Jump to content
  • Ready Player One VR vorgestellt

    CES 2018!
    Zum aktuellen Film von Warner, wurde auf der CES 2018 in LA eine VR-Variante aus dem Film vorgestellt. Die Kooperation zwischen Intel, Sansar und Warner Bros. soll schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Kinofilm geben. In der VR-Version können Nutzer die Umgebung des Films besuchen und diese frei erforschen.

    Ready Player One (Sci-Fi-Roman aus dem Jahr 2010 von Ernest Cline) kommt im April 2018 als Spielfilm von Stephen Spielberg produziert ins Kino. Die VR-Version erlaubt den Nutzern einen Einstieg in die Sci-Fi-Welt und dient als soziale VR-Erfahrung mit Storybezug. Die Entwickler von Sansar arbeiteten mit den Verantwortlichen von Warner Bros. zusammen, um eine genaue Nachbildung des Filmsets erstellen zu können. Zukünftig wird es noch weitere Inhalte für Ready Player One geben, doch wohl erst nach dem Start des Films. Wann die VR-Version als Download erhältlich ist, wurde von Intel noch nicht angegeben, aktuell ist sie nur auf der CES 2018 und nur für HTC Vive VR verfügbar.

    xReady-Player-One.jpg.pagespeed.ic.nU_CHgp9O2.jpg


    Quelle: Upload VR

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoticons maximum are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×