Jump to content

Surak

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    872
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Surak

  • Geburtstag 15.11.1984

Kontaktmöglichkeiten

  1. Surak

    Glaube vs. Star Trek ?

    Nein, ich komm nicht wieder runter. Warum ich Augenfarbe und Hautfarbe anspreche? Okay, gehe ich halt auf die unterste Ebene zurück: Was ist ein Gendefekt? Ein Gen das anders ist als bei den meisten Menschen. Was nun, wenn über 50% der Weltbevölkerung diesen Defekt haben? Ist es dann noch ein Defekt oder Evolution? Und selbst wenn ihn nur ein Drittel der Weltbevölkerung hat. Muss man sie deswegen als "missgebildet" bezeichnen? Und nochwas: Wenn die meisten Kinder mit sechs Fingern nach der Geburt bereits "korrigiert" werden, woher weisst Du dann eigentlich, das inzwischen nicht sechs Finger Standard und im Genom gespeichert ist... Ich hab nicht ein Wort über Deine Finger verloren. *kopfkratz* Ich nehme mal an du hast wie ich auch zwölfeinhalb...
  2. Surak

    Glaube vs. Star Trek ?

    Eine Missbildung? Und wenn nun mehr Kinder mit sechs Fingern auf die Welt kommen als mit fünf? Sind dann fünf Finger eine Missbildung? Da fällt mir doch eine Frage von 1000Fragen.de ein: "Fängt Behinderung bei der falschen Haarfarbe an?" Ein Kind mit sechs Fingern als missgebildet zu bezeichnen, ist für mich die höchste Stufe von Intoleranz - sind Schwarze jetzt auch missgebildet? Oder sind die kleinen Augen von Asiaten jetzt auch gentechnische Missbildungen? "Hey, mein Kind hat zwei verschiedenfarbige Pupillen, ich will so eine Missgeburt nicht..." Das ist einfach nur krank! Nur weil jemand nicht so ist wie du, ist er doch noch lange nicht "missgebildet", also weniger wert. In seinen Augen bist Du missgebildet: Immerhin hast Du ja nur fünf Finger...
  3. Surak

    Glaube vs. Star Trek ?

    Hm, eine interessante Frage: Hat er allein zur Religion gefunden oder hat man ihn nur glauben gemacht, er hätte allein dazu gefunden...
  4. Von mir zum zweiten Mal ein Häbbi Börsdeh und nachher gibts noch ein drittes...
  5. Surak

    Glaube vs. Star Trek ?

    Sol das heißen, Homosexualität schadet der Person bzw. weiter gedacht: Homosexualität sei krank? Wenn das so ist, dann bestätigt sich mein Bild von der Bibel. Das Recht auf freie Meinungsbildung... Und warum kann man dann seine Kinder nicht so erziehen, dass man ihnen alles nahebringt? Vielfalt fördert geistiges Wachstum und verhindert den Hang zur Monotonie und Entscheidungsengstirnigkeit.
  6. Surak

    Schaut euch das mal an

    @Fürsorger Wohl eher Troublemaking... Nun jut, die perfekte Killermaschine:
  7. Surak

    Anarchie

    Dann auf in den Tod für eine bessere Welt... Naja, ganz so dramatisch muss es nicht sein. Meint er mit "Vernichtung der ersten Klasse" die Ausrottung seiner Mitglieder oder die Auflösung selbiger? Zweiteres wäre nämlich etwas weniger Blutintensiv. Was Marx' Theorie allgemein gesehen angeht: Es ist eine Theorie. Auch Einsteins Relativitätstheorie wurde und wird verfeinert, widerlegt und ausgebessert - warum sollte man Marx' das Recht einer unantastbaren Theorie einräumen?!
  8. Surak

    Anarchie

    Ist es nicht dieser Kollaps den Marx voraussagt. Wenn mich nicht alles täuscht, schreibt er doch darüber, dass sich der Kapitalismus selbst aufhebt, ebend wegen seines enormen Ressourcenhungers. Demzufolge gehst Du doch "da core" mit Marx, wenn auch ein wenig desillusionierter, weil konfrontiert mit der realen Entwicklung. Wenn Du Marx' Theorie vom Proletariat und der "reichen Klasse" aus den Grenzen eines Staates auf die Welt ausdehnst - dann sind dritte und erste Welt zwei Klassen, wobei die eine die andere ausbeutet - bis zum Kollaps. Hmm, was sollte noch mal nach dem Zusammenbruch passieren? Klassenlose Gesellschaft...
  9. Surak

    Anarchie

    @DocSommer Nein, auch dann wäre ich nicht mit dabei. @DeForest Nette Theorie, plausibel und könnte sogar funktionieren - nur ein paar kleine Schwachstellen die ich sehe: 1. Wenn Du den Menschen genug Bildung und, was eigentlich viel wichtiger ist, die Fähigkeit frei zu Denken gibst, wird es keine "Apostel" mehr brauchen, die die Erleuchtung bringen. In Folge des Aussterbens der alten Generation, müssen zwangsläufig die neuen Ideen und Ideale umgesetzt werden. Dauert länger als bei Marx und Dir, sehe ich aber als den einzig möglichen Weg. Natürlich unter der Vorraussetzung, wir haben irgendwann die geforderte Intelligenz. 2. Das Wirtschaftssystem in diesem marxistischen Traumgebilde (Sorry für den Ausdruck, aber ich find ihn toll ) unterscheidet sich grundsätzlich vom heutigen Kapitalismus. Muss es auch, denn ohne Konkurrenzkampf wird Kapitalismus überflüssig. Folglich müsste der Staat autark sein, da Wirtschaftsbeziehungen mit anderen Ländern weiterhin auf kapitalistischer Basis beruhen, was dann ja wohl nicht mehr funktioniert. Oder man müsste eine ausgeklügelte Schnittstelle zwischen dieser Wirtschaftsform und dem Kapitalismus finden, dessen ich jetzt allerdings nicht in der Lage bin. Zumindest so lange bis sich mehrere Staaten der neuen Wirtschaftsform anschliessen. 3. Dieses "materiell zurückstecken" hat so einen negativen Touch. Nennen wirs es doch Angleich der Besitzverhältnisse und daraus resultierend, dass es allen gut geht. Ach noch was: Den Begriff Planwirtschaft für die neue Wirtschaftsform hab ich mit Absicht vermieden. Ich denke nicht, dass eine Planwirtschaft das einzig mögliche ist. So, meine Gedanken dazu. Idic, auch noch was hinzuzufügen?
  10. Surak

