Zum Inhalt springen
...die erfolgreichste Inkarnation von hoch
  • STAR TREK: Der Film erhält ein Upgrade

    Die bei Fans beliebte Director’s Edition vom ersten Kinoabenteuer der original Enterprise-Besatzung wird auf 4K restauriert.
    Am 07. Juli 2021 wurde auf startrek.com offiziell bekannt gegeben, dass STAR TREK: The Motion Picture – The Director’s Edition in 4K restauriert werden soll.

    Ursprünglich wurde diese Version des Films (die einige Szenen enthält, welche in der Kinoversion herausgeschnitten waren, sowie einigen neue Effekte) nur auf DVD veröffentlicht. Lange hieß es eine Veröffentlichung in HD oder gar 4K sei nicht möglich bzw. sehr aufwendig, da die neuen Effekt-Aufnahmen nur in SD-Qualität existieren würden. Von Seiten einiger Personen, die an The Director’s Edition beteiligt waren, wurde aber schon damals geäußert, alle digitalen Vorlagen würden noch existieren und könnten mit recht wenig Aufwand in höherer Auflösung neu gerendert werden. Daher gab es immer wieder Stimmen und sogar eine Petition, die forderten, dass genau das passieren möge.

    Wie es scheint hat Paramount Pictures bzw. Paramount+ diesen Wunsch der Fans nun erhört. Laut Angaben auf startrek.com soll die Restauration 6 bis 8 Monate dauern. Wann mit einer Veröffentlichung in Deutschland zu rechnen ist, ist noch unklar.

    unnamed.jpg.f292479807e2c3ab56520ea4892afcd3.jpg


    Quelle: STARTREK.com

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Man könnte vielleicht noch ein paar weitere Szenen einbauen, wo die Effekte damals nicht fertig waren, bzw. nicht umgesetzt werden konnten. Aber dann wäre es kein Directors Cut mehr.

    Was wirklich ein cooles Extra wäre:

    Wenn man den Film zum Pilotfilm von Phase 2 umschneidet (und kürzt) und per CGI optisch anpasst (inkl. Phase 2 Version der Enterprise), so wie er 1978 ausgesehen hätte, wenn es bei der ursprünglichen Idee für die Fernsehserie geblieben wäre. 

    Man wird ja wohl noch träumen dürfen. 😇

     

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 7 Stunden schrieb Yngwie Malmsteen:

    Man könnte vielleicht noch ein paar weitere Szenen einbauen, wo die Effekte damals nicht fertig waren, bzw. nicht umgesetzt werden konnten. Aber dann wäre es kein Directors Cut mehr.

     

     

    Also ich finde die Director's Edition sehr gelungen. Stimmiger und schlüssiger als die Kino-Fassung und an ein paar stellen minimal von der eine oder andere Länge befreit. (Der Flug durch die Wolke scheint zügiger vonstatten zu gehen.)  Die VHS-Version in der fast alles wieder drin war, was vor herausgeschnitten war, fand ich z.B. nicht so gut.

    Bearbeitet von Sebastian Bauer

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Super, darauf habe ich schon lange gewartet. Hoffentlich wird es eine BD-Version geben, wo sowohl Director's Cut als auch die Kinoversion drauf ist. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.