Jump to content
  • Teaser Trailer zu Star Trek: Picard

    Der erste offizielle Blick auf die Serie!
    Soeben hat Amazon über den Prime Video Kanal den ersten offiziellen Trailer zur kommenden Star Trek Serie mit Patrick Stewart als Jean-Luc Picard veröffentlicht.

    Hier ist der Trailer:

    Wie ist deine Meinung?

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Ich bin wirklich gespannt.

    Ich hoffe, dass Patrick Stewart nur „ja“ gesagt hat, weil ihn das Konzept überzeugt hat.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 16 Minuten schrieb Gast Dobby:

    Ich bin wirklich gespannt.

    Ich hoffe, dass Patrick Stewart nur „ja“ gesagt hat, weil ihn das Konzept überzeugt hat.

    Na ich denk mal mit 80, Sir und Multimillionär fallen Gier und Geltungsdrang weg....

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 41 Minuten schrieb Gast Ingo:

    Na ich denk mal mit 80, Sir und Multimillionär fallen Gier und Geltungsdrang weg....

    wie haben sie Nimoey damals für ST3 zurückbekommen?

    ...

    1 % an allem Star Trek!

    ich bin sicher SirPatStew hat nen ähnlichen deal

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Think positiv! Es wird bestimmt etwas gutes dabei herauskommen. Ich bin sehr gespannt und freue mich schon sehr auf diese Serie, wenn auch (wahrscheinlich) nur als Mini-Serie geplant! Allerdings glaube ich nicht, das es etwas mit der Zerstörung von Romulus (2009) zu tun haben wird!

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Das glaube ich schon. Der Trailer spricht ja davon, dass er vor 15 Jahren die größte Rettungsmission überhaupt geleitet hat. Da ging es sicherlich um die  Evakuierung von Romulus; bis dann die Katastrophe (Zerstörung) eintrat.

    Vielleicht soll das Artefakt um das es geht, diese rückgängig machen ...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Es passt prima in das Zukunfts Ego von "Gestern, Heute, Morgen" mit rein. Nur das Picard in der realen "Zukunft" keinen solchen Kinnbart hat. Und Picard scheint besser drauf zu sein, als Dr X in "Logan". Darüber hinaus ahne ich mal aus den Informationen, dass die Serie etwas vom Stil der Serie "The Blacklist" abbekommt. Picard ist fernab aller Fähigkeiten eines Soldaten, jedoch in der Galaxis besser vernetzt, als so manch anderer Captain der Sternenflotte. Und dies bringt ihm ein Team ein, welches in gleichwohl helfen als auch überwachen soll.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich bin sehr gespannt und freue mich schon! Hoffentlich kehrt Star Trek zu alter Qualität zurück.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 23.5.2019 um 22:49 schrieb Gast Ingo:

    Na ich denk mal mit 80, Sir und Multimillionär fallen Gier und Geltungsdrang weg....

    Glaub ich leider nicht. Dafür hab ich in meinem Leben zu viele Schauspieler kennen gelernt, bekanntere wie unbekanntere. Die sind alle Kontrollfreaks, Narzissten und haben auch nie genug verdient. Die können auch ohne das "Rampenlicht" nicht leben. Ich glaube nicht eine Minute, dass Stewart aus edlen Motiven ("die Figur gut abschließen" oder "für die Fans") sich in seinem Alter einem neuen Dreh aussetzt. Bei Shattner ist das nur offensichter. Wir lachen nicht ohne Grund so über die Figuren in Galaxy Quest: weil es zwar übertrieben genug ist, um komisch zu sein, aber einen wahren Kern hat. Sorry, falls ich mit meiner Meinung echten Stewart-Fans auf die Nerven gehe.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.