Jump to content

SnowBo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral
  1. SnowBo

    Cooles neues Poster zu Star Trek: Picard

    Tante Gugel macht´s möglich!
  2. Amen!!! Ich hoffe nur, dass sie für die Synchro eine Stimme für Picard wählen, die seinem unglaublichen Charisma wenigstens annähernd gerecht werden kann. Fakt ist: ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal bei einem Trailer eine solche Gänsehaut hatte!! Meine Güte, wie ich mich darauf freue!!
  3. SnowBo

    Special-Edition ST IX und X

    Richtig!! Ich habe mich inzwischen wieder etwas abgeregt und werde heute sachlich bleiben ;-) .. inzwischen denke ich, dass das Ganze einfach rein kaufmännisch geregelt wird: Warum eine perfekte SE rausbringen, wenn es bald BlueRay oder HD HVD gibt? Da passt erheblich mehr drauf, und ich kann alles, vielleicht auch noch so unwichtige, was es an Material zu einem Film gibt auf diese Dinger drauf klöppeln. Dann verkauft man es als Premium Edition - Voila, und schon kann ich nochmal alle Kinofilme verkaufen. Lange Rede kurzer Sinn: ich bin fest davon überzeugt, dass Paramount durchaus weiß, was die ST- Fans wollen - aber eben auch, dass sie im Grunde doch alles kaufen, was auf den Markt kommt und somit immer noch nen Happen drauf legen. Somit werden die Directors Cut´s mit eingfügten Szenen mit der neuen DVD Generation bestimmt angeboten.. Cu Snow PS: von Paramount selber habe ich übrigens auf meine "scharfe" Mail nie eine Antwort erhalten!
  4. SnowBo

    Star Trek 11

    Also ich finde, da widersprichst Du Dir selber (siehe die Zitate)- denn letzteres (was Du im zweiten Zitat sagst) war ja das "angebliche" Problem von Nemesis, dass man dachte, was Besonderes machen zu müssen .. Star Trek war immer hauptsächlich für die Fans (und davon gibt es weltweit verdammt viele) gemacht worden, nur die Filme sollten auch zusätzlich noch die Randbereiche oder besser gesagt, die "Manchmal"-Fans abgreifen; da Nemesis nicht mal mehr den Nerv der Masse der "echten" Fans getroffen hat: Griff ins Klo! Drum sollte meines Erachtens der 11.te Startrekfilm wieder ein echter Trekkiefilm werden und dafür wäre sicher jemand, wie Frakes, als Regisseur sehr gut geeignet (auch wenn gerne mal ein Schiff zu Bruch geht, wenn man ihn ans "Steuer" läßt ) PS: mir persönlich hat Nemesis übrigens gefallen und ich konnte mich damit identifizieren - das Data z.B. als Held gestorben ist, hat ihn doch endlich wahrhaftig menschlich gemacht.
  5. SnowBo

    Enterprise auf DVD !!!

    sehr "kurios" finde ich, dass Du, anstatt wenigstens ein bißchen auf meine Frage einzugehen, Dich nur an meinem von Dir zitierten Satz hoch ziehst.. ... doch will ich es Dir trotzdem erklären: ich habe es in der Tat etwas unglücklich ausgedrückt (heute Nacht um 2) - denn: selbstredend läßt es sich nicht vermeiden.. aber ich schrieb ja auch " weil ich ALLES von ST nie ... "; will heißen: ich habe schon etwas angeschaut aber eben nicht ALLES.. und ja: da mich dieses teils zusammenhanglose Übertrage im Fernsehen mit den ständigen Werbeunterbrechungen genervt hat, habe ich es nicht mehr angeschaut und immer gehofft/sehr lange gewartet, dass Paramount ja wohl irgendwann so schlau sein wird, alles auf DVD raus zu bringen.. und als TNG dann endlich auf DVD raus kam ging ich davon aus, dass es früher oder später mit allen Serien passieren wird - ich sollte recht behalten.. aber zurück zu meiner ursprünglichen Frage - Hawk wrote: das wäre eine plausible Erklärung.. insbesondere habe ich eben mal bei Amazon in den USA geschaut - dort erscheint die Box bereits am 1. November.. hat sonst jemand eine Idee, woran es liegen könnte, dass Paramount das Ganze jetzt doch auf den März 2006 verschoben hat? Cu Snow
  6. SnowBo

    Enterprise auf DVD !!!

