Jump to content

Oliver-Daniel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.518
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Oliver-Daniel

  • Rang
    Future Guy
  • Geburtstag 29.06.1968

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Schwandorf Idaho Falls/Idaho USA

Detail-Informationen

  • Vorname
    Oliver-Daniel Joshua Peter
  • Nachname
    Kronberger-Lennardson
  • Postleitzahl
    92421
  • Land
    Germany (for now)
  • Beziehungsstatus
    Single
  • Haarfarbe
    dunkelblond
  • Körpergröße
    190cm
  • Figur
    normal
  • Was mich ausmacht
    Neugierde ist mein Laster, mich interessieren alte Burgen, Schlösser und Kathedralen, ich mag mystische Gegenden (Ireland, Scotland, Ägypten) und mann kann mit mir über alles philosophieren, was es zu philosophieren gibt.....
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    Star Trek, Student Astrophysics und Chemie, Wissenschaften allgemein, Metaphysic, Tennis, Schwimmen, Cycling....Theatergruppe<br>Science-Fiction allgemein
  • Musikgeschmack
    Country, Irish Folk, Jazz, Music von Enya und dergleichen,
  • Lieblingsbücher
    Star Trek, Stephen King, Harry Potter (ja auch den), die großen Philosophen und antiken SChreiber, Robert Jordan und vieles mehr.....
  • Lieblingsfilme
    Fantasy, Mystery, und natürlich Sci-Fi, aber auch intelligente Movies, Psychothiriller.....
  • Lieblingsserien
    Star Trek, Charmed, X-Files, SF allgemein, The Dead Zone, 24, Alias, CSI, CSI Miami......und vieles mehr

Kontaktmöglichkeiten

  • ICQ
    333004917

Letzte Besucher des Profils

3.207 Profilaufrufe
  1. Oliver-Daniel

    Das Kaffeekränzchen

    danke, dir auch, aber das alte Haus verbitte ich mir doch, ansonsten wird Lord Apophis sehr sehr böööööse.... Hey, also wenn dann schon alte Hütte, das klingt etwas dynamischer Wie ist es mir ergangen, mal so mal so, gesundheitlich geht es mir den Umständen entsprechend und ich hoffe dass ich einen operativen Eingriff vermeiden kann. Ansonsten möchte ich nicht darüber reden, ich kann derzeit diese Runden MItleid und teilweisen heuchlerischen Aussagen nicht mehr hören und auch damit nichts anfangen. Wem es wirklich interessiert der kann sich gerne direkt an mich wenden. DAs ist nichts gegen dich persönlich Nadir, doch ich habe in den letzten MOnaten einige Dinge erlebt, die schwer zu verarbeiten sind. Nee, wieso? NOch nie war es schöner hier drinnen..... danke, aber ich kann mich nicht erinnern jemals weggewesen zu sein.... *grübel* und brauchst du wirklich 8,4 LIter Bier pro 100 km? Boah, da haut es einem ja den Vogel raus *kuckuck* übrigens cooles pic hast du da als AVatar.....
  2. Oliver-Daniel

    Das Kaffeekränzchen

    Hallo und ALOHA, aus der Subraumspalte, euch allen einen guten Rutsch, sowie ein gesundes, friedliches und erfolgreiches NEUES Jahr 2006. Laßt euch nicht von den Aliens beißen und glaubt an das Gute in euch. Wenn der Kosmos es möchte, sehen wir uns bald wieder. Ganz liebe Grüße an Alle Oliver-DAniel aka Futureguy aka Lord Apophis
  3. Oliver-Daniel

    Rein oder nicht rein

    Hi U_E: 1) Mitch hat auch nicht in jedem Interessengebiet einen Titel, ist auch so nicht in der Beschreibung des Chara zu finden; er besitzt einen "Abschluß" nicht "Titel"..... 2) ok 3) prima, dann auf ein weiteres cya soon bis bald und schöne Grüße
  4. Oliver-Daniel

