Jump to content

rolasys

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral
  1. Star Trek Classic renewed

    versteh die ganze Aufregung nicht. Wie an anderer Stelle schon gesagt, glaube ich auch, dass diese Fassung nie auf DVD erscheinen wird, sondern nur auf HD-DVD oder Blue Ray. Und das Paramount Geld verdienen will, sollte auch nicht überaschen, man braucht es ja nicht zu kaufen.
  2. Star Wars Episode III

    war heute drinn, ist der beste der drei neuen Filme, ohne Frage, meiner Meinung nach, reicht er sogar (fast) an die ersten (alten) Filme heran. nur 2 Sachen: 1. Wiso stirbt Padme, wenn ich mich recht erinnere sagt doch Leia zu Luke im 6. Teil, dass sie ihre Mutter kannte? Letztendlich fand ich den Tod von Padme schon irgendwie deplaziert. Bei allen Verständnis um die Trauer über den Verlust von Anakin, aber irgendwie passt das nicht zu ihr, erst eine Kämpferin (1. und 2. Teil) und nun lässt sie ihre Kinder im Stich. (Sie starb ja ohne erkennbaren medizinischen Grund) Ich hätte ihr doch eher einen Tod im Kampf "gewünscht" (wenn sie denn nun schon sterben hätte "müssen". 2. Der Kampf zw. Anakin un Obi-Wan ist doch ziemlich einseitig. So leicht, wie Obi-Wan Anakin besiegt wirkt das ganze nicht ganz glaubhaft (Obi-Wan trägt noch nicht ma lne Schramme davon). Schließlich besiegt Anakin am Anfang ja auch Count Dooko, gegen den nun wieder Obi-Wan nicht gerade eine Chance hatte.
  3. Die dreibeinigen Herrscher

    Ja, schade, dass es das Ende nicht mehr gab. Soviel ich weiß, gibt es wohl Probleme mit den Rechten. Deshalb ist auch die zweite Staffel nie auf DVD erschienen (und wird wohl auch nicht). Auf jeden Fall hätte die Story das Potential ins Kino zu kommen. Glaube, dass man hier einen tollen Drei-Teiler machen könnte. Aber die Rechte ... :angry:
  4. RELIGION IM UNIVERSUM VON JMS

    (um Missverständnisse vorzubeugen, ich bin ein "Ungläubiger"). Ich denke, dass Religion mehr Einfluss auf unserer Leben gewinnen wird, da in den Osteuropäischen Ländern und noch mehr der Türkei Religion einen wesentlich höhreren Stellenwert besitzt als bei uns. Da Europa weiter zusammenwachsen wird (ob wir nun wollen oder nicht) denke ich, dass auch diese Themen wieder mehr in den Vordergrund treten werden. Ich denke auch nicht, dass man den Stellenwert der Religion am Entwicklungsstand eines Landes festmachen kann.
  5. RELIGION IM UNIVERSUM VON JMS

    mit diesen Vergleich kann ich wirklich nichts anfangen
  6. RELIGION IM UNIVERSUM VON JMS

    "Aber wenn wir uns die Entwicklung der Religion von vor 200 Jahren bis heute betrachten, dann kristallisiert sich heraus, dass ihre Bedeutung für den Durchschnittsmenschen in den meisten hochentwickelten Ländern stark abgenommen hat und immer noch abnimmt. Ich denke, dass unsere Zivilisation es nicht mehr nötig hat, sich an eine Religion zu klammern, daher diese Entwicklung, welche von Generation zu Generation krasse Unterschiede erkennen lässt." meinst du? Ich denke eher dass das Gegenteil eintritt. In unserer Überflussgesellschaft werden die religiösen Werte wieder mehr Zuspruch finden. Wenn man sich mal ansieht, welches Gewicht z.B Papst Johannes Paul II. auf die junge Generation gerade auch in den Industrienationen besitzt, so denke ich, dass dieser Einfluss in den letzten Jahren nicht abgenommen sondern eher zugelegt hat. Auch denke ich, dass die freie Marktwirtschaft an ihre Grenzen stößt und dass gerade hier auch Religion eine wichtige Rolle in der Beantwortung der Fragen unserer Zeit einnimmt und einnehmen wird.
  7. Engültiges Aus für TMOS

