Jump to content

MrPicard

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7.931
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

MrPicard hat zuletzt am 21. November 2019 gewonnen

MrPicard hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

15 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über MrPicard

  • Geburtstag 21.04.1983

Basis-Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Jean-Lucs Quartier

Detail-Informationen

  • Beziehungsstatus
    Es ist kompliziert
  • Haarfarbe
    brünett
  • Körpergröße
    175cm
  • Figur
    normal
  • Raucher
    Gelegenheitsraucher
  • Interessen
    Sir Patrick Stewart, Jean-Luc Picard, Politik, Gaming
  • Musikgeschmack
    Rammstein, Disturbed
  • Lieblingsserien
    Dallas, Star Trek: The Next Generation, Breaking Bad, The X Files

Letzte Besucher des Profils

7.796 Profilaufrufe
  1. Sir Patrick hat nun den Young Artist Academy Lifetime Achievement Award bekommen, die ganze Zeremonie kann man sich hier ansehen.
  2. Keine Ahnung, ich bin kein Science Fiction Fan, hab mir die Serie nie angesehen, kann daher keine persönliche Einschätzung abgeben, aber von dem was ich über The Orville weiß würde ich eher sagen... nein. Die Serie spricht wohl ziemlich klar die "alte Garde" von Star Trek Fans an, die wenig bis keine Änderungen am generellen Konzept des Star Trek Franchises wollen und in The Orville eben die Serie sehen, die sie von den Star Trek Machern gerne hätten. Sowas wie Discovery spricht dagegen klar neue Fans an, ich kenne sehr viele (Amerikaner, das deutsche Fandom ist wohl so ziemlich... tot, hier will man wohl wirklich keinerlei Änderungen akzeptieren), die durch die Serie zum Franchise gestoßen sind, also in der Hinsicht ging das Konzept durchaus auf. Ich als casual Star Trek Zuschauer hab mir die ersten beiden Staffeln von Discovery auch auf Netflix angeschaut weil ich es eben zufällig hatte und mal reingeschaut habe. Das haben wohl viele Leute so gemacht, sonst wäre die Serie wegen Erfolglosigkeit mittlerweile eingestellt worden.
  3. Okay - dann machst du mit deiner Serie wahrscheinlich die ziemlich wütenden Icheb-Fans glücklich!
  4. Du müsstest das an CBS schicken, nicht an Paramount. Auch wenn die beiden nun wieder vereint sind, liegt die TV-Serien-Macht bei CBS. Glaube aber eher nicht dass sowas Chancen hat, es ist zuviel "Fanboy". Das wäre wirklich nur für die hard Fans interessant, und CBS und Paramount möchten Paramount+ an die Leute bringen, da legt man Wert darauf, dass ein breiteres Publikum angesprochen wird. Icheb kannst du eigentlich rausstreichen, PIC hat ihn nämlich um die Ecke gebracht. Zudem ist der Schauspieler der ihn gespielt hat derart in Ungnade gefallen bei CBS (durch diverse merkwürdige Äußerungen) dass man ihn nichtmal hat Icheb spielen lassen in PIC.
  5. Und hier was für die Trekkies: PATRICK STEWART AND SONEQUA MARTIN-GREEN TO ACCEPT LEGACY AWARD FOR “STAR TREK” FRANCHISE
  6. Und gerade gab es das letzte Sonnet vom Meister... und er hat sich dafür mächtig schick gemacht.
  7. MrPicard

    Stirbt Fernsehen aus?

    Zuerst mal: Willkommen hier im Forum! Ich geb dir recht, das Fernsehen kann und muss sich ändern und eben den neuen Gegebenheiten anpassen. Sowas ist eben besonders hier in Deutschland ein langwieriger Prozess weil hier alles immer lange dauert weil wir halt schwerfällig sind was Änderungen angeht - gerade die Öffentlich-Rechtlichen haben hier einen Spagat vorzunehmen, man kann und will einerseits die Traumschiff-und-Willkommen-Bei-Carmen-Nebel-Zielgruppe nicht verprellen (die haben auch ein Recht auf Unterhaltung und alte Leute schauen nunmal eher kein Netflix) andererseits muss man schon seine Daseinsberechtigung erfüllen indem man ALLE Zielgruppen anspricht, und das sind halt auch jüngere Leute. Die schauen natürlich kein Fernsehen im klassischen Sinne mehr, also schafft man für sie eben entsprechende Angebote (funk, Mediathek). Es ändert sich eben die Definition von Fernsehen, aber das Prinzip des Fernsehens selbst nicht so wirklich.
  8. Ein neues Interview mit Sir Patrick... und Mark Hamill: Sir Patrick Stewart and Mark Hamill On ‘Star Wars’, ‘Star Trek’, and Finally Working Together
  9. Und hier ist der gesamte Werbespot: Click Me
  10. Sir Patrick und Mark Hamill in einem neuen Uber Eats Werbespot: Preview
  11. Ich kenne nur die X Men Filme und von denen auch nicht alle... aber die die ich kenne mag ich. Weil, Sir Patrick.
  12. Sir Patrick und Jonathan Frakes sprechen mit Wil Wheaton über TNG und PIC: Click Me
  13. Ein neues (Audio-)Interview mit Sir Patrick findet sich hier.
  14. Sir Patrick zum Thema "Zukunft des Theaters in UK": Sir Patrick Stewart: 'Even if I do a one man show, I shall perform it at the Royal Shakespeare theatre'
  15. Sir Patrick beim Empire Film Podcast: Click Me
×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.