    Rein oder nicht rein

    Ich möchte hier auf einige der "Unklarheiten" eingehen. Also Mitch ist KEIN Wunderkind, ich habe auch diesen Begriff nicht in der Beschreibung des Charas erwähnt. Er verfügt zwar über Kenntnisse in vielen Bereichen, dass heißt aber nicht dass er ein Wunderkind ist. Er ist einfach ein neugieriger Mensch, der sich für viele Dinge interessiert. Mitch wurde in Trondheim gefunden, wo zu der damaligen Zeit auch seine Zieheltern lebten. Mitch wuchs in verschiedenen Orten auf, doch Trondheim und der Planet Urak'Thor sind die beiden Orte, an denen er sich heimisch fühlt. Mitch wurde in die Obhut seiner Zieheltern gegeben, wer das war ist bis heut nicht genau bekannt, darüber hat Mitch bislang nicht gesprochen. Viele Zusammenhänge sind nicht bekannt, bzw. wurden noch nicht veröffentlicht, da Mitch nicht gerne darüber redet. Sie sind auch für den Anfang nicht relevant. Der Kontakt wurde von den ebenfalls von den gleichen Personen vermittelt, welche Mitch in die Obhut von Kha'lar gegeben haben. DArüber ist bislang nur in einigen Akten von STarfleet berichtet worden. Ebenso ist der Kontakt eine Geheimsache der Föderation. Beziehungen gibt es nicht zu diesem unbekannten Volk, aus Gründen, welche sich erst im Laufe einer Story ergeben werden. Mitch war stets ein Mitglied der STernenflotte, mit Phasen in denen er nicht aktiv gewesen ist. Auskünfte darüber gibt nur ein Admiral, der jedoch namentlich nicht genannt werden möchte. Ausnahmen bestätigen die Regeln, es gibt immer wieder Personen, die aufgrund irgendwelcher Beziehungen, Kontakte oder Fördermaßnahmen einen großen Sprung in der Karriereleiter machen. Es gibt auch Personen, die nach Dissertation gleich eine Professor vermittelt erhalten. Da die Anubis ein sehr kleines SChiff mit einem Spezialauftrag war und Mitch an deren Aufgabe großes Interesse zeigte, wurde er durch zwei Gönner auf diesen Posten versetzt. Befördert zum Lt SG wurde mit Berufung auf die Community, jedoch behält er sich vor, dieses Kommando auch abzulehnen. Warum er seinen ersten Posten verlassen hat ist Bestandteil des Chara, dass sollten schon die anderen herausfinden oder zumindestens versuchen. Ebenfalls warum das zweite SChiff zerstört wurde. Der Chara ist so angelegt, dass er in vielen Dingen noch im Dunkeln bleibt. Fragen, die ich aber erst in einer Mission beantworten werde bzw. die vielleicht auch die anderen CHaras ergründen sollen. Die Versetzung auf die Community geschah auf Wunsch des Captains der Community. Mehr Lücken werde ich nicht füllen, da sie Bestandteil des Charas sind und auch ein Teil des Rollenspiels. Das er über keine Erfahrung in Bezug auf Außenmissionen oder Kommando verfügt, ist so nicht richtig, ich gehe davon aus, dass jeder Charakter diese Erfahrung vorweisen kann, ohne darüber explicit einzugehen. Vieles im Leben von MItch ist nunmal für andere nicht nachvollziehbar, da er ein introvertierter Chara ist, redet er verständlicherweise auch nicht mit allen über seinen Lebenslauf. Ich kann nicht sehen, dass mein Chara zuviel kann. Die Tatsache, dass er viele Interessengebiete hat, heißt noch lange nicht, dass er auch viel kann. Und gerade viele "wunderliche "Chara machen ein RPG spannend und spielbar. Was ist denn an der History nicht unklar, ich würde doch bitten dann schon genau zu sagen was unklar ist, ich denke jedoch auch, dass ich einige der Dinge somit begründet und etwas näher erläutert habe.
  5. Oliver-Daniel

