dass viel zu viele Tageskarten verkauft wurden. Ob das alles so brandschutztechnisch OK war, wage ich zu bezweifeln. Dadurch, dass im Hauptsaal hinten alles voll stand, wäre keiner mehr rausgekommen bei einer Panik.

Mein Fazit: Das wars mit der Fedcon zumindest als Tagesgast!

Es ist schon ein paar Jahre her, da war es noch richtig schön, auch die Leute aus dem Board zu treffen. Jetzt ist es jedoch nur noch groß, voll, unpersönlich und ungemütlich. :mad:

post-3022-1401699483_thumb.jpg

post-3022-1401699527_thumb.jpg

post-3022-1401699545_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heyo danke für den bericht!

Hast du was dagegen wenn ich ihn auf der startseite verlinke?

Klar, kannst Du gerne machen! :welcome:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Nachtrag noch:

Etwas ist faul im Staate Dänemark - mal wieder - und es geht mal wieder um den MoC. Keine Ahnung was Garrett Wang verbrochen haben soll, jedenfalls ist auch er nun in Ungnade gefallen:

http://board.ostfc.de/thread.php?threadid=...er=0&page=1

Ich kann leider zu Nessis Moderation nicht viel sagen, da ich ja nicht im Hauptsaal war. Ich fand Garrett Wang als Moderator super! Für mich war/ist er der beste MoC der Con ever!

Das, was über ihn dort geschrieben wird, kann ich nicht beurteilen, jedoch zeugt es erneut von schlechtem Stil, Interna nach außen zu kehren, anstatt diskret zu klären!!!

Wer noch auf der Suche ist nach einem T-Shirt aus Garrett Wangs Sammlung (so schnell wird er bestimmt nicht mehr auf die FedCon kommen :dumdiedum: ) :

http://www.ebay.de/itm/121355281067?ssPage...984.m1586.l2649

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.