    Du sagst es: Oh Mann!! :angry: ... jetzt steht wieder 1. März 2006 Ich hatte irgendwo mal aufgeschnappt, dass es daran liegen würde, dass die Folgen noch synchronisiert werden müßten.. daraus ergeben sich für mich jetzt folgende Fragen: 1. Ich dachte, die Staffel lief/läuft bei Sat1 (weiß es nicht so genau, weil ich alles von ST nie im Fernsehen angeschaut habe, sondern immer auf die DVD´s gewartet habe) 2. wenn noch synchr. werden muß, dann bete ich nur, dass es nicht wieder einen Wechsel bei den Synchronsprechern gibt, wie einst mitten in TNG (an die neue Synchronstimme von Patrick Stewart alias Picard hatte ich mich nie gewöhnen können!) Weiß jemand genaues?? Wäre super Cu Snow
  7. SnowBo

    Special-Edition ST IX und X

    Hallo zusammen, ich habe soeben diese Mail an Paramount geschickt: "Betreff Star Trek Nemesis Special Edition Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe soeben in einem Forum Neuigkeiten über die im November erscheinende SE von Nemesis gelesen und bin masslos enttäuscht!! Ich habe bisher alles gekauft, was von Star Trek überhaupt jemals auf DVD erschienen ist, dass müßten so um die 3000,- Euro Umsatz gewesen sein, drum erlaube ich mir jetzt auch, Ihnen als Fan zu schreiben, was ich in einem Forum als Kommentar abgegeben habe: "Was ich hier lese, kann ich nicht glauben! Wie viel Bockmist will dieses Managment denn noch verzapfen, bevor man es endlich komplett austauscht?? Bermann und Co können doch nicht inzwischen dermassen verblödet sein?? Erst verbocken Sie den Film, dann starten sie ihn zu einem völlig falschen Zeitpunkt mit HdR im Kino, dann zerschnippeln sie ihn, bringen ihn als Edition in einer Dose für teueres Geld mit paar Deleted Scenes und dann kommt endlich(denkt der Fan) die SE-jeder hofft, dass nun ein Directors Cut vorliegt.. aber nein, nur nochmal ein paar zusätzliche Deleted Scenes! Schonmal jemand bei Paramount daran gedacht, dass man nicht ewig Zeit hat, einen Directors Cut so raus zu bringen, dass auch die neuen Szenen so mit den deutschen Sprechern nachynchronisiert werden können, dass noch die Stimmen zum Rest des Films passen? Wann fangen diese Knalltüten von Paramount endlich mal an, auf Ihre Fans zu hören?? Wir bezahlen doch deren Gehälter!!!! Ich werde mir eher die Hand abhacken als diese SE zu kaufen und fordere hiermit alle zum Boykott auf!! Sorry, dieser scharfe Ton ist normal nicht meine Art aber ich bin stinksauer, wie nicht zu übersehen ist." Auch an Sie sorry für die ruppige Wortwahl aber warum machen Sie nicht endlich einen Directors Cut in voller Länge des ursprünglichen Films? Ich bin in vielen Foren unterwegs und alle Fans, die ich kenne, wünschen sich das sehnlichst - also hört doch mal bitte auf uns! Unter Geschäftsleuten: der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler! Bin gespannt, ob ich eine Antwort erhalte. Freundliche Grüße (Sie, die das lesen können ja nichts dafür aber ich hoffe, Sie geben das ruhig anch "oben" weiter und vielleicht liest das Managment auch mal in Foren, besseres Feedback kann man nicht erhalten) Ich weiß nicht, wieviele von Euch sich auch mal derart Luft machen oder gemacht haben aber wenn es genug sind, fangen die vielleicht doch mal an, ein bißchen nachzudenken, ob Sie nicht öfters uns Fans vorher fragen sollten, was WIR denn gerne kaufen würden. Cu Snow
  8. SnowBo

    Star Trek 11?