    Rein oder nicht rein

    Kurze Zwischenbemerkung, danke einstweilen, ich werde noch etwas warten und hören, was die anderen so zu "meckern" haben Und ja, ich werde die Daten dann noch etwas straffen und in Form einer Akte ordnen, kann ja eine X-File daraus machen, oder nicht? Also die Anbubis war es nicht, sondern die Anubis und die war ein SChiff der Anubis-Klasse, richtig ist, sie ist ein sehr kleines Schiff mit einer durchschnittlichen Besatzung von knapp 80 Leuten. Mehr dann später oder im Spiel.
  6. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    Mein Charakter ist, so hoffe ich, im richtigen Thread.
  7. Oliver-Daniel

    Rein oder nicht rein

    Name: Mitch Trondheim Alter 38 Größe: 2.09 Spezies: Mensch (was sonst) Haarfarbe: mittelblond, kurz Augenfarbe blau-grün Nationalität: unbekannt Familenstand: ledig Rang: Lieutenant 1st grade Department: Science - Techniker, Spezialist für Warp, Trans-Warp, Slip-Stream und 3-HKA-Antriebe zusätzliche Ausbildung in AStrophysik und angewandten Naturwissenschaften, Abschluß als Metaphysiker, Quantentechniker und Philosophische Wissenschaften, jedoch ohne Doktorgrad Familie: Vater: unbekannt Mutter: unbekannt Geschwister: unbekannt Großeltern: unbekannt Mitch´s Herkunft bleibt nachwievor ein großes Rätsel. Obwohl er auf der ERde aufgewachsen und eindeutig über menschliche DNA Erbgut verfügt, bleibt seine Abstammung und GEnealogie unbekannt. Im Alter von knapp 6 Monaten wurde er von Kha'lar und Morgha, gefunden, welche ihn bei sich und ihren 8 Kindern aufnahmen. Kha'lar gilt als ein krasses Gegenstück zu dem was man unter KLingonen versteht. Er ist Priester und nach den erheblichen Umwälzungen auf Urak'thor, dem Heimatplaneten Kha'lar wanderte er in ein bislang unerforschtes Sternengebiet auf, wo er inmitten einer bislang unbekannten Rasse ein neues Zuhause fand. Die Rasse, deren Namen mit Zholowhin wiedergeben wird, nahmen die große Sippe herzlich auf, bislang wurde jedoch noch keiner anderen Rasse gestattet in das Heimatsystem der Zholowin, dem Gamma-Tri-Unar-IV-System, einzufliegen. Mitch wuchs in einer sehr friedlichen und fast paradiesischen Umgebung auf. Trotz der offensichtlichen guten Atmosphäre, gibt es verständlicherweise tiefe seelische Zwiespälte, die er durch sein rastloses STreben nach Wissen, auszugleichen versucht. Schon früh wurde er auf diffusen Umwegen an die Starfleet Academy gesandt. So tauchte er zum ersten Mal im Alter von 11 Jahre in den Regestrierungsunterlagen auf und nach einem längeren hin und her wurde er als einer der jüngsten Kadetten aufgenommen, bislang gibt es nur fünf weitere Fälle, in denen der Applikant noch jünger war. Dort schloß er rasch viele Freunde auch unter seinen Vorgesetzten. Das Offizierspatent erhielt er mit 21. Es dauerte jedoch noch einige Jahre bis er auch Erfahrungen im Außendienst sammelte, was jedoch an seiner enormen Wissensdurst lag. Mit 29 trat er seinen ersten Posten auf der USS Anubis an (NCC-89223-D), wo er als 1. Offizier fungierte und sich um Klärung und Bereinigung diverser quantenmechanischer Fluktuationen bei Ultra-Warp-Travel einen Namen machte. Einige Erlebnisse auf diesem SChiff bewogen ihn jedoch, von der STelle zurückzutreten und erst mit 5 Jahre später fand sich sein Name ein einem Bordbuch wieder, diesmal das der USS Grissom (NCC-88343), dort lehnte er abermals den Posten des 1.Offiziers ab und begnügte sich mit dem Posten des Leiters der techn. Abteilung bzw. Chefingenieurs. Nach der Zerstörung der Grissom, bei der nur 12 Überlebende zu verzeichnen waren, zog sich Mitch ganz zurück.Sein Rückzug von Starfleet bleibt vielen bislang ein Rätsel. Es ist nur der Initiative einiger Freunde von MItch zu verdanken, dass er bislang vor einem weitereren, tieferen Absturz verschont geblieben ist. Mitch gilt als sehr introvertiert. Das widerspricht dem, was seine Pflegeeltern über ihn berichten. Oft zieht er sich auf seine Kajüte zurück, nur selten findet man ihn in Gemeinschaft mit anderen. Trotz seiner offenherzigen und hilfsbereiten Natur gelingt es nur schwer sich ihm zu nähern, andererseits findet man ihn aber auch oft in hitzigen Diskussionen über neue Techniken, Entdecken und ERfindungen verwickelt. Seine VOrlieben sind Sport und das Erforschen antiker Zivilisationen. Abschließend sei noch erwähnt, das der Name "Trondheim" nicht sein wirklicher Name. Man nannte ihn nach der Stadt in der er "gefunden" wurde. Sein Vorname Mitch geht auf sein großes sportliches VOrbild zurück - Mitch van Kerkel - der Galaktische Meister im Modernen Zehnkampf. Mitch gab sich selbst diesen Namen, nachdem er bis zu diesem Zeitpunkt nur als "John Doe" registriert wurde.
