Zum Inhalt springen
...Ekstase in Moll

Karamanga

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Karamanga

  • Geburtstag 14.08.1975

Basis-Informationen

  • Wohnort
    Oldenburg (Oldb.)

Detail-Informationen

  • Interessen
    PC, Games, Internet (Webenditing), TV+KINO, STAR WARS, STAR TREK

Kontaktmöglichkeiten

  1. So - habe die Serie nun endlich auch komplett durch. Muss dazu sagen, dass ich im Vorfeld schon einiges über diese neue/letzte Serie gehört bzw. gelesen hatte. Das meiste war eher negativ (langweilig / unispiriert / militaristisch usw...). Mein Urteil: finde die Serie gar nicht so schlecht, wie alle imme sagen! Vor allem Staffel 3+4 waren doch echt klasse. Dass die Folgen dabei aufeinander aufbauen und so die Spannung über mehrere Folgen ansteigt, fand ich klasse. Sicherlich - ENTERPRISE ist ganz anders als TOS oder TNG. Aber das sind/waren DS9 und Voyager auch. Meiner Meinung nach hat jede
  2. Besser hätte ich es nicht sagen können. Vor allem Deine Signatur gefällt mir...
  3. Also ich glaube schon, dass da was dran ist. Denn so,wie er (Stewart) das da in den Extras gesagt hat, kann es eigentlich nicht anders sein. Stewart:"At the end we were only seven of nine"
  4. So etwas nennt man "Selbsthypnose": -> Nein - die Zerstörung von Vulkan habe ich nicht gesehen - das habe ich mir nur eingebildet - der Fil ist gut - der Film ist gut....
  5. .... was belegt, dass der Film substanziell echt nicht viel zu bieten hat. Im grunde wurde alles (wie ihr ja selber zugebt) in den Spoilern gezeigt. Für mich ist dies ein weiterer Beweis, dass der Film nur deshalb so "erfolgreich" (im finanziellen Sinne) war/ist, weil die PR-Maschine entsprechend gearbeitet hat und man durch das abzielen auf die breite Masse eine entsprechende Spannung erzeugt hat. Inhaltlich konnte Abrams im Film selbst mal wieder nichts (neues) bieten.
  6. Also langsam glaube ich wirklich, den Ex-US-Präsidenten hier vor mir zu haben. Grrr...
  7. Echt? Warum wird ST2 hier als ein so schlechter Film angesehen? Ich dachte immer, dass 2 neben 6+8 für die meisten zu den besseren gehört. Du spricht mir aus der Seele! Meine Rede! 100% zustimm!!! (bis auf die Sache mit ST2 -> das müsst Ihr mir erklären)
  8. Tja - was soll ich sagen. Ich bin ein echter Dickschädel und genieße es mich mit Euch zu streiten ;-) Scherz bei Seite -> ich finde ST11 wirklisch scheiße!
  9. Hmmmm..... wie ich feststellen muss, ist die Föderation bereits mit subversiven Individuen unterwandert und im Begriff zu zerfallen. Sektion 31 -> schreiten Sie zur tat!
  10. Doch - Spock hat in seiner Schadensmeldung alles genannt. Dabei hat er was die Reparatur-Zeit angeht jedoch nur etwas "übertrieben" (Stunden anstatt Tage... Wochen anstatt Monate....)
  11. Klar darf er ihn mögen. Wie ich schon sagte - jeder darf seine eigene meinung haben - ich habe ja auch meine eigene zu diesem Machwerk. Im weiteren Verlauf der "Diskussion" haben aber einige gefordert, seine Meinung mit sachlichen und "handfesten" Beweisen/Belegen zu begründen. ST11 besser als ST2/6/8 zu finden, ist für mich außerhalb aller rational nachemfindbarer Begründungen.
  12. Ich geb auf. Report an Alpha Memory -> "Kein intelligentes Leben hier zu entdecken."
  13. Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?!? ST11 besser als ST2/6/8 ? Und was den Cast angeht -> ein P.Stewart übertrifft doch wohl ohne zweifel alle! Aber bei einem solchen Avatar kann man wohl auch nicht viel erwarten (sorry - nicht persönlich gemeint).
  14. Warum wird ST11 immer mit ST10 verglichen? Niemand behauptet, dass ST10 ein guter Film war. Mein Maßstab sind ST2 + ST6 + ST8. An alle die ST11 mehr als 7 Punkte gegeben haben -> geht bitte noch einmal in Euch und sagt mir dann, dass ST11 auch nur annähernd so gut ist, wie ST2+6+8. Wenn es Euch um Action geht -> die hatte ST8 auch.
  15. Keine Angst - ich verbiete Euch nicht Eure Meinung (zum Film). Ich sage nur, was ich denke. Wenn Euch das nicht passt, dass es Leute gibt, die Abrams Machwerk nicht toll finden, ist das Euer Problem. Da dieser Film nun einmal (egal wie man das dreht und wendet) nur max. 20% mit ST zu tun hat, nehme ich mir das Recht raus zu behaupten, dass es kein ST-Film ist. Heilige Kuh hin oder her - Abrams hat es übertrieben! Schlimm genug, dass durch die Zeitreise Vulkan zerstört wurde und so eine neue Zeitlinie geschaffen wurde. Ein knutschender Spock geht auf jeden Fall gar nicht! Ich könnte jetzt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.