    ...es wird ja wirklich sehr viel spekuliert, wie ein neuer ST-Movie aussehen könnte.. mir persönlich wäre auch am Liebsten, wenn es einfach da weitergeht, wo die Serien aufgehört haben... wäre nämlich auch sehr sehr neugierig, wie es in der ZUKUNFT weiter geht... Warum also dann zunächst kein Crossover? Einfach erstmal da anknüpfen wo der letzte Film UND die Serien aufhörten.. alles miteinander kombinieren, was wir lieb gewonnen haben.. Es gab vor einiger Zeit mal eine Umfrage (weiß nicht mehr genau wo), da sollte man Roh-Ideen für den nächsten Film formulieren; habe dort folgendes gepostet: "..ein Wissenschaftler der Erde oder einer anderen Spezies in der Galaxie aus dem 25 Jahrhundert möchte einen Androiden erschaffen, der alle guten Eigenschaften aller berühmten Captains der Sternenflotte in sich vereint. Um die Daten nicht nur der Computerdatenbank entnehmen zu müssen, sondern die Captains "live und in Action" zu erleben, hat er eine Apparatur entwickelt, mit der er nur am Bildschirm in der Zeit reisen kann (und damit er vor Allem nicht in die Zeitlinie eingreift). Es kommt jedoch durch seine Apparatur viel Schlimmer: seine Experimente verursachen einen Riss im Raum-/Zeitkontinuum. Durch diesen Riss im All werden zeitgleich alle Crews in eine Raumspalte gezogen und plötzlich stehen sich alle gegenüber. Die Verwunderung ist natürlich groß. Um diesen größtmöglichen Unfall wieder in Ordnung zu bringen, versuchen sie GEMEINSAM eine Lösung des Problems zu finden - Q und Guinan sollen dabei helfen (und wir erfahren dann endlich, warum Q ihr immer "ausgewichen" ist ... wie? Da sind jetzt die Profiautoren gefragt :-) Das wär doch was: Kirk, Picard, Archer, Janeway und Sisko retten gemeinsam das Universum! Wäre doch eine tolle Gelegenheit Jeden, insbesonders in Hinsicht darauf, dass vor Allem JETZT einige der Mitglieder von TOS (sorry für die harten Worte: "noch" leben) zu ehren! Die, die leider schon verstorben sind, oder die Schauspieler, die keine "Lust" mehr haben oder zu "teuer" sind, kann man ja sicher mit den heutigen technischen Möglichkeiten irgendwie computertechnisch "einbauen". Und - noch wichtiger - nach dem Flop von Nemesis, wäre vielleicht allen Fans gedient, da ja JEDER "seine" Lieblings-Crew zu sehen bekommt! Live long and prosper :-)" ...Und später könnten daraus z.B. folgende neue Serien resultieren: - Riker als Cptn. eines Raumschiffes, das in ständigem Kontakt mit General Janeway steht, den Deltaquadranten mit dem Ziel erforscht, den Transworpantrieb nach und nach so zu verfeinern, dass endlich größere Entfernungen kein Problem mehr sind und sogar die "grosse Barriere" überwunden werden kann um wirklich auch fremde Galaxien (MEHRZAHL) zu bereisen.. 7of9 vielleicht als erster Offizier ;-) - Picard forscht weiter mit B4 als neuem Data den Gammaquadranten und DS9 wird dazu die Startplattform.. mit Sisko als befehlshabendem und koordinierendem General.. Siskos Sohn wird der neue erste Offizier auf der Enterprise.. usw. usw.... irdenwie denke ich, wenn uns als Laien und "Nichtautoren" so viele Ansätze einfallen, kann es doch so schwer nicht sein, was vernünftiges für uns Fans auf die Beine zu stellen oder?? Bin sehr auf Eure Antworten gespannt Snow
  9. SnowBo

    Abschied...

    Hallo Ihr Alle! ..vielen Dank für Eure Gedanken zu meinem Thread! Ich hab´s ohne nicht ausgehalten und bin jetzt einfach wieder bei der 5. Season nochmal eingestiegen - ich Depp hatte im Anfall geistiger Umnachtung die 1.-4. bereits bei Ebay verkauft gehabt.. aber werde mir sie bestimmt wieder holen, dass ich dann immer wieder Alle gucken kann, wenn mir danach ist.. Bin nun aber auch gespannt auf Voyager - das ja wohl im März auf DVD erscheint - und ob es mich , da ich es im Fernsehen auch nie richtig gesehen habe, wohl auch so begeistern kann!? Wir werden sehen.. Bis bald, Snow
  10. SnowBo

    Abschied...

