Jump to content
  • Buchkritik: Star Trek Discovery 2: Drastische Maßnahmen

    Von New-York-Times Bestseller-Autor Dayton Ward
    Diese Geschichte spielt im Jahr 2246, ungefähr zehn Jahre vor dem Kampf beim Doppelstern in »Das Urteil« (STAR TREK – DISCOVERY) und neunzehn Jahre vor der Begegnung der U.S.S. Enterprise unter dem Kommando von Captain James T. Kirk mit der Energiebarriere am Rande unserer Galaxis (STAR TREK – THE ORIGINAL SERIES – »Die Spitze des Eisbergs«).

    Da leider unser Bücher-Bereich noch nicht ganz fertig ist ist das Review von @einz1975 aktuell "nur" im Forum zu finden:

    -> Jetzt bei Freund und Partner Amazon.de bestellen

    Kurzinhalt:

    Während sie auf die Versetzung zu ihrem nächsten Posten wartet, wird Commander Philippa Georgiou mit der Aufgabe betraut, eine kleine hastig zusammengestellte Gruppe Ersthelfer nach Tarsus IV zu bringen, wo eine schlimme Hungersnot herrscht. Man hofft, so die missliche Lage dort zu stabilisieren, bis weitere Hilfe eintrifft. Doch Georgiou und ihr Team stellen fest, dass sie zu spät kommen: der bösartige Gouverneur Kodos hat bereits einen abscheulichen Plan in die Tat umgesetzt. Und so müssen Georgiou und Lorca jetzt den Mann jagen, den die Geschichtsbücher eines Tages "Kodo, der Henker" nennen werden.

     

    bearbeitet von Daniel Räbiger

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.