Zum Inhalt springen
...sie erwähnen unsere Kompetenz zu Recht!

Charlie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Beiträge erstellt von Charlie

  1. Hey, wenn ihr wüßtet wie die Spacemiles abgehen bei uns.

    Es ist das helle Chaos!

    Ich hatte seit !4 Wochen! keinen Tag mehr frei (Sa + So) eingeschlossen.

    Nur wegen der Bearbeitung von Spacemiles. Und ich bin nicht die Einzige, die daran arbeitet.

    Die menschlichen Fähigkeiten sind eben begrenzt.

    Da kann ich leider auch nix machen.

    Wenn wir hier aus dem Gröbsten raus sind, brauch ich erst mal Urlaub!!!  :smash:  :smash:  

    Edit: komme übrigens eben mal wieder vom Packen nach Hause!!!

  2. Bin´s ja langsam gewohnt!

    Wenn man was von den Leuten will....

    Aber wenn sie was bekommen sollen.

    Da kann´s immer nicht schnell genug gehen.

    Vielleicht sollte ich "little gifts" ausschreiben für schnelle Antworten!  :D

    @marc:  :smlove:    :D

  3. Charming Marc B. Lee!!!

     :D I love you Guy!!! :0

    remember: You asked Thorsten on last Fedcon if Iwould be his Girlfriend. I wore a Seven-costume and we had a beer in that meeting room upstairs...  :smash:

    @werewolf: Danke! Ich hoffe, er nimmt sich die Zeit!

  4. Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach dem Treknews-Team, welches das Thema: STAR TREK FANS - Fanaticism at it´s best

    auf der Fedcon moderiert.

    Daniel hat leider auf meine e-mail nicht reagiert.

    Ich hoffe auf diesem Weg Kontakt zu finden.

    Gruß Karin Schneider

  5. Na da wird sich die Reception aber freuen, wenn alle 30 Sekunden jm. anruft und fragt, ob das Flip-Chart schon steht!

    IHR SEID JA ECHT CLEVER!!!!!

    Außerdem hat Matthias ausdrücklich gesagt, daß es davon abhängt, wie man mit dem Aufbau fertig wird!

    Das kann also ganz kurzfristig sein!

    Macht euch doch keinen Steß!!!!

    Charlie

  6. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern als die Fedcon noch so ungefähr 600 Gäste hatte! Damals war das alles eher familiär, ein Kostüm, das etwas ausgfallener war als eine einfache Uniform war eine Sensation! Eine gut selbstgeschneiderte TNG-Uniform ist damals noch richtig ins Auge gestochen! Aber nun haltet euch fest! Das ist erst 8 Jahre her!  Ich spreche von der Fedcon 2. Hauptgäste waren damals George Takei und Robin Curtis!

    Bereits im darauffolgenden Jahr hat Dirk es geschafft, Jonathan Frakes und Brent Spiner nach Deutschland auf die Fedcon zu holen! Und nach mühsamen Verhandlungen waren diese dann auch bereit, den Congästen Autogramme zu geben!

    Dies war zu diesem Zeitpunkt noch eine echte Sensation! Denn in den USA ist das nicht üblich und wird deßhalb oft von vornherein abgelehnt!

    Aber Dirk schafft es immer wieder, nicht nur die "großen" Schauspieler zu bekommen! ( Leonard Nimoy, William Shatner, Kate Mulgrew, Avery Brooks, Levar Burton, und, und, und...)Nein, auf der Fedcon geben sie sogar Autogramme! Das gibt´s sonst nirgends! Und das ohne Aufpreis!

    Auf der Fedcon 5 habe ich es das erste mal erlebt, daß nicht alle Gäste ein Autogramm bekommen haben!

    Da das aber an den Schauspielern selbst liegt, wann es ihnen zu viel wird, war daran leider nix zu ändern!

    Nicht jeder hat die Ausdauer an einem Wochenende über 2000 Autogamme zu schreiben! Dieses mal werden es sogar über 2700 Gäste sein!

    Die Helfer tun schon ihr möglichstes, um die Schauspieler so lange wie nur irgend möglich bei Laune zu halten. So daß möglichst jeder ein Autogramm mit nach hause nehmen kann!

    Schon das ist eine Leistung, die leider nicht immer gelingt!

    Verratet mir nun, mit welchen Mitteln es zu schaffen ist, Autogramme für alle und auch noch Fotos für alle zu bekommen! Vielleicht noch ein Autogramm auf den Fotos?

