Zum Inhalt springen
...wir stehen auf Minisalami

Sukultan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    473
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Sukultan

  • Geburtstag 11.11.1979

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Deutschland

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Keine Angaben
  • Haarfarbe
    Keine Angaben
  • Körpergröße
    Keine Angaben
  • Figur
    Keine Angaben
  • Raucher
    Nichtraucher
  • Interessen
    Sci-Fi
  • Musikgeschmack
    Soundtracks
  • Lieblingsbücher
    Romane
  • Lieblingsfilme
    Filme
  • Lieblingsserien
    Serien

Kontaktmöglichkeiten

  • ICQ
    0
  • Yahoo
    sukultan@yahoo.de
  1. Die Serie hat extrem gut angefangen (der Specialeffect der auftauchenden Stadt war wirklich beeindruckend !) !!! Da die aktuelle Enterprise-Serie für mich eine herbe Enttäuschung ist - die Handlung ist zwar nicht mehr so schwachsinnig, wie zu Beginn, sondern mittlerweile ganz interessant; aber die Charaktere sind immer noch völlig farblos, langweilig und oberflächlich - bin ich total froh, daß endlich SG: Atlantis angelaufen ist. Ich hatte schon im Vorfeld viel Gutes über die Serie gehört. Für mich ist Stargate das neue Star Trek - zumindest was die aktuellen Serien angeht !!!!!
  2. Mein neuster Erwerb: "Verlockende Falle" Ich finde den Film absolut gut. Sean Connery und Catherine Zeta-Jones erinnern mich stark an Cary Grant und Grace Kelly in "Über den Dächern von Nizza". Sehr stilvoll und elegant!
  3. Ich habe mir vorletzte Woche die "Medal of Honor - Deluxe Edition" (Hauptspiel plus Spearhead) gekauft und sie letzte Woche installiert - und ich habe sie bereits durchgespielt !!! Das Addon "Spearhead" hatte ich gestern sogar schon nach 4 Stunden durch! Ich bin eigentlich mehr der Strategiespieler und habe erst vor kurzem vermehrt mit Ego-Shootern angefangen, nachdem ich mir einen neuen Rechner zulegen mußte. Sind die Spiele alle so kurz ?!? Ich lasse mir viel Zeit und gucke mir jede Ecke in Ruhe an und trotzdem hat der Spaß nicht lange gedauert. Natürlich ist mir ein kurzes, aber tolles Sp
  4. TOP: Der Winter ist wieder da! Schön knackig kalt und nicht so ein mildes Schmuddelwetter, wie in der letzten Zeit (auch wenn das für norddeutsche Verhältnisse leider normal ist). Das war ja richtiges Aprilwetter. TOP 2: Meine Freundin in Niederbayern und ihr Gatte haben gefragt, ob ich sie und ihr Baby (sechs Monat ist die kleine Maus) nicht besuchen möchte. Weil ich in der letzten Zeit ziemlich Streß hatte, habe ich spontan zugesagt - ich fahre bereits diese Woche. Und Spontanität in diesem Ausmaß ist eigentlich überhaupt nicht mein Ding. Also, ab ins Baziland FLOP: Meine neue Brille mac
  5. Äußerst schlechte Folge. An den Haaren herbeigezogene Story und furchtbare Schauspielerei.
  6. Der krönende Abschluß der mit Abstand besten Star Trek-Serie !!!
  7. Ich finde nicht, daß man "Schlacht um Mittelerde" und "Rome" miteinander vergleichen kann, da es meiner Meinung nach zwei völlig unterschiedliche Spiele sind. Oberflächlich gesehen sind zwar beides Strategiespiele, aber das war es dann auch schon. "Rome" ist rundenbasiert und man braucht die Schlachten nicht persönlich austragen, sondern kann das Ergebnis vom Computer berechnen lassen (auch wenn das nicht ratsam ist, da man selber teilweise wesentlich bessere Ergebnisse erzielt). Bei "Schlacht um Mittelerde" hingegen sind die Kämpfe, wie bei jedem Echtzeitstrategiespiel, das Kernstück/Hauptele
  8. Eine billige, ideenlose Folge mit zu erwartendem übermäßig pathetischen Ende. Traurig und abstoßend, wie oberflächlich die neue Serie ist. Star Trek - im Rahmen der Abenteuer einer Raumschiffcrew - ist ausgelutscht, es gibt keine neuen Handlungen mehr. Ich bin der Meinung, es ist an der Zeit, diese Art von Star Trek einzustellen. Bekanntlich sollte man mit einer Sache aufhören, wenn sie am schönsten ist. Das gilt meiner Meinung nach auch, und besonders, für Serien. Ich habe leider schon zu viele "totgerittene" Serien gesehen.
  9. Wieder eine sehr gute Folge. Schön, daß der Doktor und Dax endlich zusammengekommen sind. Und ich fand es auch schön, noch einmal etwas mehr von Quark zu sehen. Er kam in den letzten Folgen ja kaum vor.
  10. Eine sehr gute Folge. Schade, daß bald Schluss ist
  11. Ich habe Shogun: Total War gespielt, war aber nachher ziemlich genervt, weil Ninja-Attentäter ständig meine erfahrenen Generäle getötet haben. Obwohl ich massenhaft Abwehr aufgebracht habe, konnte ich nie alle Ninjas erwischen. Medieval habe ich nicht gespielt, weil mein alter Rechner das nicht gepackt hat. Aber jetzt habe ich einen neuen PC und ich habe prompt Rome zu Weihnachten geschenkt bekommen (wollte ich auch unbedingt haben). Allerdings habe ich es nocht nicht installiert, da ich zunächst ein paar von den Spielen, die ich mir in Vorfreude auf den PC gekauft habe, auf den neuen Rechner
  12. TOP: Kalt und trocken - so mag ich den Winter. FLOP: Der neue Nachbar entiwckelt sich langsam zu genau so einer Nervensäge, wie der Vormieter (der per Gerichtsvollziehr geräumt wurde). Dieser hier hat ständig seine Kumpels zu Besuch, jeden Tag. Warum müssen die Vollidioten immer hier einziehen?! Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich mir etwas ruhigeres suchen. Aber im Grunde weiß man dann auch nicht, was einen erwartet. Eine Freundin hatte eine Wohnung in einen "soliden" Haus, aber ihre eine Nachbarin war ungefähr 117 Jahre alt und ist abends grundsätzlich vor dem viel zu lauten Fernseher
  13. Das sehe ich ganz genauso. Und wenn man sich mal ansieht, wie oft in der Geschichte der Kalender geändert wurde, dann wird einem schnell bewußt, daß Silvester sowieso nur ein willkürlich gesetzter Tag ist. Nichtsdestotrotz stelle auch ich mir manchmal Aufgaben, bzw. setze mir Ziele. Allerdings nicht zu Silvester, sondern zu meinem Geburtstag und dann für mein nächstes Lebensjahr.
  14. Absurde und an den Haaren herbeigezogene Story - wie kann die Erkrankung, bzw. die Heilung eines einzigen Mannes den linearen Ablauf des ganzen Universums beeinflussen ?!? - mit teilweise enttäuschend agierenden Darstellern. Mit viel gutem Willen gerade so noch eine 4.
  15. Ich habe mir mit meinem neuen Rechner Windows XP prof. geholt. Das System läuft jetzt seit rund 1 1/2 Wochen und ich bin damit wesentlich zufriedener, als mit ME. Die Installation ging auch wesentlich schneller. Ich habe den Rechner zwar nach drei Tagen noch einmal platt gemacht, aber das lag daran, daß XP für mich ganz neu ist und ich einige Fehler gemacht habe.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.