  8. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    Also ich akzeptiere zwar die REgelung, teile Sie dennoch nicht, die Begründung scheint mir unlogisch. Wer sagt denn, dass der Captain die Missionen nicht kennt, ich habe bislang immer alle Missionen mitverfolgt und meine schon mir ein Urteil bilden zu können. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass ich mich nach der Rolle des Captains sehne, ich dränge mich da nicht auf, nur dass ich keine Erfahrung hätte, möchte ich doch berichtigt sehen. Die Aussage ich kennen die anderen Mitspieler nicht ist auch etwas aus der Luft gegriffen, ich denke mal nur einige wenige haben sich bislang persönlich kennengelernt. Die Thematik ist damit für mich abgeschlossen, ich werde deshalb den Charakter umändern und ihn der Stelle entsprechend anpassen, ich denke ich Kürze werdet ihr ihn in dem zugehörigen Thread finden. Die Tatsache, dass es mir beschissen geht, hat auch nichts mit einer etwaigen Rollenverteilung zu tun, ich entscheide immerhin ob ich mir die Aufgabe zutraue oder nicht, ich erwähnt auch bereits, dass ich nur mitmache, wenn ich auch regelmäßig dafür Zeit opfern kann. Ansonsten werde ich nun zu diesem Thema keine Aussagen mehr tätigen und mich um den Chara kümmern so long muchachos
  9. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    also bevor es hier zugeht, wie beim Sturm auf Helm´s Deep, einige Bemerkungen: Jo Jerimiah, Hi Ho, der Titel heißt "Bridge to Andromeda" nur mal zur Korrektur nix für ungut. Mein Chara wird sich sicherlich nicht herumkommandieren lassen, dafür ist er zu selbstbewußt. Eigentlich war meine Figur als Captain konzipiert, aber das will man ja nicht, gut wenn man nicht will, dann will man halt nicht, ist auch ok. Ich bin und fühle mich noch nicht dem TEam zugehörig, wie gesagt, es gibt keine Geheimabsprachen mit M_Labbe oder HOshi, ich habe Hoshi nur mein Interesse bekundet, sie sagte mir ich sollte einen Chara entwickeln und posten. Mehr nicht, weniger nicht, also lassen wir doch das Dorf in der Kirche *oder so* das finde ich ehrlich gesagt unrelevant, ich habe schon genügend RPG geleitet und mit initiert. Warum soll man erst eine Mission mitspielen bis man sie mastern kann? Entweder ich kann eine Story konzipieren oder nicht. Es kommt auf die Story an, nicht auf den Spieler. Ich sehe hier keinen relevanten Zusammenhang, weshalb ich diese offizielle oder inoffizielle REgelung nicht teile. also ich wollte den Posten als Cheffe de la Ingieneure nicht, ich dachte man ging immer von der Rolle eines Captains aus, so wurde mir das vor längerer Zeit mitgeteilt, weshalb ich auch den Chara dementsprechend entworfen habe. ja, ja immer langsam mit den alten Herren ist auch nicht so leicht einen bislang entworfenen Charakter andere Gene zu verleihen. außerdem möchte ich auch sicher gehen, dass ich dann regelmäßig mitspielen kann und nicht ständig an der O-2 Flasche hänge. Cya soon amigos
  10. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    AHA, und das soll wieder ich sein, na prima
  11. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    Hi, das alte Eumel spricht, hola, mir geht es beschissen, aber wen interessiert das schon, das Leben geht dennoch weiter, also nicht klagen, sondern ran an das Dunkelwehrgebirge, bevor es einen verschlingt. Ich werde in Kürze den Chara posten und dann gucken wir mal, dann könnt ihr ja gerne euch daran auslassen, ihn niedermachen, in vernichten oder in der Luft zerreißen *HEHEHE* so long, vielleicht bald wieder im ICQ oder sonst wo Außerdem habe ich drei Missionsideen von denen zwei schon fertig sind. Alles sind eine Kombination aus Mystik, Spionage und Abenteuer 1) Bridge to Andromeda 2) Planet of Souls 3) The Gorge
  12. Oliver-Daniel

