Jump to content
  • Bilderset

    Akiva Goldsman äußert sich zu Spock

    NEIN!
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1173
    • Kommentare

      1
    • einz1975
    Während einer Pressekonferenz der New York Comic Con bestätigte der ausführende Produzent Akiva Goldsman, dass Spock nicht bei Star Trek: Discovery erscheinen wird, trotz einiger Verweise auf den Charakter.

    Goldsman erklärte: "Wir spielen in der ursprünglichen Timeline. Wir sind uns über alles bewusst, was eine Abweichung vom Kanon zu sein scheint und wir werden alle diese Probleme beenden, bevor sie auf die Originalserie treffen. Wir konzentrieren uns auf Geschichten einzelner Charakter. So entdecken diese wer sie sind. Nicht einfach nur Repräsentanten der Föderation." Aaron Harberts machte ähnliche Kommentare in einem separaten Interview darüber, wie sich Discovery bereits in der nächsten Staffel mit etabliertem Star Trek-Kanon vereinbaren wird. "Wir haben zehn Jahre bis The Original Series ins Spiel kommt. Es ist eine kreative Herausforderung. Wir haben viele Möglichkeiten, wie wir diesen Antrieb in Einklang bringen können." Selbst auf die Frage hin wie die Ersatz-Tochter von Sarek mit eingebaut werden kann sagte er: "Darüber gibt es große Diskussionen, die wir in der zweiten Staffel erklären. Der der Charakter von Michael später nicht erwähnt wurde, bedeutet nicht, dass sie nicht existierte. Viele unserer Autoren sind tief in Star Trek involviert, ihr Wissen unglaublich und sie helfen uns dabei Bereiche zu finden, in denen wir diese Dinge einsteuern können."


    Quelle: Polygon
    • Bewertung

    • Aufrufe

      1173
    • Kommentare

      1
    • einz1975

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare



    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.