Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
einz1975

Star Wars Sonderband 99: Rogue One – Comic zum Film

Empfohlene Beiträge

Star Wars - Rogue One brachte in seiner Geschichte, eine kleine fast vergessene Aufopferung des Widerstands ans Tageslicht. Nicht nur, dass der Charme der alten Filme eingefangen werden sollte, sondern auch die Story um Star Wars verdichtet wurde. Die Meinungen gingen wie immer weit auseinander, von Begeisterung bis zur Ablehnung, alles war von den Fans zu hören. Doch im Endeffekt haben die Produzenten sich nichts vorzuwerfen, denn nur weil man keine Jedi an Bord hat, heißt es nicht, dass es nicht Star Wars sein kann. Die schöne Überraschung am Comic, er fängt nicht an wie der Film an.

Vielmehr erleben wir hier eine kleine Extra-Prisode: „Cassian & K-250“. Hier wird anschaulich beschrieben, wie sich diese beiden Draufgänger kennengelernt haben. Cassian befindet sich auf einer Mission auf dem rückständigen Planeten Wecacoe. Er soll hier Imperiale Informationen stehlen, welche auf einem abgestürzten Raumschiff lagern. Eigentlich sollte es sehr ruhig sein und keine Sturmtruppen waren in Sicht, doch diese Nachrichten sind wohl nicht mehr aktuell, denn überall wimmelt es nur so von Truppen des Imperiums.

K-250 ist eben einer dieser Sicherheitsdruiden, welche zusätzlich eingesetzte werden und genau in dem Moment, wo Cassian hat was er und seine Helfer suchen, wird dieser Druide auf die Flüchtenden aufmerksam. Mit ein paar ordentlichen Tricks gelingt es Cassian diese K-250 Einheit umzudrehen. Diese Neuprogrammierung geschieht zum Teil spontan und vielleicht half auch hier einmal mehr die Macht, um diese beiden zusammenzubringen. Danach steigen wir nahtlos in die Story des Films ein. Willkommen auf Lah´mu, hier lebt ein Wissenschaftler, welcher seine Frau verliert und seiner Tochter beraubt wird. Er ist der führende Kopf hinter dem Bau des Todessterns.

Im Endeffekt kann man sich jetzt in Bildform noch einmal den Film vor seinen Augen ablaufen lassen. Dabei werden einige Szenen sehr gut eingefangen wie z.B. der Tod von Jyns Vater auf der Schiffsplattform. Hier kann man ohne Musik, dafür mit ausdrucksstarken Bildern nacherleben, wie sich die Tochter fühlen muss. Einige Szenen fand ich nicht ganz so gut umgesetzt, wie etwa das Auftauchen von Darth Vader. Da hat mir einfach die Dunkelheit und die Düsternis gefehlt. Am Ende haben aber alle Zeichner sich mehr als Mühe gegeben, die Figuren in allen erdenklichen Situationen getreu umzusetzen.

Fazit:
Der Comic ist wirklich für die Fans gemacht. Allein schon die kleine Episode zu „Cassian & K-250“, welche bis dato nirgends zu sehen war, bringt dem Comic einen ungeahnten Mehrwert. Die restlichen Story-Elemente sind bekannt und bringen nur in besonderen Momenten noch einmal eine Unterstreichung der Filmszenen. Unabhängig davon, ob man den Film gesehen hat oder nicht, wer die Gesamtgeschichte um Star Wars erleben will, der kommt nicht um diese Ausgabe nicht drumherum.

Matthias Göbel

Autor: Jody Houser, Duane Swiercynski
Zeichner: Emilio Laiso, Oscar Bazaldua, Paolo Villanelli
Softcover: 144 Seiten
Verlag: Panini Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 05.12.2017
ISBN: 978-3-7416-0312-9

STARWARSSONDERBAND99ROGUEONECOMICZUMFILMSOFTCOVER_Softcover_620.jpg

bearbeitet von einz1975

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.