Zum Inhalt springen
...empfohlen von Dr. Prof. Prügelpeitsch
  • Anson Mount über Star Trek: Strange New Worlds

    "Werden einen guten Start hinbekommen..."
    Im Februar begann die Produktion der neuen Star Trek-Serie Strange New Worlds, die auf Captain Pikes USS Enterprise spielt. Jetzt gibt der Hauptdarsteller der Serie ein Update darüber, wie es ist, die Serie in der aktuellen Situation, in der wir leben, zu drehen.

    Während Mount für die Produktion von Strange New Worlds in Toronto war, hat er Werbung für seinen neuen Film "The Virtuoso" gemacht. Im Gespräch mit RadioTimes.com verriet Mount, dass die Dreharbeiten zur ersten Staffel der neuen Star Trek-Serie etwa zur Hälfte fertiggestellt sind und dass er froh ist, am Set zu sein, nachdem er während der Pandemie ein Jahr zu Hause war. "Das letzte Mal, dass ich ein Jahr lang zu Hause war, war in meinem ersten Jahr in der High School. Jeder ist froh, wieder bei der Arbeit zu sein", berichtet er.

    Aber Mount hat auch die Unterschiede bemerkt, die sich sowohl auf die Dreharbeiten als auch auf das Leben außerhalb des Sets auswirken. Die Abriegelung in Ontario bedeutet weniger Geselligkeit mit der Besetzung wie Mount sagt: "Normalerweise würde ich große Barbecues veranstalten, oder gemeinsam mit der Crew in den Park gehen." Der Schauspieler erklärt, wie sich seine Interaktionen mit der gesamten Crew auf die Arbeit beschränkt sind:

    Zitat

    "Durch COVID [Protokoll] dauert alles länger, aber man steht es durch und es ist seltsam, meine Besetzung erst am Set kennenzulernen." Doch trotz allem "war es einer der reibungslosesten Anfänge, die ich je im Fernsehen hatte."

    Letzten Monat haben diese COVID-Protokolle einen Gaststar identifiziert, der zusammen mit einigen Mitgliedern der Crew unter Quarantäne gestellt werden musste, aber die Produktion konnte trotzdem fortgesetzt werden, da der Kontakt begrenzt war.

    Mount äußerte sich gegenüber RadioTimes trotz dieser Vorfälle begeistert über die Arbeit, die sie am Set leisten:

    Zitat

    "Wir sind wirklich zufrieden mit dem Material. Wir haben alle eine gute Zeit zusammen."

    Mount, der ein Fan von Star Trek ist, hat kürzlich das eher episodische Format von Strange New Worlds gelobt und gesagt, es fühle sich mehr wie "klassisches Trek" an, das seiner Meinung nach "auf dem großen Abenteuer der Woche basiert." Der aus Tennessee stammende Schauspieler ist kein Neuling im Seriengeschäft, nach fünf Staffeln "Hell on Wheels" und einem Jahr Marvel's "Inhumans" bringt er einiges an Erfahrung mit.

    Mount wird von Rebecca Romijn und Ethan Peck begleitet, die ihre Rollen als die rätselhafte Number One, alias Una, und Spock aus Discovery wieder aufnehmen. Die allgemeine Vertrautheit wird durch die Tatsache unterstützt, dass Strange New Worlds einige der Produktionsmitarbeiter mit Discovery teilt. "Das hat uns einige Vorteile gebracht", bemerkt er, "nicht nur mit der Welt und dem Material, sondern auch zwischenmenschlich.


    Quelle: RadioTimes.com

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Zitat

    Mount, der ein Fan von Star Trek ist, hat kürzlich das eher episodische Format von Strange New Worlds gelobt und gesagt, es fühle sich mehr wie "klassisches Trek" an, das seiner Meinung nach "auf dem großen Abenteuer der Woche basiert." 

    Genau das will ich sehen, und dass viele Fans das wollen, hat The Orville gezeigt. 

    Hoffentlich gibt es bald ein Update z. B. in Form von Setbildern zu sehen. 😃

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.