Zum Inhalt springen
...the imperial Empire

Matthias Neumann

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Reputation in der Community

0 Neutral
  1. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, ist das offizielle FedCon Forum umgezogen. Wir verstehen, daß Ihr nicht alle diesen neuen Umzug nochmal mitmachen wollt. Wenn Ihr Fragen oder Anregungen an das FedCon Team habt (Dirk, Thorsten, Stella, Marc oder mich) werden wir Euch gerne auf dem neuen Board Rede und Antwort stehen. Bitte habt lediglich Verständnis dafür, daß wir nicht auf zwei Boards posten wollen, deshalb werden wir hier nicht mehr antworten. Danke Matthias
  2. Hey Christian, das halte ich für eine tolle Idee, ich habe mich bei den Sätzen, die Du oben als Beispiel genannt hast, gerade selber dabei ertippt, was ich so alles falsch gemacht habe. Unsere Helfereinweisung ist meistens am Freitag um 10.00 Uhr in der Main Bridge mit allen Security Leuten. Ich werde da mit Dirk mal drüber reden und wenn Du bereit wärst, da mal so ein kurzes Repertoire aus Deinem Wissen zum Besten zu geben, wäre das bestimmt sehr gut. Und wegen der "Bezahlung" mit Getränken. Hättest Du vielleicht auch Interesse, von einem Schauspieler Deiner Wahl ein Autogramm auf der Büh
  3. Kennt jemand die Folge mit den Simpsons, wo sie zur Familientherapie müssen und alle 4 einen Knopf haben, mit dem sie dem anderen Familienmitglied jeweils einen Stromschlag verpassen können? Matthias
  4. Guy 2 ist Dirk Benedict, aka Starbuck aus Kampfstern Galaktica oder Faceman aus THE A-TEAM. Guy 1 ist ein Musiker der einen (nicht besonderen) Auftritt auf der Opening hatte und kann getrost vergessen werden. Matthias
  5. Auf der Ganymed Seite steht, daß das Closing Video im Rahmen der nächsten Ausgabe gezeigt werden wird. Könntet Ihr das Video nicht NACHDEM die Ausgabe gelaufen ist, als Einzelfile zur Verfügung stellen, das haben die Jungs von SF-RADIO letztes Jahr auch gemacht. Ist schon klar, daß das natürlich Werbung für Euch sein soll, aber man könnte ja vor und nach dem Video eine große Einblendung machen, von wem es stammt. Ich würde halt das Video gerne ein paar Freunden zeigen, weil es wirklich cool gemacht war. Matthias
  6. Bezüglich Helfer: Das sind durchaus verständliche Dinge, die Ihr da anbringt. Daß den Leuten vorgeschrieben wird, sie dürften nur von vorne ein Foto machen, während sie in einer Schlange anstehen, um nach vorne zu kommen ist natürlich *censored*. Das mit dem Einlass während des zweiten Brooks Panels habe ich mitbekommen, weil ich nämlich zur Haupttür von innen kam und die Jungs fragte, warum sie die Leute nicht reinliessen. Sie meinten, sie wüssten von nix. OK, dumm gelaufen. Die Main Bridge Security hatte dieses Jahr kein Funkgerät, weil wir 20 geordert hatten und nur 18 funktionierten. W
  7. Coole Idee sowas. In ein oder zwei Jahren sag ich dann auch zu Jolene Blalock, sie soll ihr Oberteil ausziehen, weil das in Deutschland nun mal so üblich ist. "Sorry Jolene, but fans here in Germany expect you to do this..." Könnte natürlich nach hinten losgehen, aber man überlege sich, wenn es klappt... Matthias P.S. Juhuu. Lieutnant
  8. Na dann zähl mal... (aber rückwärts) SCNR Matthias
  9. Leider wahr. Ich hab selber gesehen, wie ein son Beknackter (sorry) am Sonntag abend mit einem Weissbierglas (!!!!) durch die Bar lief und jeden, der noch da war, um ein Autogramm auf dieses Glas anbettelte. Wir haben ihm 10 Minuten völlig entgeistert zugeschaut, vielleicht hätten wir doch einfach mal hingehen und es ihm sagen sollen. Aber wie gesagt, es war Sonntag um 01.00 Uhr, und wir waren auf den Stühlen gerade am Einpennen... Matthias
  10. Hallo GBall, zunächst tut es mir leid, daß Dir die Con so wenig gefallen hat. Zu Deinen Kritiken möchte ich Dir folgendes sagen. Ich hatte die Frage der Preise für die Bilder schon an anderer Stelle beantwortet und weiss nicht ob Du es gelesen hast. Zunächst einmal ist die Produktion von Photos einfach aufwendiger als von Drucken. Dirk muss zusätzlich noch Gebühren an Paramount leisten und Paramount verlangt, daß die Bilder nicht in Deutschland hergestellt werden dürfen sondern in den USA produziert und anschließend nach Deutschland geschafft werden. Das alles geht auf den Preis. Daß Dirk d
  11. Könntet Ihr die Fotos dann alle in größeren Bundles packen, vielleicht immer so 100 Stück in ein Archiv? Hab nämlich keinen Bock, 1000e von Fotos einzeln anzuklicken. Wäre cool. Matthias
  12. In diesem Thread gibt es einfach zu viele Juristen, so! (2 Juristen, 3 Meinungen oder was?) Wenn tatsächlich durch die Lautstärke im Hauptsaal die Gesundheit junger Menschen gefährdet sein sollte, können und werden wir selbstverständlich den Einlass dafür regeln. Eine Regelung muss aber nicht immer gleich ein Verbot beinhalten. Dabei ist es völlig egal, ob das eine öffentliche oder private Veranstaltung ist. Das Verbot Waffen oder gefährliche Gegenstände mit zu bringen, ist ja auch nur durchsetzbar, weil es dem Schutz der Gesundheit anderer Besucher dient. Und mit der Lautstärke ist das gan
  13. Matthias Neumann

    KRITIK!!!

    Es geht nicht darum, daß ob Du das Autogramm wiederverkaufen willst sondern einzig und allein darum, daß wir 2800 Gäste haben, die alle gerne ein Autogramm haben wollen. Wenn jeder ein "For Frank, For Thomas, For Petra" drauf haben möchte, bekommen statt der 2800 Leute nur 1400 Leute ein Autogramm und die anderen gehen mit einem langem Gesicht nach Hause. Ich finde diese Einstellung nicht fair den anderen gegenüber. Matthias
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.