Zum Inhalt springen
...so krass wie die Angst!

Kaepten John Luec-Pica

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.439
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von Kaepten John Luec-Pica

  1. Es heißt zwar, man solle alten Zeiten nicht hinterher trauern. Aber gerade jetzt, als ich erfahre, dass Patrick Stewart als Jean-Luc Picard zurückkehren wird, merke ich was mir all die Jahre gefehlt hat. Meine Gefühlswelt heute morgen lässt sich als manische Euphorie bezeichnen. Erstmal meinem Arzt Bescheid sagen, dass ich die Medikamente absetzen kann. Aber natürlich ist es wichtig, jetzt nicht zu hohe Erwartungen zu entwickeln, was natürlich sehr, sehr schwer werden wird. Für uns, die mit Patrick Stewart in dieser Rolle aufgewachsen sind, kommen viel zu schnell Erinnerungen an alte Zei
  2. Ich kaufe mir von Zeit zu Zeit die Papiertüten wenn ich im Edeka bin. Die benutze ich dann für meinen Papiermüll. Ansonsten kaufe ich am liebsten Sachen in Gläsern weil diese zu 100% wiederverwendet werden. Wenn auch nur von mir.
  3. KN Bei dir um die Ecke. Obwohl FN noch näher wäre. Schön, dass hier immer mal wieder die alten Bekannten reinschauen. Und ich freu mich, dass Mia1321 Ihren Weg zu uns gefunden hat. Wie sollen wir dich jetzt eigentlich nennen?
  4. *meld* Das mit dem Internetstreaming liegt meist nie an der Dicke des Rohres durch das dein Internet fließt. Ich habe schon immer einen Vertrag bei der Telekom. Bin sehr zufrieden mit denen. Zwar ist es etwas teurer, aber dafür stimmt der Service auch. Nun habe ich seit etwa 4 Monaten auch Entertain. Mein alter Vertrag war ganz schön in die Tage gekommen: eine 16.000er Leitung für knapp 40 €. Neu kann man sowas nicht unter die Leute bringen. Kurz bevor der alte Vertrag auslief wurde mir dann Entertain mit einer 32.000er VDSL-Leitung für 5 € weniger im Monat angeboten. Natürlich nimmt man sow
  5. Halli hallo! Ich melde mich mal wieder aus den unendlichen Weiten des Real Life. Viel neues, viel altes. Vielleicht das Wichtigste: ich bin umgezogen und studiere jetzt am Bodensee weiter. Soooo schön hier! Einfach klasse. Anonsten gibts wie immer viel zu tun, aber eigentlich ist alles gut. Ich hoffe, euch gehts ähnlich. Ich verkrümel mich erstmal und lese mal, was es neues hier im Forum gibt.
  6. Genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Ich willkomme jede Meinungsäußerung und akzeptiere natürlich, dass ihr den Film nicht mögt. Das könnt ihr gerne und das dürft ihr auch jederzeit kommunizieren, ohne dass sich daran auch nur irgendjemand stört (und ich glaube, GasCan sieht es genauso). Auch ist ganz klar, dass ihr niemanden gezielt beleidigt, aber aufgrund der Wortwahl werden Äußerungen wie die von GasCan leider provoziert. Die im Zusammenhang mit Star Trek 2009 getroffenen Aussagen können bei weitem nicht dem das Wasser reichen, was teilweise im OffTopic-Bereich schon bei der einen oder an
  7. @GasCan like. Darum halte ich mich seit langem auch aus der Diskussion raus.
  8. Ich bin derzeit auch bei STO unterwegs.
  9. Hallo allerseits, gibt es für die neue Timeline seit Trek 09 eigentlich schon erste Romane/Anküdnigungen? Auf simonsays.com konnte ich bisher nichts finden. Besonders interessant fände ich weitere Romane aus der TNG-Ära die die Lücke zwischen Nemesis und Trek 09 schließen. Dazu gibt es doch bis jetzt nur das Comic, nicht wahr?
  10. Und ich wünsche euch allen, ebenfalls ein schönes Fest und einen guten Rutsch gehabt zu haben!
  11. Oh, diese Sci-Fi-Filme gibt es immer noch. Allerdings bewegen sich diese in einer kleinen Nische abseits des Mainstreams. Und ST ist eben nun mal genau das. Sci-Fi ist aber auch wie kaum ein anderes Genre schon immer ein Spiegel für grundlegende Stimmungen und Tendenzen der Gesellschaft und das letzte Jahrzehnt war nicht gerade von super-duper Ereignissen geprägt. Vielmehr haben Diskussionen in den Medien über Terrorismus, Krieg, Krisen, Entindividualisierung (Facebook, Google, Entwicklung des Internets, Umbrüche im gesamten medialen Markt - immer weniger Anbieter die einen immer größeren Teil
  12. Deutschland hat wirklich einen seiner Besten verloren. Schade, dass es Loriot nicht mehr gibt. Er war einfach so schön Deutsch.