    #DocSommer, die Moviebox wird hier zu Lande wohl nicht kommen, da hier die einzelnen Filme veröffentlich wurden sind. (leider ist der Pilotfilm wieder nicht in der neuen Fassung drauf, darauf wird man wohl ewig warten)
  8. 2.10 Die Schlacht um Matok

    werde mal weitermachen, so weit "weg" ist es ja noch nicht., als ich mit der Serie begonnen habe... Der Vater von Dr. Franklin trifft mit einer Division der Erdstreitkräfte ein. Sein Auftrag: Niederschlagung eines Aufstandes auf den Planeten Akdor und Einnahme der Festung Matok, die als uneinnehmbar gilt. Ein Folge die die zwischenmenschlichen Beziehungen wiederspiegelt, vor denen ein Krieg nicht haltmacht. Die Folge war übrigens so teuer, dass die beiden nächsten Folgen auf Sparflamme produziert worden sind (was man auch sieht)
  9. 2.9 Schatten am Horizont

    Molari wird sich ändern (aber das wird ja noch kommen...)) Die Ranger tauchen wieder auf und nehmen eine wichtige Rolle ein. Diese Folge ist d i e Folge der Staffel 2. Eine Dramaturgie ohne Gleichen. In dieser Folge wird die Bedrohung duch die Schatten das erste Mal so richtig sprürbar. Für mich nicht nachvollziebar wie der gesamte Konflikt in Staffel 4 dann gelöst wird. Aber darüber können wir uns später austauschen. Wäre da sehr gespannt auf deine Meinung. Ich stehe mit meiner da so ziemlich alleine da.... 1++
  10. 2.8 Der Gedankenpolizist

    Die Rolle des Bester ist Walter König glatt auf den Leib geschrieben. Ohne zu viel zu verraten, Bester kommt in den folgenen Staffeln wieder zum Einsatz die Entwicklung der Figur ist echt gut gelungen. Zu Folge selbst kann man sagen, dass es endlich aufwärts geht mit Staffel 2. Nicht die Top-Episode von Satffel 2 aber sicherlich unter den Top 5. 2+
  11. 2.6 Freiheit für den Mars

    Büro 13 war ein Name eines Rollenspiels und daher geschützt. Er durfte nicht wieder genannt werden. Von daher hat auch Sektion 31 nichts mit diesen Namen zu tun. Ne gute Folge, kommt recht spannend. Was mich etwas stört ist, dass man Amanda Carter eine Figur hat, die sang und klanglos wieder verschwindet. Die Story sieht man einmal, dann ist's gut. Für die Serie völlig uninterssant. Note 3
  12. 2.4 Rettet die Cortez!

    eine gute Folge, was etwas nervt sind die vielen Deteils zu Sheridan, zumal sie im weiteren Verlauf so wichtig nun auch nicht sind. Naja, es wird aber besser . am Rande: D.Schultz ist mit dem A-Team bekannt geworden, dann natürlich hat er eine Heimat in Star Trek gefunden...
  13. 2.2 Die Rückkehr der Finsternis

    etwas besser als die erste Folge der 2. Staffel aber dennoch nicht gut. Die Handlungsstränge von Delenn und Caribaldi werden schnell aufgelöst, über Sheridan erfährt man eine Menge unspektakulärer Info's , das Ganze wirkt etwas unmotiviert.
  14. DVD Veröffentlichung der 5. Staffel

    habe mir letzte Woche bei Karstadt die 5. Staffel gekauft (29,99) Der fehlende Vorspann der Episode 18 ist nun drauf, du kannst also beruhigt kaufen, denn es sollten eigentlich die fehlerhaften Versionen aus den Habdel gezogen sein. Bei Amazon habe ich auch nachgefragt, die haben mir das bestätigt. Dort kriegst du also die korrigierte Version. Die anderen Fehler (PSI-Corp -Loge usw. wurden leider nicht beseitigt.) so long rl
  15. 2.1 Die Feuerprobe

    # Locutus "Sinclair´s Abgang nach Staffel 1war nach meinen Informationen immer fester Bestandteil der Geschichte - ebenso wie Sheridans Auftritt. ..." Das wage ich echt zu bezweifen und denke, dass dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht geplant gewesen ist. B5 hatte massive Quotenprobleme und ohne den Austausch des Hauptdarstellers wäre es wahrscheinlich nie über diese 1. Staffel hinausgekommen. Nach meinen Info's stand die Serie kurz vor dem Abschuss, da sich keine Käufer für die Serie fanden (die sie ausstrahlten). So weit ich weis, kam es auf Grund vom Warner Brothers zu diesem Wechsel an der Commander-Spitze und alles andere ist Quatsch. Man sieht es ja auch heute an Star Trek, was zählt sind Quoten, das war so und das wird immer so bleiben. Das kann man gut finden oder auch nicht. Star Trek Enterprise hat es binnen der zweiten Staffel nicht vermocht auf den Quotenpfad zu kommen, das ist letztendlich der Grund der Absetzung. B5 hätte es ohne diese Wechsel wohl auch nicht geschafft. Man merkt es deutlich, dass die Serie mit Sheridan handlungsmäßig actionlastiger und schneller wird. (und auch besser)
×