Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JK1980

Clip (Official Trailer) - Star Trek ENT II Der Anfang vom Ende

Empfohlene Beiträge

Star Trek ENTERPRISE II Der Anfang vom Ende

Beschreibung:

Was detailgenau so aussieht wie das echte Set von Star Trek Enterprise um Captain Jonathan Archer und seine Crew mit Trip und T'Pol, ist ein Modell. Knapp 25 cm hoch und aus Pappe und Papier. Faszinierend originalgetreu. Bei einer Naheinstellung sind die Sets wie die Brücke, der Bereitschaftsraum, T'Pols Quartier und die Krankenstation nicht auf Anhieb von den Originalen zu unterscheiden. Der Mann... Mehr anzeigen

Rahmenhandlung

Nach dem ersten Teil „Der Zeitspiegel" kehrt die Crew der Enterprise unter Captain Jonathan Archer in eine Realität zurück, die nicht auf der ihnen bekannten Zeitlinie verläuft. In „Der Anfang vom Ende" kämpfen die Spezies der zukünftigen Föderation gegen eine kybernetische Lebensform, die alles organische Leben vernichten will. Eine zerstörerische Kraft greift das Universum an. Der Feind ist stark und verfolgt sein Ziel auf nicht ersichtliche Weise. Die Crew mit Trip und T'Pol erhält Hilfe aus der Zukunft. Eine bisher unbekannte Art der Kommunikation ermöglicht eine Verbindung durch Raum, Zeit und Vertrauensbarrieren.

Allgemeine Informationen

gestartet 1. November 2008

Genre Science-Fiction

Studio Eine Jürgen Kaiser Produktion

Mit Lars von Velsen, René Dawn-Claude, Sabrina Heuer, Yannick

Zenhäusern, Valentin Gagarin, Verena Strauß, Jan Sommer, Eva Gaigg, Thomas Karallus, Ingo Albrecht, Ingo Schmoll, Sebastian Walch und Erik Schäffler

Regie Jürgen Kaiser

Autor Stephan Mittelstraß, Sabrina Heuer und Jürgen Kaiser

Drehbuch Jürgen Kaiser, Stephan Mittelstraß und Sabrina Heuer

Produzent Jürgen Kaiser und Sabrina Heuer

Länge:

z.B. 1'26" Minuten

Stream:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also ich für meinen Teil hatte beim betrachten des Trailers ganz schön Gänsehaut. Das Projekt zählt imo zu den besten deutschen Fan Produktionen überhaupt. Eine sehr gute Arbeit, wie ich finde.

Liebe Grüße

J.J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×