  13. Bei Wikipedia gibt es die Auskunft. Dort kann jeder Fragen stellen und Wikipedianer beantworten diese dann. Interessanterweise lassen sich immer auch Parallelen ziehen zu aktuellen Ereignissen. Wer die Auskunft verfolgt bekommt Antworten zu aktuellen Fragen, von denen man manchmal dachte, das frage ich jetzt nicht, sonst hält mich jeder für blöd. Ich möchte hier mal die Diskussion lenken auf eine Frage, die vor wenigen Tagen gestellt wurde: Was ist der ökonomische Nutzen von ungedeckten Leerverkäufen? Wahnsinnig interessant und manchmal besser als populärwissenschaftliche Literatur! @Spezie
  14. Nicht vergessen: Womit finde ich einen Job. Und das ist mit Latein und Geschichte in Kombination sicher nicht so einfach. Studierst du Magister (gibts das eigentlich noch irgendwo?) oder Lehramt? Bei Lehramt würde ich mich dann nichtmal unbedingt für Mathe einschreiben (der Bedarf ist schon längst nicht mehr so groß wie oft gedacht). Spanisch kann ich dir dagegen wärmstens empfehlen, besonders da dort das Latein quasi eine Hilfswissenschaft ist. Wer Latein kann kommt mit jeder romanischen Sprache zurecht. Und besonders die Grammatik wird dann zum Selbstläufer. Die Kombination ist also sicher
  15. Schon etwas ernstes, aber auch etwas gut heilbares. Ich bin optimistisch, schnell wieder richtig auf dem Damm zu sein.
  16. @Knut Nee, so etwas ist es nicht. Ich habe keine tatsächlichen Beschwerden, keinerlei Schmerzen und mein Körper verhält sich nicht ungewöhnlich. Ich fühle mich einfach nur total krank. Es ist also was psychsomatisches. Morgen habe ich nochmal einen Termin bei einem Arzt der noch etwas bei mir untersuchen möchte. Danach gehts ab zum Psychosomatikspezialisten. Danke! @MrPicard Du hast natürlich Recht: mit Schulenglisch ist das nicht zu vergleichen. Und das studiert sich natürlich nicht von selbst. Aber ich habe da keine Angst vor. Ich zieh das durch. Schließlich fand ich mich vom Schuleng
  17. Ich WÄRE ja auch gerne wieder dabei. Aber das wird wohl erst im WInter was, oder? Aber ansonsten, wie schon gesagt, gerne.
  18. FLOP: erstmalig im Leben wirklich gesundheitliche Schwierigkeiten. Aber wie ich sehe, gehts mir nicht allein schlecht. Andere haben wohl auch ne Krise. Das Jahr 2011 ist einfach SCHEIßE. Wird das nochmal besser? Kann ich vielleicht helfen?
  19. HALLO ALLERSEITS! Auch ich melde mich mal wieder aus den tiefen Weiten unserer eigentlich gar nicht mal so großen Welt und gebe ein Lebenszeichen von mir. Und wie ich sehe haben sich auf den letzten zwei Seiten auch wieder lang Verschollene blicken lassen. Das letzte Jahr war für mich einigermaßen die Hölle: Bett kaputt und ein sich Nachlieferung verweigernder schwedischer Möbelhersteller führten Anfangs dazu, dass ich insgesamt für etwa 5 Monate auf dem Fußboden schlafen durfte. Danach Schimmelbefall in der alten Wohnung und nach insgesamt 9 Monaten Baustelle und Ärger (was ja alles direkt
  20. Echt? Wusste ich gar nicht. Ausweisnummer oder sowas musst du nicht angeben. Du gibst keine personenbezogenen Daten weiter, bis auf deine E-Mail-Adresse. Ich möchte noch was loswerden: hoffentlich fühlt sich niemand verletzt durch das Video. Ich möchte keinesfalls was Böses. Das Video ist bei YouTube online und ich denke, wenn es wirklich zu übel wäre hätte man das Video bereits gesperrt.
  21. Ich weiß gar nicht, ob man sowas posten darf. Ich lasse es einfach unkommentiert.
  22. Meine Fresse, ist das einfach. Klasse! Danke dir!
  23. Achso... SelfPHP ist gar nicht zum Einstieg gedacht? Das hätte mir ja auch schon mal eher jemand sagen können. Danke sehr! Ich habe jetzt endlich auch mal ein gutes Tutorial finden können! Klasse! Naja, ich bin zwar auch ziemlich faul, aber ich habe kein Datum, an dem alles stehen soll. An der jetzigen Seite bastel ich auch schon seit 2 Jahren. Ich ergänze es Stück für Stück und alles kommt aus meiner eigenen Schmiede. Ich benötige ja auch keine absolut revolutionäre Technik, aber ich will halt was haben, was genau meinen Anforderungen und Vorstellungen entspricht. Und das schaff ich am Be
  24. Ich will aber, dass alles aus meiner eigenen Feder stammt. Mit solchen Fertiglösungen habe ich noch nie wirklich was anfangen können. Später ist alles in Stein gemeißelt. Aber das was ich mir selber ausdenke kann ich später in allen Facetten verändern, da nur so ich wirklich auch den Quellcode verstehe. Doch, das geht. Aber ich habe keine Ahnung davon. Gibts dazu irgendeine schöne, leichte und gute Einleitungen für Einsteiger? Das ist ne Idee, die ich auch schon hatte. Ich bin bis jetzt aber noch nicht besonders weit damit gekommen. Ich kann mich da aber nochmal dran setzen. @Daniel
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.