    Sorry Leute! Aber irgendwo sind Grenzen!

    Manche Schauspieler sind einfach so teuer, daß man sie nur durch eine so große Con finanzieren kann! Und dann kann man einfach nicht alles haben!!! Auch wenn´s noch so schön wäre!

    Freut euch doch einfach, daß ihr endlich Leute sehen könnt, die es vorher so in Deutschland noch nicht zu sehen gab! Und ihr bekommt sogar ein Autogramm von ihnen! Man kann Fragen stellen, Fotos schießen und so richtig mal in der Nähe seiner Stars sein!

    Genießt es! Freut euch über das was ihr habt und ärgert euch nicht über das, was ihr nicht habt!!!!

    Das hilft übrigens allgemein im Leben weiter!

    *von-Weisheit-überstrahlt* *g*

    Eure Charlie

  7. Na da bin ich mal gespannt!

    Ob die neue Serie an das Niveau der alten heranreichen wird?

    Ja, klar ich weiß! Die alte Serie ist Kult. Und es gefällt überhaupt nicht, daß diese jetzt "verschandelt" werden soll!

    Aber denkt dran! Es ist nicht die erste Serie die neu aufgelegt wird!

    Ich denke da zuvorderst an TNG!!!

    Und das war doch garnicht so schlecht, oder?

    Ich hoffe nur, daß die Serie auch in Deutschland laufen wird!

    *neugierig-erwartend*

    Charlie   :P

  8. Marc needs BEER!!! What else is new!!

    Maybe you should visit Germany more than once a year!

    Visit the October-Fest in Munich! That´s where Beer-life really exists!!!

    Greetings, Charlie

  9. Hallo Jes!

    Diese Frage kann leider nicht generell beantwortet werden.

    Generell sollen keine "gefährlichen Gegenstände" mit auf das Congelände gelangen.

    Genaue Richtlinien gibt es eigentlich nicht.

    Wer nun mit welchen Gegenständen, Kostümutensilien und-was-weiß-ich noch für Sachen, (Die Leute tragen die merkwürdigsten Dinge mit sich rum, du würdest staunen!)

    auf´s Gelände kommt hängt sehr stark davon ab, wer an der Eingangskontrolle Dienst tut.

    Die "alten Hasen" sind da meißt etwas tolleranter, denn die Erfahrung hat einfach gezeigt, daß die Leute im Allgemeinen mit ihren Sachen verantwortungsvoll umgehen können.

    Daß Dinge wie klingonische Dolche und andere spitze Gegenstände nicht auf eine Großveranstaltung gehören, dürfte ja wohl außer Frage stehen!

    Andererseits gibt es jedes Jahr auch unter den Helfern Neulinge, die sich mit dem Einschätzen etwas schwer tun, oder sich wirklich einfach nur wichtig fühlen.

    Da die Stationen im Dienstplan regelmäßig gewechselt werden, kann es schon vorkommen, daß man um 10 mit einem stumpfen Schwert abgewiesen wird, um 12 aber reinkommt.

    Meiner Meinung nach solltest du an deinem Langbogen die Enden vielleicht noch mit Leder "entschärfen" (umwickeln).

    Bedenken habe ich eher mit den Pfeilen. Da diese wahrscheinlich in deinem Köcher einzeln stecken. Die solltest du auf jeden Fall zusammenbinden( vielleicht mit einer Lederschnur) Und den Köcher nicht auf dem Rücken , sondern an der  Seite tragen! Damit keinem ein Auge ausgestochen werden kann!

    Alles in allem, wenn du die Sache mit etwas "Köpfchen" angehst, und das scheint mir auch so zu sein, dann wirst du auf der Con sicher sehr viel Spaß mit deinem Kostüm haben.

    Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn dich ein "pflichtbewußter" Security mit dieser Waffe, die ja nunmal eine ist, zurückweist.

    Denn die endgültigen Bestimmungen werden vom Chief of Security festgelegt. Und auch die können sich im Laufe der Con noch ändern.

    Du siehst, selbst ein "alter Hase" kann dir nicht mit Sicherheit sagen, wie es ablaufen wird.

    Bin ja gespannt! Werde dich an deinem Bogen erkennen*zwinker*

    Es wäre schön wen sich  noch mehr Leute schon vor der con Gedanken über so etwas machen würden!!!

    Liebe Grüße, freue mich schon auf eure tollen Kostüme!!!

    Werde das Thema gerne bei der Helferbesprechung ansprechen.

    Charlie

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.