    Und wie weiter?

    Hola Padres y senoritas y senores, hoshi meinte ich sollte hier mein Interesse bekunden, an dem RPG mitzuwirken. Hiermit bekunde ich diese Interesse öffentlich UND JETZT????? JETZT STEHE ICH DA WIE Laurin vorm Dunkelwehrgebirge...... ok, wenn ihr also nen Chefingineur wollt, sollt ihr einen haben.... bis bald möge die Subraumspalte mit euch sein....
  13. Oliver-Daniel

    Das Kaffeekränzchen

    hm, also viele finden den Sommer ja das Sahnestück überhaupt, aber ich kenne auch Leute, die sich nicht zu lange in der Sonne aufhalten dürfen, hast du eine Sonnenallergie? ich auch nicht, bei einem Bekannten von mir ist vor kurzem eine Ameise aus dem Rechner gekrochen, wie die wohl reinkam Also ICQ funktioniert wieder, ich mußte nur bei Trillian ein Update downloaden, seitdem ist alles wieder in bester Blume äh in Ordnung.... na ja, ich kann schon verstehen dass der ARa beißt, wer weiß was seine Vorbesitzer mit ihm angestelt haben. Doch wie gesagt, mittlerweile ist er friedlicher geworden, man darf sich ihm nur nicht zu schnell nähern oder die Hand zu schnell auf ihn zuführen. Aber wenn ich ne Erdnuß in der Hand halte kommt er sogar zu mir geflogen. Wahrscheinlich muß ich nur mehr Spinat essen um das Gewicht ertragen zu können ah so.....sorry aha Sänger ist er auch noch, was der gute Pat nicht alles kann, wie wärs mal als Ballettänzer? Schade, ich könnte mir ihn als King ARthur gut vorstellen, nachdem er ja schon King Lionheart gespielt hat. Klingonen....lieb fragen.....eher fällt die Sonne vom Himmel, aber die sollen ruhig mal Schloß Windsor aufmischen, dann lassen sie wenigstens meine Subraumspalte in Ruhe können auch Siebenlinge sein, na ja nicht gleich übertreiben, aber warum 5 kleine Jean-Lucs? 5 kleine Jeanette-Lucs wären auch nicht schlecht.....
  14. Oliver-Daniel

