Jump to content
  • HAL 9000 wird zum Leben erweckt

    Für Zuhause!
    Der Computer aus "2001: Odyssey im Weltraum" wird jetzt als Sprachassistent für Zuhause neu entdeckt.

    Hersteller "Master Replicas Group" hat sich um die Rechte von HAL 9000 bemüht und darf nun den Sprachassistent im Stil von Stanley Kubricks Computer produzieren. Die Crowdfunding-Kampagne liegt aktuell über 500.000 US-Dollar und konnte damit das gesetzte Minimum von 80.000 Dollar weit übertreffen. Bereits im Januar 2019 soll mit der Auslieferung begonnen werden. Steve Dymszo, der CEO der Master Replicas Group, erklärte, dass die Echo-Technologie von Amazon benutzt wird. Im Endeffekt nur eine "schickere Version" von Alexa?!

    ugknwtgquknu7mz8yci5.png.jpg


    Quelle: The Verge

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.