    Hab noch nicht viel hier geschrieben aber jetzt muss ich es: war eigentlich immer nur ein absoluter TOS und TNG Fan und habe DS9 im Fernsehen nie angeschaut, hat mich irgendwie nie gereizt, weil ich es nicht verstand und ich habe die erste Staffel auf DVD eigentlich nur bestellt, weil ich nach x-mal anschauen meine TNG-Nächte so vermisst habe... dann aber auch die zweite Staffel, die dritte und so weiter.. und nun habe ich den Blues Soeben sah ich nämlich die Allerletzte Folge der 7. Season und bin irgendwie richtig down, weil es auch so großartig gemacht wurde, mit den ganzen Rückblenden und so..; es ist wirklich unglaublich, wie man von einer Serie so in den Bann gezogen werden kann, mit den einen Charakteren mitfühlt, sich mit Anderen identifiziert oder sie hasst oder sich beim Anschauen richtig Gedanken macht, wie hätte ich jetzt gehandelt in der Situation und dann sehr gespannt ist, wie die Figur der Serie dann reagiert... Vielleicht nervt Euch mein "Gesülze" aber vielleicht spreche ich ja dem einen oder Anderen auch aus der Seele oder schaffe es, dass der ein oder andere DS9-Skeptiker, der das liest, vielleicht dochmal "reinschnuppert"!? Aber Vorsicht: Infektionsgefahr! Wie auch immer; DS9 hat es absolut geschafft, mich genau so, wenn nicht mehr, zu begeistern, zu fesseln, wie es schon TNG schaffte! In diesem Sinne schöne Grüße an alle Trekkies und Computer: "Licht aus"...
  11. SnowBo

    Euer Lieblingscharakter aus TNG

    So, ich habe eben für Troi gestimmt.. Find die Frau einfach klasse, auch "privat" ( in den Interviews der Features fand ich sie sehr symphatisch). Wenn ich aber gefragt worden wäre, für welchen Darsteller ich, die Gesamtserie betrachtet, überhaupt stimmen soll: "Mon Capitan..." Q !! Habe übrigens gestern die letzte Folge der 7. Season gesehen... war irgendwie komisch, die letzten Monate bin ich im Grunde nie ohne eine Folge gesehen zu haben ins Bett. Ich hatte bis zum Erscheinen die TNG kaum gesehen, auch nicht bei SAT 1, war aber nach der 1. Season voll infiziert. Bin jetzt schwer am Hadern, ob ich DS9 auch holen soll, hab ich ab und an mal im Fernsehen geguckt und hat mir nie so gefallen... lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen So long zusammen.
  12. SnowBo

    Nemesis - Die Enttäuschung !

    Hallo zusammen. Ich fand den Film einfach klasse und werde morgen nochmal reingehen!! - habe mir eben - so kribbelig bin ich noch - "First Contact" reingezogen ;-) War gestern Abend mit meiner Freundin, die im Gegensatz zu mir gar kein Trekkie ist, und selbst sie war sehr angetan... das beweist dann ja, das der Film wohl auch was für die breite Masse ist --> und dazu verstehe ich diejenigen unter Euch nicht, die den Film für zu kommerziell halten... schonmal daran gedacht, dass es nur einen Teil XI geben wird, wenn NEMESIS genügend einspielt? Also seid doch froh, wenn ihn sich auch Nicht-Trekkies anschauen!! Das Einzige, was mir nicht so gefallen hat, war Shinzon. Als Gegenspieler, der optisch einen quasi "jungen Picard" darstellt, hätte ich mir jemanden vorgestellt, der nicht aussieht, wie n schwules Gautier-Modell... sorry für die Ausdrucksweise. Nun ja, Geschmackssache! Aber da das ja das Einzige war, was mich stört .... Ich denke, es wird einen 11. Film geben, dazu wurde ja ne Option offen gehalten ( B4 hat ja die Gedächtnisengramme von DATA - erinnerte mich daran, wie einst Spock zu Pille - na Ihr wißt schon "Vergiss das nie..") Ich freue mich auf alle Fälle jetzt schon auf die DVD, in der Hoffnung, das es vielleicht auch die entfallenen Szenen gibt - das fand ich übrigens auch noch schade, das so viel gekürzt wurde.
  13. SnowBo

    Nemesis - Die Enttäuschung !

    Hallo zusammen. Ich fand den Film einfach klasse und werde morgen nochmal reingehen!! - habe mir eben - so kribbelig bin ich noch - "First Contact" reingezogen ;-) War gestern Abend mit meiner Freundin, die im Gegensatz zu mir gar kein Trekkie ist, und selbst sie war sehr angetan... das beweist dann ja, das der Film wohl auch was für die breite Masse ist --> und dazu verstehe ich diejenigen unter Euch nicht, die den Film für zu kommerziell halten... schonmal daran gedacht, dass es nur einen Teil XI geben wird, wenn NEMESIS genügend einspielt? Also seid doch froh, wenn ihn sich auch Nicht-Trekkies anschauen!! Das Einzige, was mir nicht so gefallen hat, war Shinzon. Als Gegenspieler, der optisch einen quasi "jungen Picard" darstellt, hätte ich mir jemanden vorgestellt, der nicht aussieht, wie n schwules Gautier-Modell... sorry für die Ausdrucksweise. Nun ja, Geschmackssache! Aber da das ja das Einzige war, was mich stört .... Ich denke, es wird einen 11. Film geben, dazu wurde ja ne Option offen gehalten ( B4 hat ja die Gedächtnisengramme von DATA - erinnerte mich daran, wie einst Spock zu Pille - na Ihr wißt schon "Vergiss das nie..") Ich freue mich auf alle Fälle jetzt schon auf die DVD, in der Hoffnung, das es vielleicht auch die entfallenen Szenen gibt - das fand ich übrigens auch noch schade, das so viel gekürzt wurde.
  14. SnowBo

    Nemesis DVD vorbestellen ???

    Hallo Leute, bei der Gelegenheit ne kurze Frage, die an dieser Stelle nicht ganz sooo off topic zu sein scheint: Hat jemand ne Ahnung, ob es schon DVD Player gibt, mit denen man die herausgefallenen Szenen so in den Originalfilm einfügen kann, das es in sich wieder stimmig wird, quasi der eigene Directors, äh.. Viewerscut ?? Wär doch cool oder? Wenn dann die DVD von z.B. NEMESIS evtl. incl. der entfallenen Szenen kommt, könnte man sich die ja wieder rein"cutten"... :victory: Übrigens: versteh gar nicht, warum schon sooo wahnsinnig über NEMESIS diskutiert wird... schaut ihn Euch doch erstmal an und dann treffen wir uns wieder hier. Ich freue mich jedenfall wahnsinnig drauf!!
  15. SnowBo

    Stimme PICARD

    Sorry, war paar Tage unterwegs... cool, wieviele Leute inzw. an meinem Thread Interesse gefunden haben @ Reinhold: vielen Dank für Deinen Tipp mit Seriensynchon.de, habe beim Stöbern eine absolut geniale Side zum Thema Synchronstimmen gefunden: Synchronsprecher Man kann ALLE bekannten Schauspieler und Ihre jeweiligen Sprecher in den jeweiligen Filmen finden, umgekehrt auch und mit Hörproben ( ich habe Stunden auf der Page verbracht ) für uns Trekkies besonders interessant - ein Startrek-Special. Auf der Page habe ich dann auch rausgefunden, das Schult einen Sohn "Christian" hat, der ( und nun) @ gargamel , ...der praktisch von seinem Vater stimmlich kaum zu unterscheiden sei und somit perfekt geeignet sei, in die Fusstapfen seines Vaters zu treten, der sich scheint´s langsam und leider aus dem Geschäft zurückziehen will! Siegfried W. Kernen habe ich da allerdings in dem Archiv nicht gefunden - schade, hätte ihn gerne mal gehört, kann mich auch an "Die Wache" nicht mehr erinnern. Ich hoffe trotzdem, dass Rolf noch für uns "Nemesis" synchronisiert und nicht nur die Trailer ( Redford in "Spy Games" hat er auch noch gemacht ) - denn am Rande: bei "Hannibal" hat er auch den Trailer synchr. und war für den eigentlichen Film angeblich "nicht verfügbar, da kurzfristig erkrankt"... Auch Schade! Zu Hopkins passt die Stimme einfach auch genial!! Warum das dann im übrigen nicht der Sohn übernommen hat, wir werden es wohl nie erfahren! Aber vielleicht können wir als Fans darauf Einfluss nehmen - in dem o.g. Special habe ich z.B. rausgefunden, dass ( das ist uns ja bekannt) der eigentliche Sprecher von James T. Kirk in Star Trek 2 und 3 nicht von Gert-Günther Hoffmann ( u.a. auch der Sprecher von Sean Connery) gesprochen wurde und nur durch die massiven Briefe und sogar Filmboykotts von Fans für die folgenden Filme Hoffmann wieder eingesetzt wurde. Viele Grüße an Alle, die sonst noch auf diesen Thread geantwortet haben, Snow.
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.