    Das Kaffeekränzchen

    aha, gut das Angel nicht weit ist...hehehe aber mal im Ernst, ist doch wieder mal schön die Sonne zu sehen, also ich finde alle Jahreszeiten haben ihren Reiz, aber ich gebe auch zu, der Winter reizt mich sehr, vorausgesetzt es ist ein richtiger Winter na wer weiß, ich möchte nicht immer wissen, was sich da in deutschen Computer alles verbirgt.... derzeit geht er wieder, war doch ein böser, böser Virus droben, dank Norton ist er aber wieder in die Weiten der Galaxie verjagt worden. DAfür spinnt mein Trillian...*arggg* dem Computer kann man nichts recht machen :angry: also etwas mulmig ist mir da schon, ist ja schließlich ein Mordsding, mit dem könnte man Gewichtheben, zumindestens ist er schon braver geworden und beißt nicht mehr so oft, die Handschuhe sehen ja auch aus als ob ich auf Mördertour war...... ja, ich freue mich jetzt schon auf "Engines of Destiny" ist gerade in den USA erschienen. Scheint ein spannender Roman zu werden, aber wieso P/C angehaucht? was hat ein PC damit zu tun *grübel ja, da spricht der echte Fan aus dir, ich habe zwar noch nichts von Pat und Lenin gefunden, aber ich google mal weiter, er soll ja am Überlegen sein, ob er eine Rolle als King ARthur annimmt, hat mir mein Freund aus Canada erzählt, er ist auch ein großer Fan von ihm. ok, ich habe ihnen verklickert, ein Targ ist keine Camilla Parker-Bowles, und sie hat auch nichts mit Kamillentee zu tun, dass hassen die KLingonen. Vielleicht nehmen sie sie ja mit, aber ich denke da würde Chronos bald vor einem Bürgerkrieg stehen. Und ja, die Mission ist klar, aber als Gegenleistung möchten die ihr Hauptquartier auf Schloß Windsor beziehen, ob das gut geht Jean-Luc als Daddy, ja warum nicht, ich wünsche ihm Fünflinge oder noch ein paar mehr, und du wirst sicherlich eine gute Mutter abgeben, bei FÜnflingen ist das doch kein Problem, gell?? Ja Mezoti, mir ging es in den letzen Tagen auch so gut, ich könnte im Pentagramm springen Ja, dann wird es Zeit das die Bundesregierung das neue Gleichstellungsgesetz einbringt, denn sonst gibt es bald noch mehr Arbeitslose, obwohl zählen Vampire auch als ALG II Empfänger??? Aha Kamasutra für Einsteiger, geil
  15. Oliver-Daniel

    Das Kaffeekränzchen

    jaja, die Vampire sind unter uns...oder die Wraiths??? schnurren, mein Computer schnurrt nie, der zeigt bloß immer Fehlermeldungen an, wenn ihm was nicht paßt......bist du dir sicher, dass du keine Katze in den computer gesperrt hast? na mal sehen, zuerst muß ich mir überlegen ob ich ihn behalte.....derzeit ist er ja noch sehr ruhig.....aber gestern ist er zum ersten Mal auf meine Hand geflogen, mann hat der ein Gewicht..... ja, Lion in Winter, ich habe mich schon wieder auf den TNG Roman "Death in Winter" gefreut und Patrick als Lenin LOL, dass sollte man sich unbedingt mal ansehen.....ansonsten kann man gar nicht genugkriegen von ihm, gell?? also dann sollten wir mal die Koordinaten des Buckingham Palastes den KLingonen geben, ob die Queen dann immer noch amused ist???? was auch nicht zu verachten ist..... so, heute ist es schon warm draußen, da gehe ich etwas spazieren, bevor ich weiter an die Arbeit mache
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.