Jump to content

DocSommer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7.104
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

DocSommer hat zuletzt am 18. Mai gewonnen

DocSommer hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

7 Neutral

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über DocSommer

  • Geburtstag 27.04.1981

Basis-Informationen

  • Wohnort
    127.0.0.1

Detail-Informationen

  • Vorname
    Jan
  • Nachname
    Sommer
  • Postleitzahl
    20000
  • Land
    Deutschland
  • Haarfarbe
    anders
  • Lieblingsfilme
    Schaue in letzter Zeit lieber Serien
  • Lieblingsserien
    Aktuell: Halt and Catch Fire, Bosch, Better Call Saul, Wayward Pines

Kontaktmöglichkeiten

Letzte Besucher des Profils

6.823 Profilaufrufe
  1. Hab die Staffel nicht zu Ende geschaut - selbst zum besudeln ist mir das zu blöd lol
  2. DocSommer

    Teaser Trailer zu Star Trek: Picard

    May I have your name Sir? Boothby, MF
  3. DocSommer

    Geheime Bilder vom Set der neuen Picard-Serie

    Falls es Kadetten sind, würde es doch passen, die mussten in TNG doch auch die letzten Lumpen auftragen^^ Für die Offiziere wird man sich schon etwas Neues einfallen lassen. Soweit erzeugt das bischen, was man sehen kann eine gewisse Wohlfühlatmosphäre.
  4. DocSommer

    Dritte Staffel für "The Orville"

    Beste Nachricht für das beste Trostpflaster, dass es für jemanden gibt, der sich aus DISCO ausgeklinkt hat, vielen Dank!!!
  5. DocSommer

    "The Orville" trifft auf "Die nächste Generation"

    Achtung jetzt wird es Trivial: Scott Grimes spielte bereits in der dritten TNG Staffel eine Szene mit Wil Wheaton, die es allerdings nicht in den finalen Cut der Episode "Evolution" schaffte. Grund ist möglicherweise der offensichtliche Fashion Fauxpas - denn Wesleys Kostüme gehören nicht unterboten. Gewisse Parallelen zu seinem Orville Charakter Gordon Malloy zeichnen sich in diesem Clip ab, oder? Der Auftritt von Seth McFarlane in Enterprise ist dagegen schon etwas bekannter, darf an dieser Stelle aber nochmal gezeigt werden: Wie auch dieser kurze Ausschnitt einer frühen Fanfiction, (vermutlich inspiriert durch Star Trek Starfire ):
  6. DocSommer

    Nokia 9 PureView im Test: Wird das ein Epic Fail?

    Ja geil, 650 Takken um Betatester zu werden. Dann lieber Xiaomi^^
  7. DocSommer

    Light and Shadow

    Ich habe nach 4 Folgen abgebrochen, ähnlich wie in der ersten Staffel und werde mich da irgendwann am Stück durchackern - das machte mehr Laune und dann muss ich mich nur einmal im Lins Macces zum Actionknaben Frustfressen einfinden^^ Nee im Ernst, mein Kopf verweigert dem Plot irgendwie die Aufnahme ins Langzeitgedächtnis, so dass eine Woche Pause bis zur nächsten Folge nicht mehr klar geht. Außerdem läuft ja noch Orville, da wurde ich grad mit ner klasse Doppelfolge beglückt (da wächst der Schaft)^^ Ich hoffe inständig, dass die Picard Serie mehr abliefern wird, denn da hängt irgendwie auch das gefühlte, eigene Herzblut mit drin.
  8. DocSommer

    Neue Szenenbilder aus Discovery 2x04 - An Obol For Charon

    Schaut lecker aus... der Burger auch^^
  9. DocSommer

    Point of Light

    Anstatt dich in Rage zu tippen (das machst du immerhin souveräner als Til Schweiger^^): Warum greifst du nicht konkrete Kritikpunkte auf und argumentierst dagegen? Oder gehe einen Schritt weiter: Du kannst hier sogar dein eigenes Review posten/als News einreichen. Soweit ich es mitbekommen habe, ist hier niemand scharf darauf, ein Meinungsmonopol umzusetzen.
  10. DocSommer