    Die Witze-Ecke

    Was machen eigentlich weibliche Urmenschen, wenn sie keinen Mann haben? Vibratoren gab's da ja noch nicht. Diese These halte ich für am besten: Eine Steinzeitfrau, ledig, weil Mann tot, hat extremen Bock auf Sex. Sie rennt wie wild in der Bude herum und denkt die ganze Zeit: "Was mach ich nur, was mach ich nur." Rennt raus aus der Höhle und sieht einen Dino. Rennt voller Begeisterung auf ihn zu, aber der Dino kippt vor Schreck um - tot. "Scheisse", denkt sich die Frau und rennt weiter. Sieht einen Affen und hechtet ihm hinterher. Sie erwischt ihm am Arschfell, er kann sich aber losreissen und flüchtet auf einen Baum. "Mist", denkt sie sich und sieht den Fluss. Sie fängt auch einen Fisch und ist danach glücklich. Was sagt uns das? 1. Wir wissen warum die Dinos ausgestorben sind. 2. Wir wissen, warum Affen einen nackten Arsch haben. 3. Wir wissen nicht wie der Fisch vorher geschmeckt hat... Apropos Vibrator: Eine Jungfrau sagt zum Vibrator: "Zitter doch nicht so, es ist auch für mich das erste Mal..."
  11. Surak

    Verrückte Haustiere!

    Alles fressen? Da fällt mir eine kleine Anekdote aus Texas ein: zwei Nachbarn, beide komisch - klar, Texaner, das kennen wir doch... Naja, jedenfalls, eines morgens bemerkt der eine Nachbar, dass der Hund vom anderen Nachbar die Lieblingskatze seiner Frau gefressen hat. Naja, texanische Hunde eben. Egal, der Hund hat's auch nicht überlebt. Ein paar Tage später war er dann so blöd sich vor der Flinte des Katzennachbarn zu befinden. War wohl ein kurzer Leben.
  12. Surak

    Anarchie

    @docsommer Sadist... @all Als ich die Überschrift dieses Threads gelesen habe, dachte ich gleich wieder an sinnlose Argumentationen und Veallgemeinerungen. Und die erste Seite hat das auch wieder bestätigt. Ich bin allerdings froh, die zweite Seite doch noch "durchgearbeitet" zu haben, denn diese ist dank idic und DeForest hoch interessant geworden. Leider kann ich nicht allzuviel dazu sagen, da mir erstens das tiefere Wissen fehlt und zweitens ich leider auch nicht genug freie Zeit habe, mir solches anzueignen. Wie dem auch sei, Marx' Theorie der Entwicklung der Gesellschaften ist für mich noch immer am plausibelsten. Soweit ich das von DeForest gelesen und verstanden habe, entspricht die Anarchie im Grunde der Urgesellschaft, von der Marx ausgeht. Kein autoritäres System, Ressourcen- und Arbeitsteilung, friedliches Beieinanderleben. Der von ihm beschriebene Weg von Feudalismus zum Kapitalismus stimmt ja dann auch weitesgehend, was kein Wunder ist, da er diesen ja praktisch vor sich hatte. Von den Experimenten des Sozialismus und Kommunismus, die bis jetzt ja gründlich daneben gingen, denke ich, dass sie nicht in Marx' Sinne waren - es waren, mehr oder weniger, "soziale" Diktaturen mit kommunistichen Ansätzen. Marx zufolge, entwickelt sich nach dem Kommunismus wieder die Urgesellschaft - also haben wir doch irgendwann eine Anarchie?
  13. @stbk Danke, aber weiterhelfen kann ich Dir nicht. Hab auch nie diese Funktion gebraucht. @Conan Wenn die CABs in Ordnung sind, liegt es vielleicht an der DLL von Windows, die für solche Files gedacht ist. Eventuell ist diese beschädigt. Sie heißt cabinet.dll (oder so) und wird von jedem Packer installiert, der CABs unterstützt (WinZip, PowerArchiver, ...). Einfach mal so einen installieren und die cabinet.dll überschreiben lassen. Funzt es dann immer noch nicht, dann installier endlich WinMe. Ist zwar nicht besser, aber schneller und hat keine Kinderkrankheiten mehr.
  14. Also, verdammt noch eins... Ich hab die Frage ganz anders verstanden: Du hast auf Deinem PC die Seiten gespeichert (synchronisiert)? Dann müsstest Du theoretisch einfach den Offline-Modus aktivieren und die normale URL eingeben. IE greift dann automatisch auf den Offline-Inhalt zu. Theoretisch... Egal, vielleicht bin ich auch an der Frage vorbeigeschossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.