Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
einz1975

Star Trek – Voyager 5: Projekt Full Circle

Empfohlene Beiträge

Die Voyager hat aufgrund ihrer Geschichte einen völlig eigenen Platz im Star Trek Universum gefunden und noch lange nach dem Ende der Serie behalten. Die einzelnen Crewmitglieder sind jeder für sich eine Geschichte wert, doch Autorin Kirsten Beyer hat sich der gesamten bekannten Mannschaft angenommen. Angefangen von Chakotay, über Tom, B’Elanna, Tuvok, Harry, Seven und nicht zu vergessen Kathryn Janeway. B’Elanna lebt mit ihrer Tochter Miral auf einem fernen klingonischen Planeten, denn nicht erst einmal wollte eine Gruppe von Klingonen Miral töten, da sie die Auserwählte sei, welche die Alten Götter zurück bringt. Paris hingegen ist zum Commander befördert worden und will das mit seiner Familie feiern.

Doch dazu kommt es nicht und erneut bricht die Crew der Voyager auf um B’Elanna und Miral zu finden. Dabei geraten sie mehr als einmal zwischen die fanatischen Gruppen von Klingonen. Dank der Hilfe des Hohen Rates wird am Ende jedoch alles gut und Tom kann seine Familie fest in die Arme nehmen. Damit ist der Roman aber noch lange nicht beendet. Vielmehr geht es jetzt um die Ereignisse direkt nachdem Admiral Janeway durch einen Borg-Kubus getötet wird. Dabei geht es besonders um Chakotay und seine heimliche Liebe zu ihr, und dass er es nie geschafft hat es ihr zu gestehen. Er verändert sich, seine Wut über sich selbst und ihren Tod nimmt er mit in jede kommende Schlacht.

Denn wir befinden uns mittlerweile mitten im Destiny Geschehen und sehen die Folgen aus den Augen der Voyager Crew. Neue Technologien, welche die Voyager von ihren Reisen mitgebracht hat kommen zum Einsatz und können kurzzeitig auch für Erfolge sorgen, doch die Borg scheinen nicht zu stoppen zu sein, bis die Caeliar die Borg vernichteten. Jetzt steht alles wieder auf Anfang und die Föderation kann sich langsam von all den Kriegen erholen. Doch um sicherzugehen, dass die Borg wirklich nicht mehr existieren und ob man die Caeliar vielleicht wirklich finden kann, soll die U.S.S. Voyager einen Konvoi von Schiffen in den Delta-Quadranten führen.

Natürlich mit einem Großteil der alten Besatzung, jedoch einige finden ihren eigenen Weg und andere gehen ihn ohne die Sternenflotte. Es ist nicht immer nur der Verlust von Menschen der zu Änderungen führt, sondern auch die Zeit, die man bereits mit derselben Sache verbracht hat. Manchmal ist es Zeit etwas anderes zu machen und sich auf ein neues Abenteuer einzulassen. Vielleicht springt die Autorin hin und wieder etwas zu viel zwischen den Zeiten hin und her und auch manch Gedankengänge werden doch etwas zu ausführlich beschrieben, aber dennoch bekommt besonders Chakotay einen Paradeauftritt, der seiner würdig ist.

Fazit:
Dass die Voyager weiterhin Geschichte schreibt und nichts von ihrer Faszination verloren hat, kann man eindeutig an diesem Roman erkennen. Mit viel Hingabe und Rückblick auf die bereits vorangegangenen Geschehnisse des aktuellen Star Trek Universums, bekommt man einen Querschnitt über alle Ereignisse, welche die Hauptfiguren der Voyager betrifft. Jeder Verlust und jeder Sieg schmiedet sie zu dem was sie sind – Freunde und Familie. Für mich eine wirklich schöne Überraschung und definitiv als Fan ein perfekter Anfang einer neuen Voyager.

Matthias Göbel

Autor: Kirsten Beyer
Taschenbuch: 660 Seiten
Verlag: Cross Cult
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 27.10.2014
ISBN: 978-3-86425-422-2

 

star-trek-voyager-5-projekt-full-circle-a3fa6d20-8e4670cf.jpg

bearbeitet von einz1975

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.