    Point of Light

    Fand die Folge im O Ton auch anstrengend mitzuverfolgen. Der Filter auf den Klingonenstimmen klingt schlimmer als ne 32kbs MP3 und das Setting auf Klingon beinhaltete etwas viel Brennpaste. Mal schauen wie sich die Lederjacken Sektion 31 entwickeln. Soweit sehe ich da nur, dass auf dicke Hose gemacht wird. Für einen kommenden Serienableger ist das noch nicht viel Substanz. Der Plot um Tilly war noch die beste Idee, die allerdings schamlos stumpf umgesetzt wurde. Die imaginäre Freundin (noch anstrengender als Tilly) hätte doch gerne viel subtiler am nervlichen Zerfall beitragen können, was Potential für einen episodenübergreifenden Arc hätte, statt dessen würde das nach dem kurzen Gespräch mit Burnham zwischen Tür und Angel abgehandelt. An der Stelle hätte Burnham z.B. gerne mal nicht den richtigen Riecher haben können. Dies hätte natürlich eine anders eingeleitete Vorgeschichte vorausgesetzt.
  11. DocSommer

    New Eden

    Ich fand die Folge nicht wesentlich schlechter als den Staffelauftakt, der sich auch nur aus der "ja nee ist klar" Schublade für Dramaturgie bediente - weniger hinsichtlich der Action aber umso mehr irgendwelcher hahnebüchener "grad noch so überlebt" Sequenzen. Immerhin bleibt es als Popcornkino unterhaltsam, wenn man sich da nicht reinsteigert^^ Die bessere Interaktion mit dem C-Cast gefällt mir auch, jetzt weiß ich, dass der Nachname der Frau mit dem Blech am Kopf mit "D" anfängt. Bleibt abzuwarten, ob man diesen Figuren noch richtige Screentime oder gar charakterformende Storys zugestehen wird. Hatte übrigens das Gefühl, dass der sporadisch eingestreuten Humor in der neuen Staffel etwas anders rüber kommt, teils inspired by The Orville (bin da natürlich nicht neutral ..).
  12. DocSommer

    Nothing Left on Earth Excepting Fishes

    Ich hatte mich in den vorigen Folgen schon gefragt, warum Lt. Tyler nicht mehr aufgetreten ist und stimme dir in dem Punkt zu - da hätte man dramaturgisch mehr draus machen können. Ansonsten fand ich die Folge gut, auch wenn die Einleitung mit dem Kurztrip etwas konservenartig und daher vorhersehbar rüber kam. Freue mich auf die nächste Begegnung mit Teleya - ein sehr Interessanter Charakter mit "Garage" Potential...
  13. DocSommer

    Discovery "Short Treks" jetzt kostenlos schauen!

    Ich weiß zwar nicht, was dein Problem ist, aber was ist Midnights Edge?
  14. DocSommer

    Community-Review zu "Ja'loja"

    Oh je, dabei war Sylvester gar nicht so schlimm^^ kann es leider nicht selbst fixen, aber Daniel macht das schon.
  15. DocSommer

    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

    Ich schätze diese Rechnung geht schon lange vor dem Relaunch nicht auf, da kannst du dem Betreiber schon etwas mehr Ideologie zuschreiben. Heute ist halt die Kultur im Netz größtenteils kurzweilig und oberflächlich geworden und viele Foren, auch zu anderen Themen, dümpeln vor sich hin. Ich selbst kann mich da auch nicht ausklammern, aber es ist zu einfach, mit dem Finger auf die Kaffeekasse des Betreibers zu zeigen. Ich habe hier über 7000 Forenposts auf dem Buckel und bin mit Anfang 20 und viel Freizeit eingestiegen. Zuvor gab es im Netz kaum einfach zugängliche Möglichkeiten mit anderen Fans zu schreiben (kennt noch wer den Star Chat?). Mittlerweile hapert es mit der Freizeit und durch Arbeit, Smartphone und diverses Rumgetexte fehlt einem oft der Antrieb - was eigentlich schade ist. Habe es vor 1,5 Jahren immerhin geschafft, meinen FB Account in die Tonne zu